Wann es den Geschwistern "beichten"?

Gast

Ich bin zur Zeit in der 10. Ssw und möchte es meinen drei Kindern (1,3 und 5 Jahre alt) sobald wie möglich erzählen. Mein Mann hält das für keine gute Idee, da sie ja noch so klein sind.

Frage an Euch: Wann habt ihr es Euren Kindern erklärt?

Lg, Therese

Antworten

Gast

Hallo therese,

ich habe eine 4 jährige tochter (mathilda marie) und bin im 7 monat schwanger. wir haben es ihr gesagt, als ich in der 8 woche war. wir haben ihr ein buch geschenkt " ich bekomme ein geschwisterchen" und ihr erklärt, das sie bald ein geschwisterchen bekommt. sie hat es auch verstanden und sich sehr gefreut. ich finde es sehr wichtig, dass sie es auch begreifen.


l.g

Gast

Ich würde es ihnen noch nicht sagen, da ja noch was schief gehen könnte und sie es dann nicht verstehen.

Ich würde es ihnen aber sagen, bevor es das Umfeld wahrnimt, da sie sich so verbundener fühlen.

Ausserdem denke ich , wenn ihr es ihnen schon jetzt erzählt geht es viel zu lang, wie sollen sie verstehen (besondersdie kleinste), das es noch so lang geht bis das Kind kommt?

Ich würde aber vielleicht mit Büchern zur Aufklärung anfangen, dann kommt das mit dem Geschwisterchen nicht ganz überraschent.

Gast

Vielen Dank, ihr Lieben!
Entschuldige bitte, Therese, dass deine Plauderecke gerade von meinen Namensbewertungen vollgeschrieben wird.
Ich sehe vielleicht später noch einmal vorbei, jetzt muss ich mich ums Abendessen kümmern.
Gruß, Maren

Gast

Moritz:3+ ganz nett, aber ich persönlich muss da leider immer ans Ritzen denken
Dorian:4 geht so
Ruben:4 geht so
Flavian:1 sehr schön
Sylvester:5 würde ich nicht vergeben, klingt auch an sich nicht schön (für meinen Geschmack)
Sebastian:2- recht schön
Simon:1 sehr schön
Benjamin:2 schön

Jette:5+ mag ich persönlich gar nicht, aber vergebbar
Amilda:3- habe ich noch nie gehört, aber hat was
Evelina:3- in Ordnung, Evelin(e) finde ich schöner
Adina:4 geht so
Victorina:4 warum nicht einfach Victoria?
Nicola:4+ geht so
Irena:4 auch
Veronica:3- in Ordnung, Veronika würde mir etwas besser gefallen
Florentine:4 wäre mir zu streng
Annina:3+ ganz nett
Elisa:2+ schön

Bei den Jungennamen gefallen mir Flavian und Simon sehr gut. Der Vorteil von Simon ist, dass ihn jeder kennt, wohingegen Flavian eben mal was ganz Spezielles ist, aber trotzdem nicht kompliziert bezüglich Aussprache und Schreibweise ist.

Bei den Mädchennamen gefällt mir Elisa am besten.

LG, Leonie

Gast

Moritz 3 ganz hübsch
Dorian 4 sagt mir nichts
Ruben 4 auch nicht so - sieht fast so wie Rübe aus
Flavian 2- warum auch nicht?
Sylvester eigentlich ein sehr schöner Name, nur halte ich ihn für nicht vergebbar, wegen des 31. Dezembers. Ich weiß, ist eine blöde Begründung, aber leider machen sich die meistn Leute deswegen über den Namen lustig, anstatt an den Heiligen zu denken.
Sebastian 2 schöner Klassiker, tolle Bedeutung
Simon 2+einfach schön

Jette 5 gefällt mir nicht
Amilda 5 klingt für mich erfunden
Evelina 2 schön
Adina 2+ auch!
Victorina 4+, lieber Victoria
Nicola 3 okay
Irena 1, mein 2. Name ;) der ist echt toll! Kann ich nur aus Erfahrung sagen.
Veronica 2 finde ich auch hübsch
Florentine 2- wäre mir zwar zu lang, klingt aber sehr schön
Annina 4 s.Amilda
Elisa 1**** so heißt estimmt meine Muse, denn ich finde den Namen einfach traumhaft und irgendwie musikalisch (habe immer Noten vor Augen, und Beethovens "Für Elise" im Ohr, wenn ich den Namen höre!)

@Therese Da kann ich Dir zwar so nicht helfen, weil ichselbst noch keine Kids habe. Aber ich glaube, ich würde es meinen Kindern altersgerecht eigentlich gleich sagen, wenn ich davon wüsste. Na gut, bei einem einjährigen Kind erübrigt sich das wohl noch, einem dreijährigen würde ich auch mit einem Bilderbuch oder ähnliches arbeiten (da gibt es wirklich schöne und kindgerechte), einem fünfjährigen kann man das ebenso erklären. Oder befürchtet Dein Mann irgendwie Eifersuchtsreaktionen? Da die Kinder schon Geschwister haben, fällt es doch bestimmt einfacher, das neue Geschwisterchen zu "erklären" - kann ich mir jedenfalls vorstellen.

Gast

"beichten"??
Bei uns in der Familie gilt neues Leben als etwas Schönes und ein neues Geschwisterchen ist eine freudige Verkündung und keine "Beichte". Aber in jeder Familie herrschen andere Werte...
Hoffen wir, dass das Kind dann nicht auch dementsprechend behandelt wird.

Gast

Die Kleinste heißt Liah Charlotte, der Mittlere Quinn Johannes und die Größte heißt Elenor Christin.
Der Bauchzwerg wird Jano oder Valentina heißen, einen Zweitnamen haben wir noch nicht.

Moritz-2, finde ich total süß
Dorian-3, geht so
Ruben-3, geht so
Flavian-3, geht so
Sylvester-5, finde ich nicht so schön
Sebastian-3, geht so
Simon-2, süß
Benjamin-1, Ben wäre eine 1+

Jette-2, süß
Amilda-3,geht so
Evelina-3, geht so, Eva und Lina wären eine 1
Adina-2, süß
Victorina-3, geht so
Nicola-2, süß
Irena-3, geht so
Veronica-4, mag ich gar nicht
Florentine-2, super!
Annina-2, süß

Aaron und Lilli sind wunderschöne Namen, für die vorgeschlagenen Namen kann ich mich nicht wirklich begeistern. Für ein Mädchen fände ich
Florentine gut, für einen Jungen Benjamin.
Wie gefällt Dir:
Emma
Maya
Sophie
Ellie
Marla
Quirina

Noah
Emil
Jonah
Jano
Joshua

Lg, Therese

Gast

Ich habe Benjamin vergessen.

Gast

Der Beitrag von 14.53 stammt nicht von mir!
Ja, ich habe schon eine lange Liste und gerade eine Plauderecke erstellt, doch sie ist verschwunden!!?
Ich schreibe einmal die Liste einmal auf:
Moritz
Dorian
Ruben
Flavian
Sylvester
Sebastian
Simon

Jette
Amilda
Evelina
Adina
Victorina
Nicola
Irena
Veronica
Florentine
Annina
Elisa

Hast du denn schon irgendwelche Vorstellungen für deinen Bauchzwerg?
Verrätst du, wie deine "großen" Kidenr heißen?
Gruß, Maren

Gast

*Bei der Großen hat man schon in der 14. Woche etwas gesehen

Gast

Bei mir sieht man leider noch gar nichts. Auch bei den beiden anderen Zwegen hat man erst ab der 16. Schwangerschaftswoche etwas gesehen.
Suchst du Namen für die Zwillinge?

Gast

Ich habe meinem Sohn Aaron (8) erst erzählt, dass ich schwanger bin, als man den Babybauch schon gesehen hat. Das war so um die 20. Woche herum, so genau weiß ich es nicht mehr. Am Anfang der SS hatte ich schlimme Schwangerschaftsübelkeit, weshalb ich erst spät so richtig "dick" geworden bin (obwohl ich Zwillinge erwarte!)
Meine kleine Lilli ist erst drei Jahre alt und ich habe gewartet bis sie vor einem guten Monat selbst bemerkt hat, was ich für einen Bauch habe :)
Ich denke, jede Mutter findet den richtigen Zeitpunkt.
Gruß, Maren
p.s. wie viel sieht man denn bei dir schon ? :)

Gast

Wir haben einen Sohn, er ist 4 Jahre alt und eine Tochter, sie ist 7 Jahre alt. Zur Zeit bin ich in der 12. Ssw.
Meiner Tochter habe ich es in der 10. Woche erzählt, als ihr Bruder unterwegs war (sie war damals 3). Durch Bücher und laufende Aufklärung hat sie es aber nach und nach verstanden.
Von dieser Schwangerschaft haben wir unseren Kindern erzählt, als ich in der 8. Ssw war. Sie waren total begeistert, gerade der Kleinste hat sich total gefreut, weil er auch großer Bruder werden darf.

Lg, Marie

Antwort schreiben

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Januar 2010

Zeige alle 419 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Mädchenname Junis???

Hallo ihr Lieben! Mein Freund Moritz (28 J)und ich (27 J.) sind schon länger auf der Suche nach einen schön...