Junijungs suchen Namen!

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Hallo liebes Forum!

ich bin neu hier und dachte ich erzähle mal kurz was über ich und meine Familie. Mein Name ist Elisa, ich bin 27 Jahre alt(04.01.1989). Seit 2007 bin ich mit meinem Mann Fabian zusammen und im Sommer 2015 haben wir standesamtlich geheiratet. Kirchlich wollen wir im Sommer 2016 heiraten. Zusammen mit unseren zwei Söhnen Jesko Leonard(3) und Morten Emilian(1) sowie unseren zwei Hunden Willy und Timon leben wir in unserem eigenen Haus mit Garten in Charlottenburg. Unser drittes und letztes Baby sollte ein Sommerbaby 2016 werden, was auch geklappt hat-wie sich aber rausgestellt hat, erwarten wir im Juni 2016 Zwillingsjungs! Natürlich war es erstmal ein Schock, wenn es anders kommt wie man "geplant" hat, aber jetzt freuen wir uns sehr auf die beiden. Nach den beiden werden wir aber definitiv keine Kinder mehr bekommen. In letzter Zeit beschäftigen wir uns sehr intensiv mit der Namenssuche, da das bei unseren Großen auch so lange gedauert. Jungennamen sind soo schwierig. Aber seit einigen Tagen wissen wir schon den Erstnamen von einem der Zwillinge. Einer der beiden wir den schönen Erstnamen Thies tragen. Ich wollte schon bei der SW mit Morten diesen Namen und jetzt gefällt er auch Fabian und ich konnte ihn durchsetzten:) Aber ein ZN für ihn, bzW. ein EN und ZN für den zweiten Zwilling haben wir bisher nicht. Deshalb dachten wir, wir holen uns Hilfe. Wir haben schon ein paar Namen aufgeschrieben, die uns gefallen würden. Ich werde die Namen gleich in eine Liste aufschreiben und später veröffentlichen. Aber wenn ihr schon Namensideen habt, wo ihr denkt, dass die zu uns passen, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr sie uns nennt. Wir sind über jede Hilfe dankbar. Ich werde euch auch ein Feedback zu den Namen geben:)

Grüße von Elisa, Fabian und Jesko mit Morten sowie die Zwillingsjungs im Bauch♥

Antworten

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Hi,

also Maiko und Mikael mag ich auch gar nicht. Maiko klingt einfach komisch und, wirklich wie Heiko und Mikael erinnert einfach extrem an Michael, das ist für mich eine osteuropäische Version des Namens...das gefällt mir überhaupt nicht. Und nochmal zu Maik, man muss nur mal googlen, da gibt es zahlreiche Threads in denen beim Thema Kevinismus eben Maik genannt wird.

Thies und Till würd ich auch nicht nehmen, weil beides mit T anfängt und das find ich einfach blöd bei Zwillingen, ob es nun Zufall ist oder nicht, muss echt nicht sein. Matti gefällt mir doch ganz gut, das passt schon viel besser und Mikko würd ich eben auch noch nicht abschreiben, dagegen spricht doch eigentlich auch nichts, auch gut fand ich eben noch Piet, Claas und Fiete.

Hier mal noch weitere Ideen, auch wenn mir persönlich nicht alle gefallen, müssen sie ja aber auch nicht.

Arvid, Arien, Arian, Alvar, Arend, Gerrit, Gunnar, Gustav, Hendrik, Janne, Jonne, Joris, Krister, Luke, Mattes, Stian, Steen, Oskar

Gast

Also mir gefällt Thies und Till am besten.
Thies und Matti ist auch noch okay.
Willem würde mir auch gefallen, ist aber wohl nicht mehr aktuell?

Die anderen Kombis finde ich nicht so toll.

Und Maiko finde ich völlig unpasssend. Ist für mich irgendwie kein Vorname.

Ich würde mir eine kleine Liste zusammen stellen und erst nach der Geburt über die Namen entscheiden, bis Juni ist ja auch noch ein wenig Zeit.

Gast

hallo elisa,

was haltet ihr von

thies willem & fiete michel bzw. umgekehrt ?

passen auch aufgrund des geographischen ursprungs super zusammen

spitznamen find' ich in beiden fällen überflüssig, da die namen ja schon so kurz sind!
liebe grüße

Gast

Mikael/Mikail finde ich super, ich lese gerade ein Buch in dem die Hauptperson so heißt. Der italienische Michael würde übrigens auch so ausgesprochen, euer Sohn würde also eher falsch geschrieben, aber das sollte kein K.O.-Kriterium sein, das gibt es schließlich bei vielen Namen (meinen eingschlossen). Michael klingt aber Meinung nach doch sehr anders, ich denke dass sollte kein großes Problem sein.
Mika gäbe es sonst noch, den mag ich aber weniger.
Oder auch:
Miika
Mikhail
Mikkel
Mikolaj (polnische Form von Nicolai)
Maicon
Meik (lieber nicht)
Mekhi
Michelangelo (Mikelanschelo gesprochen, würde ich aber eher nicht vergeben)
Michele (Mikele gesprochen)
Mick (auch nicht meins)
Miguel
Mikel
Mikhael
Mirko
Micajah (muss nicht sein)

Viele Grüße
Felicitas

Gast

Maik im Zusammenhang mit "bildungsfernen Schichten" habe ich ja noch nie gehört, und finde diese These, ehrlich gesagt, blöd und auch nicht gerechtfertigt. Bei Mike schon eher, aber Maik auf gar keinen Fall!
Zu Maiko muss ich sagen, der Name hat einen recht interessanten Klang, allerdings klingt es wie eine Mischung aus Maik und Heiko. Außerdem ist die -o Endung eher typisch für südlichere Namen, was dann stilistisch gar nicht zu Thies passt.
Alternativ wäre vielleicht Mika/Mica, auch wenn ich sonst Jungennamen auf -a nicht mag.

Noch mehr Vorschläge:
Ole
Janek/Yannick oder wie auch immer
Rion (sehr unbekannter, nordischer Name, Bedeutung: "der König")
Raik (immerhin so ähnlich wie Maik, isländicher Herkunft, kann man auch "Reyk" schreiben)
Sverre (hab ich schon mal vorgschlagen, finde ich irgendwie passend)

ZN zu Thies:
Adrian
Julian
Marian (Unisex-Name)
Mikael/Mikail (finde ich passend, als ZN wäre es ja nicht so schlimm, dass der Name oft mit Michael verwechselt wird, denn man erwähnt ihn ja nicht so oft)
Benedikt/Benedict


LG

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Und danke an Felicitas, für deinen Vorschlag des Namen Maiko. Den habe ich gerade komplett überlesen und ich muss sagen, dass der mir sehr gut gefällt!

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Leider habe ich da bei Maik auch schon dran gedacht. Habt ihr noch andere Vorschläge die vllt. so ähnlich sind? Mikael/Mikail gefällt uns auch gut, habe aber Angst das die Leute das Michael verstehen und diesen Namen mag ich gar nicht:(

LG

Gast

Stimmt, Kimster da kann ich dir zustimmen. Maik ist zwar keine eingedeutsche Form von Mike sondern die männliche Form von Maike, wird aber oft dafür gehalten. Dadurch kriegt es natürlich diesen Bildungsferne-Familie-Touch. Deshalb hatte ich auch Maiko vorgeschlagen. Maikal oder Maikel gibt es auch noch, vor allem letzteres wirkt aber ähnlich wie Dehjvid (habe ich tatsächlich schon so gesehen).

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Hi,

also ich finde Maik leider gar nicht gut. Das hat mehrere Gründe, erstmal klingt er wie ein Spitzname, z.B. von Michael und zum anderen, und das find ich viel schlimmer, hat der Name einen sehr negativen Touch. Für mich gehört er eindeutig in die Schublade "Hartz-IV", bildungsfern. Ich weiss, dass das viele als reine Spekulation und Unsinn bezeichnen, aber Fakt ist, dass nicht nur ich so denke, sondern eben Kevinismus schon ein richtiger Begriff ist. Und Maik gehört da eben leider dazu, zwar nicht zu den Extremfällen wie eben Kevin, Justin, Chantal, Mandy usw., sondern eher so in die 2. Ordnung, a la Marvin, Michelle, Leon, Marcel, Pascal, Dennis...

Naja, ist meine Meinung, auch wenn die nicht jedem passt und überall auf zustimmung trifft.

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 24.02.21 um 11:04 Uhr
Mae

Thies und Matti

Thies und Theo

Thies und Andri

Thies und Till

Thies und Remo

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Danke für eure Bewertungen! Jemand hatte anstatt Maiky Maik vorgeschlagen. Darauf sind wir irgendwie gar nicht gekommen:D Aber ich muss sagen, dass uns Maik durchaus sehr gut gefällt. Thies & Maik-finden wir sehr schön. Was meint ihr? Außerdem überlege ich ständig eventuelle Spitznamen für Thies. Jesko-Jes,
Morten-Mo, Maik-Maiky- Thies-Thi(?)

Wir freuen uns auf neue Namen!

LG

Gast

Oh ja, was den Namen Leonid angeht: Es stimmt schon, wenn ihr schon einen Leonard habt, dann geht Leonid natürlich nicht...Schade, aber darauf hab ich nicht geachtet.

LG

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Meine Meinung zu den neuen Namen...

Fiete: 2-3
Ist ganz nett, find ich jetzt genauso gut wie Claas, vielleicht sogar etwas besser, weil Claas wirklich etwas streng ist und ich muss auch sagen, dass ich da ab und zu an "Glas" denken muss. Fiete passt auf jeden Fall super zu Thies.

Leonid: 4-5
Ist nicht mein Fall. Finde den Klang (v.a. die Endung) einfach doof. Und außerdem heißt einer eure Söhne doch schon mit Zweitnamen Leonard. Da fände ich Leonid auch blöd.

Willem: 6
Ne!! Willhelm wäre besser, Willem find ich total doof. Es sieht nach Schreibfehler aus und den Namen wird kein Mensch richtig verstehen, ich glaube das geht sogar mit Buchstabieren schief, weil jeder auf das "h" wartet. Also Willem geht gar nicht find ich. William wäre vielleicht noch eine Alternative.

Louie: 3-4
Find ich jetzt gar nicht so schlimm, aber ich würde doch einfach Louis nehmen. Das macht viel weniger Probleme, der Name ist genauso niedlich für ein Baby/Kind, aber eben einfach bekannter und anerkannter für einen Erwachsenen. Außerdem wird eh jeder Louis verstehen. Thies und Louis klingt auch besser find ich als Thies und Louie.

Also Mikko find ich natürlich immer noch toll...ich würde daher entscheiden zwischen:
Mikko und Thies
Fiete und Thies
Thies und Claas
Thies und Louis

Ich persönlich würd das ja einfach noch gar nicht entscheiden. Ich würde einfach ein paar Namen vorbereiten und bis zur Geburt warten und erst dann entscheiden. Das ist doch viel spannender. Und man muss keine Angst haben, dass der Name nicht zum Kind passt.

Gast

hallo elisa,
es freut mich, dass euch fiete und willem gefallen!
louie find' ich süss, maiky geht so, aber mikko ist überhaupt nicht meins.
alles gute

Gast

Okay, dann bewerte ich mal die Namen, die sich hier noch so angesammelt haben :)


Mikko & Miko - mir gefällt Miko, ehrlich gesagt, wesentlich besser. Mikko wirkt so ausdruckslos und trist und ich kann mich mit dem Doppel-k nicht recht anfreunden. Miko dagegen klingt freundlich und besonders, jedenfalls in meinen Ohren.
Artur - würde ich unbedingt mit -h- schreiben, also Arthur. Klanglich ganz hübsch.
Maiky - würde ich als Spitzname von Maik nehmen, und spontan würde ich den Namen auch eher mit -ie schreiben, also Maikie. Hm.
Fiete - Den Namen mag ich gar nicht. Er passt zwar wunderbar zu Thies, aber ich finde, er klingt einfach wie "Niete"...
Leonid - Mag ich sehr, sehr gerne, war ja auch mein Vorschlag. Ich finde den weichen Klang wunderschön und angenehm. Küönnte man auch sher gut als ZN nehmen, vielleicht nicht gerade zu Thies,aber möglicherweise für den anderen Jungen.
Willem - passt auch wunderbar zu Thies, finde ich klanglich auch hübscher als "Wilhelm"
Louie - Ich muss sagen, ich mag den Namen irgendwie. Er klingt so wunderbar frech und ist gleichzeitig auch für einen erwachsenen Mann passed. Nur zu Thies passt er halt stilistisch nicht besonders gut, aber wenn euch das nicht stört, warum eigentlich nicht?

Am besten geällt mir immer noch Rouven :)

Aus der Zweitnamensauswahl zu Thies finde ich nur Alexander richtig passend. Thies Gabriel und Thies Johnathan klingen nicht richtig rund, besonders Thies Johnathan nicht. Norman ist nicht so mein Ding.


Hier nochmal ein paar Vorschläge:
Aaron, Castiel, Frederic, Gedeon/Gideon, Hagen, Hugo, Isaac/Isaak, Laric, Leander, Lennard, Leonard, Mian, Nelson, Nicolas, Phineas, Raik, Severin, Taavi, Valentin,

LG

Gast

Oh, da sind ja noch mehr...

Mikko 4+ nicht so meins, klingt für mich nach Spitzname

Miko 4 wenn es Mikko gesprochen wird, 3+ wenn es Mieko gesprochen wird.

Artur 2- lieber Arthur (2+), den Namen mag ich sehr gerne und er passt auch sehr gut zu Thies, da beide das t(h) als gemeinsames Element haben.

Maiky 4-5 ist mir zu niedlich, außerdem passt das y nicht richtig zu dem ai. Wie wäre es mit Maik oder Maiko.

Fiete 4 Friedrich finde ich wundervoll (1(-)), Fiete ist für mich eine Abkürzung und ehrlich gesagt auch keine besonders schöne. Wäre mir auch zu ähnlich zu Thies, da passt Friedrich besser.

Leonid 3 sehr ungewöhnlich aber recht schön. Passt aber irgendwie überhaubt nicht zu Thies, ist ein ganz anderer Stil.

Willem 3+ was alle auf einmal an Willem finden, für mich klingt diese Form nicht besonders schön. Wilhelm (2) fände ich viel schöner.

Louie 3-4 sieht aus, als wolle man die französische Aussprache erzwingen, wirkt durch das e außerdem wie ein Mädchenname. Louis (franz. Lui gesprochen) (3+) gefiele mir besser. Ich bin aber eigentlich der Meinung, dass man in Deutschland Namen, die nicht deutsch gesprochen werden nur bei entsprechendem Hintergrund vergeben sollte. Also dann eher Luis (2)

Ich finde irgendwie, dass keine eurer Kombis wirklich gut klingt, da der einsilbige Thies an erster Stelle steht. Wollt ihr das nicht vielleicht umdrehen, ihr könnt euren Sohn ja trotzdem noch Thies rufen.

Thies Gabriel 3- Gabriel mag ich wirklich sehr gerne. Klingt aber mit Thies nicht wirklich gut. Außerdem stört mich, dass beide Namen ein ie haben, was jedoch verschieden gesprochen wird.

Thies Jonathan 3 auch Jonathan mag ich sehr gern. Beide Namen haben ein th ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich das gut oder schlecht finde.

Thies Alexander 3 Alexander mag ich weniger, passt aber recht gut zu Thies. Allerdings sprudelt die Kombi geradezu vor Zischlauten. Den zweiten dürft ihr dann aber nicht mehr Sander nennen. Außer er heißt mit ZN Matthias.
Thies Norman 3- wenn Norman deutsch gesprochen wird. Zu englischen Namen hatte ich ja schon was geschrieben. Ich mag Norman allerdings nicht so muss aber zugeben, dass die Kombi ganz gut klingt.


Gast

Hm, Thies ist nicht so meins, aber ich werde euch eher nicht umstimmen können. Wie wäre es denn mit Matt(h)is (oder Matt(h)ias), das sind ja verwante Namen.

Claas 3 jooa, geht ich finde aber die Endungen nicht obtimal, 2 mal ein langer Vokal und ein s. Wie wäre es mit Niklas?

Tito 5 mag ich allgemein nicht, ist aber Thies auch zu ähnlich, da beides mit ti anfängt.
Titus 5+ gefällt mir etwas besser als Tito, allerdings gab es da doch einen Kaiser. zu Thies wäre mir das aber auch zu ähnlich.

Sander 4+ klingt für mich erstens nach NN und zweitens nach Sand. Alexander oder Lysander fände ich sehr schön, die Länge würde mich dabei nicht stören.

Leif 5 mag ich nicht, weder vom Klang noch vom Schriftbild, die Bedeutung fände ich für den jüngsten Sohn auch unpassend. Außerdem sind f und s recht ähnliche Zischlaute, was die Aussprache beider Namen schwierig machen würde.

Veit 5+ gefällt mir ehrlich gesagt nich besser als Leif. Thies und Veit klingt außerdem für meine Ohren nach tief und weit.

Bo 4 ist mir zu kurz, zwei Buchstaben sind mMn absolut zu wenig. Wie wäre es mit Boas/z , Bodo (lieber nicht), Boris, Bonifatius (ist natürlich viel länger), Boromir, Bosso/e, Bowin?

Rouven 2- eigentlich einer meiner Lieblingsnamen, der auch gut zu Thies passt, ich finde den Namen aber unpassend für den jüngsten Sohn (er bedeutet "sehet ein Sohn")

Arjen 2 gefällt mir ganz gut, passt auch gut zu Thies. Die deutsche Form Adrian fände ich aber gerade zum (deutschen) Thies passender.

Piet 4+ gefällt mir nicht und ist auch Thies zu ähnlich (zwei von drei Lauten sind gleich). Die deutsche Langform Peter fände ich sehr schön. Von Pieter würde ich abraten, da das wirkt als wollte jemand eine englische Aussprache erzwingen.

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Da ich jetzt auch die anderen Kommis sehen kann, haben wir von euch noch drei neue Namen auf unsere Liste nehmen können. Unzwar Fiete, Leonid und Willem. Vielen Dank dafür! Und an @Tara: Ja, wir sind und sehr sicher mit Thies;) Und ja, er wird Ties ausgesprochen;) Ist ja nur deine Meinung, Geschmäcker sind eben verschieden, wir bleiben aber bei Thies. Außerdem haben wir selber noch einen Namen entdeckt, der uns sehr gut gefällt! Er wird zwar wieder nicht jedem gefallen(ähnlich wie bei Maiky) da er sehr niedlich ist, aber wir mögen es. Und falls unser Sohn, wenn er älter ist, doch lieber anders genannt werden möchte, gibt es auch noch den ZN:) Der neue Name ist Louie.
Über neue Vorschläge und Meinungen freuen wir uns sehr!

Grüße von Elisa, Fabian und Jesko mit Morten sowie Thies mit dem kleinen ?♥

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

Hallo Kimster,

danke für deine Bewertungen! Wir müssen sagen, dass wir Mikko immer schöner finden. Thies & Mikko hört sich auch sehr gut an und passt finde ich auch zu Jesko & Morten. Bevor wir aber jetzt schon eine Entscheidung treffen, warten wir lieber noch etwas auf neue Vorschläge. Vielleicht ist ja dann einer dabei, der noch schöner ist;) Aber Mikko ist schonmal sehr schön und entspricht unseren Erwartungen vollkommen!

Grüße von Elisa, Fabian und Jesko mit Morten sowie Thies & ... im Bauch♥

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Hi,

ist ja cool, dass euch Mikko gefällt. Ich habe den Namen nie zuvor gehört, bis ich jemanden mit diesem Namen kennengelernt habe, er ist schon erwachsen und ich muss sagen, der Name ist super, der passt perfekt, ist kein bisschen kindlich oder so, eher im Gegenteil. Außerdem ist er auch sehr selten und würde perfekt zu Thies passen, gleiche Anzahl an buchstaben, beides eher nordisch und trotzdem sehr individuell. Ich würds auch wirklich mit 2 kk schreiben, das sieht besser aus und man spricht es auch schneller, Miko wäre mir nämlich zu ähnlich zu Niko.

Art(h)ur habe ich sogar auch auf meiner Liste, die ich normal immer poste, dache aber, dass der euch eher nicht gefällt, drum hab ich ihn weggelassen. Ich mag den Namen, aber er ist halt auch eher hart, ich finde Mikko passt besser.

Maiky gefällt mir persönlich gar nicht. Davon kann ich abraten, weil es schon sehr kindisch klingt...so nach Disney und Micky-Maus...also für einen Erwachsenen könnte das ne Qual sein mit dem Namen.

Zu den Zweitnamen...Gabriel und Alexander find ich sehr schön. Jonathan ist nicht mein Fall, den Namen kann ich nicht leiden. Norman find ich ganz ok, aber er passt nicht wirklich so perfekt.

Wie wärs denn noch mit:
Thies Valentin
Thies Leander
Thies Lorenz/Laurenz
Thies Amadeus
Thies Mattias
Thies Mattis
Thies Luis

Gast

so, ich hab' nochmal die listen studiert und finde

claas jonathan
claas alexander
als kombi gut.

zu thies würde ich zwischen bennet, emil, erik, frederik, henrik, jenne, jesse & willem wählen.

Gast

Hallo Elisa,

Thies Alexander und Claas gefällt mir aus den Listen/Vorschlägen am besten.

Thies und Maiky eher weniger, aber auch Mikka nicht wirklich.
Spricht sich zusammen recht holprig, aber, wie alles, reine Geschmackssache.

Meine Vorschläge:

Thies und Thure/Thore
Thies und Thierry
Thies und Thiago
Thies und Tamme
Thies und Taiwo
Thies und Toivo
Thies und Tassilo
Thies und Timo
Thies und Tjark/Tjaard

Thies und Bjarne
Thies und Ole/Olaf
Thies und Nils/Niels
Thies und Jens
Thies und Urs
Thies und Mathis
Thies und Raik
Thies und Sjard
Thies und Sverre
Thies und Andris
Thies und Art/Artem

Vielleicht ist ja etwas für euch dabei.
LG


Gast

Also ganz ehrlich, ich finde Thies nicht sonderlich schön, aber egal ist ja nur meine Meinung...

Claas: 3-4, es gibt bessere EN, aber ok/4-5, klingt als ZN zu Thies schrecklich, denn beide Namen haben nur eine Silbe und dann klingt es einfach komisch, außerdem erinnert mich Claas an Glas.
Tito: 5, als En finde ich ihn auch nicht schön/6, an sich finde ich den Namen nicht so toll, aber als ZN zu Thies grauenhaft.
Titus: 3-4, als En ok/5-6, der Name ist ganz ok, aber als ZN zu Thies...:(
Sander: als En 3+/ als ZN zu Thies 3-4, es ist noch ganz ok und durchaus vergebbar
Leif: als EN 6, Oje! Erinnert mich irgendwie, ich weiß nicht wieso an einen bösen Hund und klingt scheußlich/ als ZN zu Thies 6-, man muss das nur mal direkt hintereinander sagen: "Thies Leif" .....
Veit: als En 5-6, hört sich an wie weit, ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass man es so ausspricht, wenn ich mich irre, tut es mir leid/ als ZN zu Thies 6, ich würde wirklich nicht so kurze ZN zu Thies empfehlen
Bo:als En 6, zu kurz ü, klingt wie Po/als ZN zu Thies 6--, wirklich unaussprechlich...
Rouven: als EN 2-3, hab daran nicht wirklich was auszusetzen/ als ZN zu Thies 3+, viel besser als die anderen Vorschläge
Arjen: als En 3-, naja aber noch durchaus vergebbar/als ZN zu Thies 3-4, es gibt hier deutlich schlimmere Vorschläge
Piet: als EN 4, ich mag den Name nicht so gerne/ als Zn zu Thies 5-6, wieder zu kurz und klingt komisch durch das doppelte "ie"

Fazit: am besten finde ich Rouven, Sander und Arjen, von den anderen fange ich lieber nicht an

Alles Gute
Ameela

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

So, wir haben ein paar neue Namen für unseren zweiten Wurm entdeckt. Einer davon haben wir aus den Vorschlägen von Kimster, vielen Dank dir:)

Mikko
Miko
Artur
Maiky(ja, diesen Namen gibt es und ich finde in sehr schön)

Als Zweitname für Thies haben wir auch schon ein paar rausgefischt:

Gabriel
Jonathan
Alexander
Norman


Danke für eure Hilfe!

LG von Elisa, Fabian und Jesko mit Morten sowie Thies & ? im Bauch♥

Gast

Hallo,
Thies Erik
Claas Marius
Piet Martin
alles Gute!

Gast

Hallo,
Thies gefällt mir schon mal recht gut. Hübscher Klang und passt ganz gut zu den Namen der Großen.

Zu der Liste:
Claas - würde "herkunftstechnisch" ganz gut zu Thies passen, aber ich finde ihn etwas zu ähnlich, zum Einen weil sie beide einsilbig sind, zum Anderen enden sie beide auf -s
Tito & Titus - mag beide klanglich überhaupt nicht, wirken in meinen Augen einfach zu kindlich
Sander - ganz hübsch, kenn eich allerdings nur als Spitzname von Alexander, würde ihn auch eher so verwenden
Leif - erinnert mich immer stark an "life", an sich ist das zwar nicht schlimm, aber mich stört es halt, ist auch klanglich nicht so meins
Veit - gfeällt mir schon viel besser als Leif, Thies und Veit sind meiner Meinung nach aber zu ähnlich für Zwillinge
Bo - kurz und knapp...spricht mich jetzt nicht sonderlich stark an
Rouven - einer meiner persönlich Lieblingsnamen, er ist klanglich und vom Schriftbild her einfach traumhaft, auch Ruben ist sehr schön
Arjen - ich weiß ehrlich nicht, wie man darauf kommt, den Namen "Artschen" aussprechen zu wollen, ich kenne ihn nur als "Arjen" (ein bekannter Fußballer heißt ja so) und finde ihn so eigentlich recht eindeutig...passt auf alle Fälle sehr gut zu Thies
Piet - ist für mich ein Spitzname, klingt für einen Erwachsenen zu kindlich

Platz 1: Rouven
Platz 2: Arjen
Platz 3: Claas und Veit

Vorschläge:
Magnus
Alexander und Lysander (anstelle von Sander)
Sverre
Henning
Henry/-i/Henrik/Hendrik
Arvin
Alvin
Elliot
Ragnar
Leonid/Leonas
Bengt

LG

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 17.12.19 um 20:40 Uhr
Kimster

Hi,

also Thies ist doch ganz hübsch. Gefällt mir auch gut.

Zu der Liste:

Claas: 2
Hm geht so, ich find ihn etwas streng, aber soll kein KO-Kriterium sein. Schließlich wird der Kleine nicht ewig klein bleiben. Thies und Claas ähnelt sich aber auch etwas, wegen der gleichen Endung...wenn ihr das gut findet, dass passt der Name eigentlich.

Tito: 5-6
Ne, den find ich gar nicht hübsch. Klingt erfunden, kann damit 0 anfangen.

Titus: 4
Ich mag den Namen ziemlich gerne, aber wenn ihr für ein Kind schon Thies ausgesucht habt, dann find ich Titus entschieden zu ähnlich dazu.

Sander: 4-5
Ist in den USA wohl recht beliebt, hier in Deutschland find ich den Namen aber nicht gut. Erinnert mich extrem an Sand und es kommt auch eher wie ein Nachname rüber. Finde ich eben viel zu exotisch.

Leif: 4-5
Gefällt mir auch nicht. Das klingt für mich kein bisschen wie ein Name, obwohl ich sehr wohl weiss, dass es ein Name ist. Da gibts zu viele Ähnliches, sich Reihmendes...z.B. Reif, und v.a. in Englisch, Live und Life...also ich finds nicht schön.

Veit: 4-5
Mag ich auch nicht so wirklich. Das klingt sehr hart, irgendwie schon fast aggressiv. Kommt vielleicht daher, dass man "Fight" ganz genauso spricht. Allein deshalb würd ichs nicht nehmen.

Bo: 6
Ganz klar, NEIN! Bitte nicht. Das ist doch kein Name, das sind 2 Buchstaben. Erstmal liegt der "Po" nicht fern, dann gibts das Möbelhaus und wenn man das tatsächlich als Vorname erkennt, dann ist es für mich ein Mädchenname. Also bitte tut das eurem Kind nicht an. Das gibt garantiert schiefe Blick und womöglich Hänselein...wenn ich das schon als Erwachsener denke, was glaubt ihr, worauf Kinder alles kommen.

Rouven: 5
Hm, ich find der Name wirkt sehr gekünstelt durch das ou und das v. Wenn dann würde ich Ruben nehmen, aber auch das find ich nicht wirklich schön

Arjen: 5
Ich bin mir nicht 100% sicher wie man den Namen auspricht, ob Arien oder Artschen. Er ist auf jeden Fall auch äußerst ungewöhnlich, man muss ihn 100% immer buchstabieren und erklären, er wirkt auch ausländisch und passt gar nicht zu den anderen Namen, die ihr vergeben habt. Ich finde da gibts viel schönere und eindeutigere Namen.

Piet: 3-4
Ist jetzt auch nicht mein Favourite. Klingt sehr niedlich, ist aber nach Claas der beste Name der Liste.

Ich finde die Namen eurer Söhne echt nett, Jesko jetzt nicht unbedingt, aber Leonard und Morten Emilian gefällt mir echt gut. Auch Thies find ich super. Entweder würde ich zu Thies eben Claas dazu nehmen, passt am besten, oder eben auch Piet. Titus ist ein schöner Name, aber wie gesagt zu ähnlich zu Thies. Als Alternative vielleicht Justus, Vitus oder Marius? Als Alternative zu Arjen würd ich Jaron vorschlagen.

Ansonsten sind hier noch Vorschläge:
Anton, Aaron, Caspar, Cornelius, Gerrit, Henning, Hendrik, Jonte, Jarno, Jarne, Jaron, Justus, Janne, Luis, Lennart, Lorenz, Laurenz, Leander, Lucian, Moritz, Marius, Martti, Mikko, Oskar, Oliver, Richard, Roman, Till, Vitus, Ville

Als Zweitname zu Thies passt eigentlich viel.
Thies Alexander
Thies Cornelius
Thies Maximilian
usw.

Gast

Mir ist noch ein Name eingefallen
Norwin/Norvin

Gast

Als ich den Namen Thies gelesen hab ist mir gleich Veit eingefallen, den ihr auf eurer Liste habt.
Die Kombis finde ich zusammen passend:
Thies Raphael und
Veit Rouven

Vorschläge:
Marlon
Fiete
Bendix

Mitglied Eli_sa ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 14:27 Uhr
Eli_sa

So, hier nun die versprochene Liste:

Claas
Tito
Titus
Sander
Leif
Veit
Bo
Rouven
Arjen
Piet

Danke an alle Beteiligten!

LG

Gast

hallo elisa, gratulation zum doppelten glück!

thies frederik & fiete mattis

find' ich gut!
alles gute für euch

Gast

Seid ihr euch sicher mit Thies?! :(
Wie würdet ihr den denn aussprechen?
Ties oder wie?
Tut mir wirklich leid, aber es klingt ein bisschen wie Kies...

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Noch 4 Kombinationen

Ich hoffe ich geh euch noch nicht allen auf die Nerven! Denn ich möchte nun noch einmal nachfragen, da die ...

EN zu Isabella

Hallo alle zusammen! Ich bin Annika und bekomme bald meine erste Tochter. Nach langer Suche sind wir uns je...

"Stillunfall" - Erfahrungen?

Hallo, Nur zwei Monate nach der Geburt unserer Tochter Antonia Helen (*13.3.13) bin ich erneut schwanger. I...