Wie findet ihr?? - Austausch

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 19:42 Uhr
little_Simba

Hey ihr Lieben,
da grade so wenig los ist hier, lege ich mal wieder eine Plauderecke an.

Hier kann sich jeder nach der Meinung anderer erkundigen.

Wie schon öfter erwähnt, ich arbeite im Kindergarten.
Momentan bin ich auf der Suche nach einer passenden Stelle für mein Berufspraktikum. Das ist das letze Jahr der Ausbildung.
Ich hospitiere in verschiedenen Einrichtungen und lerne so auch neue Namen kennen.
Was meint ihr zu:
Lia-Sol
Fea
Raya
Melody und Milena (Zwillinge)
Henrika
Sandor
Jorit (männlich)
Siljan (schwedischer Junge)

und noch eine Frage:
Ich habe letzens davon geträumt, dass ich eine kleine Tochter habe und sie Ophelia heißt.
Ich fand den Namen nie schlecht, eigentlich wäre er mich zu weich. Aber es hat sich total harmonisch angefühlt. Was meint ihr zu solchen Träumen? Deutet ihr sie als "Zeichen"? Ich find den Namen ganz nett eigntlich.

Liebe Grüße!

Ergänzung :
Hallo zusammen,

ich habe heute wieder ein paar Namen aufgeschnappt:

Esma & Lorelei (Schwestern)
Svea
Marli und Lilou (Schwestern)
Philippa
Annelie
Nori
Malak (-> vermutlich arabisch)
Sunny (-> afrikanisch)
Anni und Leni (Schwestern)



Rocco
Lucky (-> afrikanischer Junge)
Junis
Adnan (spanische Mutter/arabischer Vater)
Merlin
Krispin (könnte auch C sein, weiß die schreibweise nicht mehr)
Joan
Matti
Mattis
2x Matthias/Mathias welche Schreibweise gefällt euch besser
Josua

diese Namen sind mir heute in einem Kinderhaus mit 50 Kindern aufgefallen.

Ergänzung :
Hey zusammen, mal sehen ob hier noch jemand schreibt!
Ich habe wieder in einem Kindergarten hospiziert und einige spannende Namen gehört:
Gwendolin
Thomas (ungewöhnlich für einen 3-Jährigen)
Jaromil
Frido
Ismael
Kawan
Karen
Miria
Quinn
Jesko

Grüße! :-)

Antworten

little_Simba hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

little_Simba hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Gast

Lia-Sol:Ich kenne nur ein paar Mari-Sols, aber finde trotzdem, dass Lia-Sol auch schön klingt.

Fea:Ich finde, es sieht nicht nach einem Namen aus, eher so ein Mix aus Fee&Lea.

Raya:Finde ich ganz ok

Melody&Milena:Ich finde beide Namen ganz schön, vom Stil her passen sie aber überhaupt nicht zusammen

Henrika:Finde ich nicht ganz flüssig zu sprechen, wenn man es hintereinander sagt, hört es sich bei mir nach Henrike an

Sandor:habe ich noch nie gehört, mir fällt gerade auch nicht wirklich was dazu ein

Jorit:finde ich ganz schön, verbinde ich auch nicht mit einem weiblichen Namen

Siljan:klingt schön und passt auch super zum Hintergrund

Ophelia:ich mag den Namen sehr gerne... Hätte ich sowas geträumt, hätte ich es wahrscheinlich als Zeichen gewertet, aber bin mir da auch nicht so sicher :)

Ich arbeite momentan auch im Kindergarten, wenn du möchtest, kannst du gerne mal deine Meinung zu den Namen sagen...

Jonah&Elijah (eineiige Zwillinge)

Dalessandro (Halb-Italiener)

Leo (Finne&Türke)

Hope (Deutsch)

Princess (aus Nigeria)

Joycelyn (aus Kenia)

Ann-Lynn (Änn-Lynn gespr. ist auch deutsch)

Emmie (Deutsch)

Jonah (Djona gespr. Ist auch deutsch)

Hugo (Deutsch)

Leni (Deutsch)

Hailey (Deutsch)

LG

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 06.03.19 um 20:27 Uhr
Goldmarie

Lia-Sol
Sol mag ich aber diese Kombi gefällt mir nicht so sehr.
Ich kannte mal eine Mari-Sol aus Spanien das finde ich viel runder.

Fea
Klingt sehr süß. Auch ich die Schreibweise zu vereinfacht. Feeja oder Phea fände ich schöner.

Raya
Ist mir aus dem Slawischen bekannt. Die Kurzform von Raissa. Die Schreibweise Raja gefällt mir da besser das gilt aber für fast alle Namen mit J wie Maja/Jana etc. Diesem Y-Hype kann ich persönlich nichts abgewinnen. Ich mag Raja weil ich da gute Assoziationen habe aber ist im Deutschen natürlich blöd..

Melody und Milena (Zwillinge)
Melody ist mir zu sehr möchtegern und verspielt. Milena dagegen ein bodenständiger Name. Passt für mich nicht 100% zusammen.
Außerdem finde ich es immer schwierig Zwillingen zwanghaft gleiche Anfangsbuchstaben zu vergeben.

Henrika
Altmodisch aber das ist ja gerade In :-) mal was Anderes. Gefällt mir eigentlich ganz gut. Frech und stark. Ich kannte mal eine Heinrike die war richtig super.

Sandor
Erinnert mich an Sanddorn. Sander mag ich lieber.

Jorit (männlich)
Klingt für mich irgendwie weiblich.. Für solch eine Wahl muss man einfach Fan sein von nordischen Namen. Ich bin da kein Fan von..

Siljan (schwedischer Junge)
Finde ich gut mit entsprechendem Hintergrund

Ophelia
Ich glaube nicht, dass das ein Zeichen ist. Ich hatte schon oft solche Träume - auch in der SS :-) Ich denke die Namen fallen einfach weil man sich damit beschäftigt bewusst wie unbewusst.
Aber so ein Traumname fällt natürlich besonders auf weil man eben etwas hineininterpretiert und Positives mit ihm verbindet.
Aus der Distanz betrachtet finde ich Ophelia sehr Fantasy/Snobmäßig - nicht unbedingt im negativen Sinne. Wenn man sich in solchen Kreisen bewegt finde ich den völlig
OK zum Vergeben. Ansonsten nur als ZN.

LG

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 12.04.19 um 22:28 Uhr
Kimster

Lia-Sol: Find ich ganz schlimm. Das ist für mich typisch Hartz-IV. Lia geht ja noch, aber das Sol und dann auch noch mit Bindestrich...ne ne :/

Fea: Klingt für mich erfunden und unseriös. Eine Mischung aus Fee und Lea/Thea.

Raya: Kommt drauf an für wen. Für mich ist das ein indischer/arabischer Name. Zu einem Mädchen mit den passenden Wurzeln und dem Aussehen finde ich ihn schön. Ansonsten wirkt es aufgesetzt und unpassend.

Melody und Milena: Melody ganz großes No-Go. Find ich unmöglich. Milena ist schön. Aber die Kombi find ich auch ganz schlimm, weil es so zwanghaft 2 M ist...

Henrika: Naja, ganz ok. Find ich jetzt nicht umwerfend schön, aber es gibt viel schlimmere Namen. Ich finde es etwas aufgesetzt, weil Henrik recht verbreitet ist und das a hinten dran es dann so zwanghaft weiblich werden lässt. Wie als ob man einen Henrik wollte aber es dann ein Mädchen geworden ist.

Sandor: Find ich problematisch. Sander ist wesentlich bekannter und jeder wird bestimmt erstmal Sander verstehen. Ich mag die -or Endung auch nicht, find ich ziemlich aufgesetzt.

Jorit: Wirkt wie ein Tippfehler von Joris. Find ich nicht toll, weil es einfach zu ähnlich ist und man es immer falsch verstehen wird.

Siljan: Geht so. Find ich weder schlimm noch besonders schön.

Ophelia: Ist mir viel zu aufgesetzt und verspielt/zauberhaft/pompös. Kann man maximal als Zweitname machen meiner Meinung nach.

Aurelia: Besser als Ophelia auf jeden Fall, aber auch nicht mein Geschmack. Find ich auch immer noch ziemlich pompös. Außerdem ist das für mich ein typischer Name für ein Schiff.

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 19:42 Uhr
little_Simba

Ich gebe meine eigenen Kommentare nun auch mal dazu:

Lia-Sol -> hat mich am Anfang auch erstmal irritiert, nun find ichs aber interessant und wohlklingend

Fea -> ich hatte mit einer Schreibweise wie Feeja oder Phea oder so gerechnet und nicht einfach Fea. Das hat mich irgendwie enttäuscht fast, vom Klang hat es mir gut gefallen weil es eben zu dem zarten Mädchen so gut passt.

Raya -> Erinnert mich an Reier und zwangsweise an reiern... leider.

Melody und Milena ->Melody ist überhaupt nicht meins und Milena gabs in diesem Kindergarten 3 mal. Aber Milena find ich nicht schlecht.

Henrika -> hat mir früher mal echt gut gefallen und ich finds auch jetzt wieder frecht und stark.

Sandor -> er wurde tatsächlich Sandor ausgesprochen wie geschrieben und nicht original mit Sch. Ich fande es passend zu dem Kind.

Jorit (männlich)
Ich finde den Namen auch nicht eindeutig männlich, es hat mir aber richtig gut gefallen!

Siljan (schwedischer Junge)
Find ich sehr ansprechend und wohlklingend!

SCHÖNE WOCHE EUCH!

Gast

Hey:)
Ich schreibe einfach mal drauf los, was ich von den Namen halte!

Lia-Sol
Bin echt kein Fan von Bindestrichnamen, Lia ist ja noch ganz hübsch, wobei es echt ein Modename ist und gut durcheinander zu bringen mit den ganzen Leas, Linas, Lisas, etc aber was ist denn Sol für ein Name? Ich kenne es nur als das französische Wort für Boden, also für mich kein Vorname, die Kombi überzeugt mich auch nicht

Fea
Klingt sehr melodisch und weich, jedoch etwas ausgedacht oder ein Spitzname, da finde ich Freya oder Fenja schöner, gefällt mir aber irgendwie

Raya
Zwar nicht so meins aber meiner Meinung auf jeden Fall vergebbar, ich kenne auch ein Mädchen namens Raja (ungefähr 15) und es klingt nicht zu außergewöhnlich, also wem es gefällt, gerne

Melody und Milena
Melody geht gar nicht, einfach zu aufgesetzt und möchte gern Amerikaner, Milena hingegen gefällt mir sehr sehr gut, die Namen als Kombi sind mir etwas zu ähnlich durch die Anfangsbuchstaben, muss nicht unbedingt sein bei Zwillingen

Henrika
Klingt ein wenig wie eine falsche Henrike, wobei es den Namen etwas interessanter macht und trotzdem nicht zu außergewöhnlich, gefällt mir! Wird sicher nur oft Henrike genannt

Sandor
Kenne den Namen mit der Sprechweise „Schandor“ (müsste ungarisch sein), hier sehr außergewöhnlich, da gefällt mir der klassische Alexander zb besser

Jorit
Kenne nur Joris, Jorit klingt für mich eher nach einem Mädchennamen, kann ich nicht viel mit anfangen

Siljan
Gefällt mir gut, selten und nicht zu außergewöhnlich, kannte bisher nur die weibliche Form Silja, welche ich sehr schön finde

Ophelia
Mag den Namen, assoziiere ich jedoch mit Sheakespeare, da gefällt mir zb Aurelia besser, was vom Klang ja relativ ähnlich ist, und ob das nun ein Zeichen ist? Ich weiß nicht so recht... aber wenn das Gefühl gut ist bei dem Namen, warum nicht :)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

SSW

Da es von so vielen schwangeren Müttern hier wimmelt, wollte ich euch mal fragen, in welcher SSW(plus Tage)...

Namen für Buch

Hallo zusammen Also ich schreibe ein Buch und bräuchte noch Namen für meine Figuren. Kurzer Inhalt: Sophie ...