Lorenz bekommt ein Bruder

Mitglied Sarah_Sandro ist offline - zuletzt online am 16.06.21 um 15:21 Uhr
Sarah_Sandro

Hallo,
ich bin Sarah, bin 20 Jahre alt und bin mit meinem Freund Lisandro schon 5 Jahre zusammen.
Vor 3 Jahren haben wir (ungeplant) unseren Sohn Lorenz bekommen.
Ende Juli bekommt Lorenz einen Bruder.

In unserer Auswahl sind noch 4 Namen:
Alessio
Rocco
Romeo
Linus

Wie findet ihr die Namen?

Viele Grüsse Sarah und Lisandro mit Lorenz

Antworten

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 16.06.21 um 15:07 Uhr
Mae

Linus finde ich schön.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 16.06.21 um 20:26 Uhr
Konrad_Jirpeel

Ehrlich gesagt gefällt mir keiner der Namen wirklich.

Zu ALESSIO habe ich ein negatives Bild im Kopf.

ROCCO - nicht meins, obwohl ich die weibliche Form Rocca klasse finde. Keine Ahnung, warum ich die männliche Form nicht mag. Vielleicht, weil ich mit den wilden Fußballkerlen aufgewachsen bin und der Junge dort Rocce hieß - als ich Rocco das erste Mal gehört habe, klang er deshalb "falsch" für mich.
Aus dieser Liste gefällt ROCCO mir am besten, den würde ich aus der Auswahl nehmen.

ROMEO
den würde ich wirklich nicht nehmen. Der ist mir zu plakativ Romeo und Julia ...
ROMAN finde ich ganz hübsch und passt für mich auch gut zu Lorenz.

LINUS
Der Name ist natürlich problemlos vergebbar, aber für meinen Geschmack ist er einfach zu weich. Außerdem finde ich ihn klanglich viel zu nah an Lorenz.
TITUS fände ich noch toll.

Ich weiß nicht, wie wichtig euch ist, dass die Geschwisternamen zusammenpassen - stilistisch finde ich nämlich, dass Rocco, Romeo und Alessio eine komplett andere Richtung ist als Lorenz (offensichtlich italienisch vs. klassisch-deutsch).
Linus finde ich zwar stilistisch passend zu Lorenz, aber eben klanglich zu dicht dran.

Ach ja, weil es unter mir jemand schrieb: Linus bedeutet nicht "der Klagende", sondern Linos war eine Bezeichnung für eine Art Volkslied, das z. B. bei der Weinlese gesungen wurde. Später wurde die Bedeutung auf den Klagegesang eingeengt, aber ursprünglich war es eine weite Bedeutung auch für freudige Gesänge.

Gast

Hey!
Alessio gefällt mir unheimlich gut von der Bedeutung her. Der Klang ist meines Empfindens nach auch recht schön.
Rocco find ich auch ok, aber verglichen zu Alessio, finde ich Alessio insgesamt schöner.
Romeo würde mir vom Klang her auch sehr gut gefallen, jedoch erinnert das immer so an Shakespeare...wäre ich vorsichtig. Könnte sein, dass er später damit gehänselt wird...ist natürlich nicht gesagt, kommt ja auf seine Freunde/Mitschüler an...aber wie gesagt: Damit wäre ich vorsichtig.
Linus mag ich vom Klang her persönlich am liebsten. Jedoch hat dieser Name eher eine negative Bedeutung (der Jammernde/Klagende)...daher würde ich den für mein Kind nicht nehmen wollen.
Von dieser Auswahl her, wäre ich also am ehesten bei Alessio oder bei Rocco.

Gast

Wird euer Kind einen italienischen Nachnamen tragen?

Alessio - sehr schön, gefällt mir gut
Rocco - hübsch, erinnert mich aber immer eher an einen Spitznamen. Irgendwas fehlt mir.
Romeo - wunderschön, mein Favorit
Linus - immer häufiger zur Zeit, passt aber gut zu Lorenz

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Welcher Name passt zu Mathis

Hallo Forumnutzer! Ich bin wieder schwanger, weiß aber noch nicht, ob es ein Junge oder Mädchen wird. Das K...

Brüderchen für Gabriele

Wir suchen italienische Namen für Gabrieles Bruder. Hat jemand schöne Vorschläge? Würd uns freuen. LG Catel...

Silias

Wie findet ihr Silias? Ist er vergebbar und das auch mit gutem Gewissen? Wie sprecht ihr ihn ? Si-liiii-as,...