Mein Bruder erwartet sein erstes Kind - 2

Mitglied Katarina_Mami5 ist offline - zuletzt online am 12.02.19 um 09:40 Uhr
Katarina_Mami5

Guten Tag!

Habe mich vor ungefähr einem Monat an euch gewandt um einen Namen für das Baby meines Bruders zu finden. Nun ist es doch so, dass die das Geschlecht vor wenigen Tagen wissen wollten. Es wird ein kleiner Junge werden.

Habe die letzten Tage noch mit den beiden geredet. Der 1. Name wird fix ein Adrian sein. Nur der Zweitname ist noch unklar.

Adrian Michal
Adrian Timon
Adrian Wiktor
Adrian Mateusz (immernoch im Rennen)
Adrian Philipp
Adrian Jan

Wäre gerne andere Vorschläge bei polnischen Zweitnamen.

MfG Katarina und Team^^

Antworten

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Heute um 09:59 Uhr
little_Simba

Adrian Michal 3 schön gut machbar, gefällt mir aber nicht.
Adrian Timon 2- passt ganz gut
Adrian Wiktor 2+ schöne Kombi!
Adrian Mateusz 2 klingt auch schön zusammen.
Adrian Philipp 1 perfekt, gefällt mir total gut!!
Adrian Jan 6 Doppelt gemoppelt wie andere auch schon schrieben

KLarer Favourit:

Adrian Philipp

Übrigens finde ich Adrian einen sehr gelungenen Erstnamen :-)

Mitglied thea ist online
thea

Adrian Michal 4, Michal finde ich seltsam. Nicht meins.

Adrian Timon 3, okay. Als einzelner Name ist mir Timon zu kindlich, in der Kombination mit Adrian ergibt klingt es ganz nett.

Adrian Wiktor 2, ich mag Victor/Wiktor als Namen sehr, hat eine schöne Bedeutung und klingt erwachsen.

Adrian Mateusz 2, Mateusz mag ich sehr, klingt auch zu Adrian recht annhmbar.

Adrian Philipp 1, vom Zusammenklang finde ich, ist das die harmonischste Kombi. Doch wird der polnische Philipp nicht Filip geschrieben? Wie dem auch sei, wirklich hübsch.

Adrian Jan 6, Adrian endet auf ian, das mit Jan kombiniert ist doppelt gemoppelt.

Andere Ideen:
Adrian Szymon
Adrian Kacper
Adrian Franciszek
Adrian Karol

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online Gestern um 17:16 Uhr
Konrad_Jirpeel

ADRIAN MATEUSZ
gefällt mir klanglich am besten. Man muss es zwar buchstabieren, aber es ist ja "nur" der ZN.

Bei allen anderen Namen würde ich die Kombination umdrehen, weil m. E. ein kürzerer Name hinten eher "drangeklatscht" klingt. Bei den Namen mit zwei Silben geht es noch.
Adrian Jan klingt doppelt seltsam, weil ein einsilbiger Name folgt, der auch noch denselben Klang hat, wie die Endung des Erstnamens (Adrian wird im Sprachfluss ja auch schnell mal zu "Adrijan").

Zu den Einzelnamen:
MATEUTZ
gefällt mir trotz der bomplizierten Schreibweise am besten. Etwas fromm, aber trotzdem eher bodenständig (Klang) und nicht zu abgedreht.

TIMON
Mag ich auch gerne. Timo oder Timotheus gefällt mir noch etwas besser. Selten, aber trotzdem normal und bodenständig.

WIKTOR
ist nicht so meins, aber gut machbar

PHILIPP
Ist ziemlich 08/15, aber natürlich gut machbar

JAN
ebenfalls. Mir dazu noch zu kurz. Andere Varianten sie Janek, Jannis, Janosch, o. Ä. fände ich besser.

MICHAL
ist und bleibt für mich ein Frauenname.
Ich weiß, dass es in manchen Ländern die normale männliche Variante von Michael ist, aber es würde mich sehr irritieren - genau wie Noa oder Jona bei einem Mädchen.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Findet ihr das noch normal?

Die Kinder von Rocker Bob Geldof heißen: Little Pixie Bou Fifi Trixibelle Peaches Honeyblossom Michelle Cha...

Guillaume

Kann mir hier jemand sagen wie der männliche französische Name Guillaume ausgesprochen wird? Ich lese gerad...

wie entbinden?

Was habt ihr für erfahrungen gemacht bzw. wo habt ihr eure kinder bekommen? habt ihr die entscheidung bereu...