Bitte nochmal um Abstimmung Jungenname

Gast

Hallo ;)
Hilft ihr mir nochmal beim Abstimmen?

Danke und lg

Leo

Leonidas

Leano

Antworten

Mitglied NadjaW ist offline - zuletzt online am 18.02.17 um 19:02 Uhr
NadjaW

Meine reihenfolge:

leonidas > leo > leano

mir gefällt leonidas entgegen meiner vorredner, klingt besonders und man kann den spitznamen leo draus machen. der name wirklich allerdings recht lang. (dazu: ich habe gerade eine tochter namens naliandra bekommen, der name hat auch vier silben, aber bei leonidas kommt mir der name nicht so flüssig über die lippen wie bei naliandra.) deswegen würde ich ihn vermutlich leonidas nennen, aber von beginn an mit leo küprzen.

alles gute für die weitere namenssuche!

nadja xxx

Gast

Hallo, ich bin auch für Leo!
Alles Gute

Gast

Ich schließe mich der Leo Fraktion an!

Toi, toi, toi

Mitglied Strawberry_Kiss ist offline - zuletzt online am 11.08.17 um 21:12 Uhr
Strawberry_Kiss

Leonidas und Leano gefallen mir leider gar nicht. Da sehe ich auch viel Hänselpotenzial, sorry.

Leo ist schon vergebbar, aber für mich eher ein Spitzname oder eines Katers. Wie ich schon geschrieben hatte, würde ich Leonard nehmen.

Mitglied Namensgeplauder ist offline - zuletzt online am 04.06.17 um 10:32 Uhr
Namensgeplauder

Guten Abend MamaLove,

Leonidas könnt ihr von der Liste streichen. (Schreibe ich jetzt einfach mal so frech hin.) Der Name ist unschön. Tut mir Leid.

Leo ist schön. Leonas wäre aber um Vieles schöner, ebenfalls Lennard, Leonard (ohne h).

Leano klingt nach einem Italiener. Falls ihr Südländer seid, dann könntet ihr diesen Namen wählen.
Ist aber eher gewöhnungsbedürftig und eher.. naja.. wie soll man sagen.. befremdlich und ungewohnt. Es passt eigentlich nur zu einem Italiener-, Spanier-, Portugiesen- Junge etc.

Leonidas passt nur zu einem Griechen.
Abgesehen davon ist der Klang des Namens so "schwer" und umständlich zu sprechen. Der Name wirkt einfach "schwer" und dunkel.

Was habt ihr für eine Nationalität?? Vielleicht hilft das bei der Abstimmung bzw. Entscheidung weiter? Dann könnte man besser abwägen, welche Namensform passt.


Aber ich stimme jetzt einfach mal für LEO. Das Kind wird ja auch in Deutschland aufwachsen (nehme ich zumindest an).
Da passt Leonidas überhaupt nicht und Leano ist wie gesagt zu südländisch.


Also meine Stimme geht an den Namen: Leo


Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Liebe Grüße!

Mitglied little_Simba ist offline - zuletzt online Gestern um 19:20 Uhr
little_Simba

Dann bin ich für Leano und hoffe der Spitzname wird nicht Lea ;-)
Zu einem deutschen Nachnamen würde mir aber keiner von beiden gefallen, dass klingt zu selbstverliebt und arroganz...
Zu einem deutschen Nachnamen gehen nur Leo, Leopold und Leonard/Leonhard

Mitglied thea ist offline - zuletzt online Gestern um 02:19 Uhr
thea

Leo ist schön. Mein Favorit.

Mitglied Lyda ist offline - zuletzt online am 17.08.17 um 13:34 Uhr
Lyda

Hallo,

von den drei Namen am ehesten Leo, ansonsten finde ich, wie gesagt, Leonid ganz hübsch.

Liebe Grüße!

Gast

Hallo, wenn's unbedingt einer von denen sein muss, dann Leo!
Alles Gute

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Andere Plauderecken im Archiv

Unsere Engel sind da (:

Gestern, am 8.1.2014 um 17.32 und um 17.41 Uhr sind unsere Zwillinge Luis und Sofia geboren worde. Leider 5...