Wie ist eure Meinung? :)

Antworten

Gast

Jette - 6
Gefällt mir gar nicht, klingt wie eine Abkürzung und wie Kette, verbinde ich eher mit einem Tier

Frieda - 3
Ganz ok, etwas altmodisch vielleicht (denke da an eine liebe Oma oder Großtante), aber eig. nett, außergewöhnlich, schöne Bedeutung

Elsa - 2
Gefällt mir ganz gut, ist aber fast schon wieder ein bisschen zu sehr in Mode. Klingt aber schön.

Mathilda - 6
Ist einfach nicht das Meine, finde ich irgendwie zu neumodisch. Gefällt mir ohne das h noch weniger.

Annelie - 5
Klingt eher wie eine Abkürzung/ein Kosename.
Als solchen fände ich es aber nett.

Ava/Avia - 1,5-2
Ava ist mir etwas zu kurz und zu hart, aber ganz nett. Avia hingegen finde ich richtig schön. So heißt sicher nicht jede, der Name ist aber trotzdem leicht zu schreiben. Außergewöhnlicher Klang. Eher englisch/amerikanisch.

Tilda - 6
Gefällt mir nicht so, klingt irgendwie albern.

Leentje - 5
Gefällt mir auch nicht.

Jella - 5
Erinnert mich irgendwie an Jelly.

Wilma - 5
Gefällt mir nicht.

Mattis - 4,5
Klingt nach einer Abkürzung und wirkt auf mich unvollständig. Außerdem klingt der Name sehr scharf und hart. Matthias oder Matthew fände ich schöner.

Theo(dor) - 4
Ok, aber etwas altmodisch, stelle mir da einen älteren Onkel vor. Klingt seriös und ist sicherlich bekannt, aber nicht zu häufig.

Hannes - 6
Gefällt mir einfach nicht. Johannes, Johann, John oder Johnathan finde ich schöner.

Till - 6
Klingt sehr kindlich, musste an Till Eulenspiegel denken.

Gregor - 6
Klingt irgendwie aufgeblasen für mich, mag ich nicht so gerne.

Jesper - 4
Ganz Ok...

Niclas - 5
Erinnert mich zu sehr an Nikolaus.

Laurian - 3
Außergewöhnlich, eindeutig zu schreiben, alles in allem ok.

Jonte -3,5
Ok, mal was anderes, eindeutig zu schreiben. Aber klanglich irgendwie einfach nicht mein Fall.

Valentin - 6
Musste sofort an den Valentinstag und Karl Valentin denken.

Mats - 6
Klingt sehr kindlich und eher wie ein Spitzname.

Mitglied thea ist offline - zuletzt online am 05.07.20 um 23:39 Uhr
thea

Jette 3
Frieda 1
Elsa 3
Mathilda 1
Annelie 4, dann lieber Annelin
Ava/Avia 1/4
Tilda 3-4
Leentje 4, mir zu niedlich und zu spitznamig
Jella 3
Wilma 3

Mattis 3
Theo(dor) 1-2
Hannes 4, Johannes finde ich viel besser
Till 3
Gregor 2, hört man selten, hat was
Jesper 2
Niclas 4, ich finde Nikolas schöner
Laurian 5
Jonte 5
Valentin 4
Mats 2-3

Favoriten aus deiner Auswahl:

Frieda
Mathilda
Ava

Theo(dor)
Gregor
Jesper

Gast

Jette - gefällt mir gut, nicht zu häufig, passt für Kinder aber auch Erwachsene
Frieda - schön und unkompliziert
Elsa - erinnert mich zu sehr an den Frozen Film von Disney
Mathilda - nicht so meins, aber durchaus vergebbar
Annelie - klingt wie eine falsche Amelie
Ava/Avia - Ava ist in Ordnung, wobei da immer die Frage ist, ob es deutsch oder englisch ausgesprochen wird, Avia klingt wie so eine Mineralwassermarke
Tilda - zu sehr Spitzname, lieber Mathilda
Leentje - nicht so meins und muss bestimmt immer nochmal nachgefragt werden
Jella - erinnert mich an die Schauspielerin Jella Haase, schöner Name
Wilma - gefällt mir gut

Favoriten:
1. Frieda
2. Wilma
3. Jette

Mattis - toller Name, ich mag die Schreibweise Matthis lieber
Theo(dor) - Theo wird momentan echt häufig, trotzdem toller Name, ob Theo oder Theodor ist Geschmackssache, aber er würde ja eh nur Theo genannt werden
Hannes - schön und unkompliziert
Till - mag ich
Gregor - lieber Georg
Jesper - cooler Name, nicht so häufig, Jasper gefällt mir mehr
Niclas - Schreibweise sieht merkwürdig aus, mit k ist schöner oder lieber Nikolas
Laurian - komisch, Laurin ist besser
Jonte - gefällt mir nicht
Valentin - damit macht man nichts falsch
Mats - zu sehr Spitzname, lieber Matthis oder Matthias

Favoriten:
1. Matthis
2. Till
3. Jesper/Jasper

Mitglied Valentina-Sophie ist offline - zuletzt online am 27.07.18 um 22:26 Uhr
Valentina-Sophie

Jette - Find ich gut, an sich bin ich nicht für "Abkürzungen", aber in diesem Fall finde ich Jette viel besser als die Langversion Henriette. Jette hat Pep!
Frieda - Mein Fall ist Frieda nicht, in der skandinavischen Schreibweise Frida klingt es besser, aber trotzdem würde ich mein Kind nicht so nennen
Elsa - seltener Name, aber für mich klingt der nach altbackener Oma, tut mir leid
Mathilda - ein wunderschöner Name, 1 mit Sternchen, edel, selten,TOP, wäre auch für mich eine Option
Annelie - klingt nach Annemarie, Anneliese, Amelie, was für mich allesamt schreckliche Namen sind. Darüber hinaus hab ich das Gefühl, dass bei diesem Namen hinter ein paar Buchstaben vergessen wurden. Bin kein Fan!
Ava/Avia - Ava ist besser als Eva, das ist viel zu abgedroschen. Ich bin kein Freund von kurzen Namen und Ava gefällt mir jetzt auch nicht wirklich, aber ich finde es zumindest besser als Avia - da muss ich an das italienische Wort für Straße -> Via denken
Tilda - da finde ich den Urnamen Mathilda definitiv um Welten schöner
Leentje - ein sehr nordischer Name, kann ich persönlich nichts damit anfangen
Jella - klingt wie eine künstlich veränderte/verlängerte Form von Ella. Das J macht den Namen vielleicht seltener, aber nicht schöner. Ella ist zwar gewöhnlicher, aber gefällt mir besser
Wilma - da muss ich sofort an Fred Feuerstein denken "Wiiiiiiiilma" Der Name ist sicherlich besonders, gefällt mir!

Mattis - Mattis finde ich nicht so toll, da gefällt mir Matthäus als
Alternative definitiv besser,klingt schöner, wirkt edler und ist männlicher
Theo(dor) - Theo ist mir zu sehr Spitzname, Theodor hingegen finde ich außergewöhnlich schön, männlich und staatstragend
Hannes - Hannes ist mir viel zu abgedroschen und auch nicht schön. Diesem Namen fehlt das gewisse Etwas - alternativ fände ich Hanno besser
Till - Bei Till denke ich an Till Eulenspiegel, aber der Name an sich hat Pep, find ich gut
Gregor - ein in der heutigen Zeit sicherlich seltener Name, find ich akzeptabel
Jesper - Oh, nein, geht gar nicht. Das wird dann "Tschäsper" gesprochen oder? Klingt viel zu sehr nach Kevinismus. Wenn dann JAsper, das klingt toll, schöner, besonderer, edler, aber am allerschönsten finde ich Caspar, sozusagen die Königsklasse
Niclas - Die Schreibweise mit C finde ich so künstlich gewollte Abänderung von Niklas, mit K finde ich den Namen aber ganz lieb
Laurian - ist das ernsthaft ein Name, hab ich noch nie gehört. Ist nicht mein Fall. Klingt viel zu weich für einen Jungen bzw. später Mann und wirkt leider auch gekünstelt
Jonte - sehr nordischer Name, hat aber etwas, sicherlich äußerst selten, gefällt mir!
Valentin - ich mag den Namen Valentin, trag ja selbst die weibliche Form durchs Leben, er ist schön, keine Frage, aber auch mittlerweile häufig - eine extreme & seltene Variante wäre Valentinus (die Ur-Form), aber das muss man mögen, ansonsten finde ich Valerius/Valerian auch noch sehr schön.
Mats - du scheinst gerne nordische Namen zu haben, ich finde ihn passabel, aber ich denke sofort an den Spruch "Mach keine Mätzchen", der Name klingt frech, flott.

Mitglied liblikas ist offline - zuletzt online am 16.10.19 um 21:10 Uhr
liblikas

Jette (2) Gefällt mir gut und ist sowohl für ein Kind als auch für eine Erwachsene passend.
Frieda (5) In der Schreibweise gefällt mir der Name überhaupt nicht, da finde ich ihn total altbacken. In der skandinavischen Schreibweise (Frida) finde ich ihn aber ganz schön.
Elsa (2) Schöner Name, wenn auch etwas niedlich.
Mathilda (3) Hier gefällt mir die Schreibweise ohne H besser.
Annelie (2)
Ava/Avia (5) Beides nicht mein Fall. Ava finde ich eintönig und nichtsaussagend.
Tilda (1) Sehr schöner Name, gefällt mir viel besser als Matilda.
Leentje (5) Mag ich weder vom Schriftbild noch von der Aussprache her.
Jella (3)
Wilma (3) Ich finde Vilma geschrieben wirkt der Name nicht ganz so altmodisch.

Mattis (4) Finde ich Mathis geschrieben schöner.
Theo(dor) (3/5) Theo halte ich für gut vergebbar, aber Theodor finde ich altbacken.
Hannes (3) Johannes mag ich lieber.
Till (3) Kurze (3-4 Buchstaben) und einsilbige Namen mag ich – bis auf einige Ausnahmen – generell nicht so besonders. Till finde ich ok.
Gregor (2) Gefällt mir total gut und ist auch ziemlich selten.
Jesper (2) Auch ein schöner, seltener Name.
Niclas (4) Die Schreibweise Niklas gefällt mir besser.
Laurian (5) Klingt für mich zu weiblich.
Jonte (3-4) Hm, mag ich irgendwie nicht so gerne
Valentin (4) Nicht so mein Fall.
Mats (3)

Gast

Jette:4 mag ich nicht, klingt wie Kette/Klette
Frieda:5 ist mir zu alt und verbinde ich mit Tieren
Elsa:3+ schön,aber verbindet man gleich mit Frozen
Mathilda:4+ mir auch zu alt
Annelie:1- finde ich sehr schön
Ava: Englisch gespr. 1,deutsch gespr. 3-
Avia:2 ganz schön
Tilda:3- geht so,aber besser wie Mathilda
Leentje:4 nee
Jella:2 schön
Wilma:4+ mir auch zu alt

Mattis:3+ mag ich viel mehr als Matthias
Theo:2 schön
Theodor:5 zu alt
Jesper:2+ schön, aber Jaspar wäre besser
Hannes:3- Johannes mag ich mehr
Till:2 schön
Gregor:5 zu alt
Niclas:1- ich würde Niklas schreiben
Laurian:2+ Laurin ist auch schön
Jonte:2 schön, klingt aber wie Monte
Valentin:3 ok
Mats:4 naja, da gibt es die Assoziationen

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online Gestern um 19:08 Uhr
Konrad_Jirpeel

JETTE: Mag ich an sich gerne, würde es jedoch nicht als vollen Namen vergeben, sondern als Kurzform für Henriette – was ich auch einen schönen Namen finde
FRIEDA: Mag ich gerne
ELSA: okay. Schwankt bei mir zwischen altbacken und „Frozen“
MATHILDA: Mag ich gerne. Starker Name für eine starke Frau
ANNELIE: Ich hab’s nicht so gerne, wenn Namen auf I enden – klingt immer gleich niedlich. Gerade das –lie klingt für mich nach Kosename. Nicht so meins
AVA: okay, aber etwas langweilig, da nur drei Buchstaben und nur zwei verschiedene – ich mag lange Namen:)
AVIA: Tankstelle. Theoretisch ist der Klang okay, aber ich denke halt sofort an die Tankstelle.
TILDA: Okay, würde ich aber nur als Spitzname für Mathilda verwenden
LEENTJE: Klingt sehr nach Kosename. Erinnert mich ans kölsche „Leevje“ für Liebling.
JELLA: Erinnert mich an „Jalla, jalla!” oder an eine Kurzform. Irgendwie nicht so meins.
WILMA: Ich hatte mal einen Stoff-Wattwurm, der Wilma hieß:) Irgendwie klingt der Name für mich etwas dumpf, da fehlt mir irgendwie eine Kante, oder irgendetwas anderes, was den Name „aufregend“ macht.
Meine Top Drei:
Mathilda
Frieda
Jette

MATTIS: Finde ich an sich schön, würde allerdings eher Matthias vergeben, in der Sorge, dass Mattis irgendwann kindlich klingen könnte.
THEO(DOR): Würde die Langform vergeben, finde sie auch schöner als die Kurzform. Okay, aber mir gefällt die weibliche Form besser
HANNES: Finde Johannes schöner. Okay, gut machbar, aber nichts Besonderes.
TILL: So hieß meine Spieluhr als ich ein Baby war:) Ansonsten ist mir der Name zu kurz und zu kindlich.
GREGOR: Klingt für mich sehr hart und irgendwie in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich passend.
JESPER: Ich bevorzuge Jasper. An sich schön, aber auch irgendwie etwas kindlich und verspielt
NICLAS: Ich bevorzuge die Schreibweise mit K. Okay. Recht häufig und bekannt, nicht hässlich, aber auch nichts, was auf meiner Liste landen würde
LAURIAN: Mich irritiert das zweite A. Laurin kenne ich, finde ich etwas feminin und nicht sonderlich schön. Laurian wirkt auf mich wie eine aufgepimpte Variante, die möglichst besonders sein soll – nicht so schön
JONTE: Na ja. Erinnert mich an „Lunte“. Klingt zwar irgendwie skandinavisch, aber ich kann nicht so viel damit anfangen. Da würde mir Jonne besser gefallen.
VALENTIN: Habe irgendwie immer einen reichen Anwaltssohn vor Augen. Ich mag den Namen nicht, ohne genau sagen zu können, weshalb
MATS: Ich kenne zwar einen Mats Anfang 20 (der Checker schlechthin), aber der Name ist mir trotzdem zu niedlich und zu kurz. Als Kosename okay, aber auch da nicht mein Favorit.
Meine Top Drei:
Mattis
Hannes
Theodor

Kurzum: Die meisten Namen finde ich okay, würde mich nicht daran stören, wenn jemand sie vergeben würde, aber mich haut keiner jetzt wirklich um.

Gast

Hallo, mir gefallen:

Jette
Frieda
Elsa
Mathilda
Annelie

Matthis
Hannes
Till
Valentin
Mats

Alles Gute

Mitglied little_Simba ist online
little_Simba

Hey, ich entscheide mal mit + und -
Jette +
Frieda -
Elsa +
Mathilda +
Annelie +
Ava/Avia +/- (tankstelle)
Tilda -
Leentje -
Jella -
Wilma - (will ma...)

Mattis +
Theo(dor) -
Hannes +
Till +
Gregor +
Jesper +
Niclas -
Laurian -
Jonte +
Valentin +
Mats -

:-)
Bist du schwanger?

Mitglied Caro_L ist offline - zuletzt online am 14.05.19 um 00:11 Uhr
Caro_L

Hallo, ich lasse die Namen stehen, die mir gefallen.

Mathilda
Annelie
Ava
Tilda

Mattis
Hannes
Gregor
Niclas
Valentin
Mats

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Jette: 2
Find ich cool, ist selten, gefällt mir ziemlich gut!

Frieda: 4
Mag ich nicht sonderlich. Erstmal ist das Wort Friede so naheliegend und dann kenne ich das als Kuh-Namen.

Elsa: 4-5
Find ich v.a. nach Frozen kaum mehr vergebbar, weil es einfach sehr oft damit verbunden wird. Dazu kommt, dass ich den Namen auch als typischen Kuhnamen kenne!

Mathilda: 3
Ist ok, find ich etwas arg in Mode gerade. Ich mag auch die Schreibweise ohne h lieber...also Matilda.

Annelie: 1
Find ich super schön und selten. Einziger Minuspunkt ist, dass viele wohl Amelie verstehen.

Ava/Avia: 3
Das ist echt schwer. Weil ich würd beide Namen intuitiv Englisch aussprechen, weil ich den Namen v.a. aus den USA kenne. In Deutschland sorgt das aber sicher für Verwirrung. Im Grunde mag ich den Namen, aber ich find ihn in Deutschland einfach unpassend.

Tilda: 4
Ist für mich eine Abkürzung/Spitzname von Matilda. Klingt total unvollständig irgendwie. Würd ich so nicht vergeben.

Leentje: 3-4
Klingt ganz ok, aber ist mir dann doch zu ungewöhnlich und ich mag das "tje" nicht so wirklich. Gibt schlimmeres, aber find ich jetzt auch nicht super schön.

Jella: 5
Find ich nicht schön. Erstmal ist die Aussprache nicht eindeutig...man kann es "Iella" oder "Tschella" aussprechen. Beides find ich suboptimal. Das erste klingt noch ok, aber ich würd es ganz intuitiv nach der 2. Variante aussprechen. Das find ich dann schon recht stark in die Kevinismus-Richtung gehend.

Wilma: 2
Ich würd es Vilma schreiben, dann fänd ichs fast ne 1. Wilma klingt so nach "will mal" und mit dem V vorne erinnert es nicht so arg dran und wirkt auch stilvoller. Mich wundert es ja, dass der Name in Deutschland noch so selten ist.

Mattis: 2
Mag ich sehr gerne, besonders in der Schreibweise ohne h.

Theo(dor): 2(4):
Theo find ich echt in Ordnung, ganz nett und auch durchaus seriös, wirkt nicht wie eine Abkürzung für mich. Theodor find ich dagegen ziemlich übertrieben und unpassend...zu altmodisch.

Hannes: 3
Mag ich ganz gerne, hört man auch selten. Find ich viel schöner als Johannes. Ist für mich auch keine Abkürzung.

Till: 2
Cool, kurz und eindeutig, mag ich auch gerne.

Gregor: 5
Mag ich nicht...das passt einfach nicht wirklich. Der Name wirkt so altmodisch, Gregors sind für mich 30-50 Jahre alt...

Jesper: 4
Das e nervt mich total. Jasper ist ein sehr schöner Name, aber Jesper find ich nicht so toll. Das klingt einfach falsch. Noch ein bisschen schöner wie Jasper wäre Kaspar.

Niclas: 5
Ich mag den Namen überhaupt nicht...v.a. auch mit c, das sieht einfach falsch und künstlich aus. Den Namen an sich find ich zu kindlich, nicht wirklich seriös und erinnert stark an Nikolaus.

Laurian: 5
Das wirkt erfunden. Laurin ist echt schön, aber Laurian ne...das ist so aufgesetzt.

Jonte: 1
Find ich cool, selten und eindeutig, echt schön!

Valentin: 2
Ist schön, aber find ich v.a. als Zweitname toll. Als Erstname ist er mir etwas zu arg am Valentinstag dran.

Mats: 3
Find ich ok, erinnert aber recht arg an Hosenmatz und ist daher nicht besonders seriös bzw. erwachsen.

Meine Lieblinge sind:
Jette, Annelie, Vilma
Mattis, Till, Jonte

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Tessaaaa in the house!

Hey leuts, hier is de Tessa! wollt ma fragen wenn ihr bei germanys next topmodel am geilsten findet. also v...

Was sagt ihr dazu?

Hallo,da ich und mein Mann uns nicht auf einen Namen einigen konnten haben wir beschlossen,meinen Lieblings...