Runa oder Junis?

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 12:54 Uhr
Ninilove

Hallo zusammen,
meine Nachbarin ist schwanger und bekommt ende Oktorber ihr Kind. Erst hat der Arzt gesagt, dass es ein Junge wird und sie haben sich für den Namen Carlos für ihn ausgesucht gehabt. Jetzt wurde nach längerem mal wieder ein genauerer Blick aufs Geschlecht geworfen und es wird eindeutig ein Mädchen!

In den letzten Tagen haben sie sich jetzt auf Runa oder Junis fest gelegt.

Was sagt ihr dazu?

der ZN soll Lenea sein.

Runa Lenea oder
Junis Lenea ???

Ergänzung :
Hallo zusammen,
danke für die Kommentare!
Meine Nachbarin meinte dazu, sie könnten Junis vielleicht auch Junice schreiben?
Juna bzw Yuna fänden sie auch einen guten Kompromis!
Rubina fanden sie jetzt auch auf anhieb schön!

Was meint ihr zu Junice Lenea oder Juna Lenea/Yuna Lenea??
Oder doch Rubina Lenea?

Hat sonst noch jemand vorschläge für Mädchennamen, die relativ kurz sind und ein dominantes U mit sich tragen?

Antworten

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 18.10.18 um 23:10 Uhr
Kimster

Hi,

also Junice hat für mich einen starken Hartz-IV-Touch, durch diese amerikanische Schreibweise. Würd ich daher keinenfalls so schreiben. Juna/Yuna fände ich besser, wobei mir der Namen auch nicht wirklich zusagt, aber da ist wenigstens das Geschlecht dann eindeutig.

Rubina gefällt mir auch gar nicht, ist aber wiederum Geschmackssache. Finde, dass der Name nicht gerade seriös wirkt für eine Erwachsene. Da fände ich nur Runa besser.

Ninilove hat den Eingangstext dieser Plauderecke ergänzt. Zum Text

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 12:54 Uhr
Ninilove

Hallo zusammen,
danke für die Kommentare!
Meine Nachbarin meinte dazu, sie könnten Junis vielleicht auch Junice schreiben?
Juna bzw Yuna fänden sie auch einen guten Kompromis!
Rubina fanden sie jetzt auch auf anhieb schön!

Was meint ihr zu Junice Lenea oder Juna Lenea/Yuna Lenea??
Oder doch Rubina Lenea?

Hat sonst noch jemand vorschläge für Mädchennamen, die relativ kurz sind und ein dominantes U mit sich tragen?

Gast

Eindeutig Runa :)
Runa Lenea ist super.
Obwohl Runa Linnea auch toll ist.

Viel Glück!

Gast

Hallöchen,

Junis gefällt mir besser wenn es auf dem i betont wird also wie Denies

Runa geht so
Lg

Gast

Ich würde für eine Mischung aus beidem plädieren: Juna, wobei mir der Name als Yuna noch besser gefällt.
Wenn es unbedingt einer von beiden sein muss, bin ich für Runa.
Als ZN würde mir Linnea deutlich besser gefallen als Lenea.

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 12:54 Uhr
Ninilove

Danke für eure Meinung!

da es ja die Entscheidung meiner Nachbarin ist und nicht von mir, kann ich es nur weiter geben!
Rubina ist sehr schön! Allerdings gefällt mir Runa schon auch, Junis mag ich vom Klang her, aber ich hab auch erst an einen Jungen Namen gedacht. Die Vorfahren von meinen Nachbarn sind schwedisch, deswegen auch Junis und Lenea. Das sagt meine Nachbarin, dass Iris doch auch mit is endet und ein deutscher Frauenname ist...

ich werde es auf jeden Fall weiter geben!

LG Ninilove

Mitglied Namensgeplauder ist offline - zuletzt online am 04.06.17 um 10:32 Uhr
Namensgeplauder

Noch eine kurze Ergänzung:

Lenea Rubina fände ich auch noch sehr süß.

Rubina bedeutet: treuer, mitfühlender Mensch und Edelsteinchen :-)
Passt sehr gut zu Lenea :-)

Also: 1. Wahl: Lenea Junis
2. Wahl: Lenea Rubina oder Lenea Rubie/ Ruby
Ruby finde ich noch schöner als Rubina, aber beides sehr schön.

Mitglied Namensgeplauder ist offline - zuletzt online am 04.06.17 um 10:32 Uhr
Namensgeplauder

Hallo Ninilove,

nachdem du mir ja so sehr behilflich warst und bist, lasse ich dir hier auch noch einen kurzen Kommi :-)

Meine Stimme geht für --> Junis: schwedischer Mädchenname, eine Form von Jonas: tolle Bedeutung: Taube, Täubchen, Frieden

Die Bedeutung ist echt wunderschön!

Ich würde allerdings empfehlen die Kombi umzudrehen: Lenea Junis
Das finde ich sehr, sehr süß und schön!!! Wunderschön sogar!! :-)

Lenea Junis: Note 1 :-)

Junis Lenea gefällt mir nicht so, klingt auch nicht so rund wie andersherum. Junis als Erstname wirkt eher befremdlich und gewöhnungsbedürftig. Würde ihn deshalb als ZN wählen. Aber dafür ist er dann auch wirklich wunderschön.

Lenea ist übrigens total schön. Hat so was zartes, weiches und liebes an sich.

Lenea Junis: die beiden in Kombi sind echt traumhaft :-)

Runa: Note 6, tut mir leid. Die Bedeutungen finde ich so furchtbar, haben so was beängstigendes in sich.. irgendwie klingt Runa auch sehr hart und bedrohlich, einfach unfreundlich und düster.
Erinnert mich auch irgendwie an den altmodischen Namen Alrun.

Ich hoffe, ich konnte helfen :-)

Mitglied Aquila ist offline - zuletzt online am 10.02.17 um 23:42 Uhr
Aquila

Für ein Mädchen Runa, oder Rubina.

Junis kenne ich nur als Jungennamen.

Mitglied Marlina ist offline - zuletzt online am 28.08.18 um 11:39 Uhr
Marlina

Hallo Ninilove!


Ich würde Runa Lenea nehmen!

Lg und alles Gute!

Gast

Ich schließe mich kimster an, plädiere aber statt runa für juna, obwohl der mich auch nicht vom hocker haut. würde ihn aber mit einer vier zensieren, während der rest mit einer sechs nach hause ginge!

Gast

Guten Morgen,

auch ich finde beide Namen unmöglich und schlage Inga Linnea vor.

Alles Gute

Mitglied Kimster ist offline - zuletzt online am 18.10.18 um 23:10 Uhr
Kimster

Hi,

also mir gefallen beide Namen gar nicht, würde aber auf jeden Fall Runa nehmen, weil Junis für mich ein eindeutiger Jungenname ist. Ich kenne den gar nicht als Mädchenname. Find das immer ganz schlimm, wenn man bei einem Namen das Geschlecht nicht erkennen kann. Also bitte auf keinen Fall Junis! Das arme Kind...

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Andere Plauderecken im Archiv

Namen Bewerten.. ;) ♥

Ich wäre euch sehr Dankbar, wenn ihr diese Namen bewerten würdet: Mädchen; Raphaela Susanna Liliana Romy Wa...