Drillinge !wir brauchen namen:)

Mitglied Lilli12234471 ist offline - zuletzt online am 22.07.16 um 09:27 Uhr
Lilli12234471

Hallo mein Name ist Lilliana ich bin 20 jahre alt und bei mir und meinem freund sind drillinge (3Mädchen) im anmarsch..Ich bin in der 30ssw.. und ich bin mir bei den Namen sehr unsicher und würde gerne eure Meinung darüber wissen wollen .. Oder sogar ein paar Vorschläge. :)

Emilia-Zoë
Noelia-Estelle
Lotta-Faye

Ich danke euch schon mal im voraus!

Ergänzung :
Ich wurde gehackt ! Bitte meldet den Account der da kommentiert hat !

Antworten

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 14:29 Uhr
Ninilove

Hab ich gemacht, aber Lilliana, wie sprecht ihr denn jetzt Noelia aus?
Wie siehts bei dem Namen Lotta jetzt aus? Bleibt er so, oder wird ein Charlotta oder so draus?
LG Ninilove

Mitglied Lilli12234471 ist offline - zuletzt online am 22.07.16 um 09:27 Uhr
Lilli12234471

Bitte meldet den Account das bin nich ich!
Jemand mit dem Namen serafina schreibt als "ich" unter die Kommentar! !

Lilli12234471 hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Mitglied Sarafina654 ist offline - zuletzt online am 18.01.17 um 16:40 Uhr
Sarafina654

Ninalove wir sprechen den Namen auf auf das e betont aus also Noeeeeelia :)

Bei lotta überlegen wir ehrlich noch aber wir finden da vllt da gut wenn der Name auch auf Lia endet das sie alle was gemeinsam am Namen haben

Gast

Liebe Lilliana,
Ich finde die Namen Emilia und Noelia sehr schön! Aber ich finde Lotta passt da nicht. Doppelnamen würde ich bei Drillingen weglassen. :)

Nyah, Zora, Sara, Mila, Roxana, Lea, Leanne sind noch Schöne Namen. ...

Emilia, Noelia und Sara oder
Emilia, Roxana und Noelia würde passen.

Viel Glück!

Gast

Liebe Lilliana,
Ich finde die Namen Emilia und Noelia sehr schön! Aber ich finde Lotta passt da nicht.

Nyah, Zora, Sara, Mila, Roxana, Lea, Leanne sind noch Schöne Namen. ...

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 14:29 Uhr
Ninilove

Hallo zusammen,
ich wollte noch was zum Namen Noelia sagen, also ich kenne ein Mädchen, das heißt Noelia und sie wird No-E-lia ausgesprochen, also das E besonders betont, aber alle anderen Silben auch deutlich betont, No-eeeee-lia.
Mal die frage an Lilliana die PE Erstellerin, wie sprecht ihr Noelia denn aus?
Noe-liiiiiia, Noeeeeelia oder No-ellll-ja???

LG Ninilove

Gast

Hallo :)

Noelia, Emilia und Lotta sollen also bleiben. An sich sind die Namen ja okay, aber ich sehe das wie ein paar andere hier auch, dass Noelia und Emilia zu ähnlich sind.
(@sarahmg Noelia wird "No-elja" gesprochen, also wie Emilia auf dem dritten Buchstaben betont)

Statt Emilia würde ich daher Emilina o.ä. bevorzugen.

Auch Lotta würde ich nicht so nehmn, sondern als Spitzname z.B. von Carlotta.

Emilina, Noelia und Carlotta wäre super :)


LG

Mitglied sarahmg ist offline - zuletzt online am 27.08.16 um 15:08 Uhr
sarahmg

Okay,
Emilia
Noelia und
Lotta

mich persönlich stört es nicht, dass die ersten beiden Namen auf lia enden weil sie nicht gleich betont werden. Bei Emilia liegt die Betonung ja auf dem "mi", bei Noelia auf dem "lia". Zu mindest hätte ich es so ausgesprochen. Als alternative fände ich auch Emiliana oder einfach nur Noelle, da der Name ein Unisex-Name ist.

Lotta finde ich schön, allerdings hat ninilove recht. Der Name passt nicht zu einer Erwachsenen. Ich fände Carlotta auch besser, aber nur Lotta fände ich jetzt auch nicht so schlimm.

Als Zweitnamen vielleicht

Theresa, Marie, Hannah, Maja, Greta, Pauline, Isabell, Elisa, Sophie, Joleen, Celine/Selin, Johanna, Josephine, Madita, Sarah oder Marlene

bei Lotta sollte der ZN auf jeden Fall ein längerer sein. Von euren Vorschlägen fand ich Estelle noch am schönsten. Faye und Zoe sind Modenamen und sind in Deutschland vermutlich eher negativ konnotiert.

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 14:29 Uhr
Ninilove

Alles klar, also Noelia, Emilia und Lotta bleiben.
Eine Idee bezüglich Lotta habe ich aber noch,
ich finde ihr sollten ihr auch einen längeren Namen geben, Lotta ist wirklich süß für ein Baby, aber stellt euch mal eine 40 Jährige Lotta vor... komisch.
Ich würde euch empfehlen, Lotta als Spitznamen von

Annalotta
Calotta
Carlotta
Charlotta
Kalotta
Karlotta
Lieselotta
Liselotta
Scharlotta

zu nehmen. Am schönsten finde ich:
Noelia, Emilia und Charlotta (Schalotta gespr.)
Noelia, Emilia und Annalotta
Noelia, Emilia und Carlotta

Da ich Noelia und Emilia immer noch fast zu hnlich finde wollte ich statt Emilia mal Emila vorschlagen, oder statt Noelia, Noella.

Am besten würde mir gefallen:
Noelia, Emila und Charlotta.

Lasst es euch doch mal durch den Kopf gehen!
LG Ninilove

Mitglied Lilli12234471 ist offline - zuletzt online am 22.07.16 um 09:27 Uhr
Lilli12234471

Also wir haben hin und her überlegt und finden das die Erst namen auf jeden Fall die bleiben werden und bei den zweitnamen überlegen wir gerade noch welche das is wirklich nicht sehr leicht..

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 14:29 Uhr
Ninilove

Hallo erstmal!
Also zuerst würde ich euch davon abraten Doppelnamen bei Drillingen zu verwenden!
Es wird für die Menschen schwer genug sein, sich einen Namen pro Drilling zu merken und ihn richtig zu zuordnen.
Dann zu den Namen selbst:
Noelia und Emilia passen ganz schön zusammen, Lotta passt gar nicht rein.
Ich könnte jetzt vorschlagen, dass Noelia, Emilia und Amalia gut passen würde, was auch stimmt, aber ich finde das wäre viel zu ähnlich für Drillinge.
Diesen -lia und jeweils die 4 Silben. Zoë, Estelle und Faye sind an sich auch Namen, die gut zusammenpassen, nur nicht jeden gefallen.

Mein Vorschlag zu inspiration ist:

Emilia, Antonia und Olivia.

gemeinsamkeiten der Namen:
-beginnen mit Vokal (A,E,I,O,U)
-alle anden unterschiedlich auf -ia (-lia, -nia, -via)
-haben alle vier Vokale
-sind alles Namen, die vermutlich jeder schreiben kann und sofort versteht

Sagt doch mal, was ihn von meiner Idee haltet!

LG Ninilove

Mitglied llyara ist offline - zuletzt online am 11.03.17 um 16:51 Uhr
llyara

Okay ich schlag dann einfach noch ein paar Namen aus allen möglichen Richtungen vor. :)

Alisa, Anissa, Alena, Enya, Elena, Fiona, Flora, Daria, Jasmin/Jasmina, Cara, Gina, Elisa, Valerie, Valeria, Jule, Melina, Henrike, Livia/Olivia, Aurelia, Ivana, Rosalie, Rosalia, Lillian, Valentina/-e, Marlene/-a, Maira (gespr. Ma-ira), Leila, Jara/Yara, Juna/Yuna, Madleen, Fenja, Finja, Lavea, Miriam, Jana, Mira, Ella, Paula, Jessica, Julie, Sarah, Minna, Ina/Ida, Eva, Thalia, Chloe, Frieda, Freya, Emma, Liana/Liane, Rike, Marietta, Kora, Kira, Hailey, Amina, Sina/Nina, Mona, Rosa/Rose, Anne, Marina, Tabea, Lina, Pila, Leona, Leonora, Nora, Tina, Milena, Vivien, Juliane/-a, Mine, Chiara, Anita, Mena, Lara, Indira, Lioba, Dina, Rania, Ira, Janne (gesprochen wie geschrieben), Tara/Tamara, Elina/Alina, Fanny, Holly, Lise, Mali, Anouk

Vielleicht ist ja was passendes dabei. :)

LG

Mitglied Lilli12234471 ist offline - zuletzt online am 22.07.16 um 09:27 Uhr
Lilli12234471

Danke für die ganzen Vorschläge das wir so viele bekommen hätten wir nich gedacht :) !!
Wir lassen uns das durch den Kopf gehen aber es sind schon echt sehr viele "bessere " Namen dabei :) danke an euch!

Mitglied llyara ist offline - zuletzt online am 11.03.17 um 16:51 Uhr
llyara

Ich hab noch vergessen zu schreiben: Falls du eventuell ein paar Kriterien nenne könntest, die euch bei den Namen wichtig sind, oder eine Richtung abgeben könntest in die die Namen gehen sollen. Dann schlag ich gerne noch welche vor. :)

Gast

Also mir gefallen Emilia, Lotta (wo bei ich Carlotta noch besser finde) und Estelle

vlt...
Carlotta Estelle
Emilia Mathea
Mina Felicia

Das wären jetzt so meine Vorschläge

Mitglied llyara ist offline - zuletzt online am 11.03.17 um 16:51 Uhr
llyara

Hallo und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Bei der Sache mit dem Bindestrich schließe ich mich @Kimster an.
Ansonsten zu den Namen:

Emilia= sehr schön, wird zur Zeit leider immer häufiger
Zoë= Ich würde es eher Zoe schreiben, da das Kind später sonst nur Probleme damit hat. Ansonsten ist es gerade leider ein totaler Modename.
Die Kombi aus den Namen finde ich nicht so toll, da beides Modenamen sind und relativ häufig. Außerdem klingt die Kombi nicht so "flüssig" (wenn du verstehst was ich meine).

Noelia-Estelle= wunderschöner Name! Außer dem Bindestrich hab ich nichts dran auszusetzen.

Lotta= hübscher Name. Ich würde allerdings auf einen Namen wie Carlotta, Charlotte etc. zurückgreifen und Lotta als Spitznamen nehmen.
Faye= gefällt mir gar nicht! Passt überhaupt nicht zu den anderen Namen und klingt wie gewollt, aber nicht gekonnt. Die Kombi aus den Namen finde ich auch nicht so toll.

Ich hoffe, ich konnte helfen! :)

LG Julia

Gast

Hallo Lilly und Gratulation zum dreifachen Glück,

eure Vorschläge gefallen mir garnicht.

Anne, Merle & Nena
Amrei, Kathrein & Mareile
Alegra, Cosima & Mattea
Franziska, Katharina & Magdalena
Catrina, Felicia (Felischa gespr.) & Marisa
Femke, Jenna & Nellie
Maren, Merle & Mirja
Carolina, Mariana & Valentina
Marlene, Theresa & Verena
Gela, Lale & Nena
Ella, Inga & Yara
Farina, Liandra & Malia
Maxima, Liliana & Saskia
Linnea, Marleen & Yelena

Wie ihr seht, mag ich gerne Namen mit a-Endungen und auf eine gewisse Ähnlichkeit würde ich Wert legen.
Euch wünsche ich eine entspannte Restschwangerschaft, alles Gute für die Geburt und drei gesunde Mädels!

Gast

Hallo :)

Ich bin auch der Meinung, dass Doppelnamen eher ungünstig sind. Was mir bei diesen hier aber auch speziell auffälllt, dass sie fast alle eine unterschiedliche Herkunft haben und somit überhaupt nicht zusammenpassen.
Emilia - altrömisch
Zoe - griechisch
Noelia - spanisch (?)
Estelle - französisch
Lotta - Abkürzung zu Carlotta (italienisch) oder schwedische Abkürzung von Charlotte (Charlotte kommt widerum aus dem Französischen)
Faye - englisch
Bei Emilia und Lotta und evtl. auch Noelia und Zoe ist das kein Problem, weil diese Namen relativ international sind, aber Faye und Estelle fallen schon ziemlich aus der Reihe.

Ansonsten ist meine Meinung zu den einzelnen Namen:
Emilia - hübsch, allerdings sehr verbreitet, ich würde Emilie ("Emilje") vorschlagen, oder Emilina/-e
Zoe - finde ich eigentlich schön, hat aber einen schlechten Ruf, als ZN (nicht im Doppelnamen) halte ich den Namen aer für gut vergebbar
Noelia - finde ich sehr schön, die Endung allerdings zu ähnlich zu Emilia
Estelle - passt, wie gesagt, nicht zu den anderen, ich würde auf esther oder Stella zurückgreufen, klingt außerdem sehr nach "schicki-micki"
Lotta - süßer Name, erinnert mich immer an ein lebendiges und freches Kind, deswegen finde ich ihn fast zu kindlich
Faye - finde ich mit Abstand am schlimmsten aus der Liste, der Name wirkt unseriös und kitschig

Hier mal ein paar Vorschläge für euch:
Marlena/-e
Adela/-e
Adelina/-e
Elea/Alea
Mila
Mara/Maralie
Lenja/Lennja
Ennia/Enya
Maja/Maya
Phelina/-e
Philina/-e
Adriana/-e
Maira ("Ma-ira" oder "Mai-ra")
Maila
Thalia/Talia
Thalea/Talea
Lilian/-a/-e
Lilith
Naemi
Noemi
Naomi
Noomi
Naema
Naemi
Olivia/Livia
Lydia
Marietta/-e
Mariella/-e



LG

Mitglied JudyKay ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 11:30 Uhr
JudyKay

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :) Drillinge ist eine Hausnummer, wünsche euch ganz viel Kraft!

Emilia Zoë - finde beide Namen toll, sind nur leider beides Modenamen, die aktuell jeder nimmt ...

Noelia Estelle - beide Namen wunderschön und es ist eine tolle Kombi!

Lotta Faye - Lotta gefällt mir persönlich gar nicht ... Faye finde ich schön, aber leider auch aktuell sehr modern.


Ich finde, Drillinge sind etwas besonders und sollten daher auch besondere Namen haben.

Ein paar Namen, die mir sehr gut gefallen, aber Geschmackssache sind:
Mione (gesprochen Mion)
Dilara
Kaira
Lorelai
Nirina
Rya
Mare oder Marei
Runia
Shirin
Lilith
Fionella
Aura
Neve (Näf gesprochen)
Feena (Fina gesprochen)

Aber denke daran: Die Namen müssen euch gefallen. Es gibt immer Leute, denen der gewählte Name nicht gefällt, denn das ist Geschmackssache. Also hört auf euer Bauchgefühl! :)

Mitglied Lilli12234471 ist offline - zuletzt online am 22.07.16 um 09:27 Uhr
Lilli12234471

Danke dir für deine Meinung , wir werden uns das mit dem Bindestrich noch mal überlegen und nach anderen oder ähnlichen zweitnamen suchen :)

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online Heute um 13:20 Uhr
Kimster

Hi,

also ich würde dringend davon abraten, die Namen mit Bindestrich zu schreiben. Das ist echt Blödsinn, weil die Kinder werden dann gezwungen, immer mit ganzem Namen zu unterschreiben und das kann erst nerven. In den allermeisten Fällen bereuen es die Eltern nach einiger Zeit. Außerdem werdet ihr die Kleinen bestimmt nicht euer ganzen Leben lang mit beiden Namen rufen...das wird sicher bald zu kompliziert. Ohne Bindestrich können die Kinder dann auch selbst entscheiden, wie sies haben möchten und ihr könnt sie trotzdem mit beiden Namen rufen und das so angewöhnen, dazu braucht man keinen Bindestrich.

An sich find ich Lotta und Emilia sehr schön. Noelia gefällt mir nicht so gut, ist zu neumodisch und klingt irgendwie seltsam. Die zweiten Namen sind alle nicht so meins.

Zoë würd ich nicht nehmen, da kein Mensch weiß, wie man dieses ë schreibt am PC...daher wird eh eher den Namen falsch schreiben. Und wenn man ihn per Hand schreibt, dann weiß auch keiner automatisch, wie man den Namen schreibt...man muss immer sagen "mit Pünktchen auf dem e"...das ist echt dämlich und umständlich.

Faye gefällt mir einfach überhaupt nicht, das ist so ein typischer neumodischer Name, der gerade inn ist...sicher genauso schnell auch wieder out.

Estelle finde ich zu abgehoben, das klingt etwas hochnäsig und neunmalklug.

Ich würde auch bewusst drauf achten, dass die Namen nicht allzu ähnlich sind, weil das sind eh schon Drillinge und werden immer miteinander verglichen und evtl. verwechselt werden. Lotta und Emilia geht find ich noch, wenn alle 3 auf a enden, dann wirkt es schon wieder eher gewollt...ist aber schwer zu vermeiden, weil sehr viele schöne Mädchennamen auf a enden.

Also ich hab hier mal meine Liste an Lieblingsnamen:

Adela, Alea, Adriana, Alma, Alva, Alexa, Amalia, Annika, Antonia, Annie, Annelie, Belana, Cecilia, Clara/Klara, Carla/Karla, Carmen, Carolina, Christa/Krista, Ella, Ellen, Eliana, Ellie, Edda/Hedda, Emilia, Franka, Gerda, Greta, Gertie, Gloria, Helena/Helene, Inga, Isabell, Jette, Juliana, Jenna, Ida, Ina, Karlotta, Laetizia, Laila, Liliana, Lilian, Lina, Luise/Luisa, Liv/Livia, Lotte/Liselotte, Mara, Maite, Milla, Marita, Marietta, Margareta, Marta, Maren, Metta, Marit, Magdalena, Marlene, Madleen, Marianna, Olivia, Octavia, Paula/Paulina/Pauline, Rita, Rosalie, Thea, Ylvie, Ylva, Veronika, Viktoria, Valentina, Wilma

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Andere Plauderecken im Archiv

hilfe bei der namensfindung

Hallo! bald bin ich mutter von einem mädchen. ich kann mich nicht für einen namen entscheiden also bitte bi...

Zweimal Zwillinge!

Hallo zusammen, wir bekommen nach unseren Zwillingen Lars und Hinrek(5) nun ein wieteres Mal Zwillinge, wie...

Vorname: Siggi?

Guten Abend! Ich bin Theresa, und werde Ende Juni das erste Mal Mama-endlich! Der Arzt hat meine Vermutung ...