Meine Zwillinge sind eifersüchtig auf die Figur und Intelligenz der anderen

Gast

Hallo zusammen,
ich bin Vivian,36 Jahre alt und habe mit meinem Mann Jürgen(37) 14-jährige Zwillinge. Die beiden heißen Johanna Magdalena und Josephine Maria. Dazu noch 2 kleinere Geschwister, Niklas Mathias(8) und Chiara Luise (5). Unser Problem ist folgendes: Johanna ist etwas "dicker" als Josephine und sie schreibt auch schlechtere Noten. Josephine ist an der Grenze zu untergewichtig,sehr sportlich und schlank. Johanna ist etwas kurviger aber keinesfalls zu dick! Dazu ist sie noch sehr unsportlich und ungelenkig. Johanna ist sehr unglücklich und neidisch auf Josephine. Wie kann ich ihr helfen? Ich selber hatte auch das Problem,dass meine Zwillingsschwester Doris dünner und hübscher war.
Lg Vivian und Jürgen mit Johanna, Josephine, Niklas und Chiara

Antworten

Gast

Ich habe auch eine Zwillingsschwester, Kayleigh. Wir sind zweieiig, sehen uns aber trotzdem sehr ähnlich (die meisten halten/hielten uns für eineiig). Wir hatten ähnliche Probleme, jedoch weniger mit Neid als vielmehr mit Frust, Kayleigh ist ziemlich talentiert in Naturwissenschaften, während ich panische Angst vor vielen Insekten + Würmer, Schnecken etc habe. Meine Schwester konnte dann auch sofort nach dem Abi Medizin studieren, zudem war sie immer viel verantwortungsbewusster, ordentlicher und fleissiger als ich. Ich habe mich, obwohl unser Verhältnis eigentlich sehr gut war, neben ihr oft einfach nur dumm gefühlt. Es hat nicht gerade positiv dazu beigetragen, dass Nachbarn etc, die mich auf der Strasse gesehen haben, mir zum Medizinstudium gratuliert haben, weil sie mich verwechselt haben.
Etwas jedoch, was nur ich hatte, war das Klavierspielen. Ich habe mit zwölf angefangen, es mir selbst beizubringen, mit dreizehneinhalb haben unsere Eltern auf Unterricht für mich bestanden. Und, siehe da, ich habe in der Musik meine eigene Nische gefunden. Zwar konnte ich an kein Konservatorium gehen, dafür war ich einfach nicht gut genug, aber ich bin jetzt Musiklehrerin und glücklich damit.

Was ich damit sagen will: versucht als Eltern, etwas zu finden, was nur Johanna hat. Vielleicht zeichnet sie gut, oder sie mag Musik wie ich, oder sie kann gut vor Leuten reden... Dann fördert sie darin, so gut es geht (keiner redet von Drill. Es muss ihr immernoch Spass machen!). Ihr könntet ihr zum Beispiel ein Buch über Zeichentechniken schenken, ein Instrumen lernen lassen, einen Debattierclub suchen etc. Wichtig ist, dass ihr mit Josephine darüber redet und ihr klarmacht, wie wichtig es für ihre Zwillingsschwester ist, etwas "eigenes" zu haben. Ihr solltet auf keinen Fall etwas nehmen, was beiden Spass macht, sonst würdet ihr Josephine quasi etwas wegnehmen. Auch solltet ihr nicht nur Johanna eure ganze Aufmerksamkeit schenken und Josephine darüber vergessen. Sonst kommt vermutlich die nächste Krise. Und Josephine könnte ja vielleicht auch mal mit ihrer Schwester reden.

Glg, Holly

Gast

Hallo Vivian

Dann weißt du ja, wie du dich gefühlt hast. Was hast du dir denn damals gewünscht?

LG Vera mit Jana, Nele und Timo (inside)

Gast

Zum Psychologen gehen, meistens reden Teenager eher mit fremden Personen als mit den eigenen Eltern und lösen so ihre Probleme.

Gast

Ihr bei mehr Selbstvertrauen helfen.

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Dezember 2014

Zeige alle 386 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Zwillinge

Hallo,ich bekomme ende november Zwillinge und suche Namen.Meine Vorschläge: Michelle und Lena Karlotta und ...

Nina

Wie findet ihr den Namen Nina? Ich würde mich über viele Bewertungen und Kommentare freuen!

Mehrlingseltern?!

Hallo, ich suche Mehrlingseltern zum Austauschen. Wir selbt haben Drillingsjungs die, die wunderschönen Na...