Babygalerie - Was ist modern?

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hallo ihr Lieben,
ich habe grade mal eine Babygalerie einer Geburtsklinik durchstöbert. Ich bin beeindruckt, wie viele der Kinder einen altdeutschen bzw alten, traditionellen Namen tragen.
Diese Kinder sind alle im letzten halben Jahr geboren:

Gustav
Isolde
Grete
Wilhelm & Oskar
Gregor
Fritz & Paul
Kasimir Friedrich
Käthe Martha
Marlene
Julius Leopold
Charlotte
Fritz (sehr häufig)
Theodor Lothar
Helene Margit
Kurt Hermann
Frieda Ruth
Astrid
Franz
Friedrich Alexander
Ferdinand Ludwig
Leopold & Valentin
Lydia Emma
Kurt Konrad
Judith
Artur
Xaver
Elisabeth Magdalena
Vroni Ursula
Hugo & Fred
Elise
Magnus
Anna Eleonore
Gerda
Wilhelm
Friedolin
Clemens Friedrich Roman
Henriette Marie


und als Gegenpol ein paar eher amerikanische Namen, die ebenfalls ins Gewicht der aktuell modernen Namen fallen:

Trace-Finley
Lennox Antony
Mayson
Marlo Jamie
Jason Elias
Finnlay
Destiny
Jennifer
Vivien
Xavier Trux
Mayana
Lynette
Jody
Emily
Charleen Maribell
Fynn
Joyce
Zoey
Aaliyah
Luanna
Charly
Jamie-Lynn
Jay

Was ist so euer Geschmack? Eher altmodisch oder amerikanisch?

Natürlich gibt es auch dazwischen viele unspektakuläre Namen, wie Mila, Marie, Julia, Max, Tim, Jonas etc.

Welche Namen findet ihr besonders schön und welche Namen tragen die Neugeborenen in eurem Bekanntenkreis so?

In meinem Bekanntenkreis kamen Lotte, Max, Matteo, Lola, Jakob, Romy und Emily vor kurzem auf die Welt.

Schöne Zeit euch und viel Gesundheit!

Antworten

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hallo Anke,
interessant das zu hören. Meine Mutter hat auch nicht lange rum überlegt. Sie fand als Kind eine Sportlerin toll und hatte damals beschlossen ihre Tochter so zu nennen. So bin ich also nach Franziska van Almsick benannt.
Bei meinen weiteren Geschwistern haben sie sich mehr Gedanken gemacht, damit es gut dazu passt.
Ich selbst bin Anfang 20 und stand noch nie vor der Aufgabe einem Kinder den Namen auszusuchen.
Die Mission deiner Tochter finde ich klasse, Spontanität ist cool. Bin gespannt, wie sie sich entscheiden wird!
Lennard Gabriel wäre mein Favorit. Die Schreibweise mit -d am Ende finde ich übrigens auch schöner. Kommt immer hin von Leonhard und nicht Leonhart ;-)

Gast

Hallo und danke für die Antwort :-)

Mich freut es, dass dir die Namen meiner Kinder auch gefallen. Ich habe das Gefühl, früher hat man sich gar nicht so viele Gedanken um das Vergeben von Namen gemacht. Bei Ricarda hatte ich den Namen in einem Buch aufgeschnappt und ihn dann vergeben, den Namen Mariella hat mein damaliger Mann vorgeschlagen und Constantin hat sich dann auch irgendwie ergeben. Mein Mann hätte gerne einen Antonio gehabt aber das hat mir gar nicht gefallen.

Danke für die tollen Vorschläge! Aktuell sind Lennard Gabriel bzw. Lennard Alexander und Moritz Valentin hoch im Kurs. ;-) Meine Rici meint, sie muss das Baby sehen und dann weiß sie, wie der kleine Mann heißen wird.

Alles Liebe aus Baden!

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hallo Anke,
danke für deinen ausführlichen Beitrag!
Deine Kinder haben wirklich schöne Namen, Ricarda gefällt mir besonders gut, Rica oder Rici sind auch tolle Spitznamen.
Eine Bekannte von mir hat ihr Baby, welches vor kurzem zur Welt kam, Kasimira genannt, Spitzname Miri. Das hat mir voll gut gefallen, noch nie gehört!
Was meint ihr zu Kasimira? Ich bin ganz begeistert.

Zu Lennard und Moritz fallen mir diese Zweitnamen ein:
Lennard:
Emanuel
Emilius
Julius
Johannes
Jonathan
Ephraim

und zu Moritz:
Kajetan
Jakob
Korbinian
Emilian
Nikolas
Gabriel
Frederick
Kasimir
Raphael
Nathanael

Liebe Grüße!

Gast

Hallo zusammen, da klinke ich mich gerne auch mal ein. ;-)

Ich selbst bin dreifache Mama, zweifache Stiefmama, seit knapp 30 Jahren Kinderpädagogin in Niederösterreich tätig und werde im Juni zum 1. Mal Oma. Mit Namen hab ich also jede Menge zu tun.

Ich selbst bin 1970 geboren und damals war die Vielfalt der Namen nicht so groß wie heute. Auch vergaben die Leute eher praktische Namen als großartig besondere. Ich erinnere mich, dass ich in der Hauptschule eine Kollegin namens Izabela hatte und den Namen fand ich sehr besonders. Ihre Eltern waren aus Ungarn, ich habe den Namen zuvor noch nie gehört. Ich selbst bin eine ziemliche Nachzüglerin gewesen, mein Bruder ist 10 Jahre älter als ich, meine Schwester 15. Meine Geschwister heißen Marianne und Gerhard, also echte Klassiker. ;-)

Schon in der Ausbildung hatte ich viel mit Kindern und ihren Namen zu tun, einige Namen (wie Lena, Lisa, Lukas, Anna) begleiten mich schon die ganze Zeit. Eine Weile waren dann Modenamen wie Jennifer, Bianca, Michelle und Kevin ganz groß, die sind aber nahezu verschwunden. Heute erlebe ich oft deutsche, klassische Namen wie Luise, Emil, Paul oder Emilia. Amerikanische Namen oder sehr ausgefallene sind bei uns eher selten, Kinder mit wirklich unaussprechlichen Namen in meinem Kindergarten kann ich wohl an einer Hand abzählen.

Meinen Kindern habe ich selbst besondere aber dennoch nicht unbekannte Namen gegeben: Meine Töchter heißen Ricarda (28) und Mariella (25). Mein Sohn heißt Constantin (24). Hinzu kommen meine Stiefsöhne Marc (18) und Leon Angelo (16). Meine Große Rici wird dieses Jahr zum ersten Mal Mama, ihr Sohn wird entweder Lennard oder Moritz heißen, da sind sie noch unentschlossen. ;-) Nach einem zweiten Vornamen schauen wir uns noch um, daher bin ich auch hier aktiv.

Ich selbst mag eigentliche alle Namen und finde es auch immer schön, die Geschichte dazu zu kennen. :-)

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

@Dana
danke für deinen Beitrag!
Wie spricht man deinen Sohn Iven denn aus? Leandra ist ein sehr schöner Name!

Finnick -> kenn ich aus den Tributen von Panem. Ich finde der Name hat eine angenehme Aussprache und ist wie Jannick eine Zusammensetzung zweier Namen. Allerdings stichte mir das: F(inn)ICK einfach ins Auge. Lieber Finnik?
Lenius (noch nie gehört vorher) -> ich auch nicht
Paula Lisabeth
Mathilde
Madeleine -> immerhin die originale Schreibweise und nicht Madlen etc
Marina
Hector -> kenne schon zwei kleine Hector, der Name ist wohl am kommen
Rieke -> schön
Arianne -> Ariane würde mir viel besser gefallen, wie Marianne ohne M-.

Gast

Bei mir (Bdl. Brandenburg) sind folgende Babys mit diesen Namen vertreten:

Emma
Finnick
Moritz Hans
Lara Amalia
Lenius (noch nie gehört vorher)
Merle
Paula Lisabeth
Wotan
Mathilde
Jelena
Madeleine
Hannes
Marina
Jordan
Hector
Rieke
Arianne
Sandro


LG Dana
(mit Sohn Iven und Töchterchen Leandra) :)

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hey Vanessa, schön, dass du auch mitmachst! Ich bin übrigens auch in München geboren! Rechts der Isar ;-)
Arielle... Marielle würde noch eher gehen...
Marita & Maria -> etwas arg ähnlich
Valentina Victoria -> wirkt, als konnten sie sich nicht entscheiden


Luka & Mika -> auch das ist mir zu ähnlich, immerhin 50% identisch.
Luki ... niedlich... solange er klein ist leider nur.

Schön:
Tristan Alexander
Arthur
Valeria
Nora Joseophine
Jolanda Theresia (doch etwas viel des Guten...)
Frida Elise

Ich schau mal nach mehr Zwillingen:
Cornelia und Friedrich
Carlo und Elia (m/m)
Marisol und Elisete (f/f)
Matteo und Beatrice
Thea und Carla
Rafael und David
Joris und Eskil (m/m)
John und Lilian (m/f)
Mattis und Frieder
Amire und Samire (m/m)

Mitglied Ferdis_Mama ist offline - zuletzt online am 07.07.20 um 16:22 Uhr
Ferdis_Mama

Ich hab auch mal ein bisschen gestöbert (München), die letzten drei Monate

Arielle (!!!)
Arya (Die Eltern mochten vermutlich GoT)
Carolina
Charlotte
Derya
Enisa
Fanny
Frida Elise
Gloria Yaroslawa
Hanifa
Irina Violetta
Jolanda Theresia
Lina Cataleya
Marita & Maria
Milena Annna
Nayla
Nora Josephine
Nikolina
Pia Melodie
Rosalie Franziska
Sylvia
Tala
Valentina Victoria
Valeria
Yara


Alemin
Alexander Luca
Arthur
Batu
Benjamin Christopher
Dimitrios
Efe
Ioanins
Kian
Leon
Luka & Mika
Luki (!!!)
Malik Tyler
Marlon Finlay
Maximilian Georg
Mihai
Orhan
Sultan
Qurin Magnus
Tino
Tristan Alexander

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online am 29.09.20 um 10:45 Uhr
Viktoria

@ Simba: Unser Krankenhaus gibt keine Zweitnamen an. In der Galerie steht unter jedem Bild immer nur ein Name. Nachnamen gibts auch nicht.

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online am 29.09.20 um 10:45 Uhr
Viktoria

Ich liste mal bei uns die letzten Monate auf, getrennt nach Jungen und Mädchen


Julius
Leonard
Lukas
Tim
Finnlay
Felix
Theo
Adam
Alian
Noel
Ludwig
Simon
Edward
Danilo
Matteo
Fabian
Raphael
Frederik
Alessio
Dario
Carl
Paul
Marco
Leon
Stanislaw
Cassian
Lio
Korbinian
Jakob
Mohamed



Elena
Sophia
Anastasia
Melissa
Ayana
Johanna
Malea
Clara
Milena
Katharina
Pia
Lucia
Marlene
Sarah
Isabelle
Alessia
Amalia
Mila
Mia
Julia
Paulina
Natasha
Rhona
Tilda
Greta
Christinia
Charlotte
Maria
Rebecca
Ella

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Also:
Liam
Lotte Hedda
Mattis
Henry
Andrea
Matteo Linus
Nils Konrad
Lene Sophie
Maia
Jeremy Jason
Klara Roswitha
Mathilde
Kuno
Matteo

und ein anderes Krankenhaus in der Nähe:
Sofija
Melissa
Mathian Zeki
Karlotta
Gabriela
Mika
Aaliyah Milena
Eray
Arani Sofia
Konstantina
Timo Fabio
Florian
Mino
Jannes Karl
Alexandra Gabriele
Lale-Sophie
Leonardo
Meryem Meva
Elenor
Liam Dominik
Noelia
Romeo Maria
Ivano
Alexander & Raphael
Joyce Aleyna
Jasper
Miles Emilio

:-)

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Ja klar, das fände ich interessant.
Ich gehe auch nochmal eine Babygalerie in meiner Umgebung durch.
Die letzte war ja eher zufall und nicht meine Gegend.
Freu mich!

Gast

Kyrill finde ich auch cool. Marty hat auch was tolles. Ich habe das Gefühl bei mir in der Umgebung gibt es altdeutsche Namen nicht so wirklich häufig. (Abgesehen von den Dauerbrennern Emma, Anna und Co.) Schade irgendwie.

Wenn du magst, kann ich ja noch mal die nächsten Seiten durchgehen und die Namen aufschreiben. Würde mich auch interessieren.

LG

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

@Gästin
Mir gefallen:
Valeria
andersherum: Vincent Paulus
Aurelia Karolina einzeln schön
Joschua -> Josua mag ich mehr
Kyrill -> find ich interessant

In deiner Aufzählung merkt man auch den Hype in beide Richtungen, der ganz altdeutsche Paulus Vincent und die amerikanische Hailey Arya.

Gast

Olivia, mir gefallen:
Noah Frederik
Jace
Tristan Elias
Frida & Sanna
Carl Nikolaus

little_Simba bei dir:
Grete
Martha (einzeln, in Kombination mit Käthe nicht so)
Leopold (auch einzeln, Julius passt irgendwie nicht ganz)
Frieda Ruth
Leopold & Valentin (traumhaft!)
von den amerikanischen nur:
Lynette
Jody
Luanna
Charly


Hab jetzt mal bei mir die Babygalerie durchgeschaut:

Dawid & Kate
Hailey Arya
Marty
Nia Valeria
Linus
Paulus Vincent
Aurelia Karolina
Hannah Lene
Oskar
Joschua
Eleni Cleo
Ivo
Neo Vince
Melissa & Levin
Kyrill
Alina

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hey Olivia,
mir gefallen von den Namen aus deiner Stadt folgende:

Romy Helena Amadea
Tristan Elias
Jonte
(Evelyn) Katharina Luise
Frida
und von der Liste, die ich erstellt habe, gefallen mir besonders:
Gustav (bin Erzieherin und hab mit "meinen" Kindern in der Mittagspause viel "Gustav Bär" gelesen, seitdem ist mir der Name sympatisch!)
Grete
Gregor
Kasimir
Käthe Martha -> Käthe Marita wäre angenehmer
Marlene
Lothar
Helene Margit -> Helene Marit wäre ideal
Franz
Lydia Emma
Konrad
Artur
Xaver
Elisabeth Magdalena
Elise
Henriette Marie

Gast

Guten Morgen, mir gefallen:

Carl
Katharina
Luise
Tristan
Julius
Fiete
Frederik
Romy

Der Rest ist nicht meins,
wobei Tiffany, Jace, Melody und Lucka bei mir Schnappatmung verursachen!

Entspannten zweiten Ostertag und bleib' gesund!

Gast

Hey :)
hab gerade mal bei meiner Stadt die Babygalerie angeschaut und alle Namen aufgeschrieben. Die mit * markierten, find ich hübsch und oder interessant.

Romy Helena Amadea
Noah Frederik
Tiffany
Leonie Victoria *
Aslan
Jace
Sunna
Nyra
Fiete Julius *
Tristan Elias
Jonte
Mika Melody
Lene Lora
Ila Sophia *
Milian Niklas
Livie *
Lucka Erich
Jonas Valerian *
Evelyn Katharina Luise *
Sami
Frida & Sanna *
Carl Nikolaus
Evelina Noelle & Elliana Zoey

So, jetzt hör ich mal auf :D Was gefällt euch davon und was eher nicht? Ich hab meine Lieblinge mit * markiert.

Liebe Grüße, Olivia

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

@Ernie
und ich kannte mal Jil und Kim als Schwestern, man hat ständig Jim und Kil gesagt und die Mutter meinte "Wenn ich mal noch einen Jungen bekomm, wird die Verwirrung mit Jim perfekt!" ;-)

Gast

Meine Nichten heißen Jil, Kim und Liz, im August macht ein Mick das Quartett komplett.

Meine Top 3:

Elin
Nell
Tess

Bennet
Felix
Steffen

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 03.05.20 um 17:49 Uhr
Katarina94

Ah ja! In unserer Familie gibt es auch noch eine kleine Mini Maus, Ella. :)

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 03.05.20 um 17:49 Uhr
Katarina94

Hallo!
Also ich mag klassische Namen!
Von oben die du genannt hast Emma, Magdalena (Eine Cousine heisst so), Maria/Marie, Alexander, Valentin bzw. Valentina.
Meine jüngste Cousine ist schon mittlerweile 8 Jahre alt und heisst Jana. Finde ich wunderschön. Zudem in meiner Familie gibt es bei den Kleinkindern die Namen Mateo, Mihael, Luka, Andela, Nika, Nora, Rafaela und Niko. Wir stammen aus Kroatien. So sind es überwiegend Italienische/Kroatische Vornamen. :) Die kleine Mini Maus meiner Freundin von mir heisst Sara. Auch ein mega beliebter Name. Kenne viele die so heißen!
Ich selber mag Sofia, Valentina, Nora (kenne zwei kleine Mädls), Manuel, David, Benjamin.
Zudem gefallen mir auch Noah, Konstantin, Manuela, Antonela bzw. Antonia (eine Freundin heisst so) und Isabella. 😍

LG Katarina

Gast

Meine Kinder heißen Luise & Julius.
Jasper, Jenne, Merle & Tessa finde ich auch gut.


Da ich noch fünf Geschwister habe, die alle im gebärfähigen Alter sind, ist die Anzahl unserer Familienmitglieder innerhalb der letzten neun Jahre nahezu explosionsartig in die Höhe geschossen:

Greta, Henrike & Inga
Pia & Max
Jill - Catherine & Marc - Philipp
Magdalena, Constantin & Christoph
Aaron & Rebecca

Frohe Ostern

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 19:28 Uhr
Mae

Vornamen sind natürlich Geschmackssache. Mir gefallen unisex Vornamen nicht. In der Schweiz sind z.B. die Vornamen Andrea und Simone im deutschprachigen Teil (ausser in Graubünden) weibliche Vornamen. Im Tessin sind es klar männliche Vornamen. Ich kannte mal ein Paar, da trugen beide (Frau und Mann) den Vornamen Andrea. Sie fanden es weniger lustig.
Zudem würde ich keinen Vornamen vergeben, welcher bei einem Kind zwar süss klingt, aber für eine Erwachsene Person eher unpassend wirkt.
Zudem finde ich es nicht so toll, wenn ein Vorname enorm genäuft vorkommt.
Viele biblische Vornamen finde ich zeitlos schön.
Ich finde die Bedeutung eines Vornames wichtig. Ich habe schon von Eltern gehört, dass ihnen dies völlig egal ist.

Im Freundeskreis und auch sonst höre ich viele L- Vornamen. Zudem begegnen mir viele Emmas. Gibt es auch viel in der 75+ Generation.

Da man seinen Vornamen - in der Regel- sein ganzes Leben trägt, finde ich die Wahl wichtig.

Gast

Hallo!
Ich tendiere eher zu klassischen Namen. Biblischer Ursprung gefällt mir gut. Manchmal sind natürlich auch die Modenamen durchaus traditioneller Herkunft.
z.B. Phoebe.

Schön ist doch, dass die Geschmäcker verschieden sind. So heißen wir nicht alle gleich. Das wäre ja auch langweilig 😊

Mitglied thea ist offline - zuletzt online am 10.09.20 um 23:25 Uhr
thea

Von den von dir aufgezählten Namen mag ich die altmodischen deutlich lieber als die englischen. Wären die Vertreter des anglophonen Namenspektrums Edward, James, Elisabeth etc., fiele mir die Wahl deutlich schwerer.

Kinder in Umfeld wurden in den vergangenen Jahren so genannt:
Yael, Johannes, Jaro, Joel, Noah, Paula, Bela, Abigail (amerikanischer Vater), Grace (Eltern aus Indien)

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Ich muss ehrlich sagen, anfangs fande ich es sehr befremdlich Kleinkinder mit Gustav, Elfriede oder Richard anzusprechen und jetzt gibt es einige Namen aus dieser Richtung, die ich selbst sehr gerne mag und auch vergeben würde!

Mich dagegen nervt die LXXX-Bewegung enorm. Wie oft ich Lian gelesen habe, als ich die Namen herausgesucht habe...

Die Namen mit möglichst vielen Y finde ich überhaupt nicht schön und meist sehr unpassend.
Letztens habe ich einen Elyas kennen gelernt. Deutsche Eltern, die Elias zu langweilig fanden... (dann nehmt doch einen anderen Namen!)
Oder eine Mary, die einfach Marie ausgesprochen wird, weil die Eltern die Schreibweise mit -y schöner fanden.

Gast

Achso,
Alea, Emil, Juna, Theda, Annemarie, Sina, Miya, Paula, Alexander, Johanna, Lisa, Noah, Nike, Lara und Leon haben unsere Familie bzw. Freundeskreis vergrößert....

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online am 29.09.20 um 10:45 Uhr
Viktoria

Ich mag bilblische und lateinische Namen sehr gerne. Mir war es wichtig, dass die Namen nicht zu häufig werden: Einen kleinen Daniel habe ich seit mein Großer (8) geboren ist, noch nirgendwo getroffen, zu Oliver (5) in den Kindergarten geht in eine andere Gruppe ein kleiner Franzose, der Olivier heißt. In unserer Nachbarschaft gibt es einen Julius, der ist aber schon 10 Jahre alt und hat mit meinem Sohn (3,5) nichts zu tun - aber bei ihm im Kindergarten gibt es einen Justus, also recht ähnlich. Bei meinem Kleinen (2) gibt es keinen Vertreter dieses Namens, aber ein Geschwisterkind heißt auch Laurenz.

Bei mir im Bekanntenkreis gibt es momentan: Aeneas, Noah, Fiona, Marie, Diana und Johannes.


Ich wünsche dir ebenfalls frohe Ostern, Gottes Segen und viel Gesund.

Liebe Grüße

Viktoria

Gast

Hallo,

ich weiß auch nicht was modern ist 🤔, deswegen sag' ich 'modern ist was gefällt'!

Ich würde keine unisex Namen vergeben und nehme auch Abstand von Namen, die ständig buchstabiert bzw. erklärt werden müssen.
Auch die 'Dsch' Namen, sowie solche die auf 'o' enden sind absolut nicht meins.

Frohe Ostern und bleibt gesund!

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Name gesucht

Kennt jemand von euch zufällig Namen wie Fyodor , Elliot oder Loah Namen die eher selten sind Danke

Matti für ein MÄDCHEN?

Wir bekommen bald ein Mädchen und ich habe mich immer mehr mit dem Namen Matti angefreundet. Jetzt habe ich...

Ronja ...?

Guten Morgen! Ich will mich erst einmal kurz vorstellen,mein Name ist Julia,ich bin 30 Jahre alt,und nun zu...

Bewerten

Könnt ihr mal bitte die Namen in schulnoten bewerten und warum ihr die Note gibt Danke Mädchen Laura Cynthi...