Schlafen/ schliefen Eure Zwillinge in einem Zimmer? Wenn ja wie lange??

Gast

Hi! Ich bin Sophia und glückliche Mutter von drei zuckersüßen Kindern!
Iva ist 3 1/2 und Max und Zoe sind beide ein Jahr alt! Als die Zwillibge zur Welt kamen, riet uns die Hebamme, die beiden erstmal in einem Babybettchen schlafen zu lassen. Diesen Rat haben wir auch befolgt, und somit stand nur ein Stubenwagen im Wohnzimmer und Max ist mit seinem bettchen kurzerhand in Zoe`s Zimmer gezogen! Dort schlafen sie bis heute! Die Gitterbetten stehen direkt nebeneinander und ich würde es auch erstmal dabei belassen. Die Kleinen brauchen sich einfach noch zu sehr und beruhigen sich nachts auch gegenseitig! Außerdem ist es zu süß, wenn sie sich abends noch "unterhalten".
Meine Schwiegermutter ist allerdings der Meinung, dass es höchste Zeit wäre, Max wieder gegenüber "einzuquatieren". Sie müssten lernen auch alleine einzuschlafen,, usw... Sie ist auf alle Fälle strikt dagegen.

Und wenn ich schon einmal solch ein Forum mit so vielen netten Leuten kenne, dachte ich mir, frage ich hier doch einfach mal nach!

Schlafen Eure Zwillinge in einem Zimmer/Bett. Wenn sie schon älter sind: Wie lange schliefen sie zusammen?

An unseren schlafgewohnheiten wird sich erstmal nicht ändern, aber dennoch bin ich jetzt neugierig geworden!

Ich hoffe auf Eure Antworten!

Sophia und Thomas mit Zoe, Iva und Max

Antworten

Gast

Hallo,
Schwiegermütter hören sich gerne reden! Für das Wohl eurer Kinder seid ihr jedoch verantwortlich, also handelt dementsprechend und alles ist gut.
Sie wird sich dran gewöhnen MÜSSEN und je eher desto besser!!!

Gast

Meine Zwil-schwester und ich haben bis zu unserem 14' ten Geburtstag in einem Zimmer geschlafen! Wir haben zwar mit drei Jahren jeweils ein Ki-zi bekommen, aber die gemeinsamen Nächte haben wir uns nicht nehmen lassen und auch sehr genossen!
Die Kommentare mancher Mitmenschen werden völlig überbewertet!!!
Hör' auf dein Herz und lass' die Kinder in einem Zimmer!
Toi, toi, toi

Gast

Ich finde es vollkommen in Ordnung, dass die beiden in einem Zimmer schlafen.
Meine Mädels Lacy und Lynn schlafen auch oft zusammen in einem Zimmer, die beiden sind mittlerweile 13.
Beide haben ein eigenes Zimmer, aber als sie klein waren haben wir es so gehalten, dass es in beiden Zimmern die Möglichkeit gab auch mal zusammen zu schlafen, so konnten sie sich ab und an mal besuchen.
Mit 5 haben die beiden dann zusammen mit uns Eltern entschieden, dass sie in einem Zimmer schlafen und in dem anderen Spielen wollen, was wir auch erlaubt haben, solange sie im Normalfall in getrennten Betten schlafen. Beide Mädchen hatten zu der Zeit ein eigenes Hochbett, das direkt neben dem jeweils Anderen stand und über Kletternetze verbunden war, eine gemeinsame Rutsche gab es auch. So war vor dem einschlafen immer genug Zeit zum kuscheln, die zwei lagen nebeneinander und hatten doch ihr eigenes Bett. Kurz vor der vierten Klasse erfolgte nochmals eine Umgestaltung: jede zog in ihr eigenes und persönlich gestaltetes Jugendzimmer, allerdings gab es bisher immer in mindestens einem Zimmer die Möglichkeit gemeinsame Nächte zu verbringen und es kommt auch manchmal vor, dass die Matratzen vor den Fernseher im Wohnzimmer verschoben werden. Unsere älteste Leslie (27) hatte schon immer ein eigenes Zimmer bei uns im Haus, auch nachdem sie ausgezogen war und die Zwillinge haben früher oft nachts bei ihr geschlafen, wenn sie sich gefürchtet haben.
Probleme alleine zu schlafen haben sie auch nicht mehr als andere Mädchen in ihrem Alter.

Gast

Hey,
ich bin alleinerziehende Mutter von 5 Kindern.. Meine 3 "großen" Philip 15, Louisa 13 & Sophia 9 haben von Anfang an alleine geschlafen, als ich dann noch einmal Schwanger wurde haben Wir auch für die Zwillinge Einzelzimmer einrichten können.. Auch uns wurde geraten die Zwillinge in einem Bett schlafen zu lassen.. Moritz und Niklas sind inzwischen 3 Jahre alt und schlafen noch immer in einem Zimmer! Der eine in der rechten Hälfte und der andere in der linken, das klappt super! Und wenn sie alt genug sind, kann der Nikkel auch immer noch in sein eigenes Zimmer ziehen, was zur Zeit als Tobezimmer genutzt wird. Also lasse sie auf jeden Fall zusammen, bis sie selbst entscheiden können :)

Lg Melanie ( Unser Schutzengel Bernd) mit M Phili,Lulu,Soso,Momo & Nikkel

Gast

Ich habe mit meinem Mann Georg insgesamt vier Kinder. Nathaniel, Nelly, Adrian & Ayden.
Nathaniel und Nelly hatten jeder sein eigenes Zimmer, doch als dann unsere Zwillinge kamen, quartierten wir sie erst einmal in ein gemeinsames Zimmer ein. Als wir nach einiger Zeit umzogen und so auch Adrian und Ayden eigene Zimmer ermöglichten, wollten sie fürs erste nicht voneinander getrennt werden.
Die Zwei sind nun sieben Jahre alt und haben noch immer ein gemeinsames Zimmer, das von Adrian wird als Spielzimmer genutzt. Ich denke, dass Adrian irgendwann "ausziehen" wird, aber bis dahin...
Lass deine Zwillinge in einem Zimmer und frag sie, wenn sie älter sind, was sie wollen.

Gruß
Julia und George mit Nathaniel (16), Nelly (12) und den Zwillingen Adrian & Ayden (7)

Gast

Mein kleiner Bruder und ich sind zwar keine Zwillinge, aber wir haben auch jahrelang in einem Zimmer geschlafen. Wir hatten beide ein eigenes, aber da ich ein Hochbett hatte, ist Leon kurzerhand zu mir gezogen. Bis ich in die Schule kam, schliefen wir in einem Zimmer.
Ist also völlig in Ordnung

Gast

Ich finde es total in Ordnung das die beiden in einem Zimmer schlafen und.finde.es auch zu früh die kids räumlich zu trennen...sie werden in das alter kommen wo sie selbst entscheiden alleine im eigenen Zimmer zu schlafen...meine Zwillinge haben anfangs auch in einem bett geschlafen...im grundschulalter wollten sie ihr eigens zimmer, was ganz in Ordnung finde..

Mach dir keine großen Sorgen darüber, alles richtig was du machst...

Lg enrika

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Februar 2015

Zeige alle 399 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Lange Namen

Kennt ihr Namen mit 9-12 Buchstaben ? Freue mich auf viele Namen Danke LG Amanda

wie gefällt euch...

Hallo zusammen, Mein Freund und ich bekommen Anfang Januar unser erstes Kind und freuen uns schon sehr. Ges...

Elisabeth vergebbar?

Hallo ihr Lieben, ich und mein Mann finden den Namen Elisabeth wunderschön und würden so gerne unsere ungeb...