Taufgeschenk

Mitglied JudyKay ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 11:30 Uhr
JudyKay

Hallo ihr Lieben :)

Mein Freund und ich werden Taufpaten und wir wissen leider nicht, was wir zur Taufe schenken können, da die Familie schon so gut wie alles besitzt.

Jemand Ideen?

Liebe Grüße
Judy

Antworten

Gast

An Leute mit der gleichen Frage, die sich das später noch mal durchlesen (ich weiß, ich bin spät dran):
Als Taufgeschenk halte ich ein Horoskop für ungeeignet. Astrologie vs. Theologie...
Eine Kinderbibel erachte ich immer als sinnvoll. Immerhin geht es ja im Patenamt darum, dem Kind den Glauben zu vermitteln. Da muss man sich allerdings mit den Eltern bzw. der Gemeinde absprechen. Es gibt einige Gemeinden, die den Täuflingen Kinderbibeln schenken.
Ich weiß, dass meine Mutter für ihr Patenkind ein Sparkonto angelegt hat, monatlich einen bestimmten Betrag überwiesen und es ihr dann zum 18. Geburtstag geschenkt hat.
Ansonsten würde ich auf etwas mit Glaubensbezug gehen - es ist immerhin ein kirchliches Ehrenamt, oder etwas, das das Kind über einen längeren Zeitraum hinweg verwenden kann, wie Kinderbesteck/-geschirr, eine Taufkerze, die jährlich am Tauftag angezündet werden kann, oder Ähnliches.

Gast

Die idee oben mit dem buch und dem bäumchen find ich suuuper, danke

Mitglied daniela31 ist offline - zuletzt online am 16.02.19 um 18:45 Uhr
daniela31

Spielzeug find ich nach wie vor auch gut =)

Gast

Hallo,
ich finde es einen wunderschönen Brauch zurTaufe,dass man ein kleines Apfelbäumchen für das Kind pflanzt. Als Symbol für das Wachsen und "gedeihen", als Symbol für die Liebe
des Lebens. Und das Kind kann später dann von dem Baum frische Äpfel ernten und weiss immer: den baum hab ich zu meiner Taufe gepflanzt bekommen.
( Natürlich ist voraussetzung, dass die eltern , grosseltern, tante etc. einen garten haben und ein kleines fleckchen davon für das Bäumchen zur Verfügung stellen )
Aber ich finde die Idee riesig , man kann natürlich auch Photos von der Pflanzaktion machen
( für später ) und dazu ein sehr gut passendes Kinderbuch schenken, das heisst "Der liebe Gott wohnt bei uns im Apfelbaum". Das hat auch richtig Bezug zu der bedinungslosen Liebe Gottes ....
Einen kleinen Apfelbaum-Setzling gibts für wenig Geld in jeder Baumschule.
Wie ich meine, ein herrlicher Brauch.
Liebe Grüsse
sabrina

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Achso und du könntest eine schöne Taufkerze in Auftrag geben oder selbst machen, mit Namen und Datum.
Ich hab meine auch immernoch!

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hallo Judy,
ich habe zu meiner Taufe damals ein silbernes Armband bekommen mit meinem Namen eingraviert, ein paar Ohringe aus gold mit herzen (die ich erst dann mit 8 tragen konnte, also eher weniger gutes geschenk) und eine goldene Halskette mit einem Engels Anhänger. Das Armband und die Kette trage ich heute noch! Die goldkette mit einem anderen Anhänger und das Armband passt mir nach wie or (ich habe sehr dünner handgelenke). Ich würde mich einfach mal bei einem Juilier beraten lassen.
Wie heißt das Kind denn (wegen Gravur) und wie alt ist es?
Manche Kinder werden ja auch später getauft und dann kommen auch andere Geschenke in Frage.
LG

Mitglied JudyKay ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 11:30 Uhr
JudyKay

Danke für eure Antworten, ein Armband/eine Kette ist wirklich eine schöne Idee. :)

Liebe Grüße
Judy

Gast

Armband, Halskette mit Gravur, ist ein schönes Geschenk!!!

Mitglied JudyKay ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 11:30 Uhr
JudyKay

Mir ist klar, dass es in dieser Hinsicht persönlich ist, nur wird das Kind nichts weiter damit anfangen können, als es später mal zu lesen. Zumal ich nicht an Horoskope glaube. :)

Ich danke euch trotzdem vielmals!

Es ist übrigens ein Junge ... vielleicht fällt ja noch jemandem etwas ein...

Gast

Hi Judykay,

ein persönliches Horoskop wird aufgrund der Daten des Täuflings, Geburtsort, -datum u. -uhrzeit, erstellt. Das ist schon sehr persönlich!!!
Meine Patin hat mir eins zu meiner Taufe geschenkt, demnach müsste ich Ärztin sein, was aber nie ein Thema für mich war! Ergo: auch die Sterne können sich irren ;-) ...

Toi toi toi

Gast

... ich meinte natürlich ein persönliches Horoskop oder ein Sparbuch ...

Mitglied JudyKay ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 11:30 Uhr
JudyKay

Hallo Gast, danke für deine Antwort :)

Kinderbesteck haben sie bereits, ebenso jede Menge Spielzeug.

Geld und Horoskop finden wir zu unpersönlich...

Wir sind seit Wochen am hin und her überlegen, aber uns fällt einfach nichts ein. Wenn jemand noch eine Idee hat, gerne her damit. :)

Liebe Grüße
Judy

Gast

Hallo,

was haltet ihr von einem Kinderbesteck, ein persönliches Horoskop oder halt ein Spielzeug und Geld?!?

Schönes Wochenende

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv