Was haltet ihr von Drittnamen?

Mitglied RiaLin ist offline - zuletzt online am 17.03.19 um 15:20 Uhr
RiaLin

Hallo! :)
Ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema Drittnamen hören. Ich persönlich plane für die nächste Zeit zwar noch keine Kinder, jedoch habe ich schon öfters darüber nachgedacht, meinen "Zukunfts-Kindern" mal drei Namen zu geben.
Ich denke, dass drei Namen sich sehr schön anhören können, wenn sie passend gewählt wurden und gut harmonieren.
Was denkt ihr dazu? Meint ihr drei Namen sind zu viel oder noch in Ordnung? Kennt ihr eventuell sogar Kinder mit 3 Namen, wenn ja wie heißen sie?

LG RiaLin

Antworten

Gast

Hallo. ich selber habe zwei Namen im Vornamen und mein Zweit(dritt)name ist Heide. ich bin stolz so einen tollen Namen zu haben. Der ist auch nicht so oft vor. Meine Kinder haben allerdings nur Doppelnamen. Ante-Antek und Johann-Johannsen. Viele Grüße Luise

Gast

Finde ich sehr gut und finde es schade, dass ich persönlich nur zwei VN habe.

Ingesamt frage ich mich, warum nur drei Vornamen?
Erlaubt sind mehr, soweit ich weiß, zumindest hier in Deutschland.

Gast

Ich finde 3 Namen auch ok.

Mir fällt jetzt nur eine Johanna Bernhild Luise ein(hat sich für ihren ZN und DN aber sehr geschämt).

LG

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Heute um 00:49 Uhr
thea

Wenns passt und Sinn macht, warum nicht.
Persönlich kenne ich niemanden mit drei Namen.

Mitglied little_Simba ist online
little_Simba

Hallo RiaLin,

also ich persönlich finde, dass ein EN und dazu ein ZN völlig ausreichend sind, aber es gibt tatsächlich viele Leute mit 3 Namen.

Ich kenne
Jana Elisabeth Maria
Paula Marie Sophia
Eva-Maria Victoria
Linn Pauline Sofie
Merle-Marie Elena
Marlene Alice Zoé (ZN und DN französisch ausgesprochen)

Oft sind Maria/Marie oder Sophia/Sophie/Sofie dabei.

Ich persönlich möchte meinen "Zukunfts-Kindern" gerne einen seltenen, aber möglichst unkomplizierten EN geben und einen harmonischen ZN dazu.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

ZN für Kiia

Hallo zusammen. Ich bin Deutsche, mein Mann Finne. Wir bekommen voraussichtlich am 17.1.11 eine zweite Toch...

Wie läuft das?

Hallo, ich mache es so kurz wie möglich: Ich bin Stefania, 30 Jahre alt und Mutter von 2 Kindern - Nora (Ju...

Mädchenname "Patient"…?

Guten Abend :) Vor einigen Jahren habe ich eine Gruppe von Schülern gesehen, die wohlmöglich aus England an...