Eine etwas andere Frage....

Mitglied BentoBenito ist offline - zuletzt online am 02.03.17 um 15:30 Uhr
BentoBenito

Hi ihr lieben!
Ich habe heute einmal eine etwas andere Frage zu einem Baby. Also ich bin deutsche und 14 Jahre alt. Mein Freund ist Perser (Iraner) und 22 Jahre alt. Außerdem ist er Flüchtling und noch mitten in seinem Asylverfahren.

Wir beide sind Christen, gehen in eine Gemeinde und er ist sehr sehr respektvoll mit mir. Meine Eltern, Freunde etc. akteptieren uns komplett. Nun ist es so, dass wir gesagt haben, dass wir eigentlich keinen Sex vor der Ehe wollen. Hatten wir bisher auch nicht, aber ich habe einen so extrem großen Kinderwunsch, dass es unbeschreiblich ist. (Er ebenso)


Meine Frage ist jetzt, wie es rechtlich wäre wenn ich nächstes Jahr (mit 15) schwanger werden würde? Also ich hätte nächstes Jahr im Sommer meinen Realschulabschluss... Welche Rechtlichen konsequenzen würde es für uns bzw. für ihn geben? Müsste er Deutschland verlassen? Würden er oder ich in irgendeinerform bestraft werden?


LG und ich bitte um antworten und nicht um HATE.Die Frage beschäftigt mich echt und ich brauche schnell antworten.

Antworten

Gast

Ja dein Freund würde eine ANzeige bekommen und er müsste Deutschland verlassen. Asylwerber die sich strafbar machen bekommen ein Aufenthaltsverbot.

Glaub mir du willst mit 15 kein Kind haben. Ich spreche aus eigener Erfahrung!

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Heute um 15:25 Uhr
little_Simba

Dein Freund würde eine Anzeige bekommen wegen verfühunge Minderjähriger und somit kann es sein, dass er deutschland wieder verlassen muss, weil er sich strafbar gemacht hat...
Glaub mir, dass mit dem Kinderwunsch mit 14 ist nur eine Phase, ich hatte diese mit 16... Und ichbin froh, noch kein Kind zu haben.

Gast

Haltet euch an Gottes Gebot: keine vorehelichen Beziehungen d.h. kein Geschlechtsverkehr vor der Ehe.
Die Ehe ist ein Sakrament und somit heilig. Gottes Wille ist es, dass erst wenn Mann und Frau von Gott (durch die Ehe) verbunden sind (somit EINS werden vor Gott) erst dann auch die leibliche Vereinigung stattfinden darf (eins werden beim Geschlechtsverkehr).
Das ist Gottes Wille und sein Gebot.
Die Frucht der Ehe, die Krönung der Liebe ist dann der Nachwuchs.
Gott gibt uns nicht seine Gesetze/ Gebote, um uns einzuschränken oder zu bestrafen/ vorzuschreiben etc.
Sondern er ist allwissend und schützt uns vor dem Bösen durch seine guten Gebote, die sozusagen wie ein Schutzwall für uns sind und die Wegweiser zum Himmel, und auch die Wegweiser zu einem erfüllten Leben im Einklang mit Gottes Wille und Liebe.
Ihr zwei seid ja Christen, haltet euch an Jesus und sein Wort, bringt euren großen Wunsch/ Kinderwunsch vor ihn. Übergebt ihm euer Leben, euere Sehnsüchte, euere späteren Kinder etc. Übergebt Jesus auch euren Wunsch der Ehe, fragt Jesus, ob ihr zwei von Gott füreinander bestimmt seid...
Bringt alles im Gebet und im persönlichen Gespräch vor Jesus.
Lest die Bibel, hört auf Jesu Wort, macht viel Lobpreis (Lieder von Albert Frey, Lehmann etc.)

Sprich mit einem guten Pastor darüber.

Jedes Kind kommt von Gott. Wenn ihr mal ein Baby bekommt, dann erinnert euch daran, dass es euch von Gott anvertraut ist. Eure Aufgabe als Eltern wird es dann sein, es zu umsorgen und für Gott aufzuziehen, sodass es hier auf der Welt Jesus findet und ihn im Herzen als Erlöser annimmt.
Das Leben ist dazu da, Gott zu suchen und Jesus anzunehmen als Retter und Erlöser. Denn er ist der einzige Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich, spricht Jesus.
Und außerdem sagt Jesus auch: Wer mich liebt, hält meine Gebote.
In der Bibel heißt es auch: Was er (Jesus) euch sagt, das tut.

Zuerst Ehe und dann Kinder: das ist Gottes Wille und Gottes Wort.

Jesus könnt ihr auch per Livestram vom Anbetungsraum der Kirche St. Mary's Church Navan (Irland) finden. Einfach auf der Homepage auf Livestream gehen und schon seid ihr dort, bzw. Jesus höchstpersönlich bei dir/ euch.
Sag ihm alles, er hört dich. Gebet/ Sprechen mit Gott wirkt Wunder, denn Jesus lebt!

Gast

Ich kann dir nur raten zu warten. Mein Freund und ich haben mit 17 und 18 Jahren ein Kind bekommen und wir waren der Aufgabe einfach nicht gewachsen. Zu dem Zeitpunkt im Leben weiß man einfach noch nicht wer man ist und was man eigentlich will, man sollte warten bis man mit beiden Beinen fest im Leben steht, einen Job hat bzw. in irgendeiner Art ein gesichertes Einkommen. Ich weiß zwar nicht wie es da bei euch aussieht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr beide schon so weit seid, sowohl emotional als auch finanziell. Ich hoffe, dass das ausgedacht ist, aber wenn nicht, wünsche ich mir, dass ihr mindestens wartet bis du volljährig bist, am besten noch einige Jahre länger...

Alles Gute
Maria

Gast

Also bei uns ist das so:
Unter 16 Jahren darfst du nur Sex mit einem in deinem Alter haben. Ab 16 darfst du frei bestimmen mit wem wo und wann!

Klar würde es rechtliche Konsequenzen haben. Er wird angezeigt...ich glaube wegen Verführung minderjähriger. Und wenn er dich dann auch noch schwängert kann er sich anhalten, aber richtig.

Ob er Deutschland verlassen müsste weiß ich nicht!


Denk doch bitte nochmal nach.
1. Bring zuerst dein Leben auf die Reihe...wie willst du dein Kinder ernähren? Mami und Papi finanzieren dich nicht ein Leben lang. Mit deinem Realschulabschluss kommst du echt nicht weit? Geld bekommst du dadurch ja auch keines
2. Warte mal ab. wer weiß seit ihr dann noch zusammen?
3. Wer weiß bekommt er überhaupt Asyl? Wenn nicht dann ist er eh weg und sucht sich die nexte Frau in seinem HEimatland!
4. Ihr sprecht schon von heirat?

Du bist dann schon 15 und damit strafbar. Du würdest höchstwahrscheinlich nicht bestraft werden.

Was sagen deine Eltern dazu dass du mit 15 ein Kind machen lassen willst?

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Andere Plauderecken im Archiv

Damiens Brüderchen.

Hallo. Wir sind Didi und Isabelle und erwarten einen zweiten Sohn. Der Große heißt Damien Mael und ist 6 Ja...

DRINGEND ZN GESUCHT!!

Hallo wir suchen dringend einen ZN zu JOEL (dscho,el). Ebenfalls ein kurzer wäre uns lieber. Freuen uns auf...

Mailin vergebbar?

Halli Hallo. Ich bin die Daniela (32) und erwarte nach 2 Söhnen meine erste Tochter :) Meine Söhne sind 7 u...

Namen bewerten

Hallo, bitte bewertet die Namen: Milo Romeo Louis Nico Delilah Lela Nahla/Nala Rose Danke, LG Ana