Julietta oder Mariella oder Lili als Erstname?

Mitglied Jonathan ist offline - zuletzt online am 30.03.19 um 00:35 Uhr
Jonathan

Jonathan Linus bekommt diese Woche ein Schwesterchen und wir würden uns über Eure Bewertung/Meinung freuen😀
Zweitname wird Lili, Sophie, Julietta oder Mariella.

Ergänzung :
JULIETTA besticht durch seinen Klang und hat viele schöne und unterschiedliche Spitznamen zB Juli, Juju, Jette. Lateinischer Ursprung gefällt uns gut. Der Vorname vom Papa und Bruder fängt auch mit J an. Ggf. etwas gewollt außergewöhnlich oder einfach nur schön selten, aber noch bekannt?

MARIELLA hat auch einen wunderschönen Klang, ist etwas weicher als Julietta und etwas geläufiger. Lateinisch-hebräischer Ursprung mit schöner Bedeutung und Maria/Maryiam als Schutzpatronin im Namen gefällt uns gut, auch weil viele Mädchen in unseren Familien Maria als Zeitnamen tragen.

LILI ist klassisch, zeitlos, elegant - aber wird zur Zeit recht häufig vergeben - zu häufig, um noch individuell genug zu sein? Schöne Bedeutung als Ableitung von der Elisabeth hebräischen Ursprungs.

Ergänzung :
Inzwischen sind wir - auch dank Eures Feedbacks! - weiter (und über den ET hinaus, aber der Bauch noch kugelrund): Isabella, Emilia, Letizia, Lili, Julia oder Helena ist jetzt die Auswahl...siehe neue Plauderecke

Ergänzung :
And the winner is🥁
JULIETTA ISABELLA

Antworten

Jonathan hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Gast

Mariella wäre mein klarer Favorit :-) Er ist wirklich wunderschön. Mit Marie und Ella hättet ihr auch gleich zwei schöne Abkürzungen, sollte das gewollt sein.
Die Schreibweise Julietta gefällt mir persönlich nicht so, da denk ich jedes Mal, es müsste eigentlich Giulietta geschrieben werden...

Jonathan hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Gast

1. Mariella
2. Lili
3. Julietta

Mariella kenne ich ein erwachsenes junges Mädel und ein Kleinkind, der Name passt mMn zu klein und groß. Gefällt mir persönlich auch sehr gut.

Lili, ist für mich kein eigenständgier Name, sondern nur eine Koseform von, z.B, Liliana, Lilian o.ä. Ich finde es immer wieder merkwürdig, wenn ich eine Erwachsene Lili treffe, da er mEn einfach zu niedlich für eine erwachsene Frau ist.

Mit Julietta, kann ich gerade leider gar nichts anfangen.

Gast

Weiß nicht so recht.
Am besten wäre wohl ihr nent sie Marie-Luise. Da ist von allen etwas dabei.
VG LimBosa

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Heute um 00:35 Uhr
thea

Was wird denn der Erstname? Oder sind unter den vier (bzw. drei) Namen Erst- wie Zweitnamen?

Aus eurer Liste gefallen mir Lili und Sophie am besten. Allerdings nicht unbedingt als Kombi. Ich muss ehrlich sagen, dass mir bislang nur eine Lilly untergekommen ist, als so häufig empfinde ich den gar nicht.

Julietta und Mariella finde ich zu verspielt. Durch das -etta bekommt Julietta zusätzlich noch etwas grobes. Andere Namensformen gefallen mir weit besser, wie z.B. Julia, Juliane, Marie, Maria, Ella, Elena.

Wenn es darum geht, Kombis aus den Namen zu basteln, dann gefällt mir Sophie Mariella am besten. Klingt hübsch und stimmig. Zu Lili würde ich einen ganz anderen Namen wählen.

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Heute um 07:52 Uhr
little_Simba

Jonathan Linus und Mariella/Marietta Lili :-)

Wie wäre denn Marietta Lili als Kompromis aus Julietta und Mariella?
Marietta könntet ihr auch mit Jette oder Marie abkürzen :-)

Julietta gefällt mir nicht so gut, da gefallen mir Julika, Juliana/Juliane oder Julina besser als Abwandlung von Julia. Außerdem wäre mir nicht klar, ob der name englisch (Dschulietta), französisch (Schülietta) oder eben deutsch Julietta ausgesprochen werden soll. Da sind Mariella und Marietta eindeutiger.

Jonathan ist übrigens ein sehr schöner Name!

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

4. Baby!!!!!!!

Guten Morgen alle zusammen, wie ihr schon in der Übersicht sehen könnt bekommen ich mein 4. Kind. Ich habe ...