Bitte Bewerten - deutsche Namen

Antworten

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 17.06.18 um 21:41 Uhr
Katarina94

Ah, Milla sehe ich auch in eurer Liste. Mila finde ich toll. Das zweite "l" ist ein bisschen viel des Guten ...

Mitglied Katarina94 ist offline - zuletzt online am 17.06.18 um 21:41 Uhr
Katarina94

Bianca finde ich toll. Karla ist auch noch ganz schön. Alles andere würde ich nicht vergeben. Anstatt Anka, wie wäre es mit Anika? Den finde ich sehr schön. Bei den Jungsnamen finde ich leider überhaupt nichts schön.

LG Katarina

Mitglied Karline ist offline - zuletzt online am 26.05.18 um 11:54 Uhr
Karline

Ich mach auch mal mit.:

Mädchen:

Anka: erinnert mich auch an Anker. Lieber Anna oder Annkathrin

Anneke: super toll!

Bianca: mag ich leider gar nicht. Kann gar ich erklären warum.

Constanze: wirkt bieder finde ich. Und die im Süden sagen bestimmt. Conschtanze *fürcht*

Ina: Ist okay. Ida fände ich total schön.

Karla: find ich gut. Die Bedeutung "frei" gefällt mir.. Und ich denke an Karla kolumna. Ich stell mir eine schlaue, aktive und unabhängige Frau unter dem Namen vor. Ich selbst würde ihn nur nicht vergeben, weil er meiner Meinung nach nicht zu Blonden passt. (manche Namen haben für mich einfach Haarfarben xD)

Laurentia: hübsch, ungewöhnlich und kennt trotzdem jeder.

Milla: wie Miller? Ich müsste immer an den Nachnamen denken.

Jungen:

Claas / Klaas: sehr hübsch
Daan: auch richtig toll!
Laurent bzw. Laurenz: schöne Bedeutung. Klanglich nicht so meins. Laurenz jedoch besser als Laurent. Den wird bestimmt jeder erstmal französisch aussprechen. Und das empfinde ich als unpassend. Es sei denn, ihr wohnt im Grenzgebiet zu Frankreich. Dann ist er in Ordnung.

Mirko: mag ich klanglich nicht. Dieses "irk" in der Mitte.... Klingt in meinen Ohren einfach nicht schön.
Vielleicht Miro? Das find ich besser. Oder Mark.

Mitglied EllaEhning ist offline - zuletzt online am 25.05.18 um 17:06 Uhr
EllaEhning

Hey ihr,
Meine Schwester wird höchstwahrscheinlich Karla für ein Mädchen nehmen und falls es ein Junge wird, wird er Laurent heißen. Laurent - deutsch ausgesprochen. Klar, viele werden ihn sicherlich zuerst “Loroh“ nennen aber sie findet die deutsche Aussprache schöner und hofft, dass sich die Leute in ihrem/seinem Umfeld schnell an die deutsche Aussprache gewöhnen.

Grüße, Ella

Mitglied Tini_Mar ist offline - zuletzt online am 30.05.18 um 13:10 Uhr
Tini_Mar

Hallo,

ich geb auch mal meine Meinung ab.

Anka: erinnert mich zu stark an den Anker. Vielleicht eher Anke
Anneke: find ich eigentlich ganz süß
Bianca: ist nicht so meins
Constanze: ist in Ordnung
Ina: ist schön, klingt aber für mich immer zu sehr nach einer Abkürzung
Karla: mein Favorit von den Mädchennamen, find ich sehr schön
Laurentia: ist mal was anderes, find ich gut
Milla: Mila fänd ich schöner



Claas / Klaas: wenn dann Klaas (also mit K), ist in Ordnung
Daan: niederländischer Name, find ich sehr schön
Laurent bzw. Laurenz: Laurenz find ich zu hart, Laurent find ich schön, egal ob deutsch oder französisch ausgesprochen
Mirko: find ich auch schön

LG

Gast

Hallo, ich mag auch mal meine Gedanken dazu aufschreiben..

Anka : Ist für mich irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes.. erinnert mich auch sehr an den Schiffsanker. Alternativen wären: Anna/Anne/Anke

Anneke : gefällt mir ausgesprochen gut. Hat einen guten Klang und ist noch kein Modename.

Bianca : ganz okay. Kann man vergeben aber der Name reißt mich nicht so vom Hocker.

Constanze : finde ich persönlich nicht so wohlklingend. Er wirkt auf mich sehr ernst.

Ina : kurz und knackig. Kennt jeder, versteht jeder und klingt super. Ich mag den Namen

Karla : wunderschön! Auch in der Schreibweise mit C. Ein Name, der recht selten anzutreffen ist aber wenn man ihn hört, kennt und versteht ihn jeder.

Laurentia : Würde ich nur als Zweitname vergeben. Klingt für mich zwar ganz hübsch aber ich empfinde ihn gleichzeitig auch als sehr edel, vornehm und etwas zu viel des Guten

Milla : Finde ich klasse! Besser als Mila in meinen Augen. (Mila heißen schon so viele..)



Claas / Klaas : ein toller norddeutscher Name. Würde hier die Schreibweise Klaas bevorzugen.

Daan : hmm, naja. Für mich ist er zu kurz. Und den Klang finde ich auch nicht so schön, eher langweilig

Laurent : Viele würden ihn sicher französisch aussprechen. Deswegen würde ich eher zu
Laurenz : raten. Ein sehr schöner Name, den man nicht allzu oft hört.

Mirko : wie schon jemand gesagt hat: ist für mich auch eher 80er Zeit oder so. Mag ich nicht wirklich.


Von den Namen gefallen mir Anneke und Karla echt gut für Mädchen.
Für Jungen mag ich Klaas und Laurenz von der Liste am meisten.

Gast

Hallo,

Claas, Laurenz u. Constanze gefallen mir.

Alles Gute

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Gestern um 21:33 Uhr
thea

Anka
erinnert an den Anker. Ist vom Klang her auch recht grob

Anneke
eine nette Alternative zu Annika, wirkt freundlich und auch ein wenig niedlich

Bianca
klingt irgendwie spitz und gleichzeitig kindlich. Nicht meins

Constanze
ein strenger aber auch solider Name. Der Klang gefällt mir nicht besonders gut, weil zu steif und so gar nicht feminin

Ina
sehr spitznamig, viele Frauennamen enden auf -ina. Im Klang aber ganz angenehm

Karla
cooler Name, sehr klar und direkt mit einer guten Bedeutung. Auch Charlotte oder Carlotta finde ich gut

Laurentia
zu aufgesetzt und zu blumig für meinen Geschmack

Milla
mir gefällt Mila besser. Milla mit einem kurzen i und schnell gesprochen hinterlässt einen gehetzten, etwas derben Eindruck



Claas / Klaas
klingt für meine Ohren etwas ältlich. Niklas fände ich besser

Daan
okay, aber auch nicht wirklich toll. Die Schreibweise Dan würde mir besser gefallen

Laurent
französisch gesprochen etwas schwierig in Deutschland. Die Chance ist recht hoch, dass er gesprochen wie geschrieben wird oder aus dem eleganten Laurent ein schnöder "loro" wird

Laurenz
find ich schon besser und vor allem für hiesige Gefilde einfacher, was die Aussprache anbelangt

Mirko
würd ich in 80er einordnen, gefällt mir klanglich nicht

Mitglied A-L ist offline - zuletzt online am 22.05.18 um 21:55 Uhr
A-L

Hey,
ich bewerte auch mal.

Anka: gefällt mir sehr gut ist nicht so häufig. Annika fänd ich aber auch sehr schön, ist bei uns auch recht selten.

Anneke: tut mir leid aber gefällt mir überhaupt nicht. Denke der Name ist etwas für Leute, welche im Norden wohnen.

Bianca: Kenne eine Bianca, welche sehr eingebildet ist von dem her überhaupt nichts.
Finde aber auch das er recht altgebacken ist.

Constanze: Finde ihn auch recht altbacken und eher etwas für eingebildete Leute. Außerdem find ich ihn recht lang.

Ina: Gefällt mir sehr gut. Kurz und knackig.

Karla: Gefällt mir auch total gut. Würde aber CARLA bevorzugen.

Laurentia: siehe CONSTANZE und BIANCA

Milla: Gefällt mir gut. Ist besser als Mila, welcher mittlerweile sehr ausgelutscht ist.

Klaas/Claas: Gefällt mir auch sehr gut ist nicht zu lang und hört sich gut an.
Ich würde die Schreibweise Klaas bevorzugen.

Daan: habe ich noch nie gehört. Finde ihn jetz aber so vom hören auch nicht so schön.

Laurent/ Laurenz: ist zwar ein bisschen länger, jedoch sind beide sehr schöne Namen.

Mirko: Gefällt mir persönlich auch nicht. Da gefällt mir Laurent oder Laurenz und Klaas um einiges besser.

Gruß Anna-Lena

Gast

Hallo,

Ich gebe meinen Senf dazu ab:

Anka: Hab ich noch nie gehört, klingt im ersten Moment aber ganz nett, auch wenn ich es nicht für deutsch gehalten hätte (vielleicht bin ich auch einfach ahnungslos?)

Anneke: ich würde Annika bevorzugen, aber im Norden von DE ist Anneke auch nett, ich kenne eine kleine Janneke, ist vielleicht eine schöne Alternative

Bianca: da muss ich immer an Bernhard und Bianca denken (Mäusepolizei oder so), aber wenn man das nicht kennt, dann ein hübscher Name, für ein kleines Mädel süß und später erwachsen genug

Constanze: je nachdem, wo man wohnt, wird eine Konschtanze draus, aber in anderen Regionen ganz nett, ein bisschen ernst vielleicht

Ina: wäre mir ein bisschen kurz alleine, aber ok. Wie gefallen euch Insa oder Inga? (Wenn letzteres nicht zu sehr Kinder aus Bullerbü ist)

Karla: ich hätte es spontan mit C geschrieben, aber sonst schön, kennt jeder aber nicht allzu häufig

Laurentia: eigentlich sehr schön, wirkt aber vielleicht ein bisschen over-dressed, als Zweitnamen finde ich, ist der Name besser geeignet

Milla: hübsch und unkompliziert, gefällt mir sehr gut, Mila gäbs noch als Alternative, finde ich aber nicht besser

Claas / Klaas: im Norddeutschen ganz ok, sonst würde ich das eher nicht vergeben, wenn, dann mit K

Daan: puh, mein Fall ist es nicht, wäre mir zu kurz und mit dem doppelten a auch zu kompliziert, warum nicht Daniel und das dann Dan abkürzen?

Laurent/Laurenz: sehr schön, würde ich der Einfachheit halber mit z schreiben, aber auf jeden Fall super schön

Mirko: klingt sehr hart, irgendwie unnahbar, ich mag's nicht, aber objektiv gesehen spricht wenig dagegen

Beim Lesen sind mir spontan Konstantin/Constantin, David, Nicholas und Frederik für einen Jungen und Belinda, Minna, Adelie und Annika eingefallen. Weil ich nicht weiß, ob ihr noch Vorschläge wollt, belasse ich es erstmal dabei.

Liebe Grüße

Mitglied Konrad_Jirpeel ist offline - zuletzt online am 17.10.18 um 19:48 Uhr
Konrad_Jirpeel

Dann leg ich mal los...

Mädels:
ANKA: Ist für mich die Kurzform von Ann-Katrin und ähnlichen Namen. Anke geht eher.
ANNEKE: ganz hübsch, passt im Norden besser als im Süden
BIANCA: wäre nicht meine Wahl aber durchaus machbar, selten
CONSTANZE: ganz nett
INA: mittlerweile, glaube ich, ziemlich im Kommen. Wäre mir persönlich zu kurz
KARLA: Ich würde Carla schreiben. Ganz gut.
LAURENTIA: Empfinde ich als sehr übertrieben, irgendwie möchtegern-vornehm
MILLA: wenn Mila, haut mich aber nicht um

Jungs:
CLAAS/KLAAS: ganz nett, würde eher Klaas nehmen
DAAN: Ich würde es Dan schreiben. Gefällt mir sehr gut, würde es allerdings selber aufgrund der Kürze nicht wählen. Vllt. ein (stummer) ZN dazu
LAURENT: Ist für mich Französisch, würde ich auch immer so aussprechen
LAURENZ: ganz gut.
MIRKO: Ganz gut

Es ist kein Name dabei, der mich umhaut, aber das ist persönlicher Geschmack.
Eher abraten würde ich von Anka, Laurentia, Milla und Laurent; die anderen Namen sind alle gut vergebbar. Man hat sie zwar schon mal gehört, kennt aber nicht unbedingt jemanden, der so heißt, was Kriterien sind, nach denen ich mich bei der Namenswahl auch richten würde.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Ich habe mein Baby verloren

Ich bin so unglücklich. Vor Kurzem hatte ich einen Unfall und habe mein Baby verloren. Ich war im 7. Monat....

Hilfe!!!

Hallo, mein Name ist Stella und ich bin 15 Jahre alt. Vor etwa 3 Wochen habe ich erfahren, dass ich noch ei...

zweitname zu ava!

Hey, unsere maus soll ava heißen, deutsche Aussprache! Der Name allein klingt zu kurz zum Nachnamen deshalb...