Geschwistername zu Sirius gesucht

Mitglied MamaVonSirius ist offline - zuletzt online am 09.10.18 um 14:23 Uhr
MamaVonSirius

Hallo alle miteinander, ich wünsche euch einen entspannten Montagmittag


Ich habe mich hier angemeldet, weil ich einen etwas "spezielleren" Namen für das zweite Kind von meinem Freund Aaron (24) und mir (20) suche. Ich bin übrigens Maya. *winkt in die Runde*

Wie schon an meinem Nickname zu erkennen trägt unser Großer den Namen Sirius, komplett heißt er Sirius Emilian und ist jetzt 2. Emilian deshalb, weil uns der Standesbeamte damals nicht glauben wollte, dass Sirius ein richtiger Name ist. Ich musste extra ein Gutachten anfertigen lassen und einen "geschlechtsbestimmenden" Zweitnamen aussuchen.

Jetzt ist das zweite Kind unterwegs und die Namenssuche ist schwieriger als gedacht. Sirius' Name wurde damals (natürlich) von Harry Potter inspiriert, wir haben aber mit Absicht einen Namen gewählt, der nicht ganz so auffällig ist. Von daher war der ZN vllt. gar nicht so doof, wenn ihm der Name später nicht gefällt, kann er sich immer noch Emilian nennen.

Unser zweites Baby wird im Februar nächsten Jahres auf die Welt kommen. Wir suchen jetzt einen passenden Namen zu Sirius und später dann einen "neutralen" Zweitnamen.

Namen aus dem HP-Universum:

Mädchen:

Aurora (Vorname der Astronomielehrerin, außerdem Morgenröte, bzw Nordlicht)
Lily (von Lily Potter)
Luna (von Luna Lovegood, außerdem Sirius = Stern, Luna = Mond)


Jungen:

Charlie (von Charlie Weasley)
Oliver (von Oliver Wood)


Sonstige Namen

Mädchen:

Estelle (der Stern)
Masha/Mascha (Stern des Meeres)
Kalani (Himmel (hawaianisch))
Sari (Licht, leuchtender Stern (finn.)


Jungen:

Elliot (Geschenk der Sonne)
Maris (Meeresstern)
Samson (die kleine Sonne)


Wir hoffen, ihr könnt uns helfen. Habt noch einen tollen Tag und strahlende Grüße von uns vier!

Antworten

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Heute um 00:21 Uhr
thea

Sirius ist mal was anderes, hört und liest man selten.

Dazu passen von eurer Liste
Aurora, Estelle & Elliot

Die anderen sind fast schon zu gewöhnlich zu Sirius.

Hübsch dazu fänd ich noch
Ophelia
Cosima
Philemon
Dorian

Gast

Huhu,

Ich geh mal weg von den Sternbildernamen. Mir ist als erstes "Severin" eingefallen. Severin(e) und Sirius passen meiner Meinung nach wunderbar zusammen, sind aber unterschiedlich genug vom Klang. Spitzname könnte "Erin" sein.

Gast

Ich finde Aurora, Estelle und Elliot sehr schön. LG

Mitglied liblikas ist offline - zuletzt online am 11.10.18 um 21:13 Uhr
liblikas

Ich bewerte erst einmal eure Liste:

Aurora 1 sehr schöner Name und passt auch super zu Sirius
Lily 5 den Namen mag ich einfach überhaupt nicht, klingt viel zu niedlich und eher wie ein Spitzname
Luna 4 eigentlich ganz schön, aber im Vergleich zu Sirius ist der Name viel zu geläufig

Charlie 5 gar nicht mein Fall
Oliver 4 Mag ich eigentlich total gerne, aber finde ich wie Luna aufgrund des Bekanntheitsgrades nicht so passend zu Sirius. Als ZN würde sich Oliver aber gut machen.

Estelle 3
Masha/Mascha 5 gar nicht mein Fall, wirkt irgendwie plump
Kalani 3 der Name an sich gefällt mir nicht so besonders, aber da euer Sohn ebenfalls einen ausgefallenen Namen hat würde es passen
Sari 5 da finde ich Sara tausend mal schöner, Sari wäre mir außerdem zu nah an Sirius

Elliot 2 passt sehr gut zu Sirius
Maris 1 einer meiner Lieblingsnamen!
Samson 6 finde ich total schrecklich, sorry


Weitere Vorschläge:

Tizian (der Geehrte)
Alexis (der Beschützer)
Timur (der Eiserne, der Kämpfer)
Lior (hebräisch: mein Licht)
Dalius (litauisch: Schicksal/Glück/Bestimmung)
Leontin (der Löwe)
Lionel (der Löwe)
Fidelis (der Treue)
Serafin (der Feurige, der Funkelnde)
Arian (persisch: der Edle, der Reine)
Nikita (der Sieger)
Quentin
Ataru (die Sonne)
Vitas/Vitus (das Leben)
Flavio (der Blonde) - keine Ahnung, ob das passen würde
Liron (hebräisch: mein Lied)
Aeneas (der Gelobte)
Kiran (Sonnenschein)
Aurel (der Goldene)
Leander
Ravi (Sonne)


Elanor (Sonnenstern, aus Herr der Ringe)
Liora (hebräisch: mein Licht)
Kiana (die Göttliche, die Strahlende, Göttin der Jagd)
Fidela / Fidelia (die Treue)
Lavinia (die Reine)
Tara (Stern)
Nuria (die Lichttragende)
Adina (die Edle)
Danica (Morgenstern)
Navina (variiert nach Herkunft, z.B. die Ersehnte oder Sternchen)
Nerea (die Meine, die Himmlische)
Aura / Aurea / Aurika / Aurela als Alternativen zu Aurora
Talia (hebräisch: Tau des Himmels)
Elva / Elvana (die Blume)
Dalia (litauisch: Schicksal/Glück/Bestimmung)
Adira (die Starke, die Mächtige)
Naiara (die Erwünschte)
Oxana (die Gastfreundliche)
Tasia (Kurzform von Anastasia)
Flavia (siehe Flavio)
Soluna (sol = Sonne, luna = Mond)
Minea
Florina (die Blume)
Davina (die Geliebte)

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online Gestern um 21:21 Uhr
Konrad_Jirpeel

Ich habe noch mal rumgesucht und hoffe, dass sich nicht zu viel doppelt.
Vielleicht ist ja was dabei. Die Namen sind nicht alle mein Geschmack, aber es sind Namen, die vom Seltenheitsfaktor zu Sirius passen.

**

Namen von Sternen/Sternbildern:
Altair (fliegender/flüchtender Adler)
Wezen (Gewicht) -> weiß nicht, ob das als Name zugelassen ist, ist aber im großen Hund
Aquila (Adler)
Lupus (Wolf)
Anwar (der Leuchtende)
Tabit (der Unerschütterliche)
Regulus (kleiner König)

Bellatrix (die schöne Kriegerin)
Kassiopeia
Libertas (Freiheit)
Hydra (Wasserschlange)
Lyra (Leier)
Aludra (die Jungfernschaft) -> auch im großen Hund

Die Griechen haben übrigens den großen Hund, in dem ja der Sirius zu sehen ist, mit dem Hund von Aurora identifiziert.

**

„Himmel“:
Caelius
Celio
Tian

Caecilia
Celia

**

„Licht“ u. Ä.:
Melchior (König des Lichts)
Neri (meine Leuchte)
Kiran (Streiflicht)
Lucius (der Strahlende)
Ignatius (der Feurige)

Eleonora (Gott ist mein Licht)
Aileen (die Strahlende)
Lucilla/Lucia/Lucy (die Strahlende)
Liora (mein Licht)
Lumina (Licht)
Lavea (die Feurige)

**

Aus Harry Potter (ich habe keine Ahnung, wer die Personen sind, aber vllt. ist was dabei):
Albus (der Weiße)
Severus (der Strenge, Ernste)
Antonin (der Unschätzbare)
Remus

Lavender (Lavendel, bläulich)
Minerva
Hermine (Kriegerin) – da denke sogar ich an Harry Potter

**

Römische Mythologie:
Aeneas (Gelobter, Gepriesener)
Amulius
Mercurio (Ware – gilt als Götterbote)
Aurelius (der Goldene)

Felicitas/Feliciana (die Glückliche)
Lavinia
Aurelia (die Goldene)

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 17:59 Uhr
little_Simba

@Goldmarie
Ja, das hoffe ich auch ;-)

Ich finde ihr habt tolle Namen vergeben! Alles Gute weiterhin!

Also ich bin erst 20 Jahre alt, bin momentan noch in Ausbildung, mein Freund und ich sind aber seit fast 5 Jahren schon zusammen und haben absolut vor eine Familie zu gründen, ich glaub innerhalb der nächsten 3 Jahre werden wir das erste Kind bekommen. Wir wollen beiden gerne eher früh Eltern werden, er hat seine Ausbildung schon fertig und ich bin nächstes Jahr dann fertig.

Viktoria hat auch noch tolle Vorschläge gemacht!
Ceres, Ophelia, Castor und Janus gefallen mir!

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 15.10.18 um 21:47 Uhr
Goldmarie

@ little_Simba

na hoffen wir mal, dass die TE genauso begeistert von unseren Vorschlägen ist wie wir es sind :)

Leonid betonen wir auf dem e. Im russischen wird er ja auf dem i betont, je nachdem wer ihn später rufen wird. Der Große heißt Valentin weil er uns einfach gefallen hat. Die Bedeutung "stark und gesund" hat uns dann letztendlich überzeugt.

Hast du denn auch schon einen konkreten Kinderwunsch oder liegt das noch weit in der Zukunft?

LG!

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online Gestern um 22:25 Uhr
Viktoria

Hui, das sind aber explizite Vorgaben für die Namenswahl

Von euren vorgeschlagenen Namen gefallen mir:

Aurora
&
Maris


Weitere Vorschläge:

Alya (ein Stern im Sternbild Schlange)
Ceres (die röm. Göttin des Ackerbaus /ein Zwergplanet)
Elara (eine Naturgöttin und das Symbol für Mutterliebe/zweitgrößter äußerer Mond des Jupiter)
Maia (die Große/ein Stern im Sterbild Stier)
Ophelia (ein Mond des Uranus/eine Gestalt aus einem Shakespeare -Stück)
Rhea (die Fließende /eine Titanin aus der griech. Mythologie /zweitgrößter Mond des Saturn)


Altair (der Fliegende/hellster Stern im Sternbild Adler)
Castor (ein Stern im Sternbild Zwillinge)
Janus (röm. Gott der Dualität/ein Mond des Saturn)
Turais (kleiner Schild /ein Stern im Sternbild Kiel des Schiffs)


Mehr habe ich jetzt auf die Schnelle nicht gefunden.

Alles Gute für euch

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 17:59 Uhr
little_Simba

Hey Goldmarie,

Kassian Oliver ist ja ne tolle Idee!
Sirius und Kassian klingt spitze, es sind beiden lateinische Namen nach einem Stern(bild).

Leonid mit diesem Hintergrund finde ich echt doppelt toll!! Wie heißt nochmal euer Großer? Hat er auch so einen Hintergrund? Wird der Name eigentlich auf dem O betont? Le-O-nid? Oder LEonid?

Aurora find ich auch sehr passend übrigens,
als Mädchen würde ich persönlich von meiner Liste Mairin, Kassia, Estina und Namida favourisieren.
Vielleicht auch ein ZN von Harry Potter?

Kassia Lily/Luna/Fleur
Mairin Lily/Luna/Fleur
Estina Lily/Luna/Fleur

Kassia Luna find ich wunderschön!!!

LG!

Mitglied Goldmarie ist offline - zuletzt online am 15.10.18 um 21:47 Uhr
Goldmarie

Hallo Maya,

ich finde es echt mutig und schön, dass ihr euer Söhnchen Sirius genannt habt :-) allerdings musste ich auch direkt an den Stern denken und nicht an die HP Reihe.

Generell die Idee von little_Simba mit den Sternen ist richtig toll!
Hier fand ich Kassian gut vergebbar. Als ZN dann vielleicht etwas aus dem HP-Universum:

Kassian Oliver


Von euren Vorschlägen gefällt mir ansonsten nur Aurora gut.
Das passt auch gut zusammen - Sirius und Aurora

Wir haben das im Übrigen auch ähnlich gemacht. Unser 2. wird Leonid heißen, nach den Leoniden im November wo auch ET ist.
Vielleicht könnt ihr mal gucken welche Sternenkonstellation am ET über euren Köpfen steht - nur so als Denkanstoß.

Viel Erfolg und liebe Grüße,
Goldmarie

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online Gestern um 21:21 Uhr
Konrad_Jirpeel

Meinen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Mit Harry Potter (oder Fantasybüchern im Allgemeinen) konnte ich noch nie viel anfangen, also hab ich keine Ahnung davon. Ich bewerte trotzdem mal:)
Wenn der Name Sirius aus Harry Potter kommt, sprecht ihr ihn dann Englisch aus? Ich würde ihn spontan einfach so sprechen, wie er da steht.

AURORA:
Außergewöhnlich, selten, in meinen Ohren etwas aufgesetzt, aber man kann etwas damit anfangen – klingt also vertraut.
LILY:
Ist für mich ein Spitzname, würde ich auch spontan mit zwei L schreiben. Ich würde eher Lilian o. Ä. vergeben und den Namen abkürzen. Das klingt für mich vollständiger und vor allem weniger süß. Neben Sirius ist mir der Name zu häufig/normal
LUNA:
Extrem austauschbar mit allen anderen Mädchennamen die mit L anfangen und A enden – und das sind eine Menge. Empfinde ich daher als langweilig. Auch dieser Name ist mir neben Sirius zu bekannt.
Von diesen Namen würde ich definitiv Aurora wählen, weil er vom Stil (selten, außergewöhnlich, etc.) am besten zu Sirius passt. Lily und Luna wirken auf mich ehrlich gesagt, als hätte die Kreativität nur für Sirius gereicht … (nicht anklagend gemeint).

CHARLIE:
Spitzname. Wenn, dann Charles und abkürzen. Obwohl ich einen englischen Namen ohne entsprechenden Hintergrund seltsam finde.
OLIVER:
Den Namen mag ich einfach nicht.
Beide Jungsnamen finde ich als viel zu vertraut neben Sirius. Ich würde – unabhängig vom Gefallen des Einzelnamens – keinen der Namen wählen (s. o.)

ESTELLE:
Super gut machbar. Der Name ist zwar selten, aber doch vertraut.
MASHA:
Wirkt auf mich wie ein Spitzname. Okay, aber nicht wirklich mein Geschmack. Erinnert mich irgendwie an Matsche …
KALANI:
Okay, aber ich hab’s nicht so mit I-Endungen.
SARI:
Ist für mich ein Kleidungsstück, kein Name. Klingt ungeachtet dessen extrem niedlich – kenne genug Saras, die so genannt wurden.

ELLIOT:
Okay. Im englischen Raum mag ich den Namen. Fände ich hier ohne entsprechende Wurzeln zwar seltsam, ist aber machbar, da der Name doch recht bekannt und einfach auszusprechen ist. Die Bedeutung ist übrigens „mein Gott ist JHWH“ oder „edles Tor“
MARIS:
Wirkt auf mich wie eine verkappte Form von Marius, ist aber machbar. Besonders schön finde ich den Namen nicht.
SAMSON:
„der Sonnenling“. Ein definitives Nein. Der Name haftet viel zu sehr an dem biblischen Richter und dem Bär aus der Sesamstraße. Ich empfinde ihn als extrem unpassend – und das sage ich als Christ, der außergewöhnliche, christliche Namen cool findet:)

Ich mache jetzt mal keine weiteren Vorschläge, weil ich nicht den Eindruck habe, euren Geschmack treffen zu können und von Harry Potter eh keine Ahnung habe. Sollte mir noch etwas einfallen, melde ich mich aber.
An sich ist little_Simbas Idee, wieder ein Sternenbild zu verwenden, nicht schlecht. Informiert euch da doch mal.
Bei vorname.com gibt es unter "Vornamensinspirationen" verschiedene Listen für seltene Namen u. A. auch eine Liste für Namen von Sternen. Guckt da doch mal.

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 17:59 Uhr
little_Simba

Hey liebe Maya,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum zweiten Kind!!
Ich bin übrigens so alt wie du, aber noch in Ausbildung und die möchte ich ganz gerne fertig bringen bevor ich Mama werden will. Aber ich möchte wirklich gerne bald ein Kind haben Name eines Stern (Sterzeichen Zwillige), lateinischer Name
Antaris -> größter Stern im Tierkreiszeichen, griechischer Name
Danico -> Morgenstern, hebräischer Name
Eridon -> schönster Stern am Himmer, albanischer Name
Phineas, Finias, Finjas -> Orakel, griechischer Name
Kassian -> Form von Kassiopeia, Name eines Sternenbildes
Keivan -> Stern, König der Welt, persischer Name
Kieron -> Stern des Sternbild Schütze, lateinischer Name
Mirjo -> Stern über dem Meer, israelischer Name
Namid -> Sternentänzer, indianischer Name
Orion -> Sternenbild Orion, lateinischer Name

Mädchen:
Kassiopeia (Kasjopeya gespr.) -> Name eines Sternbildes, lateinischer Name
Kassia -> Kurzform von Kassiopeia
Carmela, Carmen, Carmina, Carmelia -> Sternenhimmel, spanischer Name
Danica -> Morgenstern, Venus, hebräischer Name
Esraina -> Stern auf persisch
Estina -> Stern, Form von Estelle
Gemma -> Sternenbild Gemma, lateinischer Name
Lanessa -> leuchtender Stern, baltischer Name
Mairin -> Stern der See, irischer Name
Mariella, Marilia -> kleiner Stern
Marisa -> als Form von Maris
Merisa -> Stern des Meeres, arabischer Name
Mirja -> Stern über dem Meer, israelischer Name
Namida -> Sternentänzerin, indianischer Name

Soooo, da hab ich jetzt ne Menge schönes herausgesucht!
Schreibt gerne mal, was euch gefällt und ob ich noch weiter suchen soll :-)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Bewerten!!!

Hi bin Lilli, 20 und bekomme bld eine Tochte! So sind meine Vorschläge: Malina Enya Antomia Elissa Janie Li...

Name für Hase

Hallo! Hat irgendjemand eine Idee, welcher Name zu einem weiblichen schwarz-weiß gepunkteten Hasen passt?? ...