Bedeutung von Vornamen

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 06.03.21 um 14:22 Uhr
Mae

Ich finde es immer interessant, welche Bedeutung ein Vorname hat. Vor kurzem las ich ein Buch mit 500 Vornamen, welche man einem Kind besser nicht geben sollte. Das fand ich spannend. Wie wichtig findet ihr die Bedeutung eines Vornamens?

Antworten

Mitglied saralm ist offline - zuletzt online am 18.05.18 um 22:58 Uhr
saralm

Hallo Mae:)
Ich finde die Bedeutung von Namen auch total spannend und habe mir, als ich mit meinem Sohn schwanger war, ganz viele Namen rausgesucht, die eine schöne Bedeutung hatten. Ich habe mir überall in der Wohnung diese Zettel aufgehängt. Als ich mich dann mit meinem Freund auch über Namen unterhalten hatte, suchten wir uns Name nach dem Klang aus und beachteten die Bedeutung nicht mehr:).
Bei meiner kleinen Tochter war es anders. Diese Namenssuche ist noch nicht mal lange her:) Sie wurde im August geboren. Dieses Mal habe ich einfach nach Namen gesucht, die schön zu dem Namen meines Sohnes passen.
Heute ist mir die Bedeutung nicht mehr wichtig. Ich finde es ein schöner Zusatz, der mich noch etwas mehr vom Namen überzeugen könnte, aber es wäre nie das Argument, mich für den Namen zu entscheiden.
Liebe Grüsse :)
Sara

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 06.03.21 um 14:22 Uhr
Mae

Danke für die Antworten.
@Marlina: Ich finde, die Kombis sehr schön.

Mir gefallen biblische Vornamen sehr, v.a. wenn sie eine positive Bedeutung haben.

Mitglied Marlina ist offline - zuletzt online Gestern um 02:35 Uhr
Marlina

Hallo Mae!

Auch mir ist die Bedeutung eines Namens sehr wichtig.
Die Bedeutung meines richtigen Namens gefällt mir überhaupt nicht (fremd und wild).
Bei meinen beiden Kindern (ein Mädchen und ein Junge) habe ich Namen mit schönen Bedeutungen rausgesucht
Bei meinem Sohn: EN bedeutet wer ist wie Gott, ZN bedeutet adelig (da wurde der Name vom Vater übernommen)
Bei meiner Tochter: EN bedeutet Gott ist gnädig, ZN bedeutet Leben, Dn bedeutet die Schöne

Da mein "neuer" Lebensgefährte (naja auch schon seit fast 7 Jahren) und ich noch 1 oder 2 Kinder wollen (wir hoffen, dass es bald klappt), haben wir uns auch Namen überlegt.
Uns würde gefallen:
Für einen Jungen:Raphael Josiah (Gott heilt = EN, Gott eilt und unterstützt ZN). Florian fände ich auch schön (der Blühende, allerdings wurde mir der Name praktisch schon weggeschnappt :-)
Für ein Mädchen Veronika Laetizia Sarai (die Siegbringende oder die Glückliche = EN, Freude = ZN, die Prinzessin = Dn,

Mir gefallen auch andere Namen sehr gut, allerdings finde ich die Bedeutungen dazu nicht gerade toll z.B. Lea, Tabea, Mara), also kämen diese 3 gut klingenden Namen für mich nicht in Frage.

WIe gefallen dir meine Namenskombis?

LG Marlina




Mitglied Madeline ist offline - zuletzt online am 02.11.15 um 09:17 Uhr
Madeline

Hallo,

mir und besonders meinem Mann war und ist die Bedeutung eines Namens sehr wichtig.

Amelia- die Tapfere, die Tüchtige (wir haben damals zuverlässig verhütet und wollten erst 3-6 Monate später schwanger werden. Amelia hat sich tapfer und tüchtig an der Spirale vorbei gemogelt). Außerdem passt der Name wunderbar zu einem kleinen Mädchen das mit 9,5 Monaten schon frei gehen und mit 11 Monaten die ersten Worte sprechen konnte.

Ihren zweiten Vorname Kathrine (die Reine) war der Vorname meiner Urgroßmutter und hat darum eine familiäre Bedeutung.

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online Gestern um 15:29 Uhr
Viktoria

Mir persönlich ist die Bedeutung schon wichtig. Meine beiden Söhne haben einen bzw zwei biblische Namen.

Daniel: "Gott ist mein Richter" und Aaron: "der Erleuchtete"

Oliver: "Der Herr des Elfenheeres" und Gabriel: "Gott ist stark", "Mann Gottes"

Da wir gläubig sind, war es mir sehr wichtig, meinen Söhnen einen (in Daniels Fall zwei) biblischen Namen mit auf ihren Lebensweg zu geben. Oliver trägt seinen Namen einfach weil mir die Bedeutung unglaublich gut gefallen hat.

Liebe Grüße

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Matilda ???

Hallo, Ich bin Amelie und in der 32. ssw. Beim Geschlecht wollte ich mich eigentlich überraschen lassen... ...