Dritter Kobold auf dem Weg!

Mitglied Sarah_Mama ist offline - zuletzt online am 13.02.21 um 22:06 Uhr
Sarah_Mama

Mein Name ist Fiona, ich bin 25 Jahre alt und mit Gabhan (30) verheiratet. Mein Mann stammt aus Irland, ebenso wie meine Mutter - wir haben uns vor fünf Jahren auf einer Familienfeier kennen und sehr schnell lieben gelernt. Kurz darauf haben wir geheiratet und unsere Tochter Sarah Caitlin kam zur Welt. Im Sommer 2018 folgte unser Sohn Eric Maitiú.
Sarah ist jetzt 6 und Eric 2 Jahre alt.
Nun bin ich erneut schwanger und erwarte im Mai die Geburt unseres dritten Kindes. Termin ist der 25.05.2021.

Unsere Kinder wachsen dreisprachig auf: Englisch mit mir, Gälisch mit Gabhan (sonst können sie mit ihren Großeltern välterlicherseits einfach nicht kommunizieren), in der Schule bzw der Kita Deutsch.
Bitte keine Diskussion darüber, für uns funktioniert das bis jetzt wunderbar. Sarah spricht ohne Probleme Deutsch, sie hat nur einen hörbaren irischen Akzent - den haben wir aber alle drei. Unser Nachname ist Irisch (O'Leary).

Wir wünschen uns einen Namen, der sowohl im Englischen als auch im Deutschen gut funktioniert und einen gälischen Zweitnamen.

Folgende Namen haben wir uns bis jetzt notiert:

Gabriel
Henry
Jacob
Joshua
Lucas
Nathan
Oliver
Samuel

Alicia
Isabella
Lara
Lilian
Louisa
Masha
Victoria


Ihr dürft gerne bewerten und weitere Namen vorschlagen, wir freuen uns darüber.

Danke für eure Hilfe und bleibt gesund!

Ergänzung :
Hab gerade gesehen, dass mein mann und ich uns natürlich schon seit sieben Jahren kennen. Das kommt davon, wenn man zu faul ist, einen neuen Eröffnungstext zu schreiben und den alten einfach kopiert.
Ich bitte um Entschuldigung

Antworten

Gast

Hallo! Sarah und Eric sind sehr traditionelle, zeitlose Namen. Dazu würden meiner Meinung nach am besten Namen passen, auf die das auch zutrifft.
Von den Jungennamen gefällt mir Oliver am besten, danach Lucas und Henry. Wobei speziell Lucas sehr häufig ist...
Von den Mädchennamen Lilian! (Mit Abstand) ;-)
Hätte auch den Vorteil dass er sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch schön klingt - und ebenso zweisilbig ist wie die anderen Namen eurer Kinder.
Gruß
Thommy

Gast

Die Namen auf eurer Liste mag ich fast alle gerne und finde sie gut vergebbar. Wir haben wohl einen ähnlichen Geschmack :)
Nur Oliver finde ich komisch, da der Name sehr altbacken ist, würde ihn also nicht vergeben.

Meine Top 3 Mädchen:

1) Lilian
2) Louisa (bin mit meinem namen bisher immer gut zurecht gekommen :D)
3) Isabella

Top 3 Jungennamen:

1) Lucas
2) Jacob
3) Samuel

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online Gestern um 15:29 Uhr
Viktoria

Glückwünsche zur Schwangerschaft!


Sarah, Eric und...

Gabriel: Schön, fände ich aber auch sehr nah am Namen des Papas.
Henry: Sehr häufig, wurde ja schon erwähnt :). Ich find ihn durch den i-Laut am Ende sehr kindlich. Meine Wahl wärs nicht
Jacob: Grundsätzlich passend und schön. Meine Frage wäre: Jakob (also deutsche Aussprache) oder Dschäikob (also englisch)?. Wie macht ihr bei eurer Tochter? SAArah oder Särah? Wird der Bruder Eerik oder Äric genannt? Hier fände ich die deutsche Aussprache schöner.
Joshua: Ich mag den Namen nicht sonderlich, weder in deutscher, noch in englischer Aussprache. Ist einfach nicht mein Fall.
Lucas: Kann man nix falsch machen damit. Mir gefällt die Schreibweise LUKAS besser, aber eure Schreibweise ist vermutlich der Internationalität geschuldet. Könnte halt nervig für euren Sohn werden, weil er immer eklären wird müssen: "Lucas mit c."
Nathan: Wie schon erwähnt, werden es die meisten wohl deutsch aussprechen. Meiner Meinung nach auch ein Name mit Hänselpotential ("Nathan, Satan"). Wie wäre es mit Nate als Kurzform für Nathan? Wäre schön und knackig und würde vor allem gut zu Eric passen.
Oliver: Hier bin ich absolut nicht objektiv, mein Zweiter heißt so. Aber der ist in meinen Augen schon so passend irisch, dass es trifft, wie die Faust aufs Auge. Klarer Favorit
Samuel: Wenn euch die doppelten Anfangsbuchstaben bei Sarah und Samuel nicht stören, eine gute Wahl

Favoriten: Oliver, Nate, Samuel


Alicia: Nicht meins. Find ich auch zu den Geschwistern nicht passend
Isabella: Zu blumig zu den bodenständigen Geschwistern
Lara: Viel zu ähnlich zu Sarah, reimen tut es sich auch noch...
Lilian: Nicht meins.
Louisa: Mag ich auch nicht
Masha: Ich musste auch spontan an "Matsch" denken. Stilistisch ganz anders als die Geschwister und mir zu russisch
Victoria: Ich mag meinen Namen... ;) Nein, jetzt mal im Ernst, der funktioniert in beiden Sprachen super, stilistisch passt er gut dazu. Favorit!

Favorit: Victoria


Vorschläge:

Bennet
Leonard
Noah
Rory
Philip
Yuri

Clara
Elinor
Hannah
Olivia
Mila
Molly

Gast

Ich hatte mal ein Mädchen in der Klasse, das Kayleigh hieß. Für uns Deutsche in der Schreibweise natürlich etwas kompliziert, aber durch das Lied durchaus bekannt.
Ich kenne eine deutsch-irische Familie. Die Mutter heißt Shirley, der Vater Martin, die Kinder sind Emily, Marcus und Elaine.

Gast

Gabriel - gut vergebbar, ist sehr ähnlich zum Namen deines Mannes
Henry - passt perfekt, mit dem irischen Hintergrung, finde ich die Schreibweise mit y auch cool, sonst gefällt mir mit i besser
Jacob - einer meiner Favoriten
Joshua - passt gut
Lucas - genauso, damit macht ihr nichts falsch
Nathan - mag ich im deutschen nicht und kaum jemand wird es hier englisch aussprechen
Oliver - perfekt
Samuel - top

Alicia - passt zu den Geschwistern
Isabella - Isabel passt besser meiner Meinung
Lara - reimt sich auf Sarah, wäre nicht so cool
Lilian - gefällt mir nicht
Louisa - lieber Louise
Masha - passt gar nicht vom Stil dazu
Victoria - gefällt mir

Mehr Ideen:

Alice, Anica, Belana, Carla, Emma, Eva, Florence, Hannah, Helen, Jasmin, Julia, Laura, Luna, Lydia, Mina, Miriam, Nora, Olivia, Romy, Rosa, Stella, Xenia

Adrian, Aron, Caleb, Carl, Daniel, David, Finn, Frederick, Hugo, Lennard, Louis, Max, Mika, Nick, Oscar, Philip, Raphael, Robin, Simon, Tim, Vincent

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 01.03.21 um 15:03 Uhr
Konrad_Jirpeel

Meinen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Mir gefallen von euren Ideen:
Gabriel (gehört zu meinen Lieblingsnamen)
Jacob (allerdings gefällt mir die Schreibweise Jakob besser)
Nathan (wobei ich Jonathan und Nathanael lieber mag)

Luisa (bitte nur mit U! Oder Louise in franz. Aussprache. Louisa ist so ein (für mich) grausames Zwischending aus beidem ... :-o)
Victoria (wobei ich die Schreibweise mit K schöner finde. Bei Victoria spricht mein Gehirn den Namen automatisch englisch aus (bei Jacob übrigens auch)).

Die Namen finde ich aber nicht unbedingt passend zu Sarah und Eric. Das sind für mich beides sehr bodenständige und häufige Namen.
Meine Favoriten finde ich dazu zu lang, zu elegant, zu selten oder einfach einen zu anderen Stil.
Abgesehen von Jacob. Den finde ich nicht nur schön, sondern auch stimmig zu den Geschwistern.
Jonathan statt Nathan fände ich auch schön und passend.
Luisa geht (finde ich) auch noch, auch wenn er für mich nicht optimal passt.

Ansonsten finde ich von euren Ideen passend:
Henry (allerdings so gar nicht mein Geschmack und m. E. viel zu häufig, obwohl v. A. Sarah ja auch keinen Seltenheitswettbewerb gewinnt;-) Henry ist für mich noch eine Stufe drüber)
Lucas (einfach nicht so mein Geschmack, damit macht man aber nichts falsch)

Lilian (nicht so meins, stilistisch nicht optimal, aber okay)

Jetzt noch kurz eine Begründung, weshalb die anderen Namen für mich gestrichen sind:
Joshua (gefällt mir nicht, ich assoziiere komische Typen, ich mag die Aussprache mit deutschem J gar nicht, und ich finde ihn nicht sehr passend zu den Geschwistern)
Oliver (gefällt mir gar nicht und ist für mich stilistisch sehr anders als die Geschwister, obwohl er von der Englisch-Deutsch-Tauglichkeit optimal wäre)
Samuel (ist mir zu weich und zu häufig (kenne spontan 10 und alle mit frommem Hintergrund) und ich finde ihn unpassend zu den Geschwistern, für mich eine ganz andere Richtung)

Alicia (die Aussprache überfordert mich (Alißia oder Alischa? zum Nachnamen wäre es mir aber klar), er ist für mich vom Stil sehr anders als Sarah und Eric (gar nicht bodenständig) und ich habe keine guten Assoziationen ...)
Isabella (ist mir zu blumig und zu den Geschwistern zu italienisch)
Lara (ist mir viel zu ähnlich zu Sarah, obwohl ich ihn an sich gar nicht schlecht finde)
Masha (nicht meins, ich denke an "matschen", geht für mich auch in eine ganz andere Richtung als Sarah und Eric)

Meine Vorschläge:
Ben, Bennett (wobei Bennett schon sehr ungewöhnlich wäre)
Liam (wäre schon sehr irisch)
Max
Leo, Lenn, Lennard
Felix
Oscar
David
Philipp
Tom, Tim
Nick

Kira, Ciara (Kira wäre hier eindeutiger in der Aussprache)
Emma
Hannah
Charlotte
Nora
Eva
Linda

Und zu meinen Lieblings-Gälischen Namen gehören:
Eílís, Laoisa, Saoirse, Seána, Fionnuala
Cormac, Colm, Fionn, Rónán

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Mit oder ohne Bindestrich?

Ende Januar 2011 kommt unser Sohn zur Welt,zwar konnten mein mann und ich uns auf einen Namen einigen -Finn...

Melissa ist da!

Hallo! Wir sind Nina und Gregor und seit dem 17. Juli Eltern von MELISSA JULIA MARIE! Meine Schwester Julia...