Voramen mit schönen Schriftbild

Mitglied Butterkuchen ist offline - zuletzt online am 04.01.19 um 19:47 Uhr
Butterkuchen

Welche Vornamen kommen eurer Meinung nach auf Papier besonders gut zur Geltung. Gibt es Namen die deren Schreibweise ihr mögt, aber deren Klang euch nicht gefällt und umgekehrt. Achtet ihr eher auf den Klang oder das Schriftbild?

Antworten

Gast

Dazu passt Freya vom Schriftbild schön, aber Aussprache nicht wirklich

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 18.01.19 um 14:34 Uhr
Konrad_Jirpeel

@little_Simba:
Altgriechisch ungefähr "Foibä", Betonung auf der ersten Silbe, oi wie Eule.
Im Deutschen gibt's Phöbe, so schreiben alle gängigen Bibelübersetzungen.

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 19.01.19 um 18:06 Uhr
little_Simba

Ich weiß nicht wie Phoebe korrekt und urspünglich ausgesprochen wird, aber im englischsprachigen Raum wird er (wie Lotte richtig schreibt) Fibi ausgesprochen.

Gast

Phoebe wird Föbe ausgesprochen. Wie kommst du auf Fibi? oe kann oder nicht i werden

Mitglied lotte_hlm ist offline - zuletzt online am 17.01.19 um 17:22 Uhr
lotte_hlm

Phoebe wird Fibi ausgesprochen.
@Konrad_Jirpeel
Das mit der Aussprache stört mich auch.
Ich kenne einen Mika, seine Eltern sagen immer im, das ist ein Finnischer Name, aber sagen Miika, obwohl er im Finnischen eher Mikka ausgesprochen wird.

Mads ist auch so ein Beispiel. Wenn ihr wollt das euer Sohn Mats genannt wird, dann nennt ihn bitte auch so.
Mads wird etwa Mäs/Mas ausgesprochen.

Gast

Ja, Rachel sieht schön aus, klingt aber wie Rache oder Rachen. Rahel als Alternative finde ich wiederum schwer auszusprechen, geht nicht so leicht über die Lippen.

Gast

Naema als hebräischen Namen finde ich von der Schriftweise total schön, klingt aber wie "Naima", welcher ein arabischer Name ist und welchen ich wiederum gar nicht schön finde (obwohl die Namen fast gleich klingen).

Gast

Du sprichst mir aus der Seele! Ich kenne eine Emilie, die "Emily" ausgesprochen wird, obwohl es deutsch "Emilje" oder französisch "Emili" mit Betonung auf der letzten Silbe sein sollte. Genauso kenne ich eine Lucie, die "Lucy" ausgesprochen wird. Ich sage immer konsequent "Lüßi" mit Betonung auf der zweiten Silbe und tu dann immer ganz verwirrt, wenn ich verbessert werde.

Gast

Finde, das Phoebe geschrieben total schön und interessant aussieht und aber total blöd klingt ("Föbe" - wie Amöbe").

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 18.01.19 um 14:34 Uhr
Konrad_Jirpeel

Teilweise wird eine Veränderung im Schriftbild aber auch zu einer Veränderung der Aussprache.
Louise wird anders ausgesprochen als Luise
Henri anders als Henry
Joana anders als Joanna
Emilie anders als Emily

Ich krieg immer innerlich die Krise, wenn das durcheinandergeworfen wird;)

Für mich ist oft (aber nicht immer) wichtig, woher der Name kommt, wenn ich "entscheide", welche Schreibweise mir besser gefällt.
Matteo und Carolina (um bei little_simbas Beispielen zu bleiben) würde ich als italienische Namen immer so schreiben.
Konstantin (trotz lateinischem Ursprung) allerdings mit K - gehört zu den wenigen Namen, die aus diesem "Schema" meinerseits rausfallen;)

Ich finde es spannend, dass es bei dir, little_Simba, so viele Differenzen zwischen Gefallen von Schriftbild und Klang gibt.
Das ist bei mir nur bei Dominik/Domenik so ...

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 19.01.19 um 18:06 Uhr
little_Simba

Hallo, interessante Fragestellung!
Also bei mir macht das Schriftbild auch viel aus!
Beispielsweilse mag ich das Th oder th in Namen sehr gerne,
Arthur find ich viel schöner wie Artur wobei das mit dem Klang ja nichts zu tun hat. So auch bei Theresa, Theo, Thore, Kathrin, Matthis, Matheo etc.
Bei C und K entscheide ich nicht generell sondern von Fall zu Fall unterschiedlich:
Caroline ist mit C schöner, Karolina aber mit K ;-)
Carla schöner wie Karla
Carlotta schöner wie Karlotta (da sehe ich zu viel Karotte sonst!)
Kathrin oder Katharina würde ich immer mit K schreiben.
Konstantin mit K
Cornelia mit C
Cora mit C, Kaya mit K...
Victoria mit c

Namen deren Schriftbilde mir sehr gut gefällt, die ich aber nicht sooo gerne mag:
Käthe
Axel
Jonte
Maike / Mareike
Cäcilia
Jonathan
Nathan
Caitlin
Elian
Amalia
Madeleine
June
Salomon
Jessica
Finja
Ennia
Paula

Und es gibt auch Namen, die mir vom Klang her gefallen, aber ich vom Schriftbild nicht ganz überzeugt bin:
Kajetan / Cajetan
Ephraim
Quentin
Otis
Bennet / Benett / Bennett
Zora
Matthäus
Ylvie


Liebe Grüße!

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 18.01.19 um 14:34 Uhr
Konrad_Jirpeel

Also meistens gefällt mir Klang und Schriftbild beides, oder beides nicht.
Ausnahmen sind:
unterschiedliches Schriftbild bei gleicher Aussprache -> Caroline gefällt mir vom Schriftbild gut, Karoline sieht für mich falsch aus; lieber Raphael als Rafael, etc.
Und der Name Dominik/Domenik ist bei mir so eine Sache. Vom Schriftbild her gefällt mir Dominik deutlich besser. Vom Klang mag ich Domenik (am besten mit langem O) lieber.

Ich achte in erster Linie auf den Klang.
Aufs Schriftbild nur insoweit, dass man den Namen am besten gut unterschreiben kann (also v. A. den ersten Buchstaben) – zu häufiges Neuansetzen nervt, und am besten einen Auslaut, den man verschleifen lassen kann
Das wäre bei mir aber nur allerletztes Auswahlkriterium. Wäre also die letzte Wahl zwischen Diethard (mir fällt gerade kein besserer Name ein, der schwer zu unterschreiben ist …) und Johann, würde ich Johann nehmen

Konträr dazu gefallen mir aber oft gerade Namen, bei denen es im Schriftbild viel Auf und Ab gibt. Jonas, Tamara, Tamina empfinde ich (auch klanglich) als wenig aufregend. Dann lieber Jonathan, Tamika, Sophia.

Namen, die ich im Schriftbild sehr schön finde sind:
Albert
Barnabas
Thaddäus
Anselm
Netanja
Raphael
Philippa
Hedwig
Ingrid

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Bitte bewerten

Könnt ihr bitte diese Namen bewerten? Danke Isabel Jessica Lena Amelie Mara Nicola Anett Madleine Laura-Sof...

Madeleine ist da!

Hallo ihr Lieben! Heute morgen wurden meine kleine Tochter MADELEINE und ich aus dem Krankenhaus abgeholt u...