Skifahren?

Gast

Hällochen. Ich hätte eine Frage an euch. Findet ihr es zu gefährlich eure Kinder Skifahren zu lassen. Mein Sohn möchte es unbedingt lernen, doch ich habe Angst, es ist doch so ein gefährlicher Sport, was sagt ihr dazu? Bitte um viele hilfreiche Antworten.

glg Cornelia

Antworten

Gast

Peter ist im Mai 2003 geboren und hat im November 2005 mit 30 Monaten Skifahren gelernt.

Klara und Greta sind im Juni 2005 geboren und haben im Dezember 2007 das erste Mal Skigefahren,doch bei Klara hat es erst im November 2008 geklappt.

Kaspar ist im August 2007 geboren und hat im Dezember 2009 mit 26 Monaten skifahren gelernt,aber erst im Februar sind wir mit ihm richtig skufahren gegangen,da es sonst ür mehr als eine Stunde einfach zu kalt war.

Luis ist im Februar 2009 geboren und wird im Dezember 2011 mit 34 Monaten es lernen.

Gast

Ich und meine drillingsgeschwister haben mit dreieinhalb skifahren gelernt,aber mit zweieinhalb hatten wir so ski in die man mit normalen schuhen reinkann und mit denen sind wir rumgerutscht. simon hat es mit knapp drei gelernt,lauri mit 2.
klar ist es gefährlich aber mit helm,brille,rückenprotektor und hüftenprotektor ist man gut geschützt. am anfang bei kleinen kindern passiert meist nichts,da sie kurze ski haben,nicht schnell fahren und weiche knochen haben!

Gast

Hallo Cornelia,
ich finde es nicht zu gefährlich die Kinder auf die Piste zu lassen.
Mein Mann Marius und ich fahren seit frühester Kindheit, ich Ski und er Snowboard und Ski.
Daher war es für uns keine Frage, dass auch unsere Kinder später einmal Skifahren bzw. Snowboarden würden.
Als unser Ältester Sohn Noah geboren wurde, war klar, dass er sobald es möglich ist lernt Ski & Snowboard zu fahren. Er stand mit 3 1/2 Jahren das erste Mal auf Skiern, mit 6 auf dem Snowboard. Heute ist er 14 Jahre alt, trainiert 5 mal die Woche, wenn es denn möglich ist, und ist total begeistert. Er fährt sehr sicher und hat sein Board unter Kontrolle.
Unser zweiter Sohn Maximilian ist jetzt 10 Jahre alt und eifert natürlich an seinem großen Bruder hinterher, er fährt allerdings lieber Ski und macht dies auch nur Hobbymäßig, obwohl er auch rasant unterwegs ist und super gut fährt.
Unser Töchterchen Chloé sollte erst Skifahren lernen, wollte aber partout nicht. Also stellten wir sie auf's Board, was sehr gut klappt. Nun fährt unser 6jähriges Töchterchen mit den großen Brüdern um die Wette und ist nicht mehr zu bremsen.
Wir haben schon einige Stürze und Knochenbrüche hinter uns, gerade bei Chloé und Noah, weil sie Board fahren, aber das gehört dazu und das wissen auch die Beiden.

Natürlich kann immer etwas passieren, aber das ist bei jedem Sport so.
Wenn du deinen Sohn gut schützt(Helm, Rückenprotektor, Brille) und er einen Skikurs besucht, dürfte eigentlich nichts passieren. Ich würde ihm allerdings erklären worauf er zu achten hat, ihm die Nummer der Bergrettung einspeichern und gucken, dass er sich selber nicht überschätzt.

Liebe Grüße.
Victoria & Marius mit den Kindern Noah, Maximilian, Chloé und bald noch einem kleinen Nachzügler, Ameli

Gast

Also bis jetzt lag immer noch Schnee auf der Piste;)
Wir fahren immer in die höheren Gebiete, natürlich sollte man sich vorher informieren, ob dort überhaupt um diese Jahreszeit Schnee liegt.
Wir waren letztes Jahr in Südtirol, davor das Jahr waren wir in Montafon.

Lg, Louisa

Gast

Also ich fahre mit meinen 4 kids imme rin den märz verien. der älteste finn 15 , elaiah 10 , noah-jenn 4 und anna-devi 3 monate meine kinder fahren alle ab 5 jahren jedes jahr der kleine noah wird mit 4 auf den skiern stehen denn er ist noch nicht 5 nd möchte unbedingt fahren und die kleine bleibt imm hotel hort wenn wir auf der piste sind. unseren kindern bringt es riesen spaß und haben sich noch nie verlezt weil sie sehr vorsichtig fahren das wurde denen in der skischule gesagt und gezeigt.

Gast

Hab eine kurze Frage an dich.
Geht es in den Osterferien noch gut zum Skifahren, da es schon doch warm sein kann? Wohin fahrt ihr denn immer, wenn ich fragen darf?
lg jule

Gast

Wie alt ist denn Dein Sohn?
Meine Kinder sind 16, 5 und 3 Jahre alt.
Wir fahren immer in den Osterferien in den Skiurlaub, da es dann nicht allzu kalt ist. Gerade wenn die Kleinen frieren, möchten sie gar nicht mehr fahren (ich spreche aus Erfahrung).
Der Jünsgte wird im Sommer 4 und wird Ostern zum ersten Mal auf Skiern stehen, die Zweite stand mit 4 zum ersten Mal auf den Brettern, und der Älteste mit 6 Jahren. Hat mit allen wirklich sehr gut geklappt. So richtige Verletzungen hatten die drei noch nie, unser Ältester hat sich einmal den Arm am vorletzten Tag geprellt, aber auch nur, weil er sehr unvorsichtig fährt.

Lg, Louisa

Gast

Also ich finde es auch, das jeder Sport seine Gefahren hat meine Kinder werden trotzdem ski fahren, da ich auch schon mit 3 1/2 angefangen habe.

Also bei mir ist noch nie etwas passiert.


Ich finde aber das es keinen Sinn hat Kinder Ski fahren zu lassen, wenn die Eltern nicht auch fahren. Sie kommen sonst eh nie dazu.

Komm doch bitte auch bei mir vorbei.

Gast

Wie alt ist dein Sohnemann denn??
Meine Tochter fährt auch bereits Ski.
Seitdem sie 5 Jahre alt ist (sie ist jetzt 6).
Mein Sohn ist 3, wird bald 4 und wir werden im Winter mit den beiden in Skiurlaub fahren.
Der jüngste wird in dieser Zeit mit der Omi im Hotel bleiben.

Passiert ist meinem Kinder und auch mir und meinem Mann bis jetzt noch nichts schlimmes..
Natürlich kann etwas passieren, aber dies kann auch bei jeder anderen Sportart passieren.

Alles Gute, Marla und Frank mit Zoe Niamh Paulina (6), Kai Cedrik Pascal (3) und Len Fabio Jascha (11 Monate)

Gast

Hallo Cornelia,
meine Kinder Milan(12), Elias(9), Ronja(7) und Finn(4) fahren alle Ski!
Milan stand das erste mal mit 5 Jahren auf den Ski, Elias mit 4, Ronja bereits mit 3 1/2 und Finn seit letztem Winter, also mit fast 4!
Bis jetzt ist noch nichts schlimmes passiert, ausser das Schnee nun mal kalt ist. :D
Bei jeder Sportart kann einem etwas passieren, mal schlimm, mal weniger schlimm.

Liebe Grüße, Tania und Rene mit Milan, Elias, Ronja und Finn

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Januar 2010

Zeige alle 419 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

5 Vornamen

Ich bin Kayla und ich frage euch, ob ich meiner Tochter 5 Vornamen geben kann? Ich bin erst 22 und habe dah...

Nachzügler im März

Guten Abend! Ich bin Claudia, 39 Jahre alt, und Mama von Aaron(17) Lisann(15) und Jonas(12). Im März erwart...

Siebtes Kind unterwegs!

Hallo, ich bin Caroline, 32 Jahre alt und erwarte im April mein siebtes Kind. Meine sechs großen Kids heiße...