Bedeutung des Namens Jonael

Mitglied chiliblau ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 23:08 Uhr
chiliblau

Was bedeutet der bibl. Vorname Jonael?
Ich habe "Taube Gottes" gelesen.
Gibt es Bestätigungen oder andere Bedeutungen, die ihr kennt.
Findet ihr den Namen männlich?

Antworten

Mitglied chiliblau ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 23:08 Uhr
chiliblau

Joah klingt schön. Etwas ähnlich wie Noah. Ist gerade der Renner in unserem Bekanntenkreis. Mir gefallen die seltenen Namen besser.

Mitglied chiliblau ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 23:08 Uhr
chiliblau

Christo gefällt mir nicht so. Die Bedeutung sollte nach meinem Geschmack versteckt sein...
Nun bin ich gespannt, ob es ein 3. Mädchen gibt oder doch ein Junge...
Lg

Mitglied chiliblau ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 23:08 Uhr
chiliblau

Danke für deine weiteren Ausführungen.
Ich habe sie erst gerade gelesen.
woher kennst du dich mit Namen so gut aus?
Es hat ein paar unter deinen Vorschlägen, die mir gefallen.
Interessanterweise heißt unsere 1. Tochter mit Zweitnamen Elea und unser Knabenfavorit war Josia. nun haben gute Freunde von uns ihren Sohn so genannt. für mich deshalb nicht mehr möglich... Und so bin ich als Alternative auf Jonael gestoßen.
Mein Mann würde Josia immer noch nehmen.
jemina würde uns noch als Mädchennamen gefallen...

Gast

habe gerade entdeckt, dass es diesen Namen auch als männl. Form gibt. Vielleicht wäre das auch noch was für euch
--> Aviel: (Gott (ist) mein Vater

Gast

ein bedeutungstoller Mädchenname wäre auch noch: Aviela --> Gott mein Vater
Den Klang finde ich auch schön.

Gast

* Joah würde dann bedeuten: hebräisch: der Dreifaltige Gott ist Bruder, was die Gotteskindschaft ausdrückt (Taufvollzug)

Soweit zu meinen christlichen Überlegungen :-)

Gast

Danke für deine Antwort :-)
Mir sind noch einige schöne Namen in den Sinn gekommen, die euch vielleicht auch noch evtl. vielleicht als Zweitnamen gefallen würden:
Kristo, Christo = lateinischer Ablativ (Form) Bedeutung: mit Christus, durch Christus, in Christus, an Christus, in Christus, von Christus etc --> wie ein Gebet, Segenswunsch für das Kind
Joshua, Josha, Joshi, Josua, Immanuel, Emmanuel, Emanuel, Manuel --> Formen des Namens Jesus
Jascha --> Bedeutung Gott schützt, Gott schütze dieses Kind
Elias, Elija, Eliah, Elian, Lias, Lian --> Gott Vater (Jahwe) ist mein Gott
Jona, Joah, Jonn --> Namen, die auf den Hl.Geist ausgerichtet sind

Falls es ein Mädchen wird könnt ihr ja Jonna nehmen (auch so gesprochen wie geschrieben)
wäre dann die weibliche Form des Namens Jona(el).
Weitere Mädchennamen davon:
Jonaella, Jonnela, Jonella etc.
Ellis - weibliche Form des männlichen Namens Elias
Elea - die Augen auf den Himmel gerichtet
Myriam, Miriam (original aramäischer Name des Namens Maria - im Original wird es "Märiäm" ausgesprochen..

Alles Gute und herzlichen Glückwunsch nocheinmal :-)

Liebe Grüße in die schöne Schweiz aus Deutschland.

Mitglied chiliblau ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 23:08 Uhr
chiliblau

Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort.
ist mir gar nicht in den sinn gekommen, dass die Taube Gottes ja für den hl. Geist steht. gefällt mir sehr gut!
die Bedeutung ist mir sehr wichtig.
Wir sind Schweizer und ich denke, dass dieser Name auch als 1.Name passen würde.
Jetzt bin ich mal gespannt, ob es tatsächlich ein Knabe ist und was mein Mann zu diesem Namen meint. 😉

Gast

Zur Bedeutung:
Jona(h) bedeutet: Taube
und el, eli ist das hebräische Wort für Gott, Jahwe
Übersetzt heißt der Name wortwörtlich: Taube Gottes und Gottes Taube, was auch auf den Hl.Geist hindeuten kann (Hl.Dreifaltigkeit: Gott Vater, Sohn Jesus Christus, Gott Heiliger Geist)
Alle Namen mit Endung bzw. Vorkommen des Wortes "el, eli" beinhalten eine hebräische, aramäische Gottesbedeutung: zB. NathanaEL = Gott hat gegeben
oder Elias bzw. Elijah = Eli = Gott und Jah = Jahwe --> (Mein) Gott ist Jahwe
Elianor = Licht Gottes
etc.
Auch Namen, die Joschu oder Jeschu etc. beinhalten wie bei Josua, Josh, Joshua, Jeshua, Jesus etc. haben eine Übersetzung mit Gott. ZB. Joshua/Jesus = Gott ist Rettung, Erlösung, was bei Jesus die Gottessohnbezeichnung innehat.

Emanuel/Immanuel/Emmanuel bedeutet wiederum: Gott mit uns, wobei bei dieser Schreibweise: Emanuel auch noch die Zusatzbedeutung: aus der Hand Gottes hinzukommt
e/ex = aus; manu = Hand (beides lateinische Wörter) und dann el = Gott
oder
Elisabeth bedeutet: Gott ist Vollkommen, bei Gott ist die Fülle (des Lebens) etc.

Soweit zur Klärung bzw. Bestätigung der Bedeutung und Wortherkunft.

Mir ist der Name heute (durch dich) zum ersten Mal begegnet und ich finde ihn echt spitze!
Persönlich würde ich ihn nur als Zweitnamen vergeben oder als Doppelnamen mit Bindestrich (also mit noch einem Namen zusammen). Man kann ihn aber auch durchaus als Rufnamen vergeben (so wie Nathanael, Jonatan etc.).

Falls ihr Deutsche seid, würde ich es mir aber nochmal überlegen, ob es als alleiniger Rufname zu ausländisch klingt.
Deshalb würde ich ihn eher als einen Zusatznamen vergeben.

Noch kurz zu deiner Frage, ob er "männlich" klingt. Auf jeden Fall ist er NUR als Jungennamen vergebbar. Es ist absolut KEIN Name, den man für beide Geschlechter vergeben könnte, sondern er ist EINDEUTIG männlich.
Der Name hat einen weichen, lieblichen Klang. Für mich klingt er sehr sympathisch, interessant, süß und niedlich für einen Kleinen, aber auch attraktiv und männlich für einen Erwachsenen.
Ich finde, dass man selten so schöne, weiche (positiv gemeint) Jungennamen findet wie diesen hier.

Note 1+ als meine beste Bewertung

Ich hoffe, ich konnte helfen :-)

Alles Gute und die allerbesten Wünsche!

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

wir bekommen Zwillinge (:

Hallo ihr Lieben, Mein Mann Noah und ich bekomme im Januar Zwillinge (Mädchen, Junge) Für den Jungen würden...