Name fürs 3. Baby

Mitglied saralm ist offline - zuletzt online am 18.05.18 um 22:58 Uhr
saralm

Guten Abend zusammen:)
Ich bin Sara und habe vor etwas mehr als einer Woche hier eine Plauderecke mit Namen, die uns für unser drittes Kind gefallen, eröffnet. Vielen Dank an die vielen Menschen, die kommentiert haben. Ihr habt uns sehr geholfen.
Wir waren die letzte Woche im Urlaub in den Niederlanden und wenn unsere beiden Kids im Bett waren haben wir häufig über den Namen geredet. Wir haben viele Namen gestrichen, da diese einfach nicht zu Milan und Elea passen.
Hier sind unsere neuen Namen. Wir haben uns dank euch in einige neue Namen verliebt:
Mädchen:
Juna
Delia
Livia
Rahel
Lenja/Lenia
Lucia
Noelia/Nelia
Levia
Jara
Männlich:
Levin
Elian
Livian
Jaron
Joris
Janis
Colin

Wie schon bei Elea war es bei den Jungennamen einfacher. Wir hatten relativ schnell einer Favouritenliste zusammen, aber bei den Mädchen war es schwieriger.
Ich hoffe ihr könnt uns nochmal helfen:)
Liebe Grüsse
Sara und Henry mit Milan und Elea + Baby Nr 3

Antworten

Gast

Unfall fände ich passend

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

Wenn ich einen Namen nicht kenne, würde ich ihn erst mal exakt so aussprechen, wie er geschrieben steht, bei Namen, die vom Schriftbild her kompliziert sind, würde ich noch mal nachfragen. Bei Elea z.B. auf welche Silbe man es betont.
Wenn also Leute bei einem klassischen Namen wie Rahel, der, so wie es da steht, flüssig ausgesprochen werden kann, gar keine Ahnung haben (und nicht einfach noch mal nachfragen), finde ich das eher seltsam.

Liegt vielleicht daran, dass abgedrehtere Namen immer beliebter werden, sodass man simple nicht aussprechen kann. Hier gab es ja auch mal eine PE, wo Leute Nathanael zu kompliziert fanden...

Ich kann nur aus Erfahrungen von meiner Schwester und Freunden sagen, dass es bei ihnen nie Probleme gab.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

"Offiziell" gibt es nur eine Art, ihn auszusprechen. Ich frage mich, ob es an der Diskussion unten liegt, dass Leute unsicher werden - wie gesagt, ich kenne mehrere Rahels aus unterschiedlichen Teilen Deutschlands und keine hatte je ein Problem, das Leute den Namen nicht aussprechen konnten.

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

@Konrad:

Sieht wohl eher so aus, als ob du Unrecht hast. Es gibt nämlich tatsächlich mehrere Wege Rahel auszusprechen. Der Name ist alles andere als eindeutig...sieht man ja hier. Wenn schon Leute Probleme haben, die sich mit Namen auskennen, wie wird es dann im realen Leben? Man kann das h entweder stumm lassen, oder nicht, oder es auch als ch aussprechen. Damit gibt es 3 Möglichkeiten, die alle irgendwie richtig erscheinen.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

Was, um alles in der Welt, ist an Rahel so schwer? Der Name wird gesprochen, wie er geschrieben wird...
Oder kommt die Verunsicherung nur durch die Diskussion weiter unten?
Die Rahels, die ich kenne, hatten zumindest bisland keine Probleme mit ihrem Namen...

Seid ihr eigentlich mit eurer Suche weitergekommen?

Gast

Ich fang mal an:

Juna:2 wird häufig, wie wäre es mit Yuna

Delia:2 find ich ganz gut

Livia:3 ich finde da fehlt was,vielleicht Olivia

Rahel:5 wie wird das ausgesprochen???

Lenja/Lenia:4 finde Lenia vom Schriftbild schöner, würde aber Lenja nehmen

Lucia:1+ wunderschöner Name weshalb ihn auch meine Tochter tragen darf

Noelia:4 da sind zu viele Vokale drin, wie wäre es mit Noelie

Nelia:3 lieber Nele,ia hinten klingt meistens ein bißchen zu gemacht.

Levia:4 klingt eher wie der Jungsname Levi

Jara:4 finde das J nicht so schön, wie wäre es mit Yara,Sara etc.

Levin:3 finde Levi schöner

Elian:2 Schön, besser als Elias

Livian:4 nicht so mein Ding

Jaron:1 Ein schöner Name

Joris:2 besser als Boris und schön

Janis:5 wennschon Jannis aber meins ist es nicht

Colin:3 geht ist aber englisch

Viel Spaß

Mitglied Katha017 ist offline - zuletzt online am 26.04.18 um 23:58 Uhr
Katha017

Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft

Ich mag es persönlich wenn man eine Verbindung zwischen den Namen der Geschwister erkennt. Solche Kombis wie Mia, Mira wäre mir jetzt auch zu extrem. Ich würde z.B. schon beim Mädchennamen darauf achten, dass kein lea oder auch lia drin vorkommt.

Elian finde ich top. Weil er beide Geschwisternamen kombiniert. Würde ich aber nur empfehlen wenn nicht noch ein viertes oder mehr Kinder geplant sind.

Da eure beiden Kinder in beiden Namen ein L haben, würde ich dies auch beim Namen eures dritten Kindes bevorzugen.

Bei einen Jungen würde ich mich mehr an Milan orierntieren, bei Mädchen mehr an Elea:

Meine Vorschläge:

Oliver
Silas
Marlon (fände ich persönlich sehr schön zu Milan)
Alon

Bei Mädchen fände ich persönlich zu Elea diese Namen sehr schön:

Alana (wäre persönlich mein Favorit zu Elea)
Alva
Ilvy
Ella

LG
Katha

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online am 05.09.20 um 15:44 Uhr
little_Simba

Hey ihr, da habt ihr ja zwei schöne Listen zusammen! Viele gefallen mir super gut und erscheinen mir auch sehr passend zu Milan und Elea :-)

Juna 3 hübsch und passend, aber eben deutlich häufiger vorkommend
Delia 5 einerseits total schön, andererseits einfach zu ähnlich zu Elea leider!
Livia 1 ich liebe diesen Namen! Passt super dazu!
Rahel 6 ich hab keine Ahnung wie Rahel ausgesprochen wird und ich finde es auch unpassend zu den Geschwisternamen.
Lenja/Lenia 3 Lenia würde ich schreiben, allerdings finde ich die dominate Silbe Le- wwieder zu ähnlich zu eLEa. Lennja wäre besser, gefällt mir auch weniger.
Lucia 1 wunderschön und wirklich total passend zu den Geschwistern!
Noelia/Nelia 2/2- hier ist auch wieder das -elia so ähnlich zu Elea. Noelia finde ich noch besser machbar.
Levia 4 an sich schön, aber das Le- ist wie bei Lenia zu ähnlich und Livia ist einfach bekannter
Jara 2+ schön! Ist mal nicht so ähnlich vom Klang her, schön!
Männlich:
Levin 3 auch hier wieder die dominante Le- Silbe
Elian 5 total schön, aber einfach zu ähnlich zu Elea, schade!
Livian 1 find ich total schön und gut vergebbar! Passt super!
Jaron 1 passt hervorragend und ich klanglich auch mal eine Abwechslung.
Joris 1 siehe Jaron
Janis 3 sprecht ihr Jaanis oder Jannis? Junis gefällt mir besser!
Colin 5 passt garnicht...

Also meine Favouriten sind:
Milan, Elea und...
Lucia
Livia
Jara
Livian
Jaron
Joris

Ich würde an eurer Stelle darauf achten, dass der Name den Geschwisternamen nicht so ähndelt.
Lucia und Joris beispielsweise bringen noch einen neuen Vokal mit (u/o) und das bringt erfrischung find ich. Elian oder Delia wäre so sehr an Elea angelehnt.
Sprecht ihr Elea eigentlich mit der Betonung auf dem ersten oder zweiten E/e?

Tizian
Philias
Felian

wollte ich noch vorschlagen.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

Ich kenne mehrere Rahels, die nie Probleme hatten mit der Aussprache ihres Namens, nur eine Raquel, die von der Lehrerin konsequent Rahel genannt wurde.

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

@Konrad_Jirpeel

Das stimmt so nicht! Zum Einen darf man nicht vergessen, dass hier im Forum ausschließlich Leute unterwegs sind, die sich mit Vornamen überdurchschnittlich intensiv beschäftigen. Von daher wissen z.B. viele nicht, dass Rahel nicht wie das englische Rachel ausgesprochen wird. Ich weiss das durchaus, aber ich habs extra mitangesprochen, weil das sehr wohl passieren kann.

Und Zweitens ist Rahel nicht eindeutig! Ich hatte selbst eine Rahel in meiner Klasse, 9 Jahre lang. Die Lehrer haben immer zwischen der Aussprache mit h und mit ch gewechselt. Einige haben auch einfach nur Rael gesagt. Wenn das schon Lehrer nicht genau wissen, dass tun sich Leute, die weniger gebildet sind, noch viel schwerer. Ich wette, wenn man 10 Leute befragt, gibt es mindestens 2 verschiedene Varianten. Das spielt dabei keine Rolle, ob eine Aussprache falsch ist oder nicht. Das Ergebnis ist trotzdem das Gleiche.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

Ach ja, zu dem was Kimster geschrieben hat:
Bei Rahel sehe ich keine Ausspracheprobleme, weil es nur eine Aussprache gibt. Bei Rachel hätte man das Problem, ob man es hebräisch, französisch oder englisch ausspricht, aber nicht bei Rahel.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 21.09.20 um 19:06 Uhr
Konrad_Jirpeel

Dann bewerte ich mal:

Mädchen:
JUNA: Passt gut, ich finde den Namen nett
DELIA: Den Name mag ich gerne, ich bin mir unsicher, ob er zu ähnlich zu Elea ist.
LIVIA: Klingt für mich nicht nach einem vollständigen Namen, außerdem sehr kindlich.
OLIVIA: finde ich besser als Livia, klingt vollständiger. Passt auch zu den Geschwistern. Livia könnte ja der Spitzname sein.
RAHEL: Ich finde den Namen toll, aber irgendwie nicht so passend zu den Geschwistern
LENJA: Nicht Lenia. Finde ich okay, er klingt allerdings sehr kindlich. Ich würde ihn, ohne es genauer begründen zu können, nicht nehmen.
LUCIA: Mag ich nicht, klingt sehr kindlich für mich.
NOELIA: Vllt. ein bisschen zu ‚vornehm‘ gegen die Geschwister.
NELIA: Finde ich irgendwie komisch.
LEVIA: Wie Livia, nur dass ich den Namen noch komischer finde.
JARA: Jana, Lara, Sara – da gäbe es für mich zu viele ähnlich klingende Namen, mit denen er verwechselt werden kann

Männlich:
LEVIN: Ich kenne den Namen nur aus einem Zusammenhang, der eher Kevinismus schreit, damit tue ich ihm aber vllt. unrecht – ich habe ihn halt ansonsten noch nie gehört. Wenn ich von meinen Assoziationen weggehe, passt er aber zu den Geschwistern.
ELIAN: Zu ähnlich zu Elea.
LIVIAN: Klingt für mich nach einer verkappten männlichen Form von Olivia, oder nach dem Leviathan. So oder so finde ich es einfach nicht schön.
JARON (englisch ausgesprochen): unpassend in Deutschland und auch nicht passend zu den Geschwistern.
JARON (deutsch ausgesprochen): passt schon irgendwie, ist aber nicht so umhauend.
JORIS: Ich finde den Namen seltsam und aus irgendwelchen Gründen (vllt. die Ähnlichkeit zu Doris und Loris) eher weiblich.
JANIS: An sich schön, bin mir aber unsicher, ob es zu den Geschwistern passt.
COLIN: Ich bin kein Fan von diesem Namen. Außerdem klingt er mir im Vergleich zu den Geschwistern zu ‚plump‘ (mir fällt kein besseres Wort ein)

Meine Favoriten sind bei den Mädchen: Olivia, Juna und Delia; bei den Jungs Levin und Jaron (deutsch).

Gast

Ich bin kein Mensch von vielen Worten, deswegen mache ich es immer so, auch wenn es schwieriger zum Nachvollziehen ist.

Girl:
Milan und Elea..
1. Lenja/Lenia
2. Jara
3. Lucia


Boy:
Milan und Elea..
1. Levin
2. Colin
3. Jaron

Weiterhin viel Erfolg!
Lia

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Juna: 4
Ist sehr neumodisch, nicht ganz mein Geschmack.

Delia: 5
Wirkt ausländisch/südländisch und irgendwie unvollständig.

Livia: 2
Schön, ich mag auch Olivia sehr gerne.

Rahel: 5
Man weiss nie, wie man das ausprechen soll. Ob Ra-hel, Rachel, Räitschel?? Find ich nicht schön!

Lenja/Lenia: 3
Geht, find ich ok, aber nicht besonders toll.

Lucia: 3
Ist auch ok, kann man gut vergeben.

Noelia/Nelia: 5
Find ich echt schlimm. Wirkt sehr gekünstelt (Noelia), wie eine zwanghaft weibliche Version von Noel. Nelia ist nicht viel besser, ist für mich eher ein Hundename.

Levia: 5
Wirkt wie ein Schreibfehler von Livia...Livia ist einfach viel bekannter, das wird kaum einer auf Anhieb richtig verstehen.

Jara: 4
Naja, auch etwas unvollständig irgendwie.

Männlich:
Levin: 2
Ist nett, kann man gut vergeben.

Elian: 5
Wirkt sehr weiblich und neumodisch. Ist außerdem viel zu ähnlich zu den Geschwister. Das ist quasi eine Mischung aus beiden Namen. Find ich überhaupt nicht toll!

Livian: 6
Wirkt wie eine erfundene männliche Version von Livia.

Jaron: 1
Schön! Toller Name, find ich top!

Joris: 2
Ist in Ordnung, kann man gut vergeben.

Janis: 4
Irgendwie komisch, ich kenne nur Jannis. Da fehlt für mich das zweite n.

Colin: 6
Ziemlich Hartz-IV...hat kein gutes Image. Fast wie Kevin.

Für mich sehr eindeutig: Livia oder Jaron!

Gast

Mir gefallen Rahel, Livia und vor allem Lenja (in der Schreibweise) besonders gut. Der Rest trifft meinen Geschmack leider nicht.

Bei den Jungen würde ich mich zwischen Jaron und Levin (besser noch Lewin) entscheiden, Janis ist aber auch sehr schön, passt aber weniger zu den Geschwistern.

Gast

Von den Mädchennamen gefällt mir Juna am besten. Bei den Jungs Jaron, wobei ich nur jemanden mit der Schreibweise mit doppel a kenne und es für mich so (Jaaron) auch irgendwie stimmiger aussieht.
LG

Mitglied thea ist offline - zuletzt online am 10.09.20 um 23:25 Uhr
thea

Juna 4
Delia 4
Livia 3
Rahel 2, schön
Lenja/Lenia 5
Lucia 3, Lucy fand ich besser
Noelia/Nelia 4
Levia 4
Jara 4

Levin 3-4
Elian 3, hübsch, aber zu nah Elea, finde ich
Livian 4, mir zu feminin
Jaron 4, nicht meins, passt aber
Joris 4, wie Jaron
Janis 3
Colin 5

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Plaudern?

Hallo. Ich hätte Lust mit jemandem über eure Kinder zu plaudern. Wer hätte auch Lust? Legt einfach los..