Vornamen gesucht für das Baby meiner Cousine

Mitglied Cxrx13 ist offline - zuletzt online am 22.11.18 um 22:52 Uhr
Cxrx13

Hallo zusammen! :)
Ich habe meiner Cousine versprochen bei der Vornamensuche für ihr Kleines zu helfen. Da noch nicht klar ist, ob Mädchen oder Junge, halten wir momentan noch Ausschau nach Namen für beide Geschlechter.
Der Vorname ihres Kindes soll keinen Zweitnamen haben und am besten kein Name wie Sophie, Leon oder Max sein, wenn ihr versteht, was ich meine...
Wäre schön, wenn er dazu noch eine besondere Bedeutung hat (muss aber nicht zwingend sein).

Hier schon mal eine kleine Auswahl an Namen, die ihr (und auch mir) gut gefallen:

Leonard
William
Luke
Liam

Gwendolyn
Enya
Liv
Leia
Linnea
Lamya
Hazel
Mai
My (May)
Linda

Würden uns über weitere Vorschläge und/oder Namensbewertungen freuen, danke schonmal :) xx

Antworten

Mitglied Cxrx13 ist offline - zuletzt online am 22.11.18 um 22:52 Uhr
Cxrx13

Ersteinmal vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben mir (uns) zu antworten!
Zu den Namen... @Lyda ja, meine Cousine ist eine richtige Leseratte, jedoch fand sie sie meisten Namen auch schon vorher schön und daran hat das Lesen des jeweiligen Buches auch nichts verändert :)
@Kimster Weil einige ja wegen den englischsprachigen Namen meinten, dass diese in Deutschland nicht passen würden...Das Kind wird wahrscheinlich billingual aufwachsen, da der Vater halb-Engländer ist und sie wahrscheinlich auch noch auswandern werden.

Wir wissen, dass es bei unserer Namensauswahl keine Struktur gibt. Ist -unserer Meinung nach- auch nicht nötig. Es sind einfach Namen, die uns bzw. ihr und dem Vater gut gefallen oder/und mit denen sie etwas besonderes verbinden.

Danke auch für die vielen weiteren Vorschläge, jedoch sind viele der Namen bei uns in der Familie schon vergeben oder sie sind einfach nicht so unser Geschmack. Den Namen Lilian nehmen wir allerdings noch auf unsere Liste.

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Leonard: 2
Recht schön, gefällt mir ganz gut!

William: 2-3
Auch nett, aber halt etwas pompös!

Luke: 4
Naja, ich mag den Namen eigentlich, aber in Deutschland ist er etwas blöd...Weil es wirklich arg an eine "Luke" erinnert...

Liam: 5-6
Totaler Modename, gerade sehr häufig, find ich gar nicht gut!

Gwendolyn: 5
Viel zu kompliziert, wirkt etwas lächerlich und aufgesetzt ehrlich gesagt. Würde ich höchstens als Zweitname vergeben.

Enya: 4
Naja, find ich nicht besonders. Enna fänd ich schöner. Das y lässt den Namen so furchtbar neumodisch wirken.

Liv: 3
Ist ok, aber Livia wäre schöner. Liv klingt zu sehr nach Abkürzung.

Leia: 4
Viel zu große Anlehnung an Star Wars!

Linnea: 2-3
Ist ok, klingt ganz nett, aber gehört nicht zu meinen Lieblingen. Erinnert mich zu arg an Lineal!

Lamya: 5
Erinnert sehr arg an "lahm" und wirkt sehr erfunden. Gar nicht mein Fall.

Hazel: 6
Ist für mich kein Name! Find ich ganz schrecklich!!!! Kann nur davon abraten.

Mai/My (May): 6!!
Also das geht wirklich auch gar nicht. Mai ist einfach nur der Monat Mai...wie kann man ein Kind denn so nennen?! May ist die englische Version davon...auch nicht viel besser. Und My ist ja noch eine Spur heftiger...das kann nicht euer Ernst sein?!

Linda: 2
Nett, kann man immer nehmen, hat aber einen etwas altmodischen Touch finde ich.

Also so richtig toll find ich keinen Namen. Leonard ist ganz nett, Linnea und Linda kann man auch gut vergeben. Auf gar keinen Fall würd ich jede Version von Mai nehmen...wirkt einfach nur sehr bildungsfern!! Irgendwie ist in euren Namen kaum ein Muster zu erkennen. Auf der einen Seite kommen so exotische Namen wie Gwendolin und Mai/My/May, dann so was altes wie Linda, dann Englisches wie William und dann wieder so was furchtbar neumodisches wie Liam oder Enya...

Ich denke, ihr solltet nochmal nachdenken. Ich würde euch einen Namen empfehlen, der nicht zu häufig ist, nicht zu neumodisch, möglichst aber auch nicht zu exotisch oder kompliziert. Englische Namen würd ich auch eher nicht nehmen, außer der Nachname lässt es zu.

Hier sind mal ein paar Namen, die ich ganz ok finde!

Adela, Alea, Adriana, Alma, Alva, Alexa, Amalia, Annika, Antonia, Annie, Annelie, Adelina, Belana, Cecilia, Clara/Klara, Carla/Karla, Carmen, Carolina, Christa/Krista, Ella, Ellen, Eliana, Ellie, Edda/Hedda, Harriet, Emilia, Fenna, Franka, Gerda, Greta, Gertie, Gloria, Helena/Helene, Inga, Isabell, Jette, Juliana, Jenna, Ida, Ina, Karlotta, Laetizia, Laila, Liliana, Lilian, Lina, Luise/Luisa, Liv/Livia, Lotte/Liselotte, Mara, Maite, Milla, Marita, Marietta, Margareta, Marta, Maren, Metta, Marit, Magdalena, Marlene, Madleen, Marianna, Olivia, Octavia, Paula/Paulina/Pauline, Rita, Rosalie, Thea, Ylvie, Ylva, Veronika, Viktoria, Valentina, Wilma

Anton, Arthur, Aaron, Augustin, Benedikt, Cedrik, Caspar/Kaspar/Casper, Cassian, Cornelius, Dominik, Edward, Eduard, Erik, Elmar, Emmett, Gerrit, Gustav, Gunnar, Henning, Henri, Hendrik, Hugo, Jonte, Jarno, Jaron, Justus, Janne, Juri, Julius, Luis, Lauri, Laurin, Lennert/Lennard, Levin, Leonard, Lorenz/Laurenz, Leander, Ludwig, Lucian, Lucius, Moritz, Magnus, Marten, Marius, Martti, Mikko, Oskar, Oliver, Richard, Roman, Samuel, Theo(dor), Thaddäus, Till, Titus, Valentin, Vitus, Vincent, Ville, Xaver, Xander

Mitglied NadjaW ist offline - zuletzt online am 18.02.17 um 19:02 Uhr
NadjaW

Hallo!

ich schreibe mal wie mir die einzelnen namen gefallen! :)

Leonard: sehr hübsch und klangvoll, mag ich. alternative vielleicht noch lennart? aber leonard gefällt mir besser! würde ich von den vorgeschlagenen namen wählen!

William: gefällt mir nicht so gut. ich assoziiere birnen und den deutschen namen willi. das kind würde bestimmt willi genannt werden. würde ich nicht nehmen!

Luke: finde ich ganz in ordnung, aber mir gefiele luca/lucas/lukas besser.

Liam: mag ich im deutschsprachigen raum nicht. erinnert an leim.

Gwendolyn: hat für mich etwas magisches. ein schöner, seltener name! aber das kind und seine freunde werden schwierigkeiten haben, den namen korrekt zu schreiben, fürchte ich. bin zwiegespalten zwischen schön und lieber doch nicht.

Enya: der name gefällt mir sehr gut, würde ich wählen! auch gerade die schreibweise mit y ist hübsch. da wird sie allerhöchstens sagen müssen, dass es mit y geschrieben wird, aber das fände ich wiederum nicht so schlimm.

Liv: das ist mir irgendwie zu kurz. da fände ich ich livia oder olivia viel hübscher!

Leia: wie sollte das gesprochen werden: leia oder leya? leia würde an leier erinnern, damit könnte sie gehänselt werden ... wie gefällt euch thaleia (taleya ausgesprochen)? mein lieblingsname neben den beiden, die mein nächste woche hoffentlich pünktlich kommendes kleines erhalten wird! =)

Linnea: auch sehr hübsch - neben enya mein lieblingsname! :)

Lamya: nicht mein geschmack. erinnert an laminieren, lamentieren ...

Hazel: schöner name. wäre mein platz 3 der mädchennamen!

Mai: platz 4. würde ich aber eher als zweitnamen wählen. als erstname finde ich es auch zu kurz. aber ist geschmackssache!

My (May): die schreibweisee würde ich nicht wählen; wenn dann may! my könnten manche falsch als mü aussprechen ...

Linda: finde ich in ordnung, durchaus vergebbar, haut mich aber nicht vom hocker. wie gefällt euch alternativ melinda oder belinda?

viel erfolg bei der namenssuche und glückwunsch zur schwangerschaft an die cousine! =)

nadja xxx

Mitglied Lyda ist offline - zuletzt online am 13.07.18 um 22:27 Uhr
Lyda

Hallo,

Leonard - schön, nicht zu häufig und insgesamt sehr gut vergebbar

William - in englischsprachigen Gebieten wäre der Name ganz nett, aber ansonsten muss das nicht sein, finde ich, Wilhelm wäre mein Voschlag, aber der ist halt recht altmodisch

Luke - siehe William, vielleicht Lukas (auch wenn der Name häufiger vorkommt) und Luke als Spitzname?

Liam - einer von diesen modernen 0815-Namen, die mir persönlich gar nicht gefallen, von der weichen Aussprache bis zum Spitznamencharakter finde ich da einfach nichts gutes dran


Gwendolyn - siehe William, ist GB fänd ich ihn wirklich schön

Enya - in der Schreibweise Enja oder Ennia wunderschön und gut vergebbar

Liv - wäre mir zu sehr Spitzname und so ohne ZN ist er auch extrem kurz...wie wärs mit Livia oder Olivia?

Leia - wenn, dann Lea, aber der Name wäre mir zu verbreitet, vielleicht Leandra, Elea oder Alea?

Linnea - wunderschön, zusammen mit Ennia mein Favourit von eurer Liste

Lamya - zu exotisch

Hazel - siehe Gwendolyn (mir fällt hier schon zum wiederholten Male eine literarische Verbindung auf...liest jemand von euch gern?)

Mai - siehe Liv, wäre mir auch zu kurz, aber Maira ("Mai-ra") wäre meiner Meinung nach die perfekte Alternative!

My (May) - zu kurz, zu exotisch

Linda - ganz nett, aber auch ziemlich verbreitet


Vorschläge:
Henri, Henry
Henrik
Hendrik
Jaron
Lennart
Leander
Lorenz, Laurenz
Nicolas
Ruben, Rouven
Phineas
Silvian
Valentin
Severin
Martin
Arthur
Castiel
Frederik
Gideon, Gedeon
Julius
Justus
Oskar
Oliver
Tizian

Adela, Adele
Adelina, Adalina
Adelena, Adalena
Amadea
Adriana, Adriane
Cassandra
Clarissa
Cecilia
Laeticia, Letizia
Tizia, Tiziana
Felicia, Felicitas
Leonora, Leonora
Emilina
Emilie ("Emilje")
Fenna
Gerda
Franka
Marta, Martha, Marthe
Marlena, Marlene
Marlina, Marline
Mariella, Marielle
Marietta, Mariette
Lenja, Lennja
Helene
Isabella, Isabelle
Annika, Jannika
Karlina, Karline
Naomi, Naemi, Noemi, Noomi
Nicolina, Nicoline
Phelina, Pheline
Selma
Tamara
Mara
Viktoria
Timea
Thalia

Liebe Grüße!

Gast

Leonard und Linda gefallen mir deutlich am besten!

Gast

Hallo,

mir gefällt nur Linnea und aus Leonard würde ich Lennard machen!

Gwendolyn, Enya u. Linda 4
der Rest 6

Leonard 5

William, Luke u. Liam 6

Alles Gute

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv