Lieblingsnamen

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 03.05.20 um 17:49 Uhr
Katarina94

Hallo,
wenn ihr lust habt, könnt ihr gerne meine LN bewerten und eure schreiben.

Top 10 Jungennamen

1 Manuel (So würde definitiv mein Kind heißen, wenn es ein Junge ist.)
2 David
3 Benjamin
4 Jakob
5 Niko
6 Leon
7 Tim
8 Luka
9 Gabriel
10 Dominik

Andere die ich sehr gerne mag: Alexander, Valentin, Konstantin & Jonas.

Top 10 Mädchennamen

1 Sofia
2 Valentina
3 Alisa
4 Nora
5 Mila
6 Jana
7 Nikolina
8 Julia
9 Laura
10 Bianka

Andere die ich noch mag sind Hanna, Manuela, Isabella & Sara.

LG Katarina

Ergänzung :
Melissa und Elias habe ich auch noch sehr gern. :)

Antworten

Gast

Meine absoluten Lieblingsnamen sind:
Manuel und Emma.

So werden meine Kinder auf jeden Fall heißen wenn ich welche bekomme.

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 03.05.20 um 17:49 Uhr
Katarina94

Hallo Gast, Thea & Kimster!

Danke euch für euer Feedbeck.

@Gast: Von deinen Namen mag ich Raphael (würde Rafael schreiben), Simon und Johanna.

@Thea: Schöne Auswahl. Gefallen tun mir Clara (Klara), Marta und Matilda. Maria könnt ich mir immer gut als ZN vorstellen. Von den Jungsnamen, Daniel und Victor (Viktor). Ich mag das "c" in Namen nicht so gern außer bei Michael und Michaela.

@Kimster: Von deinen gefallen mir Amalia, Emilia und Paulina und Paula, Paulina aber einen Tick mehr. Wegen Sofia/Sophia hast du recht. Ich habe Sofia 2004 das erste mal gehört und er gefiel mir immer mehr. Nun ist er für meine Tochter die Nummer eins. Früher war er selten und jetzt ein Modename, aber vielleicht ändert sich das ja noch bis ich Kinder habe. Ich persönlich habe nur eine einzige Sophia kennengelernt, alles andere war Sophie/Sofie.


LG Katarina

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Hi,

unser Geschmack ist v.a. bei den Jungen ziemlich verschieden. Da sind viele Namen dabei die auf meiner "Hassnamen"-Liste stehen.


Manuel: 5
Das ist einer der normalen Namen, die ich echt nicht leiden kann. Finde ich viel zu feminin vom Klang her.

David: 3
Ist ok, finde ich mittelmäßig. In Englisch find ich die Aussprache halt schrecklich und da Internationalität immer wichtiger wird, fällt der Name bei mir raus.

Benjamin: 4-5
Find ich auch zu feminin vom Klang her, ist mir auch viel zu lang für einen Erstnamen. Außerdem bin ich mit Benjamin Blümchen aufgewachsen...das ist total in meinem Kopf drin, daher würde der Name für mich nie in Frage kommen.

Jakob: 4-5
Ist halt der totale Standardname bei Jungs, total Langweilig finde ich, die männliche Sophia.

Niko: 5
Wirkt für mich sehr wenig seriös. Die Schreibweise find ich auch komisch, Nico ist zumindest in meiner Region viel verbreiteter.

Leon: 4-5
Ist auch ziemlich unseriös finde ich. War so extrem häufig vor ein paar Jahren, daher einfach total ausgelutscht. Vom Klang find ichs auch nicht gerade toll.

Tim: 1
Ich liebe diesen Namen auch. Er hat einfach was. Ich mag sonst kaum Jungennamen mit 3 Buchstaben, aber dieser hier ist echt toll. Bei mir in der Gegend ist er auch gar nicht so häufig...ich kenne keinen einzigen Tim.

Luka: 6
Find ich echt katastrophal. Erstmal das a am Ende bei Jungennamen...das wirkt so weiblich. Dann ist der Name überhaupt nicht seriös und viel zu häufig, total neumodisch, weil er vor 10-15 Jahren noch gar nicht wirklich exisitiert hat.

Gabriel: 3
Ist ok vom Klang, aber ist mir zu religiös.

Dominik: 2
Eigentlich ganz nett, find ich einer der schöneren Namen, aber wäre trotzdem nichts für mich, ist mir zu lang als Erstname.

Alexander: 2-3
Finde ich einen sehr schönen Zweitnamen, als Erstname zu lang.

Valentin: 2-3
Finde ich auch als Zweitname schöner...man muss halt immer auch ein bisschen an Valentinstag denken...daher finde ich das als Zweitname einfach besser.

Konstantin: 5
Gar nicht meins. Das klingt super spießig finde ich, ist viel zu lang, gar nicht mein Geschmack.

Jonas: 4-5
Auch ein extrem häufiger Name, ziemlich langweilig, in Englisch finde ich es total furchtbar von der Aussprache...daher auch nicht mein Fall.


Sofia: 4
Es muss echt nicht gefühlt jedes Mädchen Sofia/Sophia heißen. Das ist weltweit der häufigste Mädchenname. Kann nicht ganz verstehen, wie Eltern einen regelrechten Sammelbegriff für ihr Kind wollen. Der Klang ist wirklich schön, aber das wars auch. Ist einfach extrem häufig. Als Zweitname find ichs total ok und schön, aber nicht als Erstname. Die Schreibweise Sophia finde ich übrigens deutlich hübscher.

Valentina: 3
Ist nett, aber für mich zu lange als Erstname.

Alisa: 4
Ich mag den Namen Lisa einfach gar nicht. Alisa finde ich daher auch nicht so toll. Elisa finde ich schon besser.

Nora: 4
Find ich etwas düster...der Name hat was "Dunkles" an sich, das liegt wohl an dem o...ich find ihn vom Klang her einfach nicht hübsch.

Mila: 4
Ist gerade total in Mode, ziemlich neumodisch auch, ist nicht mein Fall.

Jana: 2
Find ich hübsch, schön kurz, eindeutig.

Nikolina: 6
Ne...also das wirkt furchtbar kitschig, auch ein bisschen erfunden, erinnert extrem an Nikolaus, der zwanghaft weiblich werden soll...

Julia: 4
Ist halt ziemlich langweilig...der Name war in den 80er bis 90er mal sehr häufig.

Laura: 4
Naja...geht so. Finde ich auch ziemlich öde. Weder schön, noch besonders schlimm.

Bianka: 5
Hat bei mir ein schlechtes Image. Ich hab echt nur "assoziale" Personen namens Bianka kennengelernt. Komischerweise habe ich das auch schon öfter in anderen Foren gelesen, dass viele Leute ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Gibt natürlich sicher auch viele Fälle, wo das anders ist, aber für mich gehört der Name schon ein wenig auf die "Assi"-Schiene.

#########################################
Meine Lieblingsnamen...es ändert sich immer mal was, aber so generell mag ich Namen, die eher selten sind, aber trotzdem jeder kennt und die eindeutig sind.

Meine Top 10 (keine Reihenfolge)

Anton
Hendrik, Henrik
Justus
Luis
Lennart
Lorenz, Laurenz
Leander
Oskar
Tim

Folgende Namen finde ich auch super, würde ich aber eher nur als Zweitname nehmen:

Kaspar: finde ich total toll, aber das Kasperle ... :/
Ludwig: ich liebe den Namen, aber er ist halt nicht mehr so 100% passend finde ich
Laurin: mag ich auch sehr, aber ist mir etwas zu kindlich/unseriös für den Erstnamen

Mädchennnamen:

Amalia
Edda
Emilia
Fina
Juliana
Klara
Mara/Maren
Marit
Paula/Paulina
Thea

Es gibt so viele schöne Mädchennamen...finde noch mind. 20 weitere echt schön, wie z.B. Alva, Cecilia, Carla, Eliana, Greta, Helena, Inga, Luisa....

Gast

Hallo Katarina,
Meine Favoriten aus deinen Listen:
David, Gabriel, Konstantin (finde ich mit C noch schöner)
Nikolina, Isabella und Hanna (finde ich mit h am Ende ein tickchen besser)

Manche Namen wie Laura, Mila, Jana, Jakob, Luca und Leon sind mir persönlich zu häufig.

Meine persönlichen Favoriten sind im Moment:
Esther, Rahima, Johanna, Cosima, Mirjana
Raphael, Constantin, Sim(e)on, Ruben, Amael

LG

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Unsere Tochter ist da!

Guten Tag, mein Mann Philipp und ich möchten hiermit die Geburt unserer Tochter Sara Margarita am 4. August...

Die Namen sind entschieden.

Hallo, Wir wollten nur kurz bekanntgeben,dass wir uns für zwei Namen entschieden haben. Unser Kind wird als...

Juhuuu ein Junge!!!!

Hallo! Wir sind Anja und Frank, beide 30 Jahre alt. Wir haben uns schon lange auf dieser Seite über Namen i...