Denkt jeder bei Adolf an Hitler?

Mitglied Moderator ist offline - zuletzt online am 25.05.18 um 17:16 Uhr
Moderator

Verschobene Kommentare der Adolf-Seite
Verschobene Plauderrunde von der Adolf-Seite.

Antworten

Gast

Es ist schade, dass der Name "Adolf" so viele negative Stimmung aufkommen lässt. Es wäre ein schöner alter Name. Schade ist es auch, dass viele diesen Namen verbieten lassen wollen. Wenn man in die Geschichte zurückblickt, gab es andere Tyrannen, die ebenfalls schlimm waren ... teilweise mit einer höheren Ermordungsliste :( Mao Tse-Tung oder Stalin als Beispiel. Schlimm, dass es solche Tyrannen gab. Da kann aber der Name nichts dafür. Und weil viele eben nicht so denken, traut sich heute kaum noch, seinen Sohn Adolf zu nennen.

Geschichte kann man nicht ändern.

Gast

nicht vergebbar :-(

Gast

Selbst wenn euch der Name gut gefällt, tut ihr euren Kindern etwas Schreckliches damit an.
Sie werden für ihr ganzes Leben lang dafür seltsam angeguckt werden und alle denken dann als ersten Eindruck: oh, rechts.

Gast

schöner name - doolfi

Gast

Der Name ist nicht schlecht aber nachdem was der Typ alles gemacht ist es meiner Meinung nach nicht gut sein Kind so zu benennen, es ist auch wirklich nicht so ein toller Name

Gast

Heike hat weder von Hitler noch vom zweiten Weltkrieg geredet, sondern nur vom Namen Adolf an sich. Interpretiere nicht gleich Dinge in Kommentare rein, um die es gar nicht ging.

Gast

Mein Opa heißt auch Adolf und ich finde es überhaupt nicht schlimm ... er selber kann ja nichts dafür!

Gast

...und n bisschen rechts dazu, mmh?

Gast

Also Adolf finde ich echt schön. Gerade
im Zeitalter wo viele komische ausländische Vornamen gegeben werden.
Wir dürfen stolz auf unsere Herkunft sein, und ich finde so ein uralter
Deutscher Name paßt sehr gut für einen
Sohn der Deutschstämmig ist.

Gast

Wer holt denn hier solche uralte und dazu noch völlig überflüssige Plauderecken aus der Versenkung?
Schluss damit!

Gast

Zum Glück hieß er nicht Christian oder Alexander!!! Weil sonst hätten die meisten Eltern ein Problem ihrem Kind einen Namen zu geben!!!

Gast

Eines ist aber sehr komisch,es gab schon paar Leute die so wahren wie Hitler,aber nur die Deutschen sind dagegen Namen von solchen Arschlöchern an ihre Kinder weiter zu geben,so viel zum Thema Namen können nichts für ihre Personen!Aber ich hab bemerkt das in Deutschland sowiso viel über Namen nachgedacht wird,hier gibts Asoziale Namen,intelligente Namen,Kitschige Name....Wenn man nach solchen Kriterien bei der Namenswahl geht wo bleibt dann der eigene Geschmack?

Gast

Ilona hat geschrieben, dass ihre Oma von Hitler gezwungen wurde ihren Sohn Adolf zu nennen. Das kann gar nicht stimmen und ist bestimmt eine Verdrängungstaktik dieser Oma. Denn meine Oma hat im Krieg ihren Söhnen die Namen Harald und Peter gegeben. Mir ist gestern in der Zeitung aufgefallen, wie viele Männer ( besonders in Vorständen der Banken und Industrie) NACH dem Krieg noch den Namen Adolf bekommen haben. DAS finde ich verdächtig! Ich finde der Name ist von Deutschen nicht mehr vergebbar und völlig inakzeptabel.Dieser Name wird natürlich mit dem dritten Reich verbunden und wir haben mit dieser historischen Last eine Verantwortung.

Gast

Was manche für ein blödsinn hier schreiben...adolf ist und bleibt ein ganz normaler männername...den namen gab es immerschon und den wird es auch immer geben...wer sein sohn so nennen möchte? bitteschön warum auch nicht? dann dürfte man seinen kindern auch den namen sadam oder was weiß ich mohamed ali nicht geben! weil was andere gemacht haben war genauso schlimm und traurig!

Gast

Ich finde Adolf ist ein ganz normaler deutscher Name. Mein Onkel heißt auch Adolf und er hat keinerlei Probleme mit diesem Namen.
Es gab diesen Namen auch schon lange bevor Hitler überhaupt in die Geschichte eingegangen ist. Wenn es danach gehen würde das man seinen Kindern keine Namen mehr geben sollte die Verbrecher auch tragen, dann müssten aber ziemlich viele Namen wegfallen! Heinrich (Himmler) z.b. oder Reinhard (Heydrich). Meint ihr das waren nicht mindestens genauso schlimme Nazis und Mörder wie Hitler? Und warum sind diese Namen dann in Ordnung, aber Adolf nicht?
Wir Deutschen haben immer noch ein ziemlich gestörtes Verhältnis zu der Vergangenheit unseres Landes, wie man in dieser Diskussion wieder sehr gut sehen kann. Nur weil jemand sein Kind Adolf nennt, heißt das doch noch lange nicht dass er damit Hitler verehren möchte. Das ist doch an den Haaren herbei gezogen!

Gast

Schrecklich!!!
Adolf Stalin Berlusconi, kommst du Essen Schatz?!!!
Ist ja krank!!!
Abgesehen vom hässlichen Klang des Namens...
Der geht garnicht!

Gast

Diesen Scheiß hier löschen!!!

Gast

Halte deine Klappe du elender Fatzke, ***.
Na ich habe ja viele deutsche Freunde und ich weiss wie sie denken. Auf jeden Fall anders als du. Ja sie halten Adolf für eine der schlimmsten Ausgeburten aller Zeiten.
Und wie schrieb ich doch so schön am 27.4.09? Deine eigenen Landsleute werden gegen dich sein, ausser einer verschwindend kleinen Gruppe. Und ich sags nochmals. Der Rest der Welt würde solche wie dich und deinesgleichen nicht mehr hochkommen lassen.

Gast

Ich grüsse dich aus der Schweiz. Mir ist bewusst, dass zur fraglichen Zeit nicht jeder Deutsche ein Nazi war.
Doch Hitler und Konsorten haben es nicht gut gemeint und für ihr Volk haben sie nur grossen Schaden angerichtet.
Adolf Hitler war ein entsetzlicher Machthaber, der menschliches Leben gering schätzte. Die Vernichtung der Juden oder Andersdenkenden beweist das.
Ich weiss, ich kann deine Einstellung nicht ändern, ja ich bin auch überzeugt, dass du Gleichgesinnte kennst. Das absolut Böse ist eben nicht auszurotten. Vielleicht schreibst du auch nur so, um dich hier wichtig zu machen. Doch auch das entspränge einem sehr kranken Hirn.
Hast du denn Anhänger werden es zu wenig sein, um das 3. Reich wieder aufleben zu lassen. Da hat es Millionen von Deutschen, die nie und nimmer so etwas zulassen würden.
Und der Rest der Welt würde euch auch nicht mehr gewähren lassen.

Gast

Hitler wird in Deutschland sicherlich nicht als Held verehrt!

Gast

Was schreibst du da????????????
Die meisten Jugendlichen wissen nicht mehr was Hitler getan hat? Das haut mich jetzt um. Die meinen, dass er ein Held war?
Ist dem so, ist dringende Aufklärung notwendig: Gegen das Vergessen!!!
Wer war es denn, der da Eure Geschichte so verdreht hat, dass Hitler als Held dastehen kann?
Bezügl. des Namens: Ich persönlich denke nicht bei jedem Adolf nur an den so Unseligen! Da ist zu differenzieren. Ein früherer Bundesrat hiess Adolf. Da dachte niemand an Hitler. Ich würde jedoch den Namen nicht vergeben, nicht wegen Hitler, sondern weil mir der Name vom Klang her nicht zusagt.

Gast

Also ich muss bei dem Namen immer an Reichwein denken, einem Hitler-Feind nachdem meine Schule benannt wurde

Gast

patricia und nana,beruhigt euch jetzt und geht schlafen,es lohnt nicht,sich darüber aufzuregen.

Gast

Ales Klar !

Gast

maja ist ja nur einen Name,wenn man sein Kind so nent heißt es ja net das er mit Hitler was gleiches haben wird,aber ich bin trotzdem der Meinung wie heute morgen das man solche namen wegschafen sollte die menschen heutzutage experimentieren nur so mit den namen da wirde bestimmt ein Nazi sein Kind schon adolf nennen finde ich schlimm wen man dabei denjennigen damit ehren will also hitler

Gast

Nein, ich habe damit schon nana gemeint. Kannst du ja selbst ein paar Kommis weiter unten lesen, da hat nana noch furchtbar über den Namen Adolf und über Hitler geschimpft, und jetzt plötzlich sind wir(!) krank, weil wir uns über diesen Namen streiten. Und so eine Show finde ich einfach nur dämlich.

Gast

@nana

Wenn du mich meinst , dann verwechselst du mich mit jemanden anderen !

Patricia

Gast

Wie kam es zu der plötzlichen Meinungsänderung? Heute Nachmittag hast du das ja noch ganz anders gesehen. ;-)

Gast

Na klar! So ein unterbelichteter Müll! Nur die Deutschen? ***** Erinnere hier nur am Rande mal an die Untaten von Serben im Balkenkrieg, von Amis in Vietnam, von Russen in Gulag-Lagern, von den Chinesen unter Mao, von Türken an den Armeniern...kann man beliebig fortführen. Aber klar, nur die Deutschen machen Scheiße. Das Volk ist schuld, wenn einer mit seiner Clique Müll macht, ja?! Sehr "logisch".
Wenn ich sowas lese, könnte ich k*tzen. ***** Nicht aufgeben! Man lernt nie aus im Leben!
In der Selbstverdammung waren wir Deutschen ja immer schon gut. Gut dass es auch Menschen gibt, die selber denken, bevor sie schreiben.

Gast

Ich finde man sollte diesen namen verbieten.
Die meisten jugendlichen wissen noch nicht einmal mehr was Hitler getan hat,
sie denken das er ein held war weil er deutschland verteidigt hat
Eigentlich hat sich hier doch nichts verändert seit 1933
Und ich frage mich immer wieder warum nur die deutschen sowelche fehler machen...
wir haben 2 von 2 weltkriegen ausgelöst...
Sind die deutschen einfach so unterbelichtet???
Ich kann nicht glauben das leute den namen
ADOLF
noch schön finden...
sein kind nach einem MASSENMÖRDER
zu benennen ist doch wahnsinn...

Gast

Schmarrn! kann mir nicht vorstellen, daß gebildete leute so einen sohn nennen wollen.

Gast

Du hast recht!!!!!!!!!

Gast

Adolf war kein deutscher!

Gast

...und außerdem müsste man doch bei anderen namen auch an bestimmte personen denken!
wie trampelt ihr denn alle auf adolf rum?
ich find den namen schön,ist zwar nicht so modern aber den klang find ich gut!!!!
aus und ende

Gast

Nöööööööö
warum?
und wenn?
was wär daran so schlimm?
es ist nur ein name leute,jetzt habt euch nicht so!!!!

Gast

Ja!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gast

Es st schon schade das ein einziger menschen einen namen so so versauen konnte ich würde es meinem kind auch nich antun

Gast

Ich würde sagen,generell:JA,LEIDER.


...außer man hat/hatte jemanden in der familie,der so hieß,oder man wohnt am ende der welt auf einer einsamen insel,abgetrennt von der außenwelt,aber dort bei den amazonen-völkern gibt es genug,die mit vornamen "hitler" heißen,denn diese indianischen stammesangehörigen denken,man kann durch so einem grauenvollen namen unheil abwenden.So viel dazu...

Gast

Ich denke nicht an Hitler, weil mein Großvater Adolf heißt. Ich finde den Namen auch nicht schlimm, bloß weil Hitler so hieß. Es ist schließlich nur ein Name. Und Namen können nicht schlecht sein. Wenn jdm Adolf gefällt (vom Klang her, Bedeutung,
weil sein Vater/Großvater so heißt/hieß, etc) dann kann er doch sein Kind so nennen, ich persönlich fänds nicht schlimm.

Gast

Ja,das ist leider so.Deshalb heißt in der regel auch heute kein kind mehr so.Es würde doch nur gehänselt werden.Dumme menschen gibt es immer,die dann sagen:"Da kommt ja der adolf H."
Ich kenne einen,der seinen namen deswegen geändert hat.Er hieß adolf paul.Jetzt heißt er nur noch paul.
Adolf als vorname:Vielleicht in 4000000
jahren wieder...

Gast

Also, eigentlich würde ich ja sagen, nur das Kind, das den Namen trägt, zählt, und nicht irgendwelche Namensvettern, die vielleicht zu peinlichen Kommentaren führen könnten. Aber es gibt eben auch Ausnahmen, und das ist definitiv eine. Da kann man noch so oft mit "Wenn der Name doch so schön ist..." kommen, das Kind wäre sein ganzes Leben lang mit dem Namen einer der größten Verbrecher aller Zeiten gestraft. Es sit einfach besser, einen anderen, meinetwegen ähnlichen Namen zu wählen. Mit Adolf tut man niemandem einen Gefallen!

Gast

Wer bei diesem Namen nur an den einen Adolf denkt, entlarvt sich als ungebildeter und undifferenzierter Schwarzweiß-Denkender.

Gast

Wer bei diesem Namen nur an den einen Adolf denkt, entlarvt sich als ungebildeter und undifferenzierter Schwarzweiß-Denkender.

Gast

Leider ist es so!

Gast

Ich meine, warum muss es denn ausgerechnet Adolf sein? In solch einer Diskussion kann es doch nur um Prinzipien gehen und nicht ernsthaft darum, dass wirklich jemand sein Kind so nennen will? Und tschuldigung: Es würde einfach jeder denken, die Eltern seien rechtextrem und ich glaube, damit würde man nichtmal so falsch liegen. So super-gut kann einem ein Name doch gar nicht gefallen, dass man darüber mal so eben einen nicht unbedeutenden Teil seiner Identität ignoriert.
Wenn mir der Name Adolf jetzt wirklich gefallen würde, würde ich mein Kind lieber Albert nennen. Dann hätte es wenigstens wirklich ruhmreiche Namensvettern.

Gast

Ich glaube, jeder denkt bei diesem Namen sofort an Hitler.
@Alfons: Du hast vollkommen recht, da würden jeder sofort an Hitler denken, und das wäre dann kein so guter erster Eindruck.

Gast

Seht es doch mal so: Die allermeisten Menschen auf diesem Erdball kennen (leider) eben nur diese eine deutsche Person aus der jüngeren deutschen Geschichte. Was denkt wohl der Passkontrolleur am Flughafen in New York, der Hotelangestellte in Paris oder der Arzt in Eilat (bei dem der kleine Adolf sich nach einem Badeunfall behandeln lässt), über seine Eltern? Und dann die Sprüche, die er sich vermutlich schon im Kindergarten anhören muss ... Im Berufsleben hat er es dann sicher auch nicht leichter. Immerhin kann sich jeder an ihn erinnern, und jeder weiß, wie der Name buchstabiert wird ("Adolf?" - "Ja, Adolf wie Reichskanzler").
Wenn jemand sich und sein Kind glaubt derart strafen zu müssen bitte sehr ...

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Juli 2008

Zeige alle 51 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Die seltensten Namen

Sie sind fast verstaubt und vergessen,aber vielleicht wahre Schätze-seltene Namen. Wer kennt einen?

Handy?

Meine 14-jährige Tochter Amelie hat, im Gegensatz zu all ihren Freundinnen, noch kein Handy. Sie hat nie de...

Kommentare zu Vornamen

Jungenname Mervan

Kommentar von ----Kurdii------

Mervan ist so ein schöner name Tja Typisch Kurden wir haben die schönsten Namen................

Mädchenname Digna

Kommentar von Katharina Digna

ich heiss mit 2. Namen Digna. Es ist für mich etwas ganz besonderes so zu heissen. Nicht nur weil meine gel...

Mädchenname Nina

Kommentar von Nina

Ich heiße auch Nina und finde meinen Namen toll. Er klingt nicht so ausgefallen. Alles DIe den namen toll f...