Südliche Namen

Mitglied Robyn ist offline - zuletzt online am 08.11.16 um 21:26 Uhr
Robyn

Hallo!
Ich suche heute für eine Freundin nach südlichen Namen, das heißt Namen, deren Herkunft in südlichen Ländern wie Spanien, Portugal, Mexiko, und ähnliche, liegt. Auch gehen Namen, die in den oben genannten Ländern häufig vergeben werden. Sonstiges ist egal, aber es wäre sehr toll, wenn die Namen mit S beginnen würden.

Ganz lieben Dank, Robyn.

Antworten

Gast

Danke Robyn!

Auf das Schriftbild... das ist witzig. Also bist du ein komplett visueller Typ. Ich bin der totale Akustiker. Klang und Rhythmus ist ganz wichtig, zusammen mit Assoziationen, sprich Erinnerungen und geistigen Bildern, die aufploppen. Das macht es so schwierig, Ratschläge zu geben. Ich kenne ja nur meine eigenen.

Mitglied Robyn ist offline - zuletzt online am 08.11.16 um 21:26 Uhr
Robyn

Vielen Dank! Ich kann leider meine Meinung zu den Namen nicht äußern, da sie für eine Bekannte sind. Ihr gefällt Sienna aber sehr gut und ja, sie sind auch für eine Geschichte. Trotzdem habe ich mir selber einige Namen gemerkt, falls nochmal ein Bedarf an südlichen Namen auftauchen sollte. :)

Eine neue Plauderecke wird in Kürze folgen. :)

@Gast24: Ach, so schlimm sind Trolle ja auch nicht (Trolle können ja auch ganz lustig sein), und außerdem war der Kommentar äußerst amüsant. ;) Es ist witzig, ich denke, ich hätte so ziemlich das gleiche Kommentar von mir gegeben.

@Saskia: Yeah, Robyn is back in da hood! Freue mich, dich wieder zu sehen (eigentlich ist es ja lesen, aber egal). Renaissance, interessanter Name. Für meinen Geschmack ist die Schreibweise vielleicht ein klein bisschen zu kompliziert, aber das Schriftbild ist toll (und wenn man Robyn kennt, weiß man, dass Robyn nur auf das Schriftbild wert legt und der Klang eigentlich eher unwichtig ist…).

Nochmals ein RIESIGES Danke an alle! Es sind so gigantisch viele Namen, muss mir jetzt erstmal Zeit nehmen, sie in Ruhe zu lesen… Fühlt euch gedrückt und bis bald! Robyn.

Gast

Hallo Robyn!

Danke für deine amüsante Antwort und dass du Dir von einem Troll nicht die Stimmung vermiesen lässt. :)

Gast

Hey Robyn,
wie geht es unserer ambitionierten jungen Schriftstellerin ? Ich hoffe doch gut-habe Dich gleich wiedererkannt ...
Du suchst diesmal weibliche Vornamen aus südlichen Gefilden ?
Bislang, wie ich so sehe, hast Du ja schon jede Menge Ideen erhalten.
Ich glaube bzw. kann mir vorstellen, an was für eine Art Vornamen du denkst.
So, also hier nun meine Vorschläge für dieses Mal für Dich:
Mit "S" als Anfangsbuchstaben ist es allerdings etwas schwierig, da gibt es leider nicht allzu viel Auswahl.
1. aus Spanien und Portugal
Susana, Sara, Sofia und Sancha
Dann noch Andregoto, Assuncao, Brites, Cayetana, Conceicao, Domingas, Dulce, Guadalupe, Hermesinda, Ilduara, Iseu, Lurdes, Mafalda, Maior, Montserrat, Muniadona, Nunila, Orbita, Remedios, Rosario, Tudadomna, Velasquita, Aitana, Rocio, Ainhoa, Irati, Uxue, Haizea, Concepcion, Pilar, Mercedes, Nahia, Laia, Vega, Jimena, Ainara, Ama
Aus Südamerika/Chile, Brasilien und Kolumbien Belen, Ignacia, Millaray, Anais, Trinidad, Paz, Genesis, Alondra, Macarena, Rayen, Danae, Almendra, Thiare, Esperanza, Consuelo, Anahis, Scarleth, Sayen, Damaris, Aracely
Und zum Schluss noch ein paar Vornamen aus Mexiko
Adelita, Agapita, Athziri, Altamira, Amparo, Anel, Areli, Asuncion, Basilia, Bernabe, Candelaria, Casilda, Cenobia, Chamanec, Citlali, Cruz, Cristal, Diega, Donaciana, Eleuteria, Erendira, Esperidonia, Eulogia, Eutimia, Evelia, Feliz, Flor, Fortunata, Gricelda, Gumesinda, Herculana, Higinia, Hilaria, Hipolita, Iluminada, Itzanami, Itzayana, Jovita, Jevita, Juventina, Libertad, Librada, Luz, Macaria, Macedonia, Maricruz, Maribel, Marisol, Modesta, Natividad, Narcisa, Nazaria, Nayeli, Panfila, Pantaleona, Plutarca, Porfidia, Refugia, Romualda, Rudesinda, Santa, Serapia, Severiana, Silveria, Socorro, Soledad, Sonia, Sostenes, Telesfora, Tiburcia, Tonali, Tonantzin, Tranquilina, Veneranda, Ventura, Vidal, Ximena, Xochitl, Yesenia, Zenaida

Saranda & Suela sind aus Albanien

Viele Grüße


P.S: Wie findest Du Renaissance ? (Aus USA)





Gast

Sol,
Soi,
Soledad

ein paar eher ungewöhnliche Namen, die nicht auf -a enden...

Mitglied Kerstin ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 23:18 Uhr
Kerstin

Sofia wird glaube ich viel vergeben.

Auf beliebte-vornamen.de gibt es ein paar internationale Hitlisten.

Z.B. für Spanien (2014):
Lucía, María, Martina, Paula, Daniela, Sofía, Valeria, Carla, Sara, Alba
Hugo, Daniel, Pablo, Alejandro, Álvaro, Adrián, David, Martín, Mario, Diego

Oder für Kolumbien (2000-2014):
Valentina, Mariana, Isabella, Daniela, Valeria, Sofia, Natalia, Gabriela, Juliana, Manuela
Santiago, Sebastian, Samuel, Alejandro, Nicolas, Daniel, Mateo, Alexander, Emmanuel, Jeronimo

Mitglied Robyn ist offline - zuletzt online am 08.11.16 um 21:26 Uhr
Robyn

@Gast24: Warum sollten sie nicht gehen? Wenn ich explizit nach spanischen Namen suchen würde, würde ich es hinschreiben. Da ich aber den Begriff südliche Namen verwendet habe, sind generell alle Herkuftsländer, die Ihr genannt habt, erwünscht. Und verzeiht, dass ich mich so unklar ausgedrückt habe, dass Ihr denkt, ich seie so miserabel in Geographie und wüsste nicht, wo Mexiko liegen sollte. Beim nächsten Mal werde ich es besser machen, und Euch die genauen Koordinaten nennen, falls Ihr es wünscht. Ich bitte um Verzeihung.

Gast

"Südliche Länder wie Spanien, Portugal, Mexiko.."

Du weißt aber schon, dass Mexiko in Amerika liegt und viel südlicher, eher auf Höhe von Nordafrika? Türkische oder Thailändische Namen wären also auch ok? Liegen ja genau so südlich..

Wenn du spanische Namen willst dann sag auch spanische Namen, aber dann gehen auch Länder wie

Costa Rica
Dominikanische Republik
El Salvador
Guatemala
Honduras
Kuba
Panama
Argentinien
Bolivien
Chile
Ecuador
Kolumbien
Paraguay
Peru
Uruguay
Venezuela

Mitglied Robyn ist offline - zuletzt online am 08.11.16 um 21:26 Uhr
Robyn

Lieben Dank schon mal! Tut mir leid, ich vergaß euch mitzuteilen, dass ich einen Mädchennamen suche, verzeiht.
Trotzdem, vielen Dank!

Gast

für Mädchen:
Ainara
Alejandra
Alessandra
Alessa
Alessia
Adriana
Ariadna
Carmen
Noa
Inés/Inéz
Leira/-e
Lola
Nerea
Laura
Valeria
Alita
Aluna
Alyenna
Amaia
Ana
Isabel/-a
Amadea (bei dem bin ich mir nicht ganz sicher, aber zumindest gibts es im Spenischen/Ilatlienischen den Jungennamen Amadeo)
Avelina
Beatriz
Benita
Candela
Canela
Carlota
Catalina
Cecilia
Celia
Coralia
Eduarda
Elena
Eliana
Emiliana
Felisa
Felize
Francisca
Giada
Ida
Idoia
Joanne/Joannie
Joanna/Joana
Juana
Juanita
Junita
Leonor
Leticia
Madalena
Marisa
Marita
Noelia
Nuria
Tierra
Victoria
Camila
Iara
Lissandra
Eliene
Maira (Ma-ira)

Saraia
Sarita
Selenia
Sienta
Sierra
Sofia
Soluna


für Jungen:
Adan/Adán
Alejandro
Alessandro
Alessio
Álvaro
Diego
Adrián
Manuel
Amadeo
Mateo
Miguel
Rubén
Héctor/Hector
Juan
Juanito
Samuel
Pedro
Nicolás
Antonio
Aurelio
Aureliano
Caméon
Camilo
Casimoro
Castigo
Cayo
Cecilio
Celio
Clemente
Conrado
Cruz
Daniel
Danilo
Edilio
Emiliano
Emilio
Enio
Felipe/Filipe
Ferran
Flavio
Francisco
Isaías
Ismael
Jairo
Jamiro
Diogo
Leonido
Marcio
Marcos
Mariano
Martin/Martín
Nahuel
Nelio/Nelo
Nevis
Octavio
Ricardo
Roberto
Romeo
Raúl
Tadeo
Tamayo
Thiago/Tiago
Tico
Tomas/Tomás
Victor/Víctor
Rodrigo
Nuno
Fernando

Salvator
Santos
Santiago
Saúl
Sebastián
Semino
Serafin
Silvio

Ich hoffe, es ist etwas Passendes dabei, auch wenn ich mit "S-" leider nicht viele gefunden habe.

LG

Gast

Ist es egal, ob männlich oder weiblich?

Für Jungen:
- Emilio
- Valentino
- Rafael
- Ruben
- Luca
- Amadeo
- Matteo
- Milan
- Romeo
- Ricardo
- Steffano
- Julio(wird wie das Ch in Drachen gesprochen)
- Juan (wie Julio)
- Marco
- Salvatore
- Sancho

Für Mädchen:
- Valeria
- Aurora
- Valentina
- Rosaria
- Stella
- Elisa
- Ricarda
- Rafaela
- Alessia
- Isabella
- Catalina
- Sofía
- Arabella
- Amara
- Carina
- Leonor/ Leonora
- Filippa
- Estrella
- Bella
- Gianna (Dschianna ausgesprochen=> ital.)
- Giulia (wie Gianna)
- Gioia (wird Dschoija ausgesprochen)
- Giuliana (auch mit Dsch)
- Celia
- Gabriella(mit normal "hartem" G)
- Gisella ( mit weichem G, als Dsch)
- Fabiola
- Lucia (wird Ludschia ausgesprochen=> ital.)
- Laeticia
- Laurentina
- Noelia
- Rosabella
- Rosanna
- Sandrina
- Sorella
- Sienna
- Salina

Alles Gute
Sarina und Amelia(2)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Nachwuchs unterwegs!

Schönen guten Abend, bei uns hat sich für diesen Sommer Nachwuchs angekündigt. Das Geschlecht ist noch unbe...

KITA - ja oder nein?

Hi Leute, ich bin Inga (33) und habe 2 Kinder (fast 3 und fast 4) und plane, sie in eine Kita (bis ca. 2 Uh...

Julian oder Jannis ?

Hallo , im August (07.08.13) bekomme ich mein drittes kind , einen jungen . Habe noch JULIAN und JANNIS zu...