Welchen Jungennamen?

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Wir hätten ja gerne eher einen etwas "älteren" Namen.

Auf der Liste stehen zur Zeit:

- Emil (so heißt mein Urgroßvater, leider inzwischen sehr häufig)
- Fredrik (Nachteil: Muss man immer buchstabieren, Frederik gefällt mir jedoch nicht)
- Georg
- Gustav
- Johann
- Oscar /Oskar (Oscar gefällt mir besser, leider auch sehr häufig)
- Peter (er wäre dann nach dem verstorbenen Großvater benannt)
Momentan sind Johann und Gustav die Favoriten.

Antworten

Gast

Hallo Tizian
Ja ist schon so, das Emil wohl sehr häufig wird und ist aber trotzdem ein schöner Name. Ach sorry da hab ich mich wohl vertippt mit Fredrik und habe aus Versehen Frederik geschrieben. Fredrik ist aber auch sehr schön.

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Hallo Sandra,

Emil finde ich auch sehr schön, aber er ist schon zZ sehr modern. Platz 19 hat er laut beliebte-vornamen glaub. Das ist schon sehr weit vorne. Es geht mir weniger um die Häifigkeit, als um die Tatsache, dass er so auch irgendwann wieder "out" sein wird und man bei solchen Namen problemlos das Jahrzehnt einer Person erkennt. Das ist ja nicht schlimm solange man Kind ist, aber irgendwann wird man auch erwachsen und da ist ein generationstypischer Name eher von Nachteil.

Es wäre Fredrik und nicht Frederik, was mich aber davon überzeugt hat, dass er wirklich eher als ZN günstig ist, wo ich ihn aber gerne hätte. Gerade weil ich einen gewissen nordischen Bezug habe. Ich bin oft in den nordischen Ländern, habe einen schwedischen Onkel etc. zudem finde ich Fredrik einfach schön. :-))

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Danke Jo für deine Antwort. :-))
Leider werden ja die Gastbeiträge nur sehr schleppend freigegeben.

Momentan sind Emil, Peter und Johann die absoluten Favoriten, einfach weil es zu allen dreien einen gewissen familiären Bezug gibt, was ich sehr schön finde und auch wichtiger ist als "Mode" oder nicht...
Ich empfinde Peter bspw als zeitlos und klassisch, auch wenn er jetzt eher "out" ist, bin ich davon überzeugt, dass er irgendwann sein Comeback haben wird.

Da mir Fredrik aber nach wie vor einfach gut gefällt, hätte ich ihn nach Möglichkeit gerne als ZN.

Mitglied SweetCandy ist offline - zuletzt online am 23.02.17 um 00:17 Uhr
SweetCandy

Ich finde Johann und Emil am besten :)

Gast

Ach sorry dann wäre ja da noch Oscar/Oskar und Peter. Die Schreibweise Oskar gefällt mir besser und der Name ist ok
Peter der Name ist schön.

Gast

Emil finde ich sehr schön. Emil hiess mein Großvater
Frederik finde ich auch sehr schön aber würde ihn wohl mit c am Schluss schreiben also Frederic
Georg ist auch schön
Gustav und Johann ist ganz ok. Johannes fände ich noch schön
Platz 1. Emil
Platz 2. Frederik
Platz 3. Georg

Gast

- Emil: Mag ich gerne! Kommt mir aber so vor, als wird der immer häufiger, wenn euch das aber nicht stört..

- Fredrik: Frederik gefällt mir ehrlich gesagt besser und der Nachteil ist schon relativ..schwerwiegend.

- Georg: Schön, mal was anderes!

- Gustav: Nicht meins..

- Johann: Schön! Mein Favorit!

- Oscar /Oskar: Okay

- Peter: Nicht so meins..

Vielleicht gefällt euch:
Leon(h)ard
Karl/Carl
Paul
Josef

Gast

Von dieser Liste eindeutig Johann, alternativ fände ich auch Johannes gut.

LG

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Ich bin doch sehr froh zu sehen, dass auch Fredrik gut ankommt. :-))
Ich habe da nur wirklich Bedemken, dass man den chronisch korrigieren ("Nein nicht Frederik") und bistabieren muss. Das fände ich weniger schön. Aber er wäre ein schöner ZN und passt mMn auch zu einigen auf der Loste ganz gut. "Emil Fredrik" oder "Johann Fredrik" bspw klingt für mich schön.

Zu dem Vorschlag mit Konrad und den anderen alten Namen:
Konrad ist okay, aber ich persönlich finde es gibt schönere Namen. Das ist jedoch eine persönliche Geschmaksfrage natürlich. Zumal unser Nachname mit "Kr-" beginnt und da fände ich Konrad als zu hart vom Klang kombiniert mit dem Nachnamen. Zudem finde ich dazu sowieso nur "Conrad" schön, da sonst die Initialen K.K. wären. o.O

Theodor finde ich noch schön und obwohl ich sonst nicht so auf Kurzformen stehe, finde ich in diesem Fall Theo schöner. Ganz begeistern kann ich mich da aber nicht, vermutlich da es mich zu sehr an meine Kindheit erinnert. Meine Grundschule hatte ein "Theodor" in ihrem Namen.

Mitglied thea ist offline - zuletzt online am 10.09.20 um 23:25 Uhr
thea

- Emil 1
- Fredrik 2+, gefällt mir auch besser als Frederik
- Georg 2
- Gustav 3
- Johann 2+
- Oscar 1
- Peter 2

also im Grunde sind alle Namen schön bis okay und sehr gut zu vergeben. Der einzige, der für meinen Geschmack etwas abfällt, ist Gustav, das aber auch nur, weil all die anderen Namen (zumindest für mich) strahlen.

Mitglied Aquila ist offline - zuletzt online am 10.02.17 um 23:42 Uhr
Aquila

Ich mag Fredrik sehr gerne, durch das -ik am Ende lacht man, was mir gut gefällt. Er hat etwas vertrautes, fröhliches an sich!

Mitglied Tizian ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 20:29 Uhr
Tizian

Danke für eure vielen Antworten.

Hanna, das mit dem Kater ist lustig, da wir tatsächlich mal einen Nachbarskater mit dem Namen Oskar hatten... ^^
Mir gefällt Johann immer besser. Gegen Emil bin ich auch nicht abgeneigt, Modename hin oder her, aber er kommt ja in der eigenen Familie vor. Johannes gefällt mir hingegen nicht. Ich mag Namen einfach nicht so sehr, die auf -nas, -nes oder -nus enden.

Mitglied Tyranha ist offline - zuletzt online am 20.09.15 um 18:35 Uhr
Tyranha

1. Oskar
2. Emil
3. Peter oder Johann

Gast

Hallo :)
Ich finde, von deiner Liste ist 'Emil' der einzige Name, der nicht komplett altbacken klingt (ohne das böse zu meinen!). Unter Gustav oder Johann stelle ich mir einfach keine "coolen Jungs" vor.
Emil wäre also ganz klar mein Favorit. Ich kenne auch nur einen einzigen Emil, kann also nicht zustimmen, dass er sooo häufig ist.
Liebe Grüße

Gast

meine Reihenfolge.
1. Emil (der ist doch gar nicht so häufig?)
2. Oskar
3. Peter
4. Johann (Johannes finde ich viel schöner)
5. Gustav
6. Georg
lg, franka

Gast

Ich finde Johann und Georg sehr schön. Ganz besonders mag ich allerdings Konrad.
Gustav lässt mich zu sehr an Gustav Gans denken, Oskar an Mülltonne. Eine Freunding von mir hat mal Oskar als Namen in Betracht gezogen, aber ihn dann wieder verworfen, weil sie selbst immer einen fetten Kater damit assoziiert hat. Woher da kam, hatte sie keine Ahnung...

Gast

Johann, Emil und Oscar sind ganz klar meine Favoriten, egal wie häufig die Namen sind.
Oskar mit K finde ich auch noch sehr schön, die anderen Namen hauen mich jetzt nicht so vom Hocker.

Mein ältester Sohn hat auch einen älteren Namen, Thomas (Konstantin), vielleicht gefällt er euch ja auch?
(Meine anderen Söhne heißen Joshua Gabriel und Emilio Benjamin.)

Mitglied Jasmiin ist offline - zuletzt online am 08.07.18 um 18:02 Uhr
Jasmiin

Peter und Johann finde sehr schön! :)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Übersicht der erstellten Plauderecken im März 2015

Zeige alle 225 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Wir haben uns entschieden!

Guten Abend Nach langem überlegen haben wir die Namen für unser viertes Kind gefunden:-) Jan Frederik, Tabe...

Geschwisterchen Für Joris

Hallo ich bin Mona und in der 13.ssw mit unserem zweiten Kind schwanger Unser erster Sohn heißt Joris Maxim...