Hermina als Baby-Vorname

Mitglied Esmeralda ist offline - zuletzt online am 02.07.20 um 14:05 Uhr
Esmeralda

Wir würden unsere Tochter die im Herbst 2020 geboren wird gerne Hermina nennen. Was meint ihr?

Ergänzung :
Ist dieser Name vergebbar, bzw. wie findet ihr diesen Namen?

Antworten

Mitglied Elyse ist offline - zuletzt online am 10.07.20 um 15:09 Uhr
Elyse

Hallo Esmeralda!

Hermina ist ein wunderschöner Althochdeutscher Name, der selten und einzigartig ist, jedoch nicht fremd wirkt. Der Name bedeutet Heeresfrau/ Frau des Heeres und Kriegerin und ist die weibliche Form von Hermann.

heri = das Heer, der Krieger (Althochdeutsch); man = der Mann (Althochdeutsch)

Der Name wird bestimmten immer etwas besonderes sein und dein Kind wird zu 99% auch das einzige mit diesem Namen in der Klasse sein, was bei "Modenamen" häufig das Gegenteil ist und für einige zum Problem wird.

Mir gefällt der Name sehr gut!
Aber egal wie du dich entscheidest, ich bin mir sicher, dass du den passenden Namen finden wirst.

Halte uns auf dem Laufenden

LG
-𝘌��𝘺𝘴𝘦

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Heute um 12:54 Uhr
little_Simba

Hallo Esmeralda,

ich persönlich bin ein totaler Hermine-Fan und könnte mir gut vorstellen mein Kinder (TROTZ HARRY POTTER!) so zu nennen ;-)
Ich finde der name ist ja nicht NUR Harry Potter und eingentlich heißt Harrys Freundin im Original ja auch Hermione. Ich kenne eine kleine Hermine, weshalb ich auch so auf den Namen stehe. Name und Kind passen perfekt zusammen! Ihr Spitzname ist Minna oder Minnie. Seit ich dieses Kind kenne, bin ich total überzeugt davon. Ich habe mit den Eltern auch schon mal darüber geredet, ob der erste Kommentar immer gleich Harry Potter ist und sie verneinten es. Viele finden ihn toll, weil er alt und selten ist. Die jüngeren Generationen kennen auch Harry Potter gar nicht mehr wirklich. Ich denke Gleichaltrige werden unvoreingenommen auf diesen Namen reagieren. Und wenn doch einmal jemand fragt, Hermi(o)ne ist ja ein lieber Charakter.
Lies dir doch mal die Kommentare zum Namen Hermine auf dieser Homepage durch.
Hermina finde ich auch schön, allerdings würde bei mir immer Hermine gewinnen. Ich denke, wenn ihr euer Kind Hermina nennt, könnte es bei manchen Leuten so wirken, als ob ihr euch Hermine nicht getraut hättet. Wenn man aber Hermine vergibt, dann steht man hinter dem Namen und muss halt ab und an als Eltern vielleicht verneinen, das man riesiger Harry Potter-Fan ist ;-)
Liebe Grüße und traut euch!

Mitglied Winifred ist offline - zuletzt online am 07.07.20 um 10:02 Uhr
Winifred

Machbar, mir gefällt er allerdings nicht. Einer dieser Vintage-Namen der weniger schön anzusehenden Sorte.
Die männliche Variante Hermann finde ich auch nicht besser.
H-Namen sind i.A. eher schwierig, mir gefällt eigentlich nur Hella oder mit Einschränkung vielleicht gerade noch Hestia.
Andere H-Namen wie etwa Hilde/Hilda, Hersilia, Hayden, Hailey, Hadrienne, Holly etc. sind auch nicht wirklich mein Fall.

Mitglied Esmeralda ist offline - zuletzt online am 02.07.20 um 14:05 Uhr
Esmeralda

Nein, wir wollten Ihr nur einen Namen geben. Und ha, das mit dem „a“ am Schluss, war auch unsere Überlegung, dass es dann etwas weniger nach Harry Potter klingt.

Esmeralda hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Gast

Hermina find ich wirklich sehr toll. :) Vor allem die Endung mit dem A ist für mich persönlich bezaubernd.
HerminE wird ja gleich als Harry Potter abgestempelt.

Bekommt sie einen 2. Namen?

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Name für Baby gesucht. :-)

Halli hallo, ich bin Chloésette (21), komme ursprünglich aus Frankreich und lebe seit kurzem hier in Deutsc...

Was passiert...

...eigentlich, wenn man während der Schwangerschaft die Anti Baby Pille nimmt, sagen wir mal, aus Unwissenh...