Tochter aufklären-wie habt ihr es gemacht?

Gast

Hallo ihr lieben Mamis und die, die es bald werden. Ich bin Anita und 30+, mag mein Alter gar nicht so genau sagen ;)
Meine Tochter Lilly ist 13 und wird nächsten Monat 14, ab da darf sie gesetzlich Geschlechtsverkehr mit einem Jungen haben. Dazu kommt noch das sie seit kurzen einen Freund hat, Max ist schon 14 und ein sehr netter und höflicher Junge, trotzdem hat er schon mehr Erfahrung wie mir meine Tochter erzählt hat. Ich möchte sie nun Aufklären um möglichst alles zu vermeiden, Kinder sind was schönes, aber nicht mit 14 Jahren. Ich möchte nicht das meine Tochter sich "die Jugend" verbaut.

Nun zu meiner Frage, wie habt ihr es mit der Aufklärung gemacht?
Ich weiß es kommt in der Schule nochmal dran, aber wenn es da schon zuspät ist, haben wir auch nix gekonnt.
Habt ihr Tipps und Tricks wie man es anstellen könnte?

LG
Anita

Antworten

Gast

Hi Anita,

rede einfach mit deiner Tochter in einem ruhigen Moment unter 4 Augen darüber und erklär ihr deine Ängste etc. Mit knapp 14 Jahren sollte sie dich eigentlich verstehen. Zumal in den meisten Schulen ca. in der 6. Klasse die Thematik im Biologieunterricht behandelt wird (war zumindest bei mir so). Vielleicht weis deine Tochter auch schon mehr darüber, als du dir vorstellen kannst.

Gast

@Muriel: Ob das so schlau ist, weis ich nicht...
@Anita: Ich glaub zwar auch, dass sie es wissen müsste, aber sag ihr doch einfach, dass du nicht willst, dass sie Schwanger wird. Oder frag sie in einer ruhigen Minute mal, wie sie sich das mit der Verhütung gedacht hat...

Gast

Mit 13 hatte man doch schon längst mindestens ein mal Sexualkunde im Unterricht oder nicht? Also ich hatte das schon in der Grundschule, zwar noch kindgerecht aber auch das wichtigste.

Außerdem können Kinder heute alles im Internet finden wenn sie das wollen. Ich weiß auch von 8 und 10 jährigen das die sich aus Neugierde Pornos angeschaut haben.

Gast

Sag einfach wie es ist. Es gibt auch gute Bücher. Habe meiner Tochter immer gesagt sie kann alles fragen. Denke aber auch das sie längst aufgeklärt ist. Wer Wissen will findet antworten in Büchern, Internet , Zeitschriften

Gast

@muriel: da hätte er auch gleich mit ihr schlafen können, also mit der mama und Lilly hätte zugesehen

Gast

Hi Anita, das hat mein mann ganz pragmatisch gelöst: Er hat unserer tochter Veronique eine porno gezeigt, aber einen frauenfreundlichen. wobei sie schon sehen konnte, wo was hin muß oder kann. aber natürlich wurde ihr auch gesagt, dass das ohne liebe vonstatten geht. Ihr hat es aber die scheu genommen und sie hat mit 19 jahren ihr 1. kind bekommen. alles richtig gemacht...
deine tochter soll aber noch keine pille nehmen, aber ihr freund unbedingt mit condom verhüten!!!

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im August 2014

Zeige alle 432 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Ava und Emiliana

Ich erwarte Zwillinge und fände für 2 Mädchen Ava und Emiliana sehr schön. Wie findet ihr die kombi und hät...

Passt das zusammen?

Ich erawrte in 2 Monaten Zwillinge und habe mich irgendwie in die Namen Jalva & Darna verliebt. Findet ihr ...

Einschlafprobleme

Ich war bei meiner Tochter sehr verwöhnt, Malin Sophie schlief mit 6 Wochen schon 7 Std am Stück durch.. Be...

Englisch oder Italienisch

Hey Leute, Könnt ihr mir maleure Meinung dazu sagen:Mein Vater ist Italiener.Meine Mutter ist Amerikanerin....

Variante von Stefan/ie

Suche schöne Varianten von den Namen Stefan und Stefanie. Sie sollten allerdings nicht zu ähnlich sein, wie...