Namenssuche für unser erstes Kind

Mitglied Jess1106 ist offline - zuletzt online am 13.12.20 um 17:42 Uhr
Jess1106

Hallo :) mein Freund und ich erwarten unser erstes Kind, wir haben zwar noch etwas Zeit suchen aber jetzt schon nach einem passenden Namen. Das Geschlecht ist noch nicht bekannt.
Wir waren uns immer einig wenn wir einen Jungen bekommen soll es ein Jonathan werden, allerdings haben wir jetzt eine Liste mit 6 Namen die in Frage kommen und die Liste mit den Mädchennamen ist noch länger. Nun bitte ich euch einmal die Namen zu bewerten bzw. mir mitzuteilen wie ihr diese findet.

Jungennamen:
Jonathan
Kilian
Vincent
Valentin
Emil
Anton


Mädchennamen:
Amelia
Antonia
Louisa
Paulina
Emilia
Charlotte
Alisa
Mara
Mona
Emma
Alena



Vielen Dank schonmal im Voraus! – wir sind auch offen für weiter Vorschläge :)

Antworten

Mitglied Fin97 ist offline - zuletzt online Gestern um 12:46 Uhr
Fin97

Bei den Jungs ist meine "rangliste" so:
1. Valentin - finde ich sehr schön
2.Vincent - finde ich auch schön
3.Kilian - ist auch ok
4.Jonathan - ist ok
5.Emil - naja
6.Anton - gefällt mir gar nicht

Bei den Mädchen:
1. Emilia - finde ich sehr schön (so heisst meine schwester)
2.Louisa - auch sehr schön
3.Mara -gefällt mir gut
4.Alisa - auch gut
5.Amelia - auch gut
6.Charlotte - ist ok
7.Alena- ist ok
8.Antonia- ist ok
9.Emma-gefällt mir nicht
10.Paulina- gefällt mir auch nicht
11.Mona- gefällt mir auch nicht

Vorschläge:
Lennart
Henrik
Levin
Domenik
Lucas
Moritz

Lia
Marie
Daria

Mitglied Caro_L ist offline - zuletzt online am 12.01.21 um 10:00 Uhr
Caro_L

Ich lasse die Namen stehen, die mir gefallen:

Jungennamen:
Jonathan
Vincent (mein erster Favorit)
Valentin (mein zweiter Favorit)
Emil
Anton


Mädchennamen:
Amelia (finde ich nett, aber Amalia und Amelie würden mir beide besser gefallen)
Antonia
Louisa (mir gefällt die Schreibweise zwar auch besser, aber sie müsste unter Garantie immer „Louisa mit ou“ sagen)
Paulina (hier würde mir Pauline oder Paula besser gefallen)
Charlotte (finde ich einen Tick zu brav, trotzdem ein gut vergebbarer Klassiker)
Emma (wäre mir zu häufig, auch wenn er nicht mehr auf Platz eins steht)

Gast

Hallo:)
Herzlichen Glückwünsch erstmal zu deiner Schwangerschaft!

Bei den Jungennamen finde ich Jonathan und Valentin am schönsten.
Bei den Mädchennamen finde ich Amelia am besten.
Die restlichen Namen finde ich auch ganz inordnung, jedoch sprechen mich diese persönlich nicht so ganz an.
Aber das ist ja Geschmackssache;)

Hier kommen noch ein paar Vorschläge:

Jungennamen:

Laurenz
Konstantin
Romeo

Mädchennamen:
Celeste
Mila
Milena
Amalie

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Ich wünsche dir (euch) noch eine schöne restliche Schwangerschaft und viel Freude mit eurem ersten Kind.

LG Aurora

Gast

Wenn ihr einen Jonathan wollt, dann nehmt ihn doch. Ist ein schöner Name. Sonst fände ich noch Valentin gut.

von den Mädchen mag ich Mona und Emma, auch wenn Mona etwas seltener ist.

Lg Isabel

Gast

Meine Favoriten wären Jonathan, Vincent, Charlotte und Antonia.

Hier ein paar Ideen:

Annika, Camilla, Carlotta, Franziska, Frieda, Helene, Henriette, Jasmin, Johanna, Josefine, Käthe, Laurentia, Lisbeth, Madita, Marlene, Martha, Miriam, Nina, Olivia, Rike, Stella, Thea, Zora

Anton, Benjamin, Clemens, David, Franz, Georg, Hendrik, Jakob, Jannis, Kaspar, Laurenz, Leander, Ludwig, Matthis, Moritz, Nicolas, Nils, Nino, Oliver, Oskar, Ruben, Simon, Theo, Thore

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 16.01.21 um 14:18 Uhr
Mae

Herzlichen Glückwunsch

Jungennamen:
Jonathan - finde ich wunderschön und klingt toll.
Kilian - wäre mir zu "hart".
Vincent - schön
Valentin- schön
Emil - nicht so mein Fall, da ich dann immer an den Komiker Emil denke. Finde ihn zwar gut, aber er ist bereits über 80.
Anton - ok
Ein paar Ideen: Dario, Enea, Felizian, Joel, Mischa, Silvan



Mädchennamen:
Amelia - wunderschön.
Antonia - ok
Louisa - ok
Paulina - sehr schön.
Emilia - viel zu häufig
Charlotte - ok
Alisa - sehr schön
Mara - ok
Mona - schön
Emma - zu häufig
Alena - schön.
Ein paar ideen: Alea, Bettina, Celia, Delia, Dina, Elise, Fanny, Iris

Gast

Hallo und Glückwunsch zur Schwangerschaft,
Jonathan und Valentin sind meine Favoriten.
Bei den Mädels gefallen mir Alisa und Paulina.

Alles Frohe Weihnachten und ein gesundes 2021.

Gast

Von allen Namen, die ihr genannt habt - Mädchen wie Jungen, wäre auch mein Favorit:
Jonathan

Alles Gute!

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 16.01.21 um 11:03 Uhr
Konrad_Jirpeel

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Hier meine Einschätzung:

JONATHAN
gefällt mir von euren Ideen am allerbesten. Den Namen finde ich wirklich toll!
Er ist weder zu hart noch zu weich, unkompliziert zu schreiben, passt in jedem Alter und ist zwar nicht ausgefallen, aber auch nicht zu häufig. Ein Klassiker, den man immer gut vergeben kann. Dazu noch mit einer tollen Bedeutung.
Den könnte ich auch vergeben.

KILIAN
gefällt mir überhaupt nicht. Ich kenne genau einen, der hat den Namen für mich sehr geprägt (ein ziemlicher Vollidiot). Generell bin ich kein großer Fan von Namen auf -ian.
Schöner fände ich trotzdem Adrian, Julian, Fabian, Florian, Dorian

VINCENT
modern, trotzdem ein klassischer Touch, eindeutig zu schreiben, kraftvoll, international, nicht zu häufig und trotzdem vertraut.
Der Name würde zwar auf meiner Liste nie landen, aber wenn ich ihn lese oder höre, finde ich ihn hübsch.

VALENTIN
gefällt mir gar nicht. Da habe ich das Klischee eines Schnösels vor Augen, der sich in der Grundschule schon den überflüssigen Pulli nicht um den Bauch bindet, sondern über die Schulter legt und sehr viel Wert auf sein gutes Elternhaus legt.
Amüsant, wenn ich bedenke, dass der einzige Valentin, den ich kenne, eher in die Kategorie "Kevin" passt:-o
Schöner finde ich Konstantin.

EMIL
schön, aber recht kindlich. Gerade sehr im Kommen und durch Emilia, Emily, Emilian, Emma etc. gefühlt noch häufiger. Mir ist er auch zu weich.
Emilius fände ich schöner.

ANTON
schlicht, altmodisch-modern. Gerade im Kommen. Nicht mein Geschmack, aber immer gut vergebbar.

Mein Rankin:
Jonathan

dann mit Abstand: Vincent - Anton - Emil

Kilian und Valentin würde ich streichen

***

AMELIA
Für mich sieht das wie eine seltsame Mischung aus Amelie und Amalia aus. Ich weiß, dass es die englische Variante von Amalia ist, aber für mich sieht es falsch aus.
Der Name hat für mich hohes Verwechslungspotential mit Amalia, Amelie, Emilia, Amilia, etc.
Amalia fände ich am schönsten. Amelie etwas mädchenhafter und moderner, aber auch gut.

ANTONIA
finde ich sehr toll! Gehört zu meinen Lieblingsnamen.
Der Name ist ein Klassiker, aber trotzdem sehr selten und modern. Toni als Spitzname wäre nicht so meins, aber Tonja finde ich cool:-)
Das ist mein Favorit.

LUISA
finde ich auch sehr schön! Ein Klassiker, derzeit recht beliebt.
Ich würde auf jeden Fall nur mit U schreiben. Louisa ist für mich eine seltsam konstruierte Mischung aus der französischen (Louise) und spanisch-portugiesischen (Luisa) Variante des Namens.
Luise mag ich auch, klingt aber m. E. etwas braver und älter.

PAULINA
Ich mag all diese "Pau"-Namen nicht. Sie klingen mir alle zu dumpf.
Pauline fände ich schöner, oder auch Paula. Paulina klingt für mich sehr kindlich.

EMILIA
finde ich zwar schön, aber auch sehr langweilig, weil häufig (auch durch die vielen ähnlichen Namen, s. o.).
Emilie (mit i-e gesprochen) fände ich toll.
Amalia mag ich auch lieber als Emilia.

CHARLOTTE
finde ich schön. Ein Klassiker, etwas brav, aber nicht zu brav.
Lotte als Spitzname gefällt mir besser als Charly. Das Schöne: Es gibt nicht den einen Standardspitznamen, also ist auch die volle Aussprache leichter durchzusetzen.
Ich denke spontan noch an Carlotta: Etwas moderner, frecher und seltener.

ALISA
klingt für mich sehr nach A-Lisa, B-Lisa, C-Lisa ...
Also einfach ein Standardname, der durch einen Buchstaben davor aufgepeppt wurde. Der Name gefällt mir nicht.
Elisa hingegen finde ich sehr schön (und klingt für mich gar nicht nach E-Lisa, F-Lisa etc.).

MARA
das ist einer der wenigen Namen, bei dem für mich sehr stark die Bedeutung mitklingt. Ich denke sofort: "Bitter".
Auch ansonsten gefällt mir der Name nicht sehr gut und ich finde ihn sehr austauschbar mit Sara, Lara, Clara, Cara, etc.
Mira fände ich eine schöne Alternative, die selten ist, abwechslungsreicher klingt und trotzdem nicht gewollt besonders.
Ansonsten fallen mir dazu noch Maria und Marla ein.

MONA
an sich ein guter Name: Selten, unkompliziert, passt immer.
Mein Geschmack ist es einfach nicht. Ramona fände ich besser, aber auch nicht so toll.
Eher Mina oder Nora.

EMMA
Hübsch, unkompliziert, etwas langweilig. Nicht meins, aber ich habe auch keine negativen Assoziationen o. ä.

ALENA
Finde ich hübsch (und viel schöner als Alina oder nur Lena).
Alternativ schlage ich noch vor: Marlena, Helena.

Mein Ranking:
Antonia - Luisa

mit etwas Abstand: Charlotte - Alena

Die anderen würde ich streichen.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Kimberly ist da!

Hallo! gestern abend brachte meine frau janine unser viertes kind zur welt. unsere tochter heisst KIMBERLY ...

Namenwahl :)

Hallo, enlich ist es soweit.In den nächsten zwei Wochen sollen meine Kinder (2 Zwillings-Mädchen) zur Welt ...