Lange, klassische Vornamen gesucht...

Mitglied Ela ist offline - zuletzt online am 23.01.17 um 21:47 Uhr
Ela

Hallo zusammen,

mein Mann und ich dürfen nun bald zum ersten Mal einen Vornamen vergeben :). Leider sind wir uns bei der Auswahl der Vornamen noch sehr uneinig. Vielleicht hat ja hier der ein oder andere noch einen Tipp für uns?

Gesucht sind:
-Jungen- und Mädchennamen (wir wollen uns überraschen lassen)
- eher lang (drei- bis viersilbig) da kurzer, einsilbiger Nachname
- soll eher in Richtung "klassisch" gehen
- soll eher nicht allzu häufig sein (jenseits der Top 30)
- wir haben festgestellt, dass wir Namen mit Buchstaben e,o,t,r mögen

Hier mal ein paar Beispiele, die zumindest einem von uns gefallen, damit ihr einen Eindruck von unseren Geschmäckern sehen könnt:

Mädchen:

-Antonia / Theresa (gefällt mir, meinem Mann nicht)

-Susanne (leider nicht mehr vergebar, da unsere Nichte schon so heißt)

-Dorothea (gefällt meinem Mann, mir nicht)

Jungen:

- Jeremias (gefällt mir, meinem Mann nicht)

-Samuel (gefällt meinem Mann, mir nicht)

-Jonathan (gefällt uns beiden, leider jedoch "negativ besetzt" durch mehrere Jonathans, die wir kennen)

Wir würden uns über weitere Ideen/Anregungen sehr freuen!

LG, Ela

Antworten

Mitglied Lyda ist offline - zuletzt online Heute um 12:06 Uhr
Lyda

Hallo,

zu den Buchstaben o, e, r und t ist mir zuerst
Leonora, Leonore sowie
Eleonora, Eleonore eingefallen,
vielleicht gefallen euch diese Namen ja.

Valerie würde ich auch so aussprechen wie ihr.

Adela und Adele finde ich beide wundervoll, dass Adele evtl. englisch ausgesprochen wirf, kann ich nicht bestätigen. Ich kenne zwei kleine Adelen :) Und ich würde beide Namen auf dem mittleren e betonen.
Adelina
Adalina
Adelena
Adalena
Adelia
fallen mir in dieser Richtung noch ein. Ansonsten:

Amadea
Alexandra
Adriana, Adriane
Amilia
Anneliese
Annelie
Annemarie
Cecilia
Charlotte (ist aber in den Top30, glaube ich)
Clarissa
Cassandra (vielleicht nicht ganz soo klassich)
Elisa, Elise, Elisabeth, Lisabeth
Emilia, Emilie ("Emilje")
Emilina
Emmeline
Felicia, Felicitas
Flavia
Gabriela, Gabriele
Helene
Hermine
Henrietta, Henriette
Isabella, Isabelle
Juliana, Juliane
Karlina, Karline (auch nicht unbedingt klassisch)
Laeticia, Letizia
Leandra
Mariella, Marielle
Marietta, Mariette
Marlena, Marlene
Marlina, Marline
Mathea
Naemi, Noemi, Naomi, Noomi
Nicolina, Nicoline
Odilia, Odilie
Ottilia, Ottilie
Olivia
Romina
Tamara
Thaddea
Thalia
Tizia, Tiziana
Viktoria

Alexander
Andreas
Antonin
Benjamin
Benedikt
Benaiah
Constantin
Corbinian
Domenik, Dominik
Emilian
Frederik
Florentin
Gideon, Gedeon
Leander
Leonard, Leopold
Mathias
Nicolas
Oliver
Phelias
Phineas
Severin
Valentin

Liebe Grüße!

Mitglied Ela ist offline - zuletzt online am 23.01.17 um 21:47 Uhr
Ela

Vielen Dank schon einmal für eure zahlreichen Vorschläge! :) Wir werden uns diese in den nächsten Tagen nochmals in Ruhe ansehen.

Den Vornamen Adele, wie von Viktoria vorgeschlagen, hatten wir uns auch schon überlegt. Eigentlich gefällt er uns, sind uns aber unsicher, ob hier potentiell die Gefahr besteht, dass der Name englisch ausgesprochen wird aufgrund der Popularität der gleichnamigen Sängerin. Alternativ hatten wir "Adela" überlegt. Würdet ihr hier den Namen spontan "Adeeela" ( Betonung auf e) oder "Adälla" (schnelles l) aussprechen?

Bei dem Vornamen Valerie, wie von Thea vorgeschlagen, sind wir uns auch bei der Aussprache etwas unsicher. Spontan würden wir den Voranmen "Val-er-ie" aussprechen, bzw. wir haben auch im Bekanntenkreis eine Valerie, die diese Aussprache verwendet. Laut baby-vornamen ist die Silbentrennung jedoch anders: "Vale-rie" ( "rie" also zusammenhängend ausgesprochen, ähnlich wie bei "Marie"). Wisst ihr, welche Aussprache "korrekt" ist, bzw. wie der Vorname dann von den Leuten vermehrt ausgesprochen werden würde?

Auf dem ersten Blick ist uns bei den Jungen noch der Name Theodor ins Auge gesprungen :). Sehr schöner Name & er enthält auch sämtliche unserer "Lieblingsbuchstaben", wie wir festgestellt haben :). Ein kleiner Haken hierbei: Unser Nachname beginnt mit einem "R". Empfindet ihr es als Stilbruch, wenn der letzte Buchstabe des Vornamens dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens entspricht? Es wird ja immer davon abgeraten...

Vielen lieben Dank nochmal! Ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2017!

Gast

Guten Morgen und Glückwunsch zur Schwangerschaft,

Augustin
Benedikt
Benjamin
Christoph/ er
Claudius
Frederik
Fridolin
Jasper
Jeremias
Julius
Kasimir
Konstantin
Leander
Mathias
Maximilian
Nicolai
Nicolas
Sebastian
Valentin

Annemarie
Annmari
Carlotta
Carolina
Caroline
Charlotte
Constanze
Farina
Franziska
Frederike
Henrike
Katharina
Kathrina
Leandra
Liandra
Magdalena
Malaika
Mareile
Marisa
Mathea
Maxima
Nastassja
Paulina
Pauline
Stephanie
Valentina
Verena

Guten Rutsch und ein gesundes 2017

Mitglied Viktoria ist offline - zuletzt online am 15.02.17 um 22:44 Uhr
Viktoria

Jungen:

Alexander
Benedikt
Clemens
Cornelius
Dominik/Domenik
Emanuel
Ferdinand
Julius
Justus
Laurenz
Leopold
Ludwig
Nathan(ael)
Oliver
Raphael
Richard
Theodor
Tilmann
Tobias
Valentin
Vincent



Mädchen:

Adelheid
Adele
Antonia
Aria(d)ne
Elisabeth
Ernestine
Felicitas
Florentine
Franziska
Frederieke
Helene
Hermine
Juliane
Marlene
Philippa

Alles Gute und liebe Grüße von Viktoria mit Daniel Aaron (5), Oliver Gabriel (fast 2) und Julius Benjamin (3 Monate)

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Andere Plauderecken im Archiv

Zwillinge

Hallo, ich heiße Caro und bin vor ein paar Tagen 27 geworden. Vor ca. 3 Monaten haben mein Verlobter und ic...

Suche name für mein Enkel

Hi habe Heute erfahren das meine 16 Jährige Tochter im 8 Monat Schwanger ist. Sie hat ihre Tage noch bekomm...

Ameline, Amelie oder Louisa

Hallo liebe (werdende) Mamas, mein Name ist Miriam und ich bin schon des längeren auf der Suche nach den ri...