Lustige Namenssuche

Mitglied haileymae ist offline - zuletzt online am 25.10.20 um 20:16 Uhr
haileymae

Gestern nachmittag habe ich mir zum ersten Mal intensiv Gedanken, um einen möglichen Namen für unser kleines Krümelchen gemacht. Natürlich habe ich auch schon vorher mit meinem Partner darüber gesprochen, aber gestern habe ich mir wirklich die Zeit dafür genommen. Die drei "Großen" waren jeweils bei Freunden, Der Papa war noch auf Arbeit und meine Zwillis haben seelenruhig geschlafen, sodass ich tatsächlich ein bisschen Zeit für mich hatte (was bei 5 Kindern schon was heißen soll :-) )

Ich grübelte also vor mich hin und kam am Ende doch zu keinem Entschluss (ist ja auch noch früh). Lieber Klassisch oder doch ausgefallen? Ich hatte keine Ahnung. Nachdem wir abends die Kinder ins Bett gebracht hatten, griff ich das Thema nochmal auf. Er findet Hannah-Emilia und William-Alexander momentan total schön. Ich hingegen ecke da noch ein wenig an, gerade bei Hannah-Emilia. Der Name ist zwar wirklich schön, aber ich habe einfach das Gefühl, dass er nicht zu unserem Kind passt. Ich habe ihn gehört und wusste sofort, dass ist er nicht. William-Alexander finde ich wiederum ganz hübsch, auch weil mein Mann mit Vornamen Alexander heißt. Den werde ich definitiv im Hinterkopf behalten.

Wir redeten noch ein wenig, da hatte Alex eine Idee. Er schlug vor doch mal unsere drei Mädels zu fragen, was sie für Namensvorschläge haben.

Gesagt, getan. Direkt nach dem Frühstück schnappten sich die Drei Stift und Papier und verschwanden in ihre Zimmer. Nach einiger Zeit erhielten wir dann die Ergebisse, auf die ich mich ins Geheime schon total gefreut habe :).

Sally bzw. Salomea (7) schrieb folgende Namen:

Mädchen:
Mia-Sophie (Name ihrer besten Freundin)
Martha-Leonie
Emilia-Sophie
Paula-Paulina oder Paula-Pauline

Junge:
Marius
Leon
Finn
Lucas

Lina bzw. Jolina (10) schrieb:

Mädchen:
Paula-Marie
Linda
Fiona
Saphira (Name ihrer besten Freundin)

Junge:
Niklas
Paul
Leon
Peer

Emmi bzw. Emily (7) schrieb:

Mädchen:
Tilda-Hannah
Julia-Mari
Fabia
Emma-Johanna
Estella
Elsa
Anna
Mira-Pauline

Junge:
Adam
Collin
Josse
Jost
Phillipp
Max

Es war so süß das alles zu lesen

Ergänzung :
Später ist mir dann noch aufgefallen, dass dies alles Namen sind, die in ihren jeweiligen Klassen in der Schule vertreten sind :-D. Habt ihr auch mit euren Kindern Namen ausgesucht? Wenn ja, wie waren eure Erfahrungen?
Schreibt mir auch gerne wieder eure Vorschläge (gerne auch Doppelnamen)
Danke schon mal :)
Liebe Grüße,
Hailey

Antworten

Mitglied llyara ist offline - zuletzt online am 13.06.18 um 21:44 Uhr
llyara

Hallo, die Idee die Kinder da mit einzubeziehen finde ich toll! Allerdings sollten die Eltern immer noch die Endgültige Wahl treffen. Doppelnamen würde ich übrigens immer ohne Bindestrich schreiben. Ich schlag dir jetzt einfach mal wild ein paar Namen aus allen möglichen Richtungen vor. :)

Vorschläge:

Julie(tte)
Jasmina
Isabella
Loreley
Rita/Rika/Rike
Mareike
Elinor
Leonor/-a/-e
(O)Livia
Mila
Gina
Loren(a)
Lucia/Luzia
Tamara
Mira
Annemarie
Rosa(lie/-lia)
Elisa(-beth)
Elsa
Ilona
Leona
Mara/Tara/Lara/Sarah
Rebecca
Johanna
Lioba
Valentina/-e
Valerie/Valeria
Henrike
Philine/Filine
Feline
Jill
Juliana/-e
Cosima
Xenia
Marina
Alena/ Elena
Alma/Alva
Linea/Linnea
Sofia/Sophia
Jana
Berenike
Nika/-e
Martha
Mathilda/-e
Clara/Carla/Cara
(Ra)Mona
Sina/Nina/Ina
Ida
Amalia/Amelia/Amelie
Anastasia
Annie (gespr. Änni )
Gloria
Aurora
Ophelia
Rosita
Wiebke
Vanessa
Alexandra
Kira/Kora/Cora
Ella
Layla/Leyla
Marlene/-a
Zoé
Chloé
Siiri
Jule/Julia
Lina
Nele
Daria/Darja/Darija
Maira/Moira
Rania
Larissa/Marissa
Melissa
Lia
Liz/Liv/Niv
Nora
Noemi/Naomi
Maya
Pila(h)
Finja/Fenja
Charlotte/Carlotta


Enrico
Emilio
Paul
Philipp
Johann(es)
Melchior
Franz
Jonas/Jona(h)/ Jonathan
Aaron
Justus
Julius
Gabriel
Maximilian
Kilian
Valentin
Quentin
Quirin
Isaac/-k
Julian
Christian
Christoph(er)
Ferdinand
Raphael
Elias
Elijah/Elia/Elija
Levin
Thies
Marvin/Marvel
Marlon
Moritz
Nathaniel
Anton
Lucas/Lukas
Nicolas/Nico/Nick
Fiete
Fritz
Nils
Henry
Hendrik
Caspar/Jaspar
Tobias
Benedikt
Damian
David
Yuri/Juri
Samuel
Jeremia(s)
Nino
Rico
Oscar/Oskar
Jannick/Yannick
Dorian
Dario/Darius
Tilo
Linus
Luis
Jim
Ole
John
Alexander
Tjard
Mika
Bela
Konstantin
Kelvin
Andre(as)
Jos(h)ua
Laurin/Laurenz/Lorenz
Leander


Doppelnamen bilde ich erstmal nicht, weil ich noch nicht weiß, welche Namen dir gefallen. Aber du kannst ja mal bescheid sagen, wenn ihr euch auf ein paar Namen geeinigt habt, dann mache ich gerne noch Doppelnamen. :)

Vielleicht gefällt euch ja einer von meinen Vorschlägen.

LG Julia mit Valeria (4) und den Zwillis Isabel und Jonathan (ET 21.7.16)

Gast

Hallo,
Das ist eine nette und gemeinschaftsfördernde Idee! So fühlen sich die "Großen" auch verantwortlich und ernst genommen ;-)

Da ich aus meiner ersten Ehe bereits zwei Kinder (Tiana, 17 und Jacob, 14) mit in meine jetzige Ehe gebracht habe, haben die beiden immer mitsprechen dürfen als es um die Namen der Halbgeschwisterchen ging. Bei der Geburt von Ava (mittlerweile 4 Jahre alt) haben wir bis zum Schluss zwischen den Namen Ava und Elina geschwankt. Als meine beiden Großen das Baby zum ersten Mal gesehen haben, meinten sie allerdings dass es unbedingt Ava heißen müsse. Mit ganzen Namen heißt sie Ava Lina Sophie. Den Namen von Mavie (mittlerweile fast zwei Jahre alt) haben wir ebenfalls gemeinschaftlich ausgesucht. Ihr ganzer Name lautet Mavie Victoria.

Ich finde das sehr wichtig und das macht den Kindern auch Spaß. Sie fühlen sich so gut mit dem Geschwisterchen verbunden.

LG Marika mit Tiana, Jacob, Ava und Mavie

Gast

Hallo Hailey,

als ich mit meinem zweiten kind schwanger war, geschlecht war unbekannt, stand mein ältester, damals sieben jahre, auf die ninja-turtles. somit war für ihn völlig klar, dass sein geschwisterchen leonardo, michelangelo oder raphaelo heißt ...
letztendlich ist's eine mareile geworden.

Alles gute und frohe pfingsten

Willem Alexander
Philip Leander
Vince Bennet
Tom Aaron
Tom Christoph
Mark Tristan
Till Mauritz
Kjell Maarten
Lennard Marius
Jesse Maarten
Jasper Matthes
Jannis Matthis
Constantin
Willem Frederik
Felix
Claas
Cord
Fritz
Fiete
Ferdinand
Filius
Julius
Stephan
Kasimir
Jeremias
Jonathan
Arne
Nils
Nicolas

Inga Linnea
Maria Magdalena
Anna Farina
Nena Mathea
Yara Malou
Leandra
Maxima
Marisa
Merle
Mirja
Nia
Alegra
Amrei
Kathrein
Mareile
Kathrina
Theres/ a
Tessa
Maralie
Mari
Mariana
Jenna
Gela
Renske
Femke
Wencke
Mari
Malia
Dalia
Malea
Valea
Valentina
Verena
Felicita/ s
Anne
Bente
Skrollan
Daphne
Moira
Lale
Alea
Elea
Alia
Saskia
Karolina/ e
Kathrina
Karlina
Carlotta
Charlotte
Susann
Elsa
Luise
Nathalie
Svea
... das war's, viel erfolg!

Mitglied Lukas ist offline - zuletzt online am 28.12.20 um 11:46 Uhr
Lukas

Hallo Hailey & Family :),

nett, wie Du das alles beschreibst.
Wir werden unseren Sohn (3,5) sicherlich auch demnächst um seine Bruder-Meinung fragen. Aber ich denke, unsere Vorstellungen als Eltern werden wir doch mehr berücksichtigen.
Kinder in dem Alter können die Dinge noch nicht so zu Ende denken, wie wir Erwachsene logischerweise.

Und da Du einen ziemlich interessanten und nicht alltäglichen Vornamen hast, wie wäre's also mit einem Babynamen, der auch mit -ley bzw.-ly endet?
Da gibt es bestimmt einiges zur Auswahl, für Mädchen und für Jungen. Spontan fallen mir zum Beispiel ein: Ashley, Kimberly, Finnley.
Teilweise sind diese Namen gleich für beide Geschlechter gedacht und vergebbar, praktischerweise.
So einen Unisexvornamen können wir uns für unser "Töchterchen unterwegs" auch gut vorstellen.

Gruß
Lukas

Gast

Ist ja niedlich. Auf was für Namen die Mädels gekommen sind !!
Sind tolle dabei, besonders Adam und Elsa gefallen mir sehr.

Ja, unsere Große (14) hatte bei ihren Geschwistern Mitentscheidungsrecht. Wenn ihr ein Name gar nicht gefallen hat war er aus dem Rennen und sie hat den Namen ihrer ersten Schwester Marlene sogar vorgeschlagen (kam aus ihrem Lieblingsbuch). Sie war damals 7. Bei unserer Jüngsten durften Marlene, Feja und Amandus ( wobei er mit 2 noch etwas zu klein war ) zwischen Matilda und Marita entscheiden. Es wurde eine Marita.

Es ist total witzig, Feja und ich haben einen sehr ähnlichen Geschmack was Namen angeht. So sind wir schon kräftig an Namen sammeln für unsers 5. Wunder. Auch die kleinen sind eifrig dabei.

Also ich würde die Geschwister mit einbeziehen, schließlich sind sie auch ein Leben lang mit ihnen zusammen. Auch für die Bindung zwischen ihnen ist es sicherlich ein Vorteil. Allerdings sollten die Eltern schon das letzte Wort haben.


Ich wünsche euch viel Erfolg
Jella mit Feja, Marlene, Amandus, Madita und Bauchzwerg

Mitglied Fabienne ist offline - zuletzt online am 11.09.19 um 20:54 Uhr
Fabienne

Hallo,

Mädchen:

Lissa
Lisann
Tyra
Finya
Stella
Cheyenne
Dalia
Dania
Juliana
Celi(Djeli)
Kira
Kiara
Annelie
Benita
Caroline
Zita
Zoey
Talia
Vanessa
Jasmin
Pia
Mila
Mayla
Mira
Amira
Leonie
Leona
Lillith
Lilliana
Ramona
Kim
Eliana
Ally
Elena
Helene
Denise
Noelia
Noemi
Domenique
Ella
Franka
Franziska
Gina
Georgina
Annika
Aleyna
Milane(Milayn)
Leandra
Maya
Mika
Milena
Melinda
Linda
Nele
Nelia
Nuria
Suri
Olesja
Olivia
Isabelle
Jana
Jelena
Jovel
Joelle
Laura
Luana
Pina
Rita
Solica
Lenina
Samara
Samira
Tiana
Phyllis
...

Doppelnamen:

Zoey-Fabienne ;)
Paula-Leona
Laura-Luana
Finya-Isabelle
Gina-Marie
Hannah-Lucienne
Jana-Emilia
Paula-Shirin
Phyllis-Malin
...

Jungen:

Kilian
Kian
Kimi
Leonard
Lui
Ameo
Timo
Karim
Kenneth
Constantin
Jayden
Sinan
Damian
Finn
Flynn
Jonah
Jonas
Elijah
Elias
Malik
Leander
Fabian
Fabio
Anton
Antonio
Riccardo
Linus
Lino
Alexis
Andre
Benjamin
Benji
Bünyamin
Bennit
Benedikt
Collin
Celvin
Cderic
Milos
Milan
Milo
Marlon
Noel
Joel
Nevio
Ramon
Rico
Nico
Devin
Dean
Dominik
Darius
Emilio
Emilian
Fionn
Tion
Henry
Harry
Salomon
Felix
Felipe
Philipp
Laurens
Etienne
Lucien
Tobias
Ole
Paul
Pius
Joris
Lovis
Niklas
Anthony
Justus
Almir
Hannes
Hanno
Sami
Tyll
Noah
Noam
Kjell
Jannik
...

Doppelnamen:

Kilian-Maurice
Kilian-Joel
Ameo-Malik
Fynn-Elias
Jannik-Maurice
Philipp-Ameo
...

LG

Gast

Hallo!

Nein. Wir haben die Namen für beide Kinder selbst ausgesucht. War dann schon schwierig genug. Ich wollte was Altes, Romantisches, mein Mann bestand auf traditionelle deutsche Namen. Aber nun zu dir:

Ich weiß nicht, warum ihr unbedingt Bindestrich-Namen wollt. Ich würde einfach zwei Namen ohne Strich dazwischen nehmen. Dann muss das Kind nicht immer beide Namen nennen oder so unterschreiben und kann sich später sogar für einen von beiden entscheiden, was den Rufnamen betrifft.

Nun bewerte ich erstmal eure Vorschläge:

Hannah Emilia: 2
Machbar, klingt aber nach absoluten Modenamen. Beides. Wenn du eher das Außergewöhnliche suchst, lieber nicht.

William Alexander: 1- Klingt ein bisschen nach Willem Alexander, dem König der Niederlande. Davon unbesehen gefällt mir der Klang tatsächlich auch sehr gut. Und man muss sich von so einem König ja nicht von seinem Lieblingsnamen abbringen lassen.

Mia Sophie: 3+ Puh! Häufiger geht es echt nicht.

Martha Leonie 2 Schon besser. Aber ebenfalls zwei sehr häufige Namen.

Emilia-Sophie: 3+ Wie Mia Sophie!

Paula-Paulina oder Paula-Pauline 5 Eines von beiden, aber nicht beide zusammen. Und dann: Lieber Pauline oder Paulina.

Paula-Marie: 3+ Wie gesagt: Lieber Paulina

Linda: 3- Langweilig.

Fiona: 2+ Der gefällt mir bislang am besten. Aber es gibt noch schönere irisch-keltische Namen.

Saphira: 3 Als Name der besten Freundin nicht geeignet.

Tilda Hannah: 3 Tilda 2-, Hannah 4+

Julia-Mari: 2- Julia zu altmodisch, Mari ist aber interessant.

Fabia: 2+ ganz was Neues und gar nicht mal schlecht.

Emma-Johanna: 3 zu häufig.

Estella: 3- Kitschig.

Elsa: 1 Sehr schön!

Anna: 3 Einer der häufigsten deutschen Namen ever.

Mira-Pauline: 2 Auch als Kombi nicht schlecht.

Marius: 3 Nicht so schön.

Leon: 4 Zu abgegriffen

Finn: 3- Auch viel zu häufig.

Lucas: 3- siehe Finn.

Niklas: 3- Langweilig und altmodisch.

Paul: 3 Schön aber zu häufig.

Peer: 2+ Das ist doch mal erfrischend.

Adam: 2 Deutsch ausgesprochen ganz schön, englisch aber schrecklich!

Collin: 4 wie Kevin oder Justin...

Josse: 2+ interessant.

Jost: 1- Noch besser.

Phillipp: 3+ Schön, aber etwas verbraucht.

Max: 3- Seit Jahren der beliebteste Name in Bayern.

Was lernen wir daraus? Kinder haben am liebsten ganz normale und sehr häufige Namen. Tja, dass muss uns Eltern vielleicht mal zu denken geben. Aber vielleicht ändert sich das, wenn die Klenen älter werden, und sie wissen außergewöhnliche Namen dann mehr zu schätzen.

Vorschläge mach ich erst, wenn ich etwas genauer weiß, wo die Reise bei euch hingehen soll.

lg

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Mia-Lara???

Hallo, ich bin Leana, ich bin 32 und habe schon 3 Kinder: Jana-Marie (12), Lea-Sophie (9) und Luca-David (4...

Bitte bewerten

Guten Morgen, Vor ca. eine Monat habe ich, Verena (28) erfahren, dass ich schwanger bin. Mein Freund und ic...