Mal etwas plaudern?

Gast

Hallo
Ich bin zwar nicht schwanger da ich schon drei Kinder habe & diese mir reichen aber ich würde mich gerne mal mit anderen Müttern über Kinder die Erziehung und andere Themen unterhalten.
Ich hoffe mal das ich mit dieser Plauderecke Erfolg habe.
Nun zu mir:
Ich heiße Angelina bin 39 Jahre alt und habe drei Kinder die ich als alleinerziehende Mutter groß ziehe da mein Mann vor 2 Jahren an einen Unfall verstarb. Meine drei Mädels sind 10 Jahre 7 Jahre & 3 Jahre.
Ich habe zuhause noch eine Hund (Rottweiler) sowie 2 Katzen.
So wenn noch fragen sind einfach stellen und ich hoffe mal das ein paar Mütter sich melden :-)

Antworten

Gast

Hallo Angelina,
ich bin Alex (42) und bin seit 14 Jahren mit meinem Mann Sebastian verheiratet. Gemeinsam haben wir 7 gemeinsame Kinder (wirklich 7)
Philip, 15 Jahre
Elias, 12 Jahre
Rene, 10 Jahre
Celina, 9 Jahre
Mats, 7 Jahre
Jacob, 5 Jahre
Ella, 3 Jahre
Philip geht in die neunte Klasse auf die Gesamtschule, er spielt Fußball und im Verein und trifft sich gerne mit seinen Freunden. Auch hat er jetzt seine erste Freundin. Elias geht auf die gleiche Schule wie Philip in die siebte Klasse. Er spielt ebenfalls Fußball und zeichnet echt gerne und gut. Rene geht in fünfte Klasse natürlich auf die selbe Schule wie seine Brüder. Er spielt Basketball im Verein und mag Computerspiele. Außerdem liest er sehr gerne. Celina ist in der vierten Klasse. Sie tanzt seit sechs Jahren Ballett und spielt gerne mit ihren Freundinnen mit ihren Barbies. Mats ist in der zweiten Klasse. Er spielt Tennis und Gitarre und spielt gerne draußen mit seinen Freunden. Jacob spielt seit einem Jahr auch Fußball und geht noch in den Kindergarten. Und Ella geht auch seit kurzem in den Kindergarten. Sie spielt am liebsten mit ihren Freundinnen, mit.puppen und malt gerne, außerdem ist sie total fasziniert von Celina wenn sie Ballett tanzt und möchte auch unbedingt tanzen. Ab vier Jahren kann man in Celinas Tanzschule anfangen also werden wir Ella in einem Jahr auch dort anmelden. So das wars von uns:)

LG Alex und Basti mit Philip, Elias, Rene, Celina, Mats, Jacob & Ella

Gast

Hallo
Ich bin Lorena & würde ebenfalls gerne mit plaudern!
Ich bin alleinerziehen und habe 4 Kinder. Meine Kinder haben es oft nicht leicht da 3 von ihnen krank sind und meine 4 es deswegen oft nicht leicht hat.
Meine 4 Kinder heißen:
Aaron (17) (Multiple Sklerose)
Fiona (10) (Seit einem Reitunfall Querschnitts gelähmt)
Leonard (7) (Epilepsie)
Amira (2) (Gesund)
Noch mehr Kinder möchte ich nicht da mir meine reichen.
Aaron geht auf eine normale Hauptschule
Fiona geht noch in die dritte Klasse einer Grundschule die auch für Rollstuhl Fahrer geeignet ist
Leonard kommt jetzt auch auf eine öffentliche Grundschule
Und Amira ist auch bei einer Tagesstelle da ich den Vormittag über arbeite. Im Haushalt helfen mir meine Eltern für die Pflege habe ich ehrenamtliche Krankenschwestern dir mir helfen da ich es sonst nicht schaffe.
Ich komme nur knapp über die Runden und wir können uns nicht viel leisten aber ich bin echt froh das meine Kinder es mir nicht übel nehmen sondern noch versuchen im Haushalt mitzuhelfen.

Gast

Hallo,
ich würde auch gerne plaudern :).
Zu mir: Ich bin 34 Jahre alt und seit 5 Jahren mit Niklas (35) verheiratet. Ich habe bald drei Kinder, Rebecca-Marie (17), Jonathan (2) und Sebastian/Christina (ET 21.08.).

LG Kathrin + Familie

Gast

Hallo ich bin Martha (16)

Darf ich auch mitplaudern ?

Ich habe eine Tochter Paulina Madleen sie ist 3 Monate alt.
Mein Freund wollt nichts mehr von mir wissen.
Aber vor ca. 3 Wochen hab ich Jonas kennen gelernt.
Er ist Zucker süß

LG Martha

Gast

Hey
An Grit
Klar darfst du mit plaudern :-)
Deine Kinder haben alle sehr schöne Namen insbesondere Salome & Rahel gefällt mir.
Ich wünsche dir schon mal viel Spaß in Schweden. Ich war mit meinen drei in Bayern einfach um mal ab zuschalten da es zuhause oft drunter und drüber geht ;-)
An Lidia
Dann bist du ja sehr jung Mutter geworden.
Ich finde es nie gut wenn der Freund einfach abhaut sobald man hört das seine Freundin schwanger ist.
Wenn man fragen darf:
Wie kommst du mit der Situation zurecht? Kümmerst du dich alleine um deinen Sohn oder versorgst du ihn alleine?
Was für ein Beruf willst mal machen?
Sorry das ich dich ausfrage aber ich finde es einfach immer wieder interessant so was zu hören. Auf meine Fragen musst du aber nicht beantworten! =D
GLG

Gast

Ich bin 19 Jahre alt.
Mein Sohn ist 11 Monate alt. Ich war ja erst 17, als ich von der Schwangerschaft erfahren habe. Daraufhin hat mein damaliger Freund mich verlassen und seitdem habe ich ihn nicht mehr gesehen. :/

Lg Lidia

Gast

Hallo,
darf ich mit plaudern?
Ich bin Grit und 33 Jahre alt, zusammen mit meinem Mann (33) habe ich 5 wundervolle Mädels. Wir sind seit 8 Jahren verheiratet, kennen uns aber schon seit der Schulzeit. Hanna Magdalena kommt im Sommer in Schule und freut sich schon sehr darauf. Die Zwillinge Rahel Carlotta und Leah Katharina sind 3 Jahre alt und gehen in die Kita. Sie sind ein Herz und eine Seele. Eva Friederike wird 2 und unser kleiner Clown, sie bringt alle zum lachen und immer für einen Scherz zuhaben. Unsrer Nesthäkchen ist Salome Isabelle und 8 Monate alt und unsrer Sonnenschein, sie fängt an zu robben und liebt ihre Geschwister heiß und inning. Wir fahren übermorgen nach Schweden zu meinen Eltern und dir Kinder freuen sich schon auf Oma und Opa.
Liebe Grüße Grit und Jochen mit Hanna, Rahel, Leah, Eva und Salome

Gast

Hi
Ich sehe gerade es hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen.
Im ersten Satz heißt:
'ich musste Leona zu ihrer
Freundin bringen...'
Bitte denkt euch das 'gerade eben' weg ich bin wohl noch etwas durch den Wind ;-)

Gast

Hallo
So ich kann mich auch mal wieder melden ;-)
Bis jetzt hatten meine Töchter nur Pech.
Ich musste gerade erst Leona (10) zu ihrer Freundin bringen danach als ich mit Elena (7) und Sofia (3) auf dem Spielplatz war ist Sofia vom Klettergerüst gefallen und hatte eine Platzwunde am Kopf. Ich bin direkt zur Notaufnahme wo es genäht wurde :-(
Dann zuhause mal angekommen habe ich Sofia und Elena zu ihrer Oma & Opa gebracht (Am Montag kommen sie immer dahin) dann nach knapp einer Stunde rief meine Mutter an das Elena hingefallen ist und ihr nun das Handgelenk weh tun. Ich zu ihr hin und wieder zur Notaufnahme. Dort wurde festgestellt das ihr Handgelenk gebrochen ist. Jetzt hat sie 6 Wochen Gips und darf keinen Sport machen. Keine 5 Minuten als ich zuhause war rief Leona an das sie vom Fahrrad gefallen ist und sich das Knie aufgeschlagen hat. Also das dritte mal heute zur Notaufnahme (Ich glaube allmählich kennt man uns da ;-) )
Dort musste auch sie am Knie genäht werden.
Im Moment liegen alle drei auf dem Bett und gucken etwas TV.
@Carolin
Super das du es mit Erik versucht hast und das du auch gemerkt hast das du überforderst war und dir direkt Hilfe geholt hast :-)
Aber auch schön das es mit deinem neuen Mann so gut klappt.
@Lidia
Klar ich freue mich über jeden =D
Wie kommst das du alleinerziehend bist?
Wie viele Kinder und ich welchem Alter sind sie?
LG Angelina.

Gast

Hey, ich bin auch alleinerziehend. Darf ich mitschreiben? :)

Gast

Hallo,

ich bin Carolin (30) und Mutter von 3 schönen Kindern:

Erik (6)
Mieke (3)
Joan (fast 1)

Als ich mit Erik schwanger war, trennte sich sein Vater von mir. Und warum? Es war ihm eine zu große Verantwortung.
Ich war damals erst 24 & wusste nicht, wie ich Erik allein groß ziehen sollte. Dann kam Erik 2 Tage vor dem ET zur Welt.
Ich liebte ihn natürlich sehr, aber ich merkte, ich war überfordert, wahrscheinlich war ich zu jung für ein Kind.
Ich holte mir Hilfe und bald schon waren Erik und ich ein gutes Team:)
Aber ich fühlte mich allein.
Dann lernte ich per Internet Marius kennen und es war Liebe auf dem 1. Blick. Wir trafen uns und merkten, wie viel wir gemeinsam hatten.
Dann kamen wir zusammen und ich war unglaublich glücklich, auch weil Marius und Erik so gut klar kamen.
Dann wurde ich ungeplant schwanger von Marius.
Ich war sehr unsicher, aber Marius war für mich da und das ermutigte mich:)
So bekam ich mit Marius meine Tochter Mieke.
Und auch ein 2. Kind bekamen wir zusammen: den kleinen Joan.
Joan wird nächsten Monat 1 Jahr:)
Marius ist mein absoluter Traummann, wir überlegen auch schon, bald zu heiraten.
Ich bin sehr stolz auf meine 3 Kinder und liebe sie über alles.
Marius findet es überhaupt nicht schlimm, das er nicht der leibliche Vater von Erik ist. Er behandelt ihn wie Mieke und Joan auch. Und er liebt alle 3 gleich "doll".

Mein herzliches Beleid wegen das mit deinem Mann.
Das mit dem Beet ist eine schöne Idee.:)

Gast

Hallo Nina*
Für uns war der Verlust nur schwer zu verarbeiten. Insbesondere meine älteste Leona war ein Papa-Kind
Elena hat das ganze relativ gut verkraftet aber sie hat alles zu dem Zeitpunkt noch nicht so richtig verstand das der Vater weg ist.
Sofia war zu dem Zeitpunkt noch zu klein um alles zu verstehen mal gucken wie sie aufnimmt wenn sie alles besser versteht.
Für mich war es damals eine sehr schwere Zeit aber es hat uns geholfen (Insbesondere Leona) das wir kleines Beet im Garten für den Vater/Mann gemacht haben. Leona kümmert sich immer darum und achtet penibel darauf das alles seine Ordnung hat.
Wenn ich fragen darf wie kommt es das ihr euch getrennt habt?
Hallo Andrea
Alleinerziehend mit 5 Kindern stelle ich mir schwierig vor. Es ist ja schon mit 3 Kindern sehr anstrengend allein schon durch die Hobbys und Schule/Kita. Und dann noch der Haushalt und Arbeit zwischendurch ;-)
Wie haben deine Kindern auf die Trennung reagiert?
GLG Angelina

Gast

Hallo Angelina!
Ich bin auch alleinerziehend mit fünf Kindern Leonor, Sofia, Ella, Finn und Eric. Meine Kinder sind 7 Jahre,5 Jahre, 3 Jahre, 17 Monate & 6 Monate alt. Meine Mann und ich hatten seit der Geburt von Finn Probleme, dachten mit einem weiteren Kind hören die Probleme auf, dem war nicht so. Wir haben uns entschieden uns zu trennen. Die Kinder dürfen ihren Papa so oft sehen wie sie wollen. Mein Mann hat nur Probleme mit Finn, er möchte ihn nicht sehen er weiß auch nicht warum er so große Probleme mit ihm hat zu den anderen Kindern hat er ein sehr gutes Verhältnis auch zu Eric. Naja wir werden sehen was die Zeit bringt.

LG Andrea

Gast

Hallo,
ich bin auch nicht schwanger, habe 2 Kinder (5 und fast 3) die ich teilweise allein erziehe. Leider haben die Kinder nur von 18-19:30 Uhr eine Papazeit und am Wochenende. Meine Kleine geht seit kurzem auch in den Kindergarten, desshalb bin ich hier weil ich mich morgens noch langweile so ganz allein ohne Kind.

Wie seid ihr mit dem Verlust klargekommen?

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im August 2014

Zeige alle 432 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Namen für 2 Mädchen

In der alten Plauderecke schrieb niemand. Diese namen stehen zur Auswahl: Ida (ZN Matilda) Senara (ZN Magda...

Zwillinge

Hallo, ich bin Charlotte(32) und im 7. Monat mit Zwillingen schwanger. Es werden ein Junge und ein Mädchen ...

Tizian??

Wie gefällt euch der Name Tizian? lg Ellen