Vorstellung!

Mitglied KiMa ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 18:47 Uhr
KiMa

Hallo und guten Abend!

Ich bin Marie, 26 Jahre alt und Grundschullehrerin. Zusammen mit meinem Mann Jan lebe ich im schönen Köln! Jan ist von Beruf Fotograf. Momentan bin ich aber nicht als Lehrerin tätig, da ich mit unserem ersten Kind schwanger bin. Es wird ein kleiner Junge und wir freuen uns schon sehr auf den kleinen Wurm! Der E.T ist der 25.01.2016, ich bin also im 5. Monat schwanger. Namen sind einer meiner größten Hobbys, weshalb wir warscheinlich auch jetzt schon wissen, wie der Kleine heißen soll. Ich wollte einen außergewöhnlichen Namen und hab mich also im Internet auf die Suche gemacht. Und siehe da, nach 2 Tagen stand der Name fest:) Ich würde aber eher sagen, dass der Name uns gefunden hat. Ich bin hin und weg von diesen Namen, obwohl er natürlich Geschmackssache ist. Es wird ein Kiano Laurin♥ Der Rufname ist Kiano. Wir sind überglücklich mit dem Namen. Naja ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn jemand sich auch vorstellt und wir zusammen etwas plaudern können! Ist hier vielleicht sogar eine Januar´16 Mama unter uns? Freue mich auf Communikationen:)

LG Marie, Jan & Kiano

Antworten

Gast

hallo marie,
erstmal gratulation!
kiano? denkt nochmal drüber nach! meine kinder haben auch ausgefallene namen ( kathrein und mauritz) , die sie ständig buchstabieren bzw. deren aussprache korrigieren müssen und das mittlerweile seit fast 22 jahren/ 19 jahren. kathrein wird/ wurde oft kathrin genannt und muss ewig die herkunft und schreibweise ihres namens erklären :-( , mauritz wird/ wurde moritz/ maurice gerufen und muss auch immer den ursprung und die schreibweise zum besten geben :@ !!! ich glaub' ich hab' den beiden damit keinen gefallen getan, obwohl sie ihre namen mögen!

was haltet ihr von:
tristan laurin
tilman laurin
kai laurin
augustin laurin
mauritz ;-) laurin
konstantin laurin
mathis laurin
martin laurin
marc/ k laurin
matthäus laurin
nicolas laurin
philip laurin
maximilian laurin
nils laurin
mika laurin
kim laurin
kris laurin
valentin laurin
alexis laurin
fiete laurin
frederik laurin
jonathan laurin
alles gute ...

Gast

Die kleine Maus hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Es gab Nächte, in denen saßen wir zu dritt im Wohnzimmer auf dem Sofa und haben die Spieluhren rauf und runter gehört, weil sie einfach nicht einschlafen wollte. Sie hat geweint und geweint und geweint.
Manchmal wachte ich Nachts auch auf, und sah, wie Ben sie liebevoll durch die Wohnung trug und ihr den Sternenhimmel zeigte....

Gast

Hallo Marie!

Ich werde auch eine Januar 2016 Mama sein! Mein Sohn wird voraussichtlich am 3. Januar 2016 zur Welt kommen, meine Mama jedoch hofft auf ein Neujahrs-Baby. Mal sehen :-)

Ein bisschen etwas zu mir: Ich heiße Anke, bin 34 Jahre alt und lebe in Mainz. Mein Mann heißt Oliver und er ist 35 Jahre alt. Wir sind seit 4 Jahren verheiratet und die Eltern von Amelie Sophie, 2 Jahre alt. Unser Sohn wird Lars Alexander heißen.

Da Amelies Geburt ein Notkaiserschnitt war und sie fast 3 Wochen zu früh zur Welt kam, bin ich sehr vorsichtig in der Schwangerschaft und liege auch viel. Meine Mama wohnt zum Glück mit uns am selben Grundstück und kümmert sich viel um die kleine Maus. Amelie ist schon sehr selbstständig, möchte alleine essen und sich auch alleine anziehen. Sie kann schon gut sprechen. Im Dezember wird sie dann 3 Jahre alt. Im neuen Jahr wird sie in den Kindergarten kommen, darauf freut sie sich sehr.

GLG, Anke

Gast

Sorry! Ich bins nochmal! Irgendwie konnte ich nicht den ganzen Text abschicken! Hier ist Teil 2:

Jetzt ist unser kleines Mädchen schon 2, furchtbar gesprächig und wunderschön! (ja, jede mama findet ihr Baby am schönsten)
Wir könnten keinen Tag mehr ohne sie!
Eltern sein ist das aller, aller schönste auf dieser Welt! Das wirst du auch bald merken :)
Ich dachte immer, es ist unmöglich einen Menschen nochmehr zu lieben. Dass die Liebe noch größer sein könnte, als die, die ich für Ben empfinde!
Tja...Das dachte ich! Und dann kam der 25. September 2013 und ich durfte mich um 02:51 Uhr vom Gegenteil überzeugen.
Als ich Johanna das erste Mal in meinen Armen hielt, fragte ich mich, wie ich es all die Jahre ohne sie ausgehalten hatte.
In diesem Moment schwor ich mir, alles mögliche zu tun, damit es diesem Kind gut geht. Und wenn ich alles sage, dann meine ich ALLES!

Die kleine Maus hat unser Leben komplett auf den Kopf gestellt. Es gab Nächte, in denen saßen wir zu dritt im Wohnzimmer auf dem Sofa und haben die Spieluhren rauf und runter gehört, weil sie einfach nicht einschlafen wollte. Sie hat geweint und geweint und geweint.
Manchmal wachte ich Nachts auch auf, und sah, wie Ben sie liebevoll durch die Wohnung trug und ihr den Sternenhimmel zeigte....

Das sind diese kleinen Momente, die du nie wieder vergessen wirst! Auch wenn es oft anstrengend war und ich kaum geschlafen habe. Ich war immer glücklich. Ich war glücklich darüber, einen Verlobten zu haben, der sich genauso bemühte wie ich... Ich war glücklich darüber nicht alleine zu sein....ich war glücklich darüber, zu sehen wie sie von Tag zu Tag größer wird und immer mehr kann....und ich bin noch glücklich, weil ich weiß, dass diese Familie immer ein Teil von mir sein wird!

So...jetzt bin ich doch etwas sentimental geworden. Nun zu Dir!
Wie geht es dir? Mir ging es während meiner Schwangerschaft eigentlich ziemlich gut, aber das ist ja bei jedem anders!
Ich finde den Namen Kiano auch sehr süß! Außergewöhnlich, aber süß!
Wir wussten ganz lange nicht, wie sie heißen wird! Uns ging erst im 8. Monat ein Lichtlein auf! Unsere kleine Maus heißt mit vollem Namen JOHANNA LOUISE!

Ich würde sehr gerne ein bisschen mit dir plaudern! & Ich wünsche Euch dreien alles, alles gut und viel Glück für die Zukunft!

LG
Julia

Gast

Hallo Marie! Ich bin Julia und eine September 2013 Mama! :)
Die Zeit vergeht so schnell! Ihr müsst jeden Moment in vollen Zügen genießen! Ich erinnere mich noch gut an jenen Tag, an dem ich von meiner Schwangerschaft erfahren habe! Das war allerdings recht spät! - 3 Monat! Ich bekam meine Tage noch nie richtig pünktlich und regelmäßig und von Morgenübelkeit war auch nichts zu spüren. Wahrscheinlich habe ich es deshalb erst so spät bemerkt. Auf alle Fälle bin ich noch am gleichen Tag zum Frauenarzt, welcher meine Schwangerschaft bestätigt hat! Ich habe mich so, so sehr gefreut!
Ich stand dann breit strahlend mit meinem ersten Ultraschallbild in der Hand mitten auf dem Marktplatz und habe meinen Freund angerufen, um ihm die frohe Botschaft zu überbringen.

Als Ben Abend von der Arbeit kam, hat er mir ein kleines blaues Kästchen in die Hand gedrückt......Als ich es aufmachte, war ein kleiner Schnulli drin und darunter.............ein Ring! Er hat mir noch am selben Abend einen Heiratsantrag gemacht!

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Vorname Maylien

Hi, ich bin Anneleen(12) und würde gerne wissen, was ihr von dem Vornamen Maylien haltet. Nein, ich bin nic...

Lotti bekommt einen Bruder

Wir sind Eva und Paul und Eltern der kleinen Lotti (3). Im November erwarten wir einen kleinen Jungen, für ...

Amara?

Mein Mann und ich erwarten bald unsere erste gemeinsame Tochter und suchen deshalb einen schönen Namen für ...