Töpfchentraining

Mitglied Liebesengel ist offline - zuletzt online am 26.11.17 um 13:54 Uhr
Liebesengel

Guten Abend euch allen.
Mein Sohn Moritz ist fast zweieinhalb (2 Jahre und 4 Monate) . So langsam möchte ich mit dem Töpfchen anfangen aber sobald ich ihm versuche die Hose herunter zu ziehen und die Windel anzumachen fängt er an zu weinen. Mit einem Toilettensitz ist es genau dasselbe. Aber er setzt sich mit Sachen freiwillig auf das Töpfchen und möchte auch Toilettenpapier haben. Habt ihr eine Idee wie ich das in den Griff bekommen kann oder bin ich zu voreilig?

Antworten

Gast

Abwarten und dem Kind Zeit lassen. Alles sollte im Tempo des Kindes geschehen. Bei solchen Dingen muss man weder das Kind noch sich selbst stressen. Früher oder später wird es jedes gesunde Kind lernen.
Ps. Töpfchen hatte keins meiner Kinder. Sie gehen von Anfang an (mit Toiletten Sitz) auf die Toilette. Sie wollen es schließlich genau so wie die Erwachsenen machen.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Jungenname gesucht

Hallo zusammen. Wir(Sophia (26)und Milan(27) )suchen einen schönen und modernen Namen für unser erstes Baby...

Familienzuwachs ♥

Hi, Mein Verlobter Niclas (23) und Ich (21) erwarten unser 1. Kind. Wir wollen nicht wissen was es wird, de...