Welcher am schönsten?

Mitglied zimtchen ist offline - zuletzt online am 27.01.19 um 10:35 Uhr
zimtchen

Hallo zusammen,
Unsere Liste kürzt sich immer mehr, das ist schon einmal sehr gut, allerdings haben wir immer noch 4 Namen, zwischen denen wir uns einfach nicht entscheiden können. Nachnamen beginnt mit „W“ und endet mit „i“☺️
Vielleicht findet ihr am schönsten?

Jasmin
Tessa
Valeria
Tamara

Antworten

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online Gestern um 14:30 Uhr
Kimster

Jasmin: 5
Gefällt mir überhaupt nicht und hat auch kein besonders gutes Image.

Tessa: 3
Kann man gut vergeben, wirkt aber etwas zickig.

Valeria: 3
Schön, aber hat einen starken osteuropäischen Touch.

Tamara: 2
Gefällt mir am besten!

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Gestern um 23:43 Uhr
thea

Am schönsten finde ich Tessa

Die anderen Namen gefallen mir nicht

Gast

Guten Tag allerseits,
ich sage: Ganz klar Jasmin oder Tessa

Jasmin klingt weich und da euer Nachnamen auf i endet, finde ich Jasmin besonders harmonisch. Das geht beim Sprechen runter wie Butter. Mein Favorit.

Tessa mag ich sehr gerne und passt denke ich auch gut zu eurem Nachnamen.

Tamara und Valeria: Tamara mag ich nicht. Dann lieber Mara (?). Bei Valeria würde mich, wie bereits gesagt wurde, das VW stören. Und ich kannte mal eine extrem arrogante und selbstverliebte Valeria, daher verbinde ich mit dem Namen nichts Gutes.

Fazit: Jasmin ist absolut Top! Tessa würde auf Rang 2 folgen und Tamara und Valeria würde ich streichen. Eventuell wäre Mara noch eine Option für Euch.

Gast

Ich votiere für Tessa! Ein schöner und selbstbewusster Name, der mit eurem Nachnamen sicherlich gut harmoniert :)
Jasmin ist auch schön.
Tamara - mag ich überhaupt nicht. Klingt ziemlich monoton, da keine klangliche Abwechslung vorhanden ist. Finde ich persönlich auch leicht zickig.
Valeria ist für mich ein typischer russischer/polnischer Name, den ich nur mit entsprechenden Wurzeln vergeben würde. Wirkt hier in Deutschland irgendwie sonst fehl am Platz.

Also ich fände Tessa und Jasmin richtig gut! :)

Alles Liebe

Gast

In meinen Ohren hört sich Valeria keineswegs aufgesetzt an. Klingt stark mit einer gewissen Weichheit. Gefällt mir super gut. Valerie finde ich auch toll.
Tamara gefällt mir für ein kleines Kind einfach nicht so gut und die möglichen Spitznamen sind auch nicht so meins (z.B Tami, Tammy)
Tessa ist hingegen sehr süß für ein kleines Mädchen, aber in meinen Ohren zu süß für eine junge Frau ggf. eine Erwachsene. Hier würde auch ich zu Theresa raten. Rufen könnt ihr sie ja trzd. Tessa:)
Jasmin ist einfach nicht so meins obwohl es ganz hübsch klingt. Hat allerdings schöne Bedeutungen.

Mein Ranking:
Valeria
(Theresa)
Jasmin
Tessa
Tamara

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Heute um 08:10 Uhr
little_Simba

Hallo :-)
also ich finde Valeria wunderschön, würde ich aber nur nehmen, wenn euch die Initialien VW nicht stören.
Ansonsten mal ich Tamara und Jasmin sehr gerne!
Tessa mag ich nicht so gerne, da würde ich auf jedenfall Theresa nehmen und dann ggf abkürzen.

Meine Rangliste:
Tamara
Jasmin
Theresa statt Tessa
Valeria wegen den Initialien

Gast

Was Tessa und Valeria betrifft gehe ich mit Konrad_Jirpeel konform.
Jedoch finde ich Tamara wesentlich schöner als Jasmin.

Deswegen wäre meine Platzierung folgende:
Tamara
Tessa ( Theresa)
Jasmin
Valeria

Gast

Hallo,

Tessa - 2
Jasmin - 3
Tamara u. Valeria - 4

Alles Gute

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 15.02.19 um 17:16 Uhr
Konrad_Jirpeel

Hätte nicht gedacht, dass ich das so mal sage, aber am schönsten finde ich
JASMIN
Spontan würde ich den Namen mit Y schreiben (die Yasmin, mit der ich mal befreundet war, war deutlich netter und weniger zickig als die Jasmin aus meiner Grundschulklasse;)). An sich finde ich den Namen hübsch - also falls das grad falsch rüberkam.
TESSA
folgt knapp dahinter. Es fällt mir schwer, mir eine Tessa als Oma oder in manchen seriösen Berufen vorzustellen. So oder so würde ich die Langform Theresa vorziehen (die wäre bei mir die klare 1).
TAMARA
finde ich an sich hübsch. Nur die Vokale bieten wenig Abwechslung. Kannte mal eine sehr beeindruckende Tamara - der Name spiegelt für mich Kraft, Schönheit, Weiblichkeit, Unerschütterlichkeit wieder - und eine geniale Sängerin;)
VALERIA
klingt in meinen Ohren sehr aufgesetzt und arrogant. Abgesehen davon hättet ihr eine phonetische Alliteration, was ich nicht sehr gelungen finde.

Außer Valeria könnt ihr m. E. alle Namen gut nehmen;)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Ausgedachte Namen!

Hattet ihr auch mal einen Namen im Kopf,den es gar nicht gibt? Den ihr einfach aus eurer eigenen Fantasie g...

Aussprache Arya

Hallo, ich bin nicht schwanger, mich interessiert aber die Aussprache. Bei 'Game of Thrones' wird er 'AARI...