Internationaler Name gesucht

Mitglied Brombeere ist offline - zuletzt online am 02.06.21 um 13:10 Uhr
Brombeere

Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich bekommen im Herbst unser erstes Kind, allerdings wissen wir noch nicht ob es ein Mädchen oder ein Junge wird. Zudem ziehen wir aus beruflichen Gründen im September in die Niederlande, meine Familie bleibt aber in Deutschland, weswegen wir gerne einen Babynamen hätten, der sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland "funktioniert". Also sowohl meine Familie soll ihn aussprechen können, als auch die neuen Freunde unseres Kindes sollen den Namen nicht seltsam finden.
Dennoch hätten wir gerne einen nicht zu häufigen Namen, der aber trotzdem klangvoll ist und am besten noch eine schöne Bedeutung hat.
Vielleicht habt ihr ja schöne Namensvorschläge, die zu unseren Kriterien passen würden?
Namen, die wir schön finden, aber von denen wir noch nicht überzeugt sind:
Jungs:
Simon, Emilian, Constantin und Jasper
Mädchen:
Marie, Aurelia, Philine und Enya

Vielen Dank für eure Hilfe!

Ergänzung :
Hey, erstmal vielen Dank für die Beiträge von euch dreien, gerne nehmen wir aber noch weitere Ideen entgegen. Bei einem Jungennamen hat es bei meinem Freund und mir sofort Klick gemacht und das war WILLEM. Wir ziehen als zweiten Namen CONSTANTIN/KONSTANTIN oder RAPHAEL in Betracht. Ich bin noch nicht 100 % sicher, ob der Name dann auch noch schön ist, wenn wir zurück in Deutschland sind, deswegen ist die Entscheidung noch nicht endgültig. Von euren Vorschlägen mochte ich auch gerne VALENTIN, JORIS, AARON, MAXIMILIAN, ELIAS, LEONARD, SAMUEL, VINCENT, FELIX, MALTE und CHRISTOPHER, wobei mein Freund nicht ansatzweise so begeistert war wie von WILLEM. Der Name JASPER ist auch immer noch vorne mit dabei.

Bei dem Mädchennamen sind wir uns noch immer nicht einig. Von euren Vorschlägen mag ich IDA (aber eigentlich ist mir der Name zu kurz), MAJA (ebenfalls ziemlich kurz, aber wenigstens ein Buchstabe mehr), LOTTA (oder auch CHARLOTTE, was mein Freund besser findet, aber ich muss da immer an die Zwiebel denken, CARLOTTA wäre vielleicht ein guter Kompromiss, aber eben für uns beide nicht perfekt) und
LUCIA (wobei das nicht so perfekt zu unseren Nachnamen passt). Den Namen FELICITAS finden wir beide auch klasse, aber er klingt ebenfalls nicht so richtig gut mit unseren Nachnamen (das ist sowieso ein Problem, weil wir noch nicht verheiratet sind und ich will, dass mein Kind so heißt wie ich und er will seinen Nachnamen für unser Baby).
Sind die Namen FREDERIKE, MAREIKE, MAGDALENA und ILSE eigentlich mittlerweile out? Ich mag die Namen, aber mein Freund findet sie zu verstaubt.
Danke für eure Meinungen!

Antworten

Mitglied Milad ist offline - zuletzt online am 07.06.21 um 03:38 Uhr
Milad

Hi du.
Schöne Namen. Ich finde es gibt keine schönen oder hässlichen Namen.
Die Bedeutung natürlich finde ich persönlich sehr wichtig !
Ich glaube daran das ein Name durch seinen Einfluss seiner Bedeutung ein Kind possitiv oder auch negativ beeinflussen und den Charakter entwickeln kann.

Ich würde es gerne für euch von der Auswahl einfacher machen.
Soll es eher Europäisch sein ? Lateinsprachwurzel wie Französiche, Spanische oder Italienische Namen ?
Oder Exotisch ?
Naturvölker haben tolle Namen die kaum bekannt sind !
Indianer oder Urvölker?
LG
Milo

Mitglied Mae ist offline - zuletzt online am 16.06.21 um 15:07 Uhr
Mae

Wie wäre es mit Felicia und Maja aus eurer Liste finde ich sehr schön. Mein Vorschlag: Linda, Johanna, Joana, Viola
Ich finde keinen der erwähnten Vornamen "eingestaubt", da Vornamen wie Elsa, Emma, Paul, Frieda etc. inzwischen wieder gewählt werden.
In meiner Kindheit kannte ich z.B. nur Frauen aus meiner Grosselterngeneration, welche Emma und Frieda hiessen. Heute gibt es viele kleine Emmas und Friedas.

Mitglied svenalina ist offline - zuletzt online am 09.06.21 um 02:08 Uhr
svenalina

Guten Abend Brombeere,
erstmal herzlichen Glückwusch zu eurer Schwangerschaft!
Und nun zu deiner Frage:
FREDERIKE: Kann man auf jeden Fall noch vergeben.
MAREIKE: Gefällt uns beiden persönlich jetzt nicht, aber vergeben könnte man ihn auch noch.
MAGDALENA: Magdalena stand bei uns auch zur Auswahl, ist dann aber jedoch aus anderen Gründen rausgefallen, vergeben könnte man diesen aber definitiv.
ILSE: Wir haben da das Bild von Ilse de Lange im Kopf :D den Namen würden wir heutzutage nicht mehr vergeben. Aber der Name muss natürlich EUCH gefallen und nicht uns!
Nun zu deiner Ausgangsfrage:
Wir finden die Namen Marie und Simon super und diese würden auch sowohl in der Niederlande als auch hier in Deutschland gut zu Kindern passen.
Viele Liebe Grüße von uns und noch eine schöne restliche Schwangerschaft!

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 16.06.21 um 20:26 Uhr
Konrad_Jirpeel

Willem …
KONSTANTIN
Ich mag Konstantin (lieber diese Schreibweise, die ist m. E. geläufiger), selten, klassisch, stark, allseits bekannt, zeitlos.
Die Kombination klingt für mich auch stimmig.

RAPHAEL
Gefällt mir auch sehr gut, allerdings finde ich ihn zu Willem nicht so stimmig. Ich weiß nicht genau, weshalb, vielleicht liegt es an le-el. Ebenfalls klassisch, aber deutlich häufiger und er wirkt moderner auf mich als Konstantin.

Willem Konstantin und Willem Raphael finde ich beide auch in Deutschland toll zu vergeben.
Willem ist bekannt, aber selten, ohne dabei ausgefallen zu sein. Das Einzige, was ich zu bedenken gebe, ist, dass ich früher zu Wilhelm immer Willem gesagt habe. Das könnte also für Kinder verwirrend sein – aber auch nur, wenn Wilhelm in den nächsten Jahren wieder an Beliebtheit zunehmen wird. Also auch eher ein kleiner Haken.
Willem finde ich auf jeden Fall schöner als Jasper – letzterer wirkt auf mich immer ziemlich kindlich, Willem hat für mich mehr Kraft und Charakter.

******
IDA
Ist für meinen Geschmack zu kindlich – Klein-Ida halt.
Ebenfalls sehr kurz: ADA und IVA.
Längere Alternativen: FRIEDA, VIDA

MAJA
Empfinde ich ebenfalls als sehr kindlich.

LOTTE, CHARLOTTE und CARLOTTA
Mag ich alle drei gerne. Letzteren sogar am liebsten. Hilft euch aber auch wenig, wenn es nicht euer Geschmack ist.

LUCIA
Hier finde ich die Aussprache schwierig: LU-ßia, lu-TSCHI-a, lu-ßI-a oder doch noch anders?
Etwas weiter unten in einem Thread haben die Eltern ihr Kind LUKIA genannt. Vielleicht ist das eine Alternative für euch.

FELICITAS
Mag ich ganz gerne, alternativ denke ich noch an FELICE oder FELICIA.

ILSE
Finde ich ziemlich eingestaubt – darin allerdings auch modern. Die Kinder heißen heute wieder Carl, Frieda, Paula, Ludwig, Anton, etc. Da wird Ilse sicherlich nicht auffallen. Allerdings finde ich persönlich ILSA frischer und schöner.

FRIEDERIKE und MAREIKE
Wurden sicherlich in den 90ern deutlich häufiger vergeben, aber ich empfinde beide als klassisch genug, um nicht out zu sein. Würde ich die Namen in einer Geburtsanzeige entdecken, würde ich mich freuen, dass die Eltern einen so seltenen und trotzdem so herrlich normalen Namen vergeben haben.

MAGDALENA
Finde ich sehr klassisch und modern zugleich. Laut Statistiken ist er derzeit so beliebt wie lange nicht mehr (aber auch noch nicht zu häufig!). Der gefällt mir von eurer Liste übrigens am besten. Gefolgt von Friederike.

Hier sind noch ein paar andere Ideen, auf die ich gekommen bin:
Talita
Henrike
Henriette/a
Marlena
Karla
Marla
Marta
Raphaela
Constanze
Elisa
Maxima/Maximiliane/Maximilie
Leona
Ariane
Celia
Delia
Marisa
Anthea
Sophie
Jette/Jetta
Felina
Aurora
Alexia
Aila
Lenja

... Ach ja: Keine Garantie, dass die Namen in den Niederlanden funktionieren. Davon habe ich keine Ahnung.

Gast

Hallo,

Frederikes, Mareikes und Magdalenas sind mir in allen Altersklassen bekannt und für mich Klassiker, die immer vergebbar sind.
Ilses hingegen kenne ich nur ab 70 aufwärts.

Alles Gute

Gast

Zu deiner Frage: Richtig altmodisch finde ich den Namen Mareike nicht. Ich glaube er wurde Ende der 80er, in den 90ern und vielleicht noch Anfang 2000 häufig vergeben. Ich ordne ihn der Richtung Melanie, Stefanie etc. zu. Eine jüngere Mareike habe ich in den letzten Jahren auch nicht mehr kennengelernt. Ich würde eher sagen, dass er nicht mehr so zeitgemäß ist, wirklich altmodisch aber nicht.
Frederike und Magdalena gehören für mich zu den sehr alten Namen, die zur Zeit wieder total im Kommen sind und gerne vergeben werden. Verstaubt sind sie daher auf keinen Fall:) Es ist sogar eher im Trend so schöne alte Namen zu vergeben.


Hier noch ein paar Vorschläge:

Lauren
Ronja
Olivia
Johanna
Amelia
Fenja
Henriette
Sanna
Coralie
Louise
Karla
Theresa
Matilda
Josefine
Antonia
Pauline
Philippa


Michel
Sander
Magnus
Ruben
Julius
Justus
Oskar
Hendrik

Brombeere hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Gast

Wie wäre es mit dem Namen Willem?
Ist die niederländische Form von Wilhelm und ich liebe den Namen. Er passt aber auch zu einem deutschen Nachnamen. Abgekürzt wird er auch gerne mit Wim, was für einen Jungen sehr süß ist. Wie wärs wenn ihr als zweiten Namen noch einen längeren deutschen Namen macht, falls ihr wieder zurück nach Deutschland zieht und euer Sohn dann möchte, dass er mit einem weniger ungewohnten Namen angesprochen wird?
Vielleicht Willem Konstantin oder Willem Maximilian oder Willem Leonard?

Für ein Mädchen würde mir da nichts perfektes einfallen, aber der Name Ida ist schön und dürfte auch in beiden Ländern passen.

Viele Grüße,
Mia

Gast

Hallo und Glückwunsch zur Schwangerschaft,

Constantin und Jasper stehen auch auf meiner Favoritenliste!

Die anderen Namen gefallen mir nicht.

Aaron
Adrian
Alexander
Arne
Bastian
Bennet
Christoph /er
Claudius
Felix
Fiete
Frederik
Hannes
Henner
Hennes
Henrik
Jenne
Jesse
Jobst
Joos
Jost
Julius
Kai
Lasse
Laurenz
Laurids
Leander
Lennard
Maarten
Malte
Martin
Matthes
Matthis
Maurids
Max (imilian)
Nicholas
Nils
Oskar
Philip
Stephan
Till
Tilman
Tom
Tristan
Valentin
Willem
Yannick

Amelie
Amrei
Anne /li
Antje
Caren
Carlotta
Carolina (e)
Charlotte
Farina
Felicitas
Fenna
Femke
Frederike
Fritzi
Henrike
Inga
Insa
Kathrein
Kathrina
Kim
Leandra
Liandra
Liara
Linnea
Luise
Magdalena
Maike
Maite
Maja
Mareike
Mareile
Maren
Mari
Mariekje
Marisa
Marleen
Merle
Mirja
Nellie
Nena
Nia
Pia
Rena
Renske
Rhea
Rike
Stina
Susann
Svea
Tee
Valentina
Wencke
Yara

Alles Gute

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv