Felix oder Niklas?

Mitglied Grisu ist offline - zuletzt online am 18.05.20 um 08:55 Uhr
Grisu

Hallo ihr Lieben. Wir bekommen im August einen Jungen und tun uns mit der Namenssuche so schwer.

Wir konnten uns bisher auf Niklas und Felix als Favoriten einigen.

Welcher Name gefällt euch spontan besser? Unser Nachname ist Fischer. Wäre das doppelte F bei Felix Fischer sehr unglücklich oder würde das nicht stören?

Vielen Dank für eure Meinungen. Irgendwann verliert man die Objektivität.

Antworten

Gast

Von den Namen gefallen mir beide sehr gut aber zum Nachnamen finde ich Niklas schöner.
Lg Emmeline

Gast

Ganz klar: FELIX‼️‼️‼️

Toi, toi, toi

Gast

Ganz klar Niklas!:)

Gast

Mir gefällt Felix sehr gut. Er ist einer meiner Lieblingsnamen, aber auch sehr beliebt. Niklas ist nicht ganz so häufig, mag ich aber nicht. Noch habt ihr ja ein bisschen Zeit.
Ich wünsche euch alles Gute!

LG Leyla Johanna

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 03.06.20 um 07:39 Uhr
Goldmarie

Hallo Grisu,
ihr könnt mit beiden Namen eigentlich nichts falsch machen.

Mir ist in letzter Zeit beim Kinderbücher blättern aufgefallen, dass Felix sehr oft für besonders freche Jungen verwendet wird. Er kommt auch sonst viel häufiger in unserem Bekanntenkreis vor als Niklas.

Ich würde mich daher eher für Niklas entscheiden.

Alles Gute und LG
Goldmarie

Gast

Hallo!
Mir gefällt der Name Nicolas sehr gut. Wenn ich als Kind etwas angestellt habe, wurde ich immer Felix genannt. Deshalb mag ich den Namen nicht so gerne, aber wie man sieht "autobiographisch" bedingt. 😊
Alles Gute für euch! 🍀

Gast

Klingen beide gut, könnte mich da auf die Schnelle gar nicht festlegen. Hat beides scheinbare Vor- und Nachteile.
Aber ja, vielleicht solltet ihr noch 1-2 Alterativen suchen.

Mitglied Grisu ist offline - zuletzt online am 18.05.20 um 08:55 Uhr
Grisu

Oooh ihr Lieben....vielen Dank für eure Kommentare und Meinungen und die Zeit, die ihr euch dafür genommen habt, zu antworten. Ich bin dankbar für diese Aussensicht.

Wir werden nochmals in den Namenslisten abtauchen. Wir tun uns so schwer mit dem Jungennamen.

Ich wünsche euch alles Gute.

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 27.06.20 um 16:21 Uhr
Konrad_Jirpeel

Niklas gefällt mir besser. Ich finde ihn erwachsener. Ich finde ihn auch in Kombination zum Nachnamen stimmiger.

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 19:59 Uhr
little_Simba

Ich bin auch eher für Niklas, finde diesen Namen auch im Erwachsenenalter wesentlich seriöser als Felix. Ich hab Felix auch schon häufig als Hunde- oder Katzennamen gehört/gelesen. Vorallem Kater die schwarz-weiß sind wie die Katzenfuttermarke.
Felix gibt es auch sehr häufig im Kindergartenalter. Hatte letztes Jahr zwei in der Kindergartengruppe.
Nikolas oder Nikolai gefällen mir persönlich vom Klang her besser, aber Niklas ist auch gut.
Die Kombination Felix Fischer finde ich jetzt nicht tragisch, aber Niklas Fischer gefällt mir schon besser.

Liebe Grüße!

Gast

Hallo und Glückwunsch zur Schwangerschaft,

ich finde Felix Fischer gut.

Alles Gute

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online am 03.07.20 um 09:44 Uhr
Viktoria

Ich mag keinen von den beiden Namen sonderlich, aber wenn ich mich entscheiden müsste - auch unter Berücksichtigung des Nachnamens würde ich NIKLAS wählen und schließe mich der Argumentation von thea an.

Viel esser würde mir allerdings NIKLOAS/NICOLAS gefallen. Niklas klingt in meinen Ohren immer sehr kindlich und nach kleinem Jungen.

Mitglied thea ist offline - zuletzt online am 05.07.20 um 23:39 Uhr
thea

Felix. Für sich genommen gefällt mir Felix sehr viel besser als Niklas.

Zum Nachnamen Fischer wiederum finde ich Niklas besser. Nicht die Alliteration an sich stört, Ferdinand Fischer zum Beispiel fände ich passabel, sondern die Häufung der Ähnlichkeiten: Neben dem Anfangsbuchstaben ist auch die Anzahl der Silben gleich, Vor- und Nachname werden auf der gleichen Silbe betont und die Vokale wiederholen sich in umgekehrter Reihenfolge. Alles in allem etwas zu viel des Guten.

Gast

Hallo,

ich bin für Niklas. Zeitlos, seriös und ich finde, zurzeit auch gar nicht mehr so häufig. (Zumindest ist mir in meiner Umgebung kein einziger Niklas bekannt.)

Felix finde ich für kleine Jungen ganz süß aber einen großen Mann mit dem Namen kann ich mir nicht vorstellen. Mal abgesehen davon, Feli als Spitzname finde ich furchtbar. Felix Fischer klingt leider auch wie nach einer Comicfigur.


Meine Stimme geht zu 100% an Niklas!

LG

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Ein Bruder für Konrad (2)

Hallo, Wir hatten letztens befreite eine PE erstellt. Wir suchen immernoch einen Schönen Namen für unseren ...

Johannah ist da! :-)

Sehr geehrte Plaudereckenbesucher, dank eurer Hilfe (insbesondere Ende 2013/ Januar 2014) konnten wir uns r...