Wie lange stillen?

Gast

Hallo!
Ich habe da mal eine Frage, ich habe einen Freundin, die ihren 4-jährigen Sohn immer noch mehrmals am Tag stillt.
Ich selber stille meinen Sohn schon nicht mehr seit er 1 1/2 ist.
Aber der Sohn meiner Freundin kann im Kindergarten nicht ohne die Brust der Mutter und wurde deshalb auch wieder aus dem Kindergarten genommen. Die Mutter findet es toll ihn noch zu stillen

Aber jetzt zu meiner Frage; wie lange habt ihr gestillt und findet ihr das Verhalten meiner Freundin normal?

Ich finde es schon sehr komisch.
LG Monika

Antworten

Gast

Das ist doch wohl alles nicht wahr!

Gast

Ich stille gerne, ich hab 4 Kinder, Jule(6), Jona (4), Marlo (2) und Milla (4 Monate).

Milla wird noch voll gestillt, Marlo liebt es auch noch zu trinken.
Er bekommt immer mal wieder was, wenn Milla fertig ist. Jona bekommt immer morgens beim aufwachen was, vor dem Mittagschlaf und Abends vor dem schlafen. Jule möchte auch immer noch etwas, also gibt es für sie was vor der Schule, wenn sie Heim kommt und vor dem Schlafen gehen.

Macht das auch jemand so ?
Und mal noch ne Frage. ..
Mein Mann will unbedingt auch mal Probieren. ..
Kann man das machen oder ist das irgendwie blöd ?

LG Sophia und Samuel mit Jule, Jona, Marlo und Milla

Gast

Meine Tochter wurde 3 1/2 Jahre gestillt, dann wollte sie nicht mehr.
Sie kam mit 2 in die Kita, ab da wurde sie nur noch Mittags und zum Schlafen gehen und aufstehen gestillt. Aber sie hat natürlich normal gegessen.
Mein Sohn ist jetzt 13 Monate und wird noch voll gestillt. Bisher verweigert er so gut wie alle feste Nahrung, aber es wird immer besser.

Das Verhalten deiner Freundin ist allerdings bedenklich. Meine Tochter hatte da nie Probleme.

Gast

Also ich habe meine Kinder 1 Jahr gestillt und finde das schon lange. Deine Freundin kann wahrscheinlich nicht los lassen. Wer sein Kind wegen Stillen aus der Kita nimmt sollte sich mal psychologisch beraten lassen.

Gast

Der zeitlich normale Gang in den Kindergarten ist für Eltern gewöhnlich ein Meilenstein, und eben auch ein neuer Lebensabschnitt. Da ist das Kind nun mal Kind, und kein Baby mehr. Stillen ist etwas natürliches und gutes, aber so lange? Ab einem gewissen Alter ist die Muttermilch auch gar nichts 'wichtiges' mehr. Davon abgesehen, gesundheitlich habe ich zwischen Flaschen- und Muttermilch-Kindern noch nie einen Unterschied bemerkt.

Gast

Schon allein die Tatsache, dass das Kind die Kita verlassen musste, zeigt doch, das da was nicht stimmen kann. Wenn das Kind in dem Alter von der Mutter noch so abhängig ist, dass es zu Gleichaltrigen keine sozialen Beziehungen aufbauen kann, sollten die Eltern mal nachdenken. Man kann die Liebe zu seinem Kind auf vielfältige andere Weise leben. Abgesehen davon, dass Muttermilch für ein so großes Kind ernährungsmäßig überhaupt keine Rolle mehr spielt. Und noch ein Aspekt, man stelle sich vor, das Kind erzählt unbefangen anderen Kindern davon, das Kind macht sich doch zum Gespött der anderen.
Bis zu einem Jahr finde ich Stillen okay, ich konnte es leider bei beiden Kindern nicht so lange, aber danach sollte Schluss sein. Nicht zuletzt im Interesse des Kindes, was total zum Außenseiter werden kann, wie man ja sieht.

Gast

ich finde stillen mindestens ein jahr gut, wenn es möglich ist.
oder auch zwei oder drei

Gast

Also ich finde das schon ziemlich na ja unnormal dass ein 4-jähriger noch die Brust bekommt, in dem Alter kann er doch schon alles essen! Außerdem, wieso hat die Mutter immernoch Milch, kann man das irgendwie antrainieren oder so? Also ich habe meine Töchter beide bis sie ca. 2 Jahre alt waren gestillt und ich finde das war schon recht lang. Eine Frage hab ich auch: Ist der Sohn erst 4 geworden oder wird er bald 5?

Lg Tanja

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Januar 2015

Zeige alle 430 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Jalame?

Ich habe diesen Namen gehört und finde ihn wunderschön. Aber hat jemand eine Ahnung wie man diesen Namen ge...

EN benötigt!

Hallo alle zusammen. Ich bin Antonia (Toni) und 33 Jahre alt. Mein Mann und ich erwarten nach unserer klein...

Hayley?!

Guten Abend, Anfang Juli soll meine erste Tochter zur Welt kommen. Nach langem suchen, hab ich mich ziemlic...