Würdet ihr Zwillingen das Gleiche zu Weihnachten schenken?

Gast

Hallo zusammen, vielleicht erinnert sich ja noch jemand an mich. Ich bin Talia und habe mit meinem Freund Rafael zweijährige Zwillinge, Flora Sofia und Mariko Julie.
Wir sind gerade alle bei meinen Eltern zu Besuch, und heute ist auch noch meine Oma da. Natürlich gabs von der Uroma noch Geschenke, und die Mädels sollten erzählen, was sie denn sonst zu Weihnachten bekommen haben. Flora interessiert sich bei jedem Besuch bei meiner Schwester sehr für das Lego ihres neunjährigen Cousins, deshalb haben wir ihr ein grosses Lego-Duploset geschenkt (für richtiges Lego ist sie natürlich noch viel zu klein). Mariko hingegen liebt Puppen und Kuscheltiere, und weil beide Mädchen schon einen halben Kuschelzoo haben, hat sie von uns eine "Baby Annabell" mit etwas Zubehör bekommen. Dazu gab's für beide zusammen eine Spielküche, ein paar Bilderbücher, einige Kinder-CDs und drei Disney-Filme auf DVD.
Meine Oma meinte nun aber zu mir, dass man Zwillingen entweder gleich nur eine Sache zusammen oder genau das gleiche schenken soll, weil es sonst sowieso nur Streit gibt. Bis jetzt akzeptieren beide aber ganz gut, dass sie verschiedene Sachen haben, und haben sich meiner Meinung nach auch gefreut.
Ich bin jetzt aber ziemlich verunsichert, ob wir das nicht doch anders hätten machen sollen. Rafael meint, das wir es sowieso nicht ändern können, was ja auch stimmt, aber im März haben die zwei Geburtstag, und ich will natürlich nichts falsch machen, bzw. das die beiden sich um die Sachen streiten. Andererseits wollte ich nie eine "zwillingsmässige" Erziehung, ich ziehe sie auch fast nie gleich an.

Nun also meine Frage: Was würdet ihr machen? Habt ihr vielleicht sogar Zwillinge?
Glg, Talia mit Rafael und den Zwillingen Flora und Mariko

PS: Von der Uroma gab es übrigens gleiche Teddybären (für Flora mit rosa und für Mariko mit gelber Schleife) und selbstgestrickte Mützen in den gleichen Farben.

Antworten

Gast

Hallöleee,
Ich habe auch ein Zwillingspaar Jason und Kevin. Beide sind sehr frech und haben mich auch schon oft mit einem Stock gehauen. Mano man das tat schon weh! Aber egal die beiden sind frech und auch nicht gut in der Schule (naja vielleicht auch von mir geerbt ? *Grins* bin auch nur durch sie Hauptschule gekommen durch mündliche Prüfungen;) wenn ihr versteht was ich meine ) aber jetzt zu meinen kiddis. Also ich glaube Jason bekommt dieses Jahr mal was zu Weihnachten. Ich hätte da an einen neuen Laptop gedacht er ist wirklich gut in WOW, dort hat er mich auch schon oft bekämpft. Er hat echt Potential! Nur Kevin ist leider klotzehohl ? Ich weiß nicht ob er es von seinem Vater hat ? Geht das können Zwillinge unterschiedlich schlau und dumm sein ? Ich dachte bei denen ist alles gleich *grins*. Kann sie auch oft nicht auseinander halten. Male manchmal einen mit einem roten Stift an das ist dann der Dumme Kevin... Manchmal nervt er mich total dann ruft immer sein dämlicher Lehrer an *buhhhh!* Mit dem hab ich es zwar nur einmal getrieben aber egal der nervt voll. Ok denke ich schenke Kevin n Buch über Vögel.. *grins* weiß auch nicht wie ich drauf komm ;) hdgdl viel Glück, Win Zwilling ist immer blöder
Eure Nadja:-*

Gast

Ich finde es wichtig, dass jedes Kind seine eigene Persönlichkeit hat und auch so behandelt wird. Das beginnt schon damit, wie man über sie spricht. Wie oft hört man die Redewendung "die Zwillinge" wenn man von ihnen spricht. Da werden oft nicht mal die einzelnen Namen genannt. Bei altersunterschiedlichen Geschwisterkindern sagt man ja auch nicht, die Geschwister, sondern nennt die Namen.
Was Geschenke betrifft, jedes Kind muss auch Spielzeug haben, dass ihm ganz allein gehört. Auf keinen Fall würde ich doppelt schenken. Ein gemeinsames Spielzeug finde ich dagegen wieder sehr sinnvoll, wie z.B. ein Puppenhaus, eine Spielküche usw.
Klamottenmäßig ist es doch eigentlich überholt, sie bis auf die Socken gleich anzuziehen. Das sieht man kaum noch. Sie können gern gleiche Sachen haben, aber in unterschiedlichen Farben. Sonst ist das ein Kind ein Abziehbild des anderen. Und da hätten wir dann wieder den Aspekt der einzelnen Persönlichkeiten. Wenn sie älter sind, wollen sie das sowieso nicht mehr. Wenn ich erwachsene Zwillinge sehe, die sich immer noch gleich anziehen, habe ich den Eindruck, dass da was in der Entwicklung schief gelaufen ist. Ausnahme sind Veranstaltungen wie Zwillingstreffen oder so.

Gast

Danke auch dir :) Ich habe einfach keine Ahnung davon, wie es als Zwilling ist, da ich keinen habe. Und weder Rafael noch ich wollten, dass eine unserer Töchter sich irgendwie verbiegen muss, um zur anderen zu passen. Das war auch einer der Gründe für die ziemlich verschiedenen Namen. Ich glaube irgendwie, dass meine Oma einfach etwas altmodische Vorstellungen hat. Aber es freut mich sehr, dass ich nicht mit meiner Meinung alleine bin.
Glg, Talia

Gast

Ich stimme @Nun ja zu, ich finde es gut so wie ihr es gemacht habt. Wenn Flora und Mariko Einzelkinder wären bzw. "nur" Geschwister hättet ihr Flora doch auch wahrscheinlich kein Kuscheltier geschenkt nur wegen Mariko, wenn Flora etwas anderes viel lieber mag.
Ich selber habe auch eine eineiige Zwillingsschwester und unsere Eltern haben uns nie dasselbe angezogen und wenn in unterschiedlichen Farben, zB. war mein Kleid für besondere Anlässe blau und das meiner Schwester rot. Auch bei Spielsachen war es so, ich habe lieber wie deine Flora mit Lego und ähnlichem gespielt während meine Sis eher mit Barbie gespielt hat.
LG Aurelia mit Zwillingsschwester Felicia

Gast

Danke für deinen Kommentar! Ich finde es grundsätzlich auch nicht schlimm, Zwillinge gleich anzuziehen, aber gerade wenn der Morgen eher stressig ist (wenn wir irgendwo hin müssen) reicht es mir, wenn beide gefrühstückt haben und dem Wetter entsprechend angezogen sind. Dazu kommt, dass die zwei langsam in das Alter kommen, in dem sie auch mal etwas Bestimmtes anziehen wollen. Aber natürlich macht es auch Spass, die beiden für besondere Anlässe gleich anzuziehen (vorallem weil sie eineiig sind).
Auf jeden Fall aber Danke für deinen Zuspruch :)
Glg, Talia

Gast

Ich finde es nicht schlimm Zwillinge gleich anzuziehen. Eher niedlich. So lange sie das nicht stört. Die unterschiedlichen Spielsachen finde ich sehr gut nach den Bedürfnissen der Kinder gewählt. Außerdem spielen sie doch eh mit allen Sachen mal. Warum Dinge doppelt kaufen.Außer die Kinder wünschen sich das Beide. Meine Nichten Zwillinge haben auch viele Sachen doppelt bekommen. Ich habe nie jeder das Gleiche geschenkt und es hat wunderbar geklappt. Streit um Spielsachen gehört auch bei normalen Geschwistern dazu. Ihr habt alles richtig gemacht.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Dezember 2014

Zeige alle 386 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Y-Namen gesucht!

Hallo zusammen, wir bekommen nach unseren Kindern Yana, Yanina und Yanis nun noch ein weiteres Kind, Geschl...

Unsere Zwillinge sind da!

Ich bedanke mich bei allen die uns bei der Namenssuche geholfen haben. Am 21. 12 sind die Zwillinge Anna Na...

Sternenkinder

Hallo, ich bin Sarah und gerade mit meinem Kind schwanger. Es wird entweder eine Larina oder ein Quirin. Di...

Melody

Was haltet ihr von dem Namen Melody? Mir gefällt er sehr aber ist er auch vergebbar?