Wann mit dem Kind über Adoption sprechen?

Gast

Hi alle zusammen, erstmal ein frohes neues Jahr! Jetzt zu meiner Frage: ich 28 und mein Mann 30 haben seit drei Jahren ein bezauberndes kleines Mädchen. Unsere Tochter (Charlotte Emilia) ist adoptiert und wir wissen nicht wann wir ihr es sagen sollen. Wir wollen es ihr frühgenug sagen damit sie damit klarkommt, sie sollte es aber auch verstehen. Es soll ihr klar sein das wir sie über alles lieben. Wann sollten wir ihr es sagen.

Antworten

Gast

Um Himmels Willen. Mit 12 oder 13 Jahren wäre es der ungünstigste Zeitpunkt überhaupt. Da wissen die Kinder eh nicht, wo oben und unten ist. Zu den schwierigsten Pubertätsproblemen haut man den Kindern dann noch um die Ohren, dass sie von ganz anders herkommen und ihr ganzes Leben bisher eine Lüge war.
Kinder müssen das so früh wie möglich erfahren,

Gast

Sobald das Kind denken kann, sollte man es ihm sagen. Je später man es tut, umso schwieriger wird es.

Gast

Also ich bin dafür auch ab 10 Jahre und ich hab auch mal Mum gefragt, sie meinte höchstens ab 10. Sie würd es ab 12 oder 13 tun.

Gast

Meine Eltern haben es mir von Anfang an gesagt. Fand ich nie wirklich schlimm. Sie sind meine einzigen Eltern, auch wenn irgendwo in der Welt die Menschen sind, ohne die ich nicht hier wäre.

Gast

10 Jahre ist entschieden zu spät.

Gast

Mein Sohn ist 3,5 und interessiert sich sehr für ein Kinderbuch "Wie Babys entstehen" und besonders findet er, dass er in meinem Bauch war. Will damit sagen, das Interesse, woher jemand kommt, besteht bei den Kleinen auch schon mit 3, daher würde ich von Anfang an mit dem Adoptivkind darüber sprechen. Am besten schon als Baby. Dann wächst es damit auf und kommt besser zurecht. Wichtig ist ja, dass ihr eure Tochter liebt und das würde ich auch immer sagen, auch wenn sie in einem anderen Bauch herangewachsen ist.

Gast

Ich würde es ihr mit 10 sagen. Da ist sie alt genug. Ich glaube es gibt sogar ein Alter wo es Pflicht ist, das zu sagen. Ich glaube, das war 14 oder 16 oder so.

Gast

Sorry, ich habe im letzten Satz "ihm" geschrieben, ihr muss es natürlich heißen. Ich hoffe, ich konnte helfen und wünsche euch alles Gute mit der Kleinen.

Gast

Ich würde es ihr so früh wie möglich sagen, damit keine Enttäuschungen aufkommen. Meine Kollegin hat einen kleinen Jungen adoptiert und es ihm von dem Moment an gesagt, als er wusste, dass Babys im Bauch der Mama wachsen. Also etwa in dem Alter, in dem deine Tochter jetzt ist. Das ist ein Alter, in dem sie verstehen, was das bedeutet, aber noch keine Irritationen ethischer Art auftreten, warum sie bei anderen Eltern leben.
Der Kleine hat das gut verkraftet, er ist jetzt 6 und hat keine Probleme. Ich finde es falsch, zu warten. Die Gefahr, dass das Kind es auf Umwegen erfährt, ist einfach zu groß. Der emotionale Schaden, der dann entsteht, ist kaum zu flicken. Also, sagt es ihm, wenn er fragt, woher die Babys kommen.

Gast

Nein, ich würde ihr es erst mit 4-5 sagen, ich denke da ist es verständlich, also im Vorschulalter.
LG Marie

Gast

Danke erstmal an euch alle! Wir werden es ihr sagen wenn sie in einem alter ist indem wir uns sehr gut verstehen. Aber sollen wir ihr es jetzt sagen? (Sie ist 3) LG Alina

Gast

Ich würde es ihr bald sagen, so dass sie mit dem Wissen quasi aufwächst. Das wird für sie dann ganz normal sein und sie wird nie diesen "Schock" haben, weil es anders ist, als sie sich vorgestellt hat.

Gebt ihr einen grossen Schuss Realität in ihre Vorstellung von ihrer Herkunft - von Anfang an. :)

Sagt Ihr, dass Ihr sie so sehr wolltet und sie nicht durch Zufall zu Euch kam. Ich glaube, das ist schön für ein Kind zu hören. Kein Adoptivkind ist ungewollt, ich kenne nur sehr, sehr glückliche Adoptivkinder. :)

Gast

Ich würde es ihr sagen wenn sie reif dafür ist und an einen richtigen Zeitpunkt..aber auch nicht zu spät...vllt hilft das ja alles gute
Lg milla

Gast

Ich persönlich würde es eurer Tochter im späten Grundschulalter sagen also so von 8-10 ich denke dies ist ein Alter in dem sie es 1. VERSTEHT und
2. AKZEPTIERT

Lg Giulia mit Noelia (4) und Thalia (2)

Gast

Hallo liebe Alina,
ich wurde selbst adoptiert, allerdings wurde mir erst ziemlich spät gesagt, dass ich adoptiert bin (als ich 31 war)
Damals hatte ich damit schon ein kleines Problem, weil ich ja quasi 31 Jahre lang angelogen wurde, aber ich hab´s meinen Adoptiveltern (sehe sie aber als richtige Eltern an) nicht übel genommen, weil sie all die Jahre für mich da waren und ich sie echt lieb habe... Natürlich wollte ich dann meine "richtigen" Eltern kennen lernen und habe sie aufgesucht. Wir sind immer noch in Kontakt und mit meinen "Adoptiveltern" verstehe ich mich super. Aber man weiß ja nicht, wie eure Tochter reagieren wird, wenn sie es erfährt. Aber auf keinen Fall in der Pubertät sagen, da könnte es passieren, dass sie dann einen totalen Hass bekommen und sich angelogen vorkommen (könnte natürlich auch passieren, wenn man es zu spät sagt). Also ich finde es gut, dass ihr es ihr sagen wollt, die Zeit müsst ihr finden, je nach dem wie weit sie schon ist, um es zu verstehen.
Sicherlich wird sie irgendwann mal fragen, wo sie herkommt( also Storch, oder Ähnliches...mein Sohn (4)ist gerade in der Phase) und dann könnt ihr ihr erzählen, dass sie etwas ganz Besonderes ist, weil sie euch weder vom Storch gebracht wurde noch war sie in deinem Bauch... oder so ähnlich, aber ihr habt sie trotzdem lieb, obwohl sie nicht in Mamas Bauch war.

Vielleicht konnte ich helfen ;-)
LG Ina mit Henri

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Januar 2015

Zeige alle 430 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Wie findet ihr diese Namen?

Tiger-Jo Tiger-Angel Tiger-Liam Tiger-Lilly Tiger-Hutchence Tiger-Geronimo Tiger-Lewis Tiger-Melbourne Tige...

Nick oder Julian ?

Hallo ... Ich bekomme ende diesen monats mein 2. kind. Es wird ein junge . Nun kann ich mich zwischen Nick ...

Gianluca oder Gian-Luca?

Hallo, ich bin Julia und bekomme anfangs Dezember mein erstes Kind. Es wird ein Junge und wir waren und seh...