Buchcharakter - Wenn die Helden keine Namen haben

Mitglied Sarana ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 23:06 Uhr
Sarana

Hallo,
ich schreibe Fantasy-Romane und wage mich nun das erste Mal ein einen der in der Realen Welt spielt. Die Idee ist eigentlich schon fertig, leider haben meine Charakter noch keine Namen.
Wären es nur die Nebencharakter würde ich mir keine Sorgen machen aber da noch nicht mal meine beiden Hauptpersonen Namen besitzen ...

Lange Geschichte kurz ich brauche für einen 19 Jährigen und für einen Meermenschen (auch männlich) einen Namen.
Die Geschichte wird am oder in der Nähe vom Meer spielen.
Der 19 Jährige ist deutscher Nationalität und hier noch weitere Details (der Rest kommt erst beim schreiben):
Aussehen noch nicht sicher, wahrscheinlich sehr ansprechende Augen (ein sehr schönes Grün oder so), etwa 1,70m groß vielleicht auch 5 cm größer oder kleiner, die Haut nicht zu hell, eher gebräunt; Körperbau ist schlank, mit leichten Muskelansetzen; der Charakter stammt aus einer normalen Familie, ist recht friedlich und freundlich, aber auch etwas chaotisch und verplant.

Der Meermensch ist in etwa 1,90m groß(Menschengestalt), dunkle, wahrscheinlich etwas längere Haare, stechende Augen in einer ungewöhnlichen Farbe (vermutlich Eisblau oder Amethyst), eher helle Haut, aber nicht zu hell, nicht unbedingt Menschlich (kann sich wandeln ... außer ich ändere es noch einmal, seine Flosse wird vermutlich an die Augen angepasst) Körperbau in beiden Formen Athletisch, schlank und durchtrainiert. Der Charakter ist von königlicher Herkunft und im ersten Augenblick distanziert und kühl, sein Inneres ist gut verborgen

Ich habe mir schon einige Namen angesehen und bin mir nicht wirklich sicher in welche Richtung ich die Namen laufen lassen soll.
Über Ideen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Sarana

Antworten

Gast

Hallo nochmal :)

Also, für den Menschen (HP1) finde ich eigetlich alle Namen (Vincent, Milan, Aaron) sehr schön, nur halt lieber Vincent als Vincenz, aber Vince als Spitzname ist auch super. Richtig entscheiden würde ich dann nach Charakter, Milan wäre eher so freundlich-frech, Aaron eher ernst-schüchtern und Vincent eher cool-gelassen.

Für die anderen Menschen finde ich Mark und Raik sehr schön, nur Normen ist absolut nicht meins, kann man aber machen.

Für den Meermenschen finde ich (natürlich ) Amarin echt super, ich finde den Namen einfach unglaublich passend. Kymaris ist auch toll, als Spitzname würde ich eher Maris nehmen. Mero ist mir zu bildlich (MEeR->MERo), bei Coire bin ich mir mit der Aussprche unsicher ("ßoare"?), Kieron, Rurac und Avair sind okay.

Die Namen für die anderen Meermenschen (Braacks, Nereo, Tizian) finde ich auch toll, nur Wassili nicht, ist wieder si extrem bildlich (WASSer->WASSili).

LG

Mitglied Sarana ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 23:06 Uhr
Sarana

Hab gerade noch beschlossen eine Liste zusammen zu stellen von allen Namen die in engerer Auswahl für die beiden Hauptpersonen stehen. Ich hoffe ihr seit nicht zu enttäuscht sollte ich irgendwelche Namen rausfallen lassen. Viele der Namen werde ich wahrscheinlich trotzdem noch für neben Charakter verwenden.

Wenn ihr mir eure Meinung zu den Namen würde ich mich nochmal riesig freuen :D

Also für den Menschen (HP) stehen folgende zur Auswahl:
Vincenz (Vince)
Milan
Aaron

Folgende Namen werde ich weiterhin für Menschen verwenden:
Normen (bester Freund von HP)
Mark (jemand den HP kennenlernt und sich mit ihm anfreundet)
Raik (jemand der ein Freund wird)


Für den Meermenschen (HP2) gefallen mir folgende Namen:
Kymaris (Spitzname: Kyma)
Amarin
Mero
Kieron (würde mir fast besser hier als für einen Menschen gefallen)
Coire
Rurac
Avair

Für weitere Meermenschen werde ich diese verwenden:
Braacks (wichtiges Mitglied der Königlichen Garde und der Kerl der mit meiner HP2 jeden Blödsinn gemacht hat als Kind :D)
Nereo (kleiner Bruder von HP2)
Wassili (ich werde jemanden nach diesem Namen benennen ... das Bild entsteht gerade in meinem Kopf :D)
Tizian ... (der Große Bruder, ältere Cousin oder so)

Wow - ihr habt mir echt zu schönen Namen verholfen :D
Mal sehen welche es am Ende werden :D
Noch einmal ein großes Danke - auch für die schnellen Antworten :D
Liebe Grüße
Sarana

Mitglied Sarana ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 23:06 Uhr
Sarana

Hi,
jetzt komm ich noch kurz zu den restlichen Kommentaren bis zum 7.März.

@Liviana (Gast):
Elijah ... bei dem Namen muss ich an ein Buch denken, dass ich wirklich gerne mag ... nur irgendwie kommt da automatisch ein Bild vors Gesicht was überhaupt nicht auf meinen Menschen passt :D *drop*, dabei ist es ein so schöner Name :D
Aber insgesamt eine interessante Auswahl ... hmm schwer zusagen, ein paar beschwören bei mir sofort Bilder von einer Person (nicht real, aber so ein Art Bild) herauf, andere würde ich eher in die Meerwelt ordnen ...
meine Favoriten sind Vince, Milan und Aaron
Kieron und Tizian bin ich auch sehr zu geneigt :D
Danke für deine Vorschläge :D

@Linda (Gast):
Mero ist ein schöner Name und auch Wassili hört sich gut an :D
jetzt bin ich gerade hin und her gerissen.
Danke für die Vorschläge

@... (Gast):
Ups ... hab irgendwie glaub ich vergessen hier auch meine beiden Favoriten zu schreiben *drop* ... aber ich stimme dir zu die beiden Namen (Nereo/Amarin) gefallen mir auch super :D
Nun mein Hirn bastelt gerade die Details aus mal sehen ... hoffentlich ist es nicht zu kalt ... aber ich stelle mir einen richtig schönen Palast aus unschmelzbarem Eis vor ... :D:D
Kymaris; kurz Kyma - gefällt mir :D

Danke für deine Antwort :D

Liebe Grüße an alle :D

Gast

Also eine Unterwasserwelt im Norden finde ich nicht unbedingt optimal, obwohl ich den Norden schon mit etwas Mystischem und Sagenhaften in Verbindung bringe. Eine Unterwasserwelt würde ich jetzt ganz spontan nach Griechenland versetzten (könnte an Atlantis liegen...), aber das ist ja nur meine Ansicht.

Warum sollte es eigentlich keine Unterwasserwelt im Norden geben? Kann ja sein.

Ich finde übrigens von meinen Vorschlägen Amarin und Nereo am besten, kann mir sehr gut einen Meermenschen darunter vorstellen. Sonst könnte man natürlich auch (wie schon gesagt wurde) einen Namen erfinden, z.B.:
Caleus
Mavis
Oceus
Kymarisis/Kymaris
Marundais
Das waren jetzt nur mal ein paar spontane Spinnereien meinerseits, vielleicht hast du ja noch ganz andere Ideen.

LG

Mitglied Sarana ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 23:06 Uhr
Sarana

Hi an alle,

danke für die Antworten :D
Ich werde kurz zu den Kommentaren bis Rina (4.März) antworten, die anderen kann ich leider noch nicht sehen.

@...(Gast):
Danke für deine Antwort :D
Nun eigentlich war der Plan, dass der junge Mann aus Bayern, vermutlich Münchner Umgebung kommt (eigentlich recht sicher) und am Meer Urlaub macht.
Wobei ich gestehen muss, dass mir einige der Namen zusagen würden ... vermutlich muss ich aufpassen, sonst machen meine Charakter bald was sie wollen.
Auch die Namensvorschläge für meinen Meermenschen gefallen mir sehr gut. Allerdings kann dich dir aus deiner Auswahl keine Favoriten sagen ... die Namen gefallen mir irgendwie alle sehr gut ...

Okay, jetzt schreib ich es doch - ich weiß nicht ob ihr es mögt oder nicht - die beiden - der 19-jährige und der Meermensch werden wohl ein Paar ... ja ich will die beiden verkuppeln. Darum auch dieser kleine wichtige Punkt, dass der Meermensch auch an Land kann ... ... :D

Die Namen der Nebencharakter werde ich erst sicher sagen können, wenn ich die Hauptcharakter festgelegt habe. Damit sie (vielleicht) aus der einigermaßen gleichen Richtung kommen ... :)
Ein paar Namen die ich aber bereits in Erwägung ziehe sind:
Für die Meermenschen:
Lima
Zarko
Yano
Levi
Liam
Marjo

Menschen:
Damian
Andreas
Phillip
Thomas
Elizabeth

... ihr merkt sicher es sind hauptsächlich Männliche, bei den weiblichen brauch ich erst die Charakter und dass hab ich automatisch den Namen dazu ...

@A-L (Mitglied):
Auch dir danke ich für die Vorschläge. Leif oder auch Mark sind meine Favoriten unter deiner kleinen Auswahl. Danke :D

@Hi :) (Gast):
Auch hier einmal danke schön
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der beste Freund des Jungen seinen Namen aus deiner Auswahl erhält ... und ich weiß nicht mal wieso ... Favoritisiert sind hier die Namen
Normen und Tim
Und auch der Name Braacks hat gute Chancen - gefällt mir :D

@Rina (Gast):
Danke :D, und schön auf gleichgesinnte zu treffen :D
Ich suche auf sehr verschiedenen Plattformen nach Namen für meine lieben Charaktere. Es ist nicht die erste Geschichte/Buch, welche bei mir namenlose Charakter hat ... *drop*
Hört sich aber interessant an was du schreibst :D, kann man die irgendwo lesen?
Das mach ich oft. Neue Namen basteln oder andere Abänden, manchmal auch einfach ein ganz normales Wort zum Namen machen. Manchmal finde ich leider auch nach Wochen langen suchen keinen passenden ... dieser eine Name der wo einfach ... als wäre er nur für diesen Charakter erschaffen ... also sinnbildlich ...
Du hast recht, in diesen Sprachen finden sich oft Namen.
Diese Listen sind klasse, da sind so viele tolle und schöne Namen - Danke

Das mit den Vokalen ist vermutlich eine sehr gute Idee ... und es stimmt einfach ... :D
Kyma ... irgendwie hat der Name Klang ... kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl

Noch mal danke schön an Alle :D und jetzt hab ich noch eine Frage.

Ist eine Unterwasserwelt im Norden merkwürdig? Ist es da zu kalt? Ich meine ich kann ihnen schlecht ... Jacken anziehen wenn sie im Wasser sind ... Für Menschen ist vermutlich meistens zu kalt um schwimmen zu gehen ... aber Fantasie hin oder her ... was denkt ihr?

Gast

Warum nicht Marius, würde gut zum Meer passen.
Oder Merowech wie der erste Merowinger, abgekürzt Mero

oder Nepomuk in Anlehnung an Neptun.

Skamander war ein griechischer Flussgott.....könnte man etwas abwandeln...Skamandro

Icho...in Anlehnung an Ichtus -Fisch

Wassili - hat zwar nichts mit Wasser zu tun, erinnert aber an Wasser.

Waterson (Watson)

Gast


-am meer
-deutsch
-ansprechende augen, grün
-1,70m
-Haut eher gebräunt
-Körperbau ist schlank, mit leichten Muskelansetzen
-friedlich und freundlich
-chaotisch und verplant
-normale Familie

Für den normalen Jungen:

Spontan fällt mir "Vince" ein (vielleicht auch als Abkürzung von Vincent/Vincenz).

Elijah
David
Cassian
Richard
Gabriel
Kilian?
Milan
Aron/Aaron
Adrian
Nicholas/Nicolas
Malik
Nathanael
Vince(nt)/Vincenz
Georg
Gregor
Theodor
Kieron
Severin
Valentin
Rufus
Frederik
Patrick
Oliver
Tizian
Thore

Für den Meermenschen würde ich eher in Richtung Fantasie gehen...irgendwas verschlungenes.

Gast

Hey! Schön von dir zu lesen!
Ich schreibe auch Fantasy-Geschichten, allerdings eher mit Mittelalter-FNZ-Touch. Aber ich kenne dein "Problem."

Eigentlich ist es keines, denn bei Fantasy ist man ja so frei wie nirgends sonst. Ich mache es oft so, dass ich Namenslisten anschaue, und dann die Namen abwandele. Schön sind alle keltischen/gälischen/schöttoschen Namen, aber auch bretonische/katalanische altfranzösische usw. Manchmal sogar vandalische, gotische burgundische usw.... Du kannst auf dieser Seite fündig werden, aber es gibt auch noch andere im Netz. Dann gibt es auch noch Fantasy-Namenseiten...

Ich mache das meistens so: Ich suche da etwas heraus und wandele es dann ab. Fantasy eben.

Ich schicke dir mal nen Link...

http://www.edalon.de/down/liste-charakternamen-fantasy.pdf

oder noch einen...
http://www.madmaik.de/download/rpgnamen.pdf

Du könnstest auch frei und klanglich einen Namen bilden. Würde einen mit vielen Vokalen nehmen, weil das gut zu wasser passt.

Oder etwas von mar (lateinisch Meer), thalassa (griechisch Meer)
unda (lateinisch Welle) kyma (griechisch Welle) ableiten. Das ist beliebig verlängerbar.

Würde mich freuen, mal von deinem Buch zu hören
lg, Rina

Gast

Wenn die Geschichte am Meer spielt (ich nehme an in Deutschland), würde ich dem 19-jährigen Jungen einen nordischen/norddeutschen Namen verpassen, vielleicht so etwas wie:
Matthias/Matthis/Thies
Malte
Sven
Magnus
Anders
Jesper
Raik
Sander
Haakon
Eric/Erik

Für den Meermenschen würde ich einen Namen mit einer Bedeutung wählen, die irgendwie zum Meer passt, etwa:
Amarin ("der aus dem Meer Steigende", "zum Meer gehörend")
Lamar ("übers Meer gekommen")
Malik ("Meereswoge")
Marian/Mariano/Marijan/Marius/Marinus (bin mir nicht sicher, hat aber auch etwas mit Meer zu tun)
Murray/Murrey ("aus der Nähe des Meeres")
Nereo (hier bin ich mir ebenfalls unsicher)
Glauco ("der Blaue")
Mavi ("Blau")
...

Mich würde interessieren, welche Namen (Personen) schon in der Geschichte vorkommen und in welchen Zusammenhang diese beiden stehen.

LG

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

3 Lieblingsnamen

Hallo, ich bins wieder Antonia! Mich würde mal interessieren was eure 3 Lieblingsnmen sind und warum sie eu...

Jasper ist da!

Hallo ihr lieben, am 28.2.2012 kam unser Sohn Jasper zur Welt. Er ist zwar 16 Tage zu früh gekommen aber tr...

Wieder da!

Hallo, ich bin es wieder, Nette. Leider wurden mir bei meinem monatlichen Programm Namen des Monats Steine ...

Schnelle Hilfe gesucht!

Hallo, ich bin 12 J. und muss für eine Kunstkontrolle lernen. Die Antike. Nur leider sind dort viele schwer...